Zum Inhalt springen

Al Zahra a.s.


Empfohlene Beiträge

Selam,

Ich frage gerade, weil ich es wirklich nicht weiß und es richtig wissen möchte, nicht weil ich irgendwie ahl und albayt angreifen möchte: 

Man sagt, das al zahra a.s. den Imam Ali a.s. gebeten hat, den Ort ihres Grabes niemanden zu verraten. Auch habe ich gehört, dass wer an ihrem Grab sie um etwas bittet, Gott diese erhört. Ja, wie soll man den sie um etwas bitten, wenn es keiner weiß?

Auch weiß nicht, wie Imam Ali a.s. Sie gewaschen nach dem Tod, obwohl er ja ihr Mann ist und eigentlich er nach ihrem Tod für sie als Fremd gilt. Man sagt er wurde ihr Bruder, aber das müsste doch eine Ausnahme sein oder?

We selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

vor 2 Stunden schrieb Rusol:

Man sagt, das al zahra a.s. den Imam Ali a.s. gebeten hat, den Ort ihres Grabes niemanden zu verraten.

Es sollte der großen Öffentlichkeit nicht zustehen Sie#rose# zu besuchen. Fatima Zahra (s) wollte nicht, dass Ihre Mörder und die anderen Sie an Ihrem Grab besuchen.

Aber einige kannten das Grab, weil Sie bei der Bestattung dabei waren, z. B. Imam Hasan (a), Imam Hussein (a), Ammar ibn Yassır, Abu Dharr, und noch einige Personen, die wahren Anhänger der Ahlul Bayt.

 

vor 2 Stunden schrieb Rusol:

Auch habe ich gehört, dass wer an ihrem Grab sie um etwas bittet, Gott diese erhört. Ja, wie soll man den sie um etwas bitten, wenn es keiner weiß?

Viele Leute vermuten, dass Sie (s) in der Nähe der Prophetenmoschee in Medina liegt. Einige behaupten sogar, in der Prophetenmoschee. Manche wiederum sagen, Sie (s) liegt in Ihrem alten Haus begraben. 

Wie schon gesagt, man weiß den genauen Standort nicht..

 

vor 2 Stunden schrieb Rusol:

Auch weiß nicht, wie Imam Ali a.s. Sie gewaschen nach dem Tod, obwohl er ja ihr Mann ist und eigentlich er nach ihrem Tod für sie als Fremd gilt. Man sagt er wurde ihr Bruder, aber das müsste doch eine Ausnahme sein oder?

Bei (einigen) Sunniten ist es so, dass der Ehepartner nach dem Tod als fremd gilt. Aber nach der schiitischen Auffassung darf jede Person des gleichen Geschlechts und der Ehepartner den Toten / die Tote waschen.

Das heißt, die heilige Fatima az-Zahra#herz# darf von jeder Frau oder dem Licht Imam Ali#herz# gewaschen werden.

Von der Brudersache höre ich zum ersten Mal.

 

Möge Imam Ali und Hz. Zahra unsere Fürsprecher am gewaltigen Tag werden. 

#wasalam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...