Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Am 1/3/2021 um 23:39 schrieb Mariam313:

Salam

Könnte mir jemand vllt erklären wieso Zinsen überhaupt haram sind? 

Wa Salam 

Selam aleyküm, 

Grundsätzlich ist das Zinssystem verboten. Das Zinssystem ist ein System welches aus dem Westen entstanden ist. Im Volksmund hat es den Zweck einem Burger ein Darlehen zu gewähren und diesen mit einem bestimmten Zinsaufschlag über Ratenrückzahlung (je nach Tilgung) zurückzunehmen, da dieser Zinsgebunden ist. Jedoch ist dies in der Praxis, die extremste Form des Raubkapitalismuses. Ich nenne dir ein ganz rudimentäres Beispiel:

Du nimmst ein Kredit auf, hast ein Auto damit finanziert und zahlst dein Kredit in Raten zurück. Dann passiert irgendwas in deinem Leben (keine Ahnung Arbeitsunfall, psy. Krank,..,.. usw.) und du kannst nicht tilgen. Was macht dann die Bank? Die nimmt dir dein Auto weg, die nehmen dir deine Wertgegenstände weg, die nehmen dir alles weg. Folge -> du hast kein Geld, du kannst dir vielleicht keine Lebensmittel leisten weil du an die Tilgung denkst, du bekommst ein Schufaeintrag und kannst vielleicht nie mehr in deinem Leben Verträge abschließen (Mietverträge bzgl. Immobilien, Handyverträge, Internet, Telefon etc.....). 

 

Also das ist das grundsätzliche Prinzip warum es verboten ist (auch bei Marajas). Jedoch gibt es Ausnahmen hinsichtlich dessen, was die Marajas dazu sagen, was wiederum ein anderes Thema ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam.

@itschtihad Dein Beispiel ist etwas unglücklich lieber Bruder. Auch wenn du ohne Zinsen finanzierst würde man dir alles wegnehmen. Das passiert auch in islamischen Ländern und hat nichts mit dem Zins zu tun. Wenn du mir ein Auto mit deinem Geld kaufst und ich ds in Raten abbezahlen soll, aber nicht kann, nimmst du das Auto eben selbst.

Das Problem an Zinsen ist, dass du Strafe dafür verlangst, dass jemand deine Hilfe benötigt. Ein Bruder muss sich behandeln lassen, weil er krank ist. Du sagst ihm, er kriegt 1000, aber er muss 10% Zins drauf zahlen als „Strafe“. Der Bruder muss zusagen, weil er keine Wahl hat. Sein Leben wird dadurch aber noch härter. Das ist nicht fair.

Die ersten Erwähnungen des Zinses findet man übrigens NICHT im Westen, sondern bei den Sumerern und in Babylon, also der Region des heutigen Syriens und Iraks.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb itschtihad:

Selam aleyküm, 

Grundsätzlich ist das Zinssystem verboten. Das Zinssystem ist ein System welches aus dem Westen entstanden ist. Im Volksmund hat es den Zweck einem Burger ein Darlehen zu gewähren und diesen mit einem bestimmten Zinsaufschlag über Ratenrückzahlung (je nach Tilgung) zurückzunehmen, da dieser Zinsgebunden ist. Jedoch ist dies in der Praxis, die extremste Form des Raubkapitalismuses. Ich nenne dir ein ganz rudimentäres Beispiel:

Du nimmst ein Kredit auf, hast ein Auto damit finanziert und zahlst dein Kredit in Raten zurück. Dann passiert irgendwas in deinem Leben (keine Ahnung Arbeitsunfall, psy. Krank,..,.. usw.) und du kannst nicht tilgen. Was macht dann die Bank? Die nimmt dir dein Auto weg, die nehmen dir deine Wertgegenstände weg, die nehmen dir alles weg. Folge -> du hast kein Geld, du kannst dir vielleicht keine Lebensmittel leisten weil du an die Tilgung denkst, du bekommst ein Schufaeintrag und kannst vielleicht nie mehr in deinem Leben Verträge abschließen (Mietverträge bzgl. Immobilien, Handyverträge, Internet, Telefon etc.....). 

 

Also das ist das grundsätzliche Prinzip warum es verboten ist (auch bei Marajas). Jedoch gibt es Ausnahmen hinsichtlich dessen, was die Marajas dazu sagen, was wiederum ein anderes Thema ist.

Salam 

Danke für deine Antwort 

Wa Salam 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Muslim001:

Salam.

@itschtihad Dein Beispiel ist etwas unglücklich lieber Bruder. Auch wenn du ohne Zinsen finanzierst würde man dir alles wegnehmen. Das passiert auch in islamischen Ländern und hat nichts mit dem Zins zu tun. Wenn du mir ein Auto mit deinem Geld kaufst und ich ds in Raten abbezahlen soll, aber nicht kann, nimmst du das Auto eben selbst.

Das Problem an Zinsen ist, dass du Strafe dafür verlangst, dass jemand deine Hilfe benötigt. Ein Bruder muss sich behandeln lassen, weil er krank ist. Du sagst ihm, er kriegt 1000, aber er muss 10% Zins drauf zahlen als „Strafe“. Der Bruder muss zusagen, weil er keine Wahl hat. Sein Leben wird dadurch aber noch härter. Das ist nicht fair.

Die ersten Erwähnungen des Zinses findet man übrigens NICHT im Westen, sondern bei den Sumerern und in Babylon, also der Region des heutigen Syriens und Iraks.

 

vor 8 Stunden schrieb Muslim001:

Salam.

@itschtihad Dein Beispiel ist etwas unglücklich lieber Bruder. Auch wenn du ohne Zinsen finanzierst würde man dir alles wegnehmen. Das passiert auch in islamischen Ländern und hat nichts mit dem Zins zu tun. Wenn du mir ein Auto mit deinem Geld kaufst und ich ds in Raten abbezahlen soll, aber nicht kann, nimmst du das Auto eben selbst.

Das Problem an Zinsen ist, dass du Strafe dafür verlangst, dass jemand deine Hilfe benötigt. Ein Bruder muss sich behandeln lassen, weil er krank ist. Du sagst ihm, er kriegt 1000, aber er muss 10% Zins drauf zahlen als „Strafe“. Der Bruder muss zusagen, weil er keine Wahl hat. Sein Leben wird dadurch aber noch härter. Das ist nicht fair.

Die ersten Erwähnungen des Zinses findet man übrigens NICHT im Westen, sondern bei den Sumerern und in Babylon, also der Region des heutigen Syriens und Iraks.

Salam Bruder

Vielen Dank für deine Antwort, habe es verstanden. 

Wa Salam 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Muslim001:

Salam.

@itschtihad Dein Beispiel ist etwas unglücklich lieber Bruder. Auch wenn du ohne Zinsen finanzierst würde man dir alles wegnehmen. Das passiert auch in islamischen Ländern und hat nichts mit dem Zins zu tun. Wenn du mir ein Auto mit deinem Geld kaufst und ich ds in Raten abbezahlen soll, aber nicht kann, nimmst du das Auto eben selbst.

Das Problem an Zinsen ist, dass du Strafe dafür verlangst, dass jemand deine Hilfe benötigt. Ein Bruder muss sich behandeln lassen, weil er krank ist. Du sagst ihm, er kriegt 1000, aber er muss 10% Zins drauf zahlen als „Strafe“. Der Bruder muss zusagen, weil er keine Wahl hat. Sein Leben wird dadurch aber noch härter. Das ist nicht fair.

Die ersten Erwähnungen des Zinses findet man übrigens NICHT im Westen, sondern bei den Sumerern und in Babylon, also der Region des heutigen Syriens und Iraks.

Selam aleyküm,

Ich habe ja auch nicht geleugnet das  man ohne Zinsen bei Tilgung, dir alles wegnehmen würde. Ich habe das Thema nur bezüglich Kredit mit "Zinsen" angesprochen, da es laut Koran (2:275) untersagt ist 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...