Sign in to follow this  
Followers 0
al-Insan

Islamische Arbeit

1 post in this topic

#bismillah#

 

Es mag sein, dass einige, die islamische Arbeit leisten oder regelmäßig die Moscheen besuchen, sich Vorträge anhören, an Unterrichten teilnehmen oder generell gerne islamische Bücher lesen und über den Inhalt nachdenken, manchmal ein bedrücktes Gefühl verspüren, aber sich dieses nicht erklären können. Manch einer aber kann sich dieses Gefühl erklären: Er verspürt eine Sinnlosigkeit und Lehre, wenn er Bergriffe wie Taqwa, Iman, Sünde, Jenseits, Rechtleitung, Strafe und Belohnung hört. Jedoch sicherlich nicht weil diese Begriffe eine Leere aufweisen, nein, vielmehr weil diese und andere Begrifflichkeiten nur die Vernunft des Menschen anregen. Die Vernunft ist zwar ein Licht, das den Weg zeigt, der Weg aber kann nicht allein durch Interpretationen von Begrifflichkeiten erleuchtet werden. Um den Weg zu finden, um einen islamischen Lebensstil einschlagen zu können, müssen Begriffe wie Gottesfurcht, Überzeugung und Glaube, die Namen Allahs, einen Bezug zum realen Leben finden. Auf dieser Weise kann eine präsente und echte Beziehung zu Allah aufgebaut werden, welche die Sinnlosigkeit und Leere aus dem Herzen schwinden und gewaltige spirituelle Früchte ernten lässt. Hierbei werden Zweifel und Widersprüche durch das Licht der Überzeugung (Iman) im Herzen des Menschen schwinden. Begriffe wie Sünde, Lohn, die Strafe Gottes, Leid und Glück, die Namen Allahs, Vollkommenheit usw., werden der Seele klar.

 

Der Grund warum der Koran auch schrittweise in Worten dem Propheten je nach Gegebenheit im realen Leben offenbart wurde – laut unseren Großgelehrten -, ist, das Herz der Anhänger des Gesandten Gottes (s.). Die Herzen seiner Anhänger sollten gefestigt werden. Durch das Licht des Korans, das den glückseligen Weg der Menschen im realen Leben zeigte und ihre Herzen zum glühen brachte. Ansonsten hätte auch der Gesandte Gottes sofort den gesamten Koran in Schriftform den Menschen in die Hand drücken können. Nach dem Motto: Ihr habt jetzt den Beweis Gottes gegen euch, so lebt oder lebt nicht danach.

 

Dies widerspricht aber der Weisheit Gottes. Der Gesandte Gottes hat durch den Koran die Menschen an die Hand genommen und durchs Leben geführt.

 

Und wer überzeugt ist von Allah, dem leitet Er sein Herz“ [64:11]

 

Lilie likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 2 Posts
    • 289 Views
    • Tunati
    • Tunati
    • 1 Posts
    • 224 Views
    • behruz
    • behruz
    • 5 Posts
    • 528 Views
    • Tulip
    • Tulip
    • 5 Posts
    • 658 Views
    • Ukhti313
    • Ukhti313

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.