Muhammad Huseyn

Ehepartner finden?

14 posts in this topic

Salam,

Ich denke oft über meine Zukunft nach, und was Heirat angeht, frag ich mich, wie man einen geeigneten Menschen kennenlernt?

Ich meine sind so gemeinsame Treffen nicht ungut? (gehen so Sachen wie mal was Essen gehen, oder spazieren?)

Man würde ja gerne die Person kennenlernen, und wissen wie ihr Charakter ist und oft lernt man eine Person erst mit der Zeit richtig kennen und nicht nach zwei mal sehen.

Wie war das bei euch?

Wasalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Muhammad Huseyn:

Salam,

Ich denke oft über meine Zukunft nach, und was Heirat angeht, frag ich mich, wie man einen geeigneten Menschen kennenlernt?

Ich meine sind so gemeinsame Treffen nicht ungut? (gehen so Sachen wie mal was Essen gehen, oder spazieren?)

Man würde ja gerne die Person kennenlernen, und wissen wie ihr Charakter ist und oft lernt man eine Person erst mit der Zeit richtig kennen und nicht nach zwei mal sehen.

Wie war das bei euch?

Wasalam.

Wa alaykum Salam

Kurzgefasst von mir: Nichts geht über gemeinsame Treffen beim Kennenlernen, außer das Zusammenleben in der Ehe selbst. Um eine Person richtig kennenzulernen, sind Treffen das A und O. Es ist religionsrechtlich nicht verboten, sich mit dem anderen Geschlecht zu treffen, sollten ernste Absichten herrschen und alle Grenzen beachtet werden.

Oft ist das Schreiben und Telefonieren sogar kontraproduktiv, wenn die Zeit bis zum ersten Treffen in die Länge gezogen wird, weil ein Mensch ganz anders rüberkommen kann, als persönlich der Fall.

Muhammad Huseyn, Zaynab82, Nino24 and 1 other like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.7.2020 um 00:32 schrieb Br.Osama:

Wa alaykum Salam

Kurzgefasst von mir: Nichts geht über gemeinsame Treffen beim Kennenlernen, außer das Zusammenleben in der Ehe selbst. Um eine Person richtig kennenzulernen, sind Treffen das A und O. Es ist religionsrechtlich nicht verboten, sich mit dem anderen Geschlecht zu treffen, sollten ernste Absichten herrschen und alle Grenzen beachtet werden.

Oft ist das Schreiben und Telefonieren sogar kontraproduktiv, wenn die Zeit bis zum ersten Treffen in die Länge gezogen wird, weil ein Mensch ganz anders rüberkommen kann, als persönlich der Fall.

Salam.

Kannst du mir bitte eine Fatwa oder ähnliches zeigen, in der steht, dass man sich privat treffen darf?

Ich kenne das so, dass immer ein Mahram dabei sein muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Muslim001:

Salam.

Kannst du mir bitte eine Fatwa oder ähnliches zeigen, in der steht, dass man sich privat treffen darf?

Ich kenne das so, dass immer ein Mahram dabei sein muss.

Wa alaykum Salam

Ich habe leider keine Fatwa gerade parat, aber ich habe mich mit einem Dr. bzw. Sheikh über dieses Thema unterhalten und er sagte mir, dass die Regeln des Treffens besagen, sich nur in der Öffentlichkeit (sprich in Anwesenheit anderer Menschen oder allgemein in der Öffentlichkeit) treffen zu dürfen und dabei grundsätzliche Grenzen des Berührens und Sprechens eingehalten werden müssen. Es ist nicht nötig, dass die Eltern oder Verantwortlichen dabei sind, wobei man hier auch sagen muss, dass viele Menschen keine Eltern mehr haben und viele aus dem Alter raus sind, sodass sie für sich selbst verantwortlich sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten#herz#

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7/22/2020 um 18:46 schrieb Br.Osama:

Wa alaykum Salam

Ich habe leider keine Fatwa gerade parat, aber ich habe mich mit einem Dr. bzw. Sheikh über dieses Thema unterhalten und er sagte mir, dass die Regeln des Treffens besagen, sich nur in der Öffentlichkeit (sprich in Anwesenheit anderer Menschen oder allgemein in der Öffentlichkeit) treffen zu dürfen und dabei grundsätzliche Grenzen des Berührens und Sprechens eingehalten werden müssen. Es ist nicht nötig, dass die Eltern oder Verantwortlichen dabei sind, wobei man hier auch sagen muss, dass viele Menschen keine Eltern mehr haben und viele aus dem Alter raus sind, sodass sie für sich selbst verantwortlich sind.

Bruder, 

Tut mir leid dass ich so spät frage, aber kannst du mir diese "Grenzen des Sprechens" genauer erläutern?

Ich glaube Berühren ist klar für mich - kein Anfassen oder irgendein Körperkontakt, aber die Regel für das Sprechen sind mir noch nicht klar.

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Muhammad Huseyn:

Bruder, 

Tut mir leid dass ich so spät frage, aber kannst du mir diese "Grenzen des Sprechens" genauer erläutern?

Ich glaube Berühren ist klar für mich - kein Anfassen oder irgendein Körperkontakt, aber die Regel für das Sprechen sind mir noch nicht klar.

Wasalam

Allgemein ist nach Sayyed Khamenai das Sprechen mit einem Nicht-Mahram nur dann erlaubt, wenn es nicht mit einer zweifelhaften oder schlechten Absicht geschieht, nicht zu etwas Falsches, Schlechtes und Faules führt und nichts enthält, war verboten ist. 

Deine Frage ist denke ich so gemeint, dass vorher eine gute Absicht besteht und zu einer Ehe führen soll. Deshalb fragst du, nach den letzten Punkt, also was verboten ist. Alle Worte aufzuzählen, die verboten sind, zu sagen, ist nicht möglich. Daher ist allgemein zu erwähnen, dass beim Sprechen die Vernunft walten muss. Zum Beispiel Kosenamen, wie Schatz, Engel, meine kleine Maus, Baby usw. müssen vermieden werden. Gröbere Dinge, wie bsp. perverse Gedanken dürfen nicht geäußert werden. Solche feineren Dinge, wie "Ich liebe dich" oder "hab dich lieb" oder ständige Komplimente sind auch kritisch und können ein Ausmaß annehmen, das nur in einer Ehe vorhanden sein darf. 

Um auf sicherer Seite zu sein, sollten wir versuchen, eine Distanz zum Gegenüber aufrechtzuerhalten, indem die Dinge neutraler formuliert werden. Kosenamen müssen nicht verwendet werden; zweitens über intime Dinge nur sprechen, wenn sie für die Eheschließung relevant und nötig sind, zb. wenn man gemeinsam über Grenzen für die Zeit nach der Eheschließung und vor dem Zusammenziehen spricht, da meistens Schwestern es gerne vermeiden würden, vor dem Zusammenziehen intim berührt zu werden; drittens Gefühle und Komplimente können neutraler ausgedrückt werden. Anstatt "ich liebe dich" könnte man sagen "ich muss zugeben, dass ich Gefühle für dich entwickelt habe" und dabei halt nicht übertreiben, sondern nur sagen, wenn es als wichtig erachtet wird, dass die andere Person davon bescheid weiss, um weitere Schritte in Richtung Ehe zu gehen. 

Das Problem in unserer Gesellschaft sind nicht diese Regeln, sondern die Menschen. Sie wollen quasi eine Ehe schon vor einer Ehe leben, ohne verheiratet zu sein und daher werden viele Grenzen des Sprechens beim Kennenlernen nicht eingehalten, weil eine aufgebaute Distanz zu einem Kontaktabbruch führen könnte, weil die Gefühle nicht ganz durchkommen. Aus dem Grund haben es Geschwister, die ihre Grenzen einhalten würden oft schwer und selbst sie neigen dazu, auf die Grenzen zu verzichten, um Erfolg zu haben. Der wahre Erfolg liegt jedoch in der Zufriedenheit Allahs.

Muhammad Huseyn likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 7/30/2020 um 07:41 schrieb Br.Osama:

Allgemein ist nach Sayyed Khamenai das Sprechen mit einem Nicht-Mahram nur dann erlaubt, wenn es nicht mit einer zweifelhaften oder schlechten Absicht geschieht, nicht zu etwas Falsches, Schlechtes und Faules führt und nichts enthält, war verboten ist. 

Deine Frage ist denke ich so gemeint, dass vorher eine gute Absicht besteht und zu einer Ehe führen soll. Deshalb fragst du, nach den letzten Punkt, also was verboten ist. Alle Worte aufzuzählen, die verboten sind, zu sagen, ist nicht möglich. Daher ist allgemein zu erwähnen, dass beim Sprechen die Vernunft walten muss. Zum Beispiel Kosenamen, wie Schatz, Engel, meine kleine Maus, Baby usw. müssen vermieden werden. Gröbere Dinge, wie bsp. perverse Gedanken dürfen nicht geäußert werden. Solche feineren Dinge, wie "Ich liebe dich" oder "hab dich lieb" oder ständige Komplimente sind auch kritisch und können ein Ausmaß annehmen, das nur in einer Ehe vorhanden sein darf. 

Um auf sicherer Seite zu sein, sollten wir versuchen, eine Distanz zum Gegenüber aufrechtzuerhalten, indem die Dinge neutraler formuliert werden. Kosenamen müssen nicht verwendet werden; zweitens über intime Dinge nur sprechen, wenn sie für die Eheschließung relevant und nötig sind, zb. wenn man gemeinsam über Grenzen für die Zeit nach der Eheschließung und vor dem Zusammenziehen spricht, da meistens Schwestern es gerne vermeiden würden, vor dem Zusammenziehen intim berührt zu werden; drittens Gefühle und Komplimente können neutraler ausgedrückt werden. Anstatt "ich liebe dich" könnte man sagen "ich muss zugeben, dass ich Gefühle für dich entwickelt habe" und dabei halt nicht übertreiben, sondern nur sagen, wenn es als wichtig erachtet wird, dass die andere Person davon bescheid weiss, um weitere Schritte in Richtung Ehe zu gehen. 

Das Problem in unserer Gesellschaft sind nicht diese Regeln, sondern die Menschen. Sie wollen quasi eine Ehe schon vor einer Ehe leben, ohne verheiratet zu sein und daher werden viele Grenzen des Sprechens beim Kennenlernen nicht eingehalten, weil eine aufgebaute Distanz zu einem Kontaktabbruch führen könnte, weil die Gefühle nicht ganz durchkommen. Aus dem Grund haben es Geschwister, die ihre Grenzen einhalten würden oft schwer und selbst sie neigen dazu, auf die Grenzen zu verzichten, um Erfolg zu haben. Der wahre Erfolg liegt jedoch in der Zufriedenheit Allahs.

Danke für die ausführliche handlung bruder,

Wenn ich mir leute in meinem Alter ansehe, schäm ich mich richtig fremd und denk mir der mensch ist die lächerlichste lebensform auf der erde.

Ich mein wegen so leuten die 14, 15, 16 sind und sich durch die größe ihres handys und des taschengeldes definieren.

Musste nur dran denken und hab es mal erwähnt, sorry falls es unnötig war.

Nochmal danke bruder

Wslm

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Muhammad Huseyn:

Danke für die ausführliche handlung bruder,

Wenn ich mir leute in meinem Alter ansehe, schäm ich mich richtig fremd und denk mir der mensch ist die lächerlichste lebensform auf der erde.

Ich mein wegen so leuten die 14, 15, 16 sind und sich durch die größe ihres handys und des taschengeldes definieren.

Musste nur dran denken und hab es mal erwähnt, sorry falls es unnötig war.

Nochmal danke bruder

Wslm

Gerne Bruder, grundsätzlich gilt der Gedanke bzw. die Einstellung:

"Ich bin der schlechteste Mensch."

Und wenn man sich um andere sorgt oder um die Lage der Gesellschaft sorgt, sollte man einen Beitrag zur Besserung leisten. Dazu eigene Stärken erkennen und umsetzen. 

Ps. Lass die Finger von den Mädels... 😄 nur auf Halalebene 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Br.Osama:

Gerne Bruder, grundsätzlich gilt der Gedanke bzw. die Einstellung:

"Ich bin der schlechteste Mensch."

Und wenn man sich um andere sorgt oder um die Lage der Gesellschaft sorgt, sollte man einen Beitrag zur Besserung leisten. Dazu eigene Stärken erkennen und umsetzen. 

Ps. Lass die Finger von den Mädels... 😄 nur auf Halalebene 😉

Ich war und bin eh nie der typ gewesenn der sich mädels "klären" will.

Sorry bruder ich hab noch paar fragen 😅

Hattest du schon mal so ein treffen, und wenn ja, wie macht man das sie zu so etwas einzuladen, ohne dass ich so rüberkomme als ob mir irgendjemanden "klären" will?

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam.

Darf ich fragen wie alt du bist?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Muhammad Huseyn:

Ich war und bin eh nie der typ gewesenn der sich mädels "klären" will.

Sorry bruder ich hab noch paar fragen 😅

Hattest du schon mal so ein treffen, und wenn ja, wie macht man das sie zu so etwas einzuladen, ohne dass ich so rüberkomme als ob mir irgendjemanden "klären" will?

Wasalam

Ja klar, einfach fragen und die reine Absicht erklären.

Muhammad Huseyn likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Br.Osama:

Ja klar, einfach fragen und die reine Absicht erklären.

Ungefähr so?

"Hi, hättest du mal Lust uns draußen zu treffen, und vielleicht ein wenig zu spazieren, um uns besser kennenzulernen?"

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Muhammad Huseyn:

Ungefähr so?

"Hi, hättest du mal Lust uns draußen zu treffen, und vielleicht ein wenig zu spazieren, um uns besser kennenzulernen?"

Vielleicht dazu noch erwähnen, dass du keine schlechten Absichten hast und ein gesegnetes Ziel verfolgst.

Muhammad Huseyn likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 19 Posts
    • 1494 Views
    • Nino24
    • Nino24
    • 1 Posts
    • 141 Views
    • Nino24
    • Nino24
    • 1 Posts
    • 365 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • 17 Posts
    • 2044 Views
    • ZahraAhlulbayt
    • ZahraAhlulbayt

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.