Muhammad Huseyn

Frage zu Aischa

5 posts in this topic

Salam

Warum werden die Frauen des Propheten im Koran als Mütter der Gläubigen bezeichnet, und somit auch Aischa, obwohl sie solche Sachen tat, wie die Kamelschlacht wo tausende Muslime starben, unnötig.

Könnt ihr mir das genauer erklären?

Ich bin ein bisschen verwirrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Muhammad Huseyn:

Salam

Warum werden die Frauen des Propheten im Koran als Mütter der Gläubigen bezeichnet, und somit auch Aischa, obwohl sie solche Sachen tat, wie die Kamelschlacht wo tausende Muslime starben, unnötig.

Könnt ihr mir das genauer erklären?

Ich bin ein bisschen verwirrt.

Salam

Ich glaube dieser Beitrag wird dir weiterhelfen.

Wa salam

Muhammad Huseyn and AllahsBesitztum like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

alle Ehefrauen des Propheten (s.a.a) werden Mutter der Gläubigen bezeichnet. Ob und was sie getan haben, ist dafür nicht relevant. Sie nicht so zu bezeichnet würde bedeuten, dass die Ehe mit ihr sinnlos wäre. Denn genau deshalb hat der Prophet (s.a.a) sie geheiratet: um die Stämme des arabischen Volkes durch dieses politische Mittel zu vereinheitlichen. Wenn man sie jetzt nicht als Mutter der Gläubigen bezeichnen würde, dann wäre die Ehe doch auch sinnlos.

Wasalam

Muhammad Huseyn and Mehdi62 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Mehdi62:

Salam

Ich glaube dieser Beitrag wird dir weiterhelfen.

Wa salam

Mir fällt gerade auf, dass der Fragesteller dort, auch einen Tiger als Profilbild hat.

Bisschen sinnlos dass ich das gerade sage, Schuldigung falls ich dich hiermit störe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

alle Ehefrauen des Propheten (s.a.a) werden Mutter der Gläubigen bezeichnet. Ob und was sie getan haben, ist dafür nicht relevant. Sie nicht so zu bezeichnet würde bedeuten, dass die Ehe mit ihr sinnlos wäre. Denn genau deshalb hat der Prophet (s.a.a) sie geheiratet: um die Stämme des arabischen Volkes durch dieses politische Mittel zu vereinheitlichen. Wenn man sie jetzt nicht als Mutter der Gläubigen bezeichnen würde, dann wäre die Ehe doch auch sinnlos.

Wasalam

Auch Danke dir, Bruder #herz#

AllahsBesitztum likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 6 Posts
    • 323 Views
    • Muhammad Huseyn
    • Muhammad Huseyn
    • 14 Posts
    • 1879 Views
    • Yassin
    • Yassin
    • 6 Posts
    • 926 Views
    • Guest Mohammad Taha
    • Guest Mohammad Taha
    • 7 Posts
    • 627 Views
    • al-Sadr
    • al-Sadr

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.