Zum Inhalt springen

Corona Impfung


Empfohlene Beiträge

  • 3 Wochen später...
  • Antworten 148
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Agit62

    63

  • Muslim001

    51

  • Zaynab82

    13

  • privat_

    5

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Selam Aleykum, Wenn du es so gut passend findest, dann antworte ich dir auch gerne. Weil die Schwestern in den Heimatländern mancher Muslime systematisch von weißen Männern vergewaltigt werden. U

Er verbietet den Import ausländischer Impfstoffe, weil er befürchtet, man könnte den für Iran bestimmten Impfstoff sabotieren..Das heisst aber nicht, dass die Impfstoffe hier nicht gut sind.Warum soll

Soll sich doch jeder impfen lassen der es möchte. Man hatte jetzt mehr als 1 Jahr Zeit gehabt um zu forschen. Diese Pandemie ist eine PCR-Test Pandemie, diese Tests sind zu nichts zu gebrauchen. Es sa

Veröffentlichte Bilder

Am 6.1.2021 um 11:11 schrieb Hassan_Haidar:

Salamalaikum #salam#

ich wollte gerne wissen was die Meinung der gelehrten zum Impfen gegen corona ist? #rofl#

Wa Salam 

Wüsste nicht, dass es bereits fatwas gibt. Da müssen wir selbst entscheiden, ob wir uns impfen lassen oder nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam.

Ich warte noch ab aber werde mich impfen lassen wenn es so bleibt wie jetzt. Es wurden Millionen Menschen geimpft und es gab bisher nichts krasses oder auffälliges. Wenn jetzt bis Sommer oder Herbst weiterhin nichts passiert, bin ich beruhigt und werde es auch machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

ich persönlich werde mich erstmal nicht impfen lassen (In sha‘Allah).Wer weiß,was das für Folgen hat.Ich vertraue dem ganzen nicht.

Ich kann mir aber extrem gut vorstellen,dass wir indirekt gezwungen werden uns impfen zu lassen.Ich selber glaube auch nicht daran,dass die Gelehrte Fatwas rausbringen,die dann sagen es wäre Haram,oder eben nicht.Ich denke hier muss man das Risiko selber abwägen.

Aber wie gesagt,ich Wette sogar,dass wir uns früher oder später impfen lassen MÜSSEN,weil es ohne Impfung gar nicht mehr möglich ist hier vernünftig seinen Alltag zu leben.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

Imam Khamenei#rose# ließ -meines Wissens nach- den Import von Impfstoffen aus den USA und aus Großbritannien verbieten. Das hat er gemacht, weil er den hergestellten Pfizer-Impfstoffen nicht traut.

Ich werde mich also wahrscheinlich auch nicht impfen.

#wasalam#

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Seyfullah:

#salam#

Imam Khamenei#rose# ließ -meines Wissens nach- den Import von Impfstoffen aus den USA und aus Großbritannien verbieten. Das hat er gemacht, weil er den hergestellten Pfizer-Impfstoffen nicht traut.

Ich werde mich also wahrscheinlich auch nicht impfen.

#wasalam#

#bismillah#

#salam#

 

Er verbietet den Import ausländischer Impfstoffe, weil er befürchtet, man könnte den für Iran bestimmten Impfstoff sabotieren..Das heisst aber nicht, dass die Impfstoffe hier nicht gut sind.Warum sollte Deutschland und co seine Bevölkerung vergiften? 

Mir fällt oft auf, dass Muslime eher dazu geneigt sind, Verschwörungdtheorien zu glauben. Das finde ich nicht gut.

Wenn ihr wollt, dass der Corona Spuk bald ein Ende hat, dann nimmt die Möglichkeit war und geht euch impfen. Alle leiden unter dieser extremen Situation und diese Impfung kann dem ein Ende machen. 

Bleibt gesund.

Wasalam

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Zaynab82:

#bismillah#

#salam#

 

Er verbietet den Import ausländischer Impfstoffe, weil er befürchtet, man könnte den für Iran bestimmten Impfstoff sabotieren..Das heisst aber nicht, dass die Impfstoffe hier nicht gut sind.Warum sollte Deutschland und co seine Bevölkerung vergiften? 

Mir fällt oft auf, dass Muslime eher dazu geneigt sind, Verschwörungdtheorien zu glauben. Das finde ich nicht gut.

Wenn ihr wollt, dass der Corona Spuk bald ein Ende hat, dann nimmt die Möglichkeit war und geht euch impfen. Alle leiden unter dieser extremen Situation und diese Impfung kann dem ein Ende machen. 

Bleibt gesund.

Wasalam

Salam,

sag das mal den unnötigen Impftoten, die alle noch gelebt hätten. Und das alles für ein Virus das Gott sei Dank nicht das Killervirus ist wie die Medien propagieren. Digitaler Impfpass war letztes Jahr auch nur Verschwörungstheorie, jetzt ist es Wirklichkeit. Es haben auch tausende nach der Impfung selbst Corona bekommen. Einige haben Gesichtslämung bekommen usw. Für Jugendliche ist dieser Virus laut Statistik so gut wie gar nicht tödlich Alhamdulillah. Also wozu diese Unnötige, sie in Gefahr zu setzten. Auch für Ältere kann diese Impfung tödlich enden.

https://snanews.de/amp/20210115/23-tote-in-norwegen-nach-pfizer-impfung--530884.html

Wobei nichtmal bekannt ist ob die Impfung für ältere wirkungsvoll ist.

https://de.rt.com/inland/112148-biontechpfizer-impfstoff-fehlende-evidenz-fur/

Die Impfbereitschaft unter dem medizinischen Personal (die sollte  doch mehr Ahnung haben im Normalfall) ist so wie erhofft von Söder, dass er sogar nach einer Impfpflicht rief https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/120076/Kritik-an-Ruf-nach-Impfpflicht-fuer-Aerzte-und-Pflegekraefte

Aber alles nur Verschwörungstheorie 

Wa Salam 

 

Wa Salam 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Zaynab82:

 

Wenn ihr wollt, dass der Corona Spuk bald ein Ende hat, dann nimmt die Möglichkeit war und geht euch impfen. Alle leiden unter dieser extremen Situation und diese Impfung kann dem ein Ende machen. 

Bleibt gesund.

Wasalam

Das wird solange nicht enden, wie wir es zulassen. George Orwell 84 sag ich nur. Irgendwann werden wir den Virus "besiegt" haben, aber die neuen Maßnahmen werden so bleiben. Sprich ohne Impfung wird man bald kaum noch etwas machen können. 

Wa Salam 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Zaynab82:

Mir fällt oft auf, dass Muslime eher dazu geneigt sind, Verschwörungdtheorien zu glauben. Das finde ich nicht gut.

 

Salam

ich finde das Wort „Verschwörungstheorien“ aber nicht passend.Wenn man wie die meisten AfD Wähler glaubt,dass Corona eine Erfindung sei,daraufhin in der Intensivstation landet und danach immernoch das gleiche sagt,gut dann ist das wohl so.

Aber wenn man selber nachdenkt und sich davon ein eigenes Bild macht,hat das alles doch gar nichts mit einer "Verschwörungstheorie" zu tun.Ich selber denke ja,dass China am meisten von der Pandemie profitiert...,ist aber auch nur eine Überlegung von mir.

vor 4 Stunden schrieb Zaynab82:

Wenn ihr wollt, dass der Corona Spuk bald ein Ende hat, dann nimmt die Möglichkeit war und geht euch impfen. Alle leiden unter dieser extremen Situation und diese Impfung kann dem ein Ende machen. 

 

Alles auf eine Impfung zu setzten,von deren Nebenwirkungen man  (auch auf lange Sicht) gar nichts weiß,finde ich nicht besonders klug.Was meinst du denn,was die Impfung vielleicht alles anrichten kann?Du spritzt dir etwas in dein Körper,damit ist nicht zu spaßen.

Ich selber (wie gesagt) werde mich erst impfen lassen,wenn über die (Langzeit-) Nebenwirkungen auch etwas bekannt ist oder wenn (wie ich vermute) irgendwann der Alltag (ohne geimpft zu sein) gar nicht mehr normal gelebt werden kann.

Wir werden bald sehen,ob es Langzeitwirkungen gibt.Dann kann es auch gut sein,dass ich mich irre (und In sha‘Allah ist das auch so),aber aus jetziger Sicht kann ich mich einfach nicht impfen lassen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam.

@Agit62 Hast du noch Tote außer denen in Norwegen? Es gibt keine. Selbst bei denen ist es nicht klar, es waren sehr alte Menschen. Aber wenn der Impfstoff so schlimm ist, wieso sterben dann nicht tausende oder gar hunderttausende?

Und: Wenn du der Präsident eines Landes wärst, Land X, und wüsstest, dass in Land Y extrem viele Corona haben - würdest du diese alle einfach reinlassen? Ich würde dann wirklich nur die reinlassen, die geimpft sind, damit mein Land nicht versucht wird. „Indirekt“ wird es also trotz einer fehlenden Pflicht Einschränkungen geben - das ist aber normal und jeder sollte abwägen, was ihm wichtiger ist.

Im Iran wird es übrigens genauso Impfungen geben, da sind die Marjas nicht dagegen.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soll sich doch jeder impfen lassen der es möchte. Man hatte jetzt mehr als 1 Jahr Zeit gehabt um zu forschen. Diese Pandemie ist eine PCR-Test Pandemie, diese Tests sind zu nichts zu gebrauchen. Es sagt nicht aus, ob man krank und ansteckend ist. Es sagt nur, dass man Coronaviren im Körper hat, welche nichtmal unbedingt Covid 19 sein  müssen. Viele Menschen sind leider an falschen Behandlung gestorben. Mindestens 50 Prozent können sterben, wenn nicht sogar mehr, wenn man sie an Beatmungsgeräte anschließt. Ohne hat man mehr Erfolgschancen, Sauerstoffmaske reicht. Die WHO ist korupt, bei Interesse das hier schauen. 

 

Es geht hier nur um Kontrolle, Abbau der Demokratie.

Die ganzen Maßnahmen sind überzogen, komisch, das keiner mehr über China redet? Schweiz hatte auch keinen Megalockdown und trotzdem sind sie nicht gestorben. Die Politiker lügen doch nur von vorne bis hinten. Spahn meinte, dass es keinen 2. Lockdown geben würde, weil man ja den Virus so gut erforscht habe, Maske und Abstand reicht. Jetzt auf einmal ein 2. Lockdown und in Bayern muss man FF2P Masken tragen. Kein Wunder die Regierung hat am Anfang überreagiert und einen offenen Maskenbestellauftrag ohne Grenzen gegeben. Jetzt hat man zuviel Masken, die müssen weg.

Corona positiv und man soll 2 Wochen zuhause bleiben und Paracetamol nehmen, wie lächerlich, die verkaufen uns eine Grippe, oder etwas schlimmer wie eine Grippe, als ein Killervirus. Die Zahlen der Coronatoten sind sowieso frisiert. Ich sag nur mit oder an corona gestorben. Die haben jede Toten egal ob durch Mord oder Autounfall etc. als Coronatoten gezählt, wenn dieser nach einem Abstrich Coronapositiv war, also die Leiche melne ich. Der Test zeigt auch falschpositv an. Letztens hatte das ein Politiker im Bundestag demonstriert, da hatte laut einem schnelltest eine Cola Corona.

Komischerweise gibt es auch die angebliche Coronamutation nachdem man angefangen hat Leute zu impfen.

Die haben eine Agentur zu führen digital Identity und the great reset.

 

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

Ich finde , man sollte sich seiner Verantwortung bewusst sein, wenn man gegen diese Impfung propagiert.Jedes Argument gegen die Impfung, könnte Menschenleben kosten. Dass das Virus hier von einigen verharmlost wird, zeigt sich tatsächlich auch an den Infektionszahlen ( Gottseidank momentan sinkend). Denn hätten alle von Anfang sich an die Regeln gehalten, wäre es nicht zum monatelangen Lockdown gekommen. 

@Agit62:Überdenke bitte deine Beiträgen.Stell dir vor, du stimmst grad jemanden um, sich nicht impfen zu lassen.Und diese Person bekommt womöglich Covid. Willst du für die Schäden oder den Tod dieser Person verantwortlich sein?

Ich arbeite mit Medizinern und Biologen zusammen und hatte auch Anfangs Bedenken hinsichtlich dieser Impfung.Aber wer sich genau über mRNA Impfstoffe informiert, wird wissen, dass dieser Impfstoff nicht schadet.

Wasalam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Zaynab82:

#bismillah#

#salam#

Ich finde , man sollte sich seiner Verantwortung bewusst sein, wenn man gegen diese Impfung propagiert.Jedes Argument gegen die Impfung, könnte Menschenleben kosten. Dass das Virus hier von einigen verharmlost wird, zeigt sich tatsächlich auch an den Infektionszahlen ( Gottseidank momentan sinkend). Denn hätten alle von Anfang sich an die Regeln gehalten, wäre es nicht zum monatelangen Lockdown gekommen. 

@Agit62:Überdenke bitte deine Beiträgen.Stell dir vor, du stimmst grad jemanden um, sich nicht impfen zu lassen.Und diese Person bekommt womöglich Covid. Willst du für die Schäden oder den Tod dieser Person verantwortlich sein?

Ich arbeite mit Medizinern und Biologen zusammen und hatte auch Anfangs Bedenken hinsichtlich dieser Impfung.Aber wer sich genau über mRNA Impfstoffe informiert, wird wissen, dass dieser Impfstoff nicht schadet.

Wasalam

Salam

Ich für meinen Teil leugne nichts.Beispielsweise deswegen nicht,weil hier in Deutschland schon bekannte gestorben sind und im Iran sehr viele meiner Familie teils sehr stark an Corona erkrankt sind (aber Allah sei Dank ist niemand gestorben).

Es geht mir jetzt aber um diese Regeln:

Alles an den hohen Infektionszahlen den Leuten in die Schuhe zu schieben,ist falsch.Die Regierung hat hier eindeutig versagt.Sie hätten vom Anfang an einen extremen Lockdown einführen sollen,dann Grenzen zu,Lockdown lockern und dann wäre es auch vorbei.Das was sich die Regierung hinsichtlich den Reisen,Schulen und Öffnungen der Geschäfte geleistet hat und sich immernoch leistet,ist pures Versagen.Klar,diese Leute haben mit Schuld,aber nicht am meisten.
 

Ich nehme jetzt nochmal die Schulen als Beispiel:

Die Schulen werden am Anfang geschlossen und schon diskutieren die Politiker,wann die Schulen wieder öffnen usw.Immer hackt es an den Schulen.Egal was passiert,die Schulen müssen offen bleiben.Sogar,als an einem Tag mehr als 30.000(!) Infektionen geschehen sind,waren die Schulen auf.Ich suche hier vergeblich nach dem Sinn...Jetzt sind die Schulen auch teilweise wieder auf.Dazu kommt noch,dass immer gesagt wurde,Schulen seien keine Hotspots.Ich weiß aus erster Hand,dass an den Schulen ein hohes Infektionsgeschehen stattfand,auch an meiner Schule.Immer,als es Infektionen ab,wurden nur ERSTE KONTAKTPERSONEN in Quarantäne geschickt,nichtmal Jahrgänge oder ganze Klassen wurden in Quarantäne geschickt!Das heißt,Leute,die stundenlang mit infizierten in einem Raum saßen,durften frei rumlaufen (als vielleicht sogar Infizierte) und wahrscheinlich auch noch fröhlich andere Menschen anstecken.Erst als mehrere Leute infiziert waren,wurde mal darüber nachgedacht,eine Maßnahme zu verhängen.

Vielleicht passiert diesen Kindern nichts,was aber,wenn sie andere anstecken,die dann sterben?
 

Wie sollen sich diese Kinder auch an alle Regeln halten?Sie/Wir müssen uns in volle Busse und Bahnen stopfen,müssen uns 6-8 std da in der Schule mit einer Maske quälen und dann erwartet man von uns,ja keine Freunde zu treffen?Das macht doch keinen Sinn.

Und nein,ich bin kein Kind,das keine Lust auf Schule hat.Ich würde es besser finden,wenn die Schulen öffnen,weil ich echt keine Lust mehr auf diese Aufgaben hier habe,aber wegen Corona geht das ja im Moment nicht.

Wa Salam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

@shia078 : ich bin ganz deiner Meinung. Dennoch trägt jeder , der sich nicht an die Regeln hält, eine Teilschuld an dem Ganzen. Es hilft auch wenig gegen die Impfung zu sein. Das sind 2 verschiedene Sachverhalte. Ich war auch von Anfang an dagegen einen schleichenden Lockdown zu machen. Lieber 14 Tage alles dicht machen als so , wie das jetzt läuft. Alle leiden darunter.Am meisten die Kinder.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Zaynab82:

#bismillah#

#salam#

@shia078 : ich bin ganz deiner Meinung. Dennoch trägt jeder , der sich nicht an die Regeln hält, eine Teilschuld an dem Ganzen. Es hilft auch wenig gegen die Impfung zu sein. Das sind 2 verschiedene Sachverhalte. Ich war auch von Anfang an dagegen einen schleichenden Lockdown zu machen. Lieber 14 Tage alles dicht machen als so , wie das jetzt läuft. Alle leiden darunter.Am meisten die Kinder.

Salam

Da stimme ich auch zu.Aber es geht mir eben um die Sinnlosigkeit mancher Regeln.Wenn man einen Teil der Maßnahmen verschärft,muss man alle Teile verschärfen,sonst kann man sich eben nicht an die Regeln halten.

Das ist auch ein großer Punkt für viele,die sich nicht an die Regeln halten.Die können die Regeln nicht nachvollziehen.Natürlich mit Ausnahme der Coronaleugnern,die teilweise schwerkrank werden und trotzdem nicht an Corona "glauben".Den kann man glaube ich auch nicht mehr helfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Muslim001:

Dann zeig mir doch gerne mal wo bzw. einige Quellen?

https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-89jaehrige-verstirbt-rund-eine-stunde-nach-coronaimpfung-_arid,1953707.html

Die Artikel zu den anderen Fällen finde ich gerade nicht.

Habe gerade auch um ehrlich zu sein keine Zeit. Jedenfalls gab es tote nach der Impfung, natürlich hatten die alle mit der Impfung nichts zu tun.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 4 Stunden schrieb Zaynab82:

#bismillah#

#salam#

Ich finde , man sollte sich seiner Verantwortung bewusst sein, wenn man gegen diese Impfung propagiert.Jedes Argument gegen die Impfung, könnte Menschenleben kosten. Dass das Virus hier von einigen verharmlost wird, zeigt sich tatsächlich auch an den Infektionszahlen ( Gottseidank momentan sinkend). Denn hätten alle von Anfang sich an die Regeln gehalten, wäre es nicht zum monatelangen Lockdown gekommen. 

@Agit62:Überdenke bitte deine Beiträgen.Stell dir vor, du stimmst grad jemanden um, sich nicht impfen zu lassen.Und diese Person bekommt womöglich Covid. Willst du für die Schäden oder den Tod dieser Person verantwortlich sein?

Ich arbeite mit Medizinern und Biologen zusammen und hatte auch Anfangs Bedenken hinsichtlich dieser Impfung.Aber wer sich genau über mRNA Impfstoffe informiert, wird wissen, dass dieser Impfstoff nicht schadet.

Wasalam

Kannst du auch zu 100 Prozent vergewissern, dass mRNA unschädlich ist? Wie denn, wenn es dazu noch keine Langzeitstudien gibt? Eine Herstellung von Impfungen dauert mindestens 5 bis 10 Jahre.

 

Finde dieses Video sehr gut. Da erklärt er die Unterschiede der Impfungen und deren Gefahren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb Agit62:

https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-89jaehrige-verstirbt-rund-eine-stunde-nach-coronaimpfung-_arid,1953707.html

Die Artikel zu den anderen Fällen finde ich gerade nicht.

Habe gerade auch um ehrlich zu sein keine Zeit. Jedenfalls gab es tote nach der Impfung, natürlich hatten die alle mit der Impfung nichts zu tun.

Also 1 Toter aus 1 Million Impfungen ist für dich ein Beweis, dass die Impfung tödlich ist? Das könnte nicht Zufall sein? Und reicht für eine Aussage?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Muslim001:

Also 1 Toter aus 1 Million Impfungen ist für dich ein Beweis, dass die Impfung tödlich ist? Das könnte nicht Zufall sein? Und reicht für eine Aussage?

Es gab mehrere, wie gesagt keine Zeit gerade.

Ich habe nicht gesagt, dass die Impfung  sofort tötet, sondern das die verstorbenen Menschen noch gelebt hätten, wenn man sie nicht geimpft hätte.

Außerdem besteht viel mehr die Gefahr, dass wenn man geimpft wurde und dann in Kontakt mit dem Freivirus kommt, der Körper überreagiert und so auch tödlich enden kann.

Ebenfalls kann laut Dr. Wodarg  nicht ausgeschlossen werden, dass  Frauen davon unfruchtbar werden.

https://dein.tube/watch/vYdNFCJkQZK63vs

Wenn jemand diese Gefahren aufnehmen möchte, soll er ruhig. Jedoch sollte man Leute, die Bedenken haben nicht dazu zwingen.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst gerne bei Zeit dann mehr Quellen posten, ich bin gespannt.

Wodarg kann ich nicht ernst nehmen, einer der Verschwörungstheoretiker.

Das oben hat keine Eile, poste es einfach wann immer du Zeit hast im Laufe der Woche oder am Wochenende.

Und diese Seite..

Direkt beim Öffnen sieht man Dinge wie „Viren existieren nicht“, Querdenker etc.

Lieber Bruder, gib dich doch nicht in solchen Kreisen ab. Du weißt, dass einige davon Rechtsextreme sind?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Muslim001:

Du kannst gerne bei Zeit dann mehr Quellen posten, ich bin gespannt.

Wodarg kann ich nicht ernst nehmen, einer der Verschwörungstheoretiker.

Das oben hat keine Eile, poste es einfach wann immer du Zeit hast im Laufe der Woche oder am Wochenende.

 

Wodarg kannst du nicht ernstnehmen? Im Gegensatz zu Dorsten hat er den Schwindel der Schweinegrippe aufgedeckt.

Schau mal ich habe im Laufe der Wochen öfter Nachrichten gelesen, dass Menschen nach der Impfung gestorben sind. Ich finde sie momentan nicht, als hätte man sie gelöscht. Ein Arzt nach 2 Wochen, eine Krankenschwester usw. Keine Ahnung wie viele das waren. Spielt aber in dem Sinne keine Rolle, da ich nicht von einer Anzahl geredet habe, sondern, dass diese Menschen noch gelebt hätten.

Das wäre auch vermeidbar 

https://de.rt.com/gesellschaft/111918-nach-verabreichung-von-biontechpfizer-impfung/

Wer weiß was noch alles vorkam und man davon nichts gehört hat.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...