Zum Inhalt springen

Fasten


Empfohlene Beiträge

Selam,

Wenn man im Monat Ramadan fastet und absichtlich am Tag Wasser trinkt. Und im laufe des Tages Sünden macht. Muss er nur die Kaffarah zahlen und den Tag nachfasten oder 61 nachfasten und kaffarah zahlen. Weil man hat ja mit Wasser sein Fasten gebrochen aber im laufe des Tages was haram gemacht was das Fasten auch gebrochen hätte.

wa selam

Bearbeitet von Mohammad46773
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

Solche Fragen zum Fiqh musst du deinem Marja stellen, Bruder. Ich kann zwar jetzt einen eigenen Gedanken zum Thema äußern, aber ich habe nicht das nötige Wissen dazu hier ein Rechtsurteil aufzustellen.

Ich würde jetzt mal selber so denken: Es kommt auf die Intention beim Brechen des Fastens an. Wenn du z.B. Wasser trinkst, weil du keine Lust mehr zum Fasten hast, dann musst du die 60 Tage Strafe nachfasten, weil du dein Fasten absichtlich gebrochen hast. Ob du danach noch andere Sünden begehst, hat dann mit dem Fasten nicht zu tun. Aber wenn du z.B. starke, nicht mehr erträgliche Kopfschmerzen hast und deswegen dein Fasten mit Wasser brichst, dann musst du nur den einen Tag nachfasten. Spätere Taten/Sünden nehmen darauf keinen Einfluss mehr.

Das wäre jetzt mal meine Vermutung aber nochmal, dass musst du deinen Rechtsgelehrten fragen. Und schreibe bitte nicht in deine Posts welche Sünden du konkret begehen wirst.. Man soll seine Sünden nicht öffentlich posten oder mit anderen teilen. Am besten wärs du würdest das bearbeiten. Ich hoffe bei Allah, dass du Dir diese Krankheit abgewöhnen kannst.

:-D

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb Seyfullah:

#bismillah#

 

#salam#

Solche Fragen zum Fiqh musst du deinem Marja stellen, Bruder. Ich kann zwar jetzt einen eigenen Gedanken zum Thema äußern, aber ich habe nicht das nötige Wissen dazu hier ein Rechtsurteil aufzustellen.

Ich würde jetzt mal selber so denken: Es kommt auf die Intention beim Brechen des Fastens an. Wenn du z.B. Wasser trinkst, weil du keine Lust mehr zum Fasten hast, dann musst du die 60 Tage Strafe nachfasten, weil du dein Fasten absichtlich gebrochen hast. Ob du danach noch andere Sünden begehst, hat dann mit dem Fasten nicht zu tun. Aber wenn du z.B. starke, nicht mehr erträgliche Kopfschmerzen hast und deswegen dein Fasten mit Wasser brichst, dann musst du nur den einen Tag nachfasten. Spätere Taten/Sünden nehmen darauf keinen Einfluss mehr.

Das wäre jetzt mal meine Vermutung aber nochmal, dass musst du deinen Rechtsgelehrten fragen. Und schreibe bitte nicht in deine Posts welche Sünden du konkret begehen wirst.. Man soll seine Sünden nicht öffentlich posten oder mit anderen teilen. Am besten wärs du würdest das bearbeiten. Ich hoffe bei Allah, dass du Dir diese Krankheit abgewöhnen kannst.

:-D

#salam#

Selam,

Danke Bruder für deine Antwort. Bruder diese Krankheit mach ich, dank Allah(swt), seit ungefähr einem halben Jahr nicht mehr.

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...