Zum Inhalt springen

Jahre lang unrein gebetet?!


Empfohlene Beiträge

Salam,

ich würde gerne ein Problem schildern, welches eine Freundin gerade hat. Sie hat Jahrelang unrein gebetet, weil sie nicht wusste, dass man in Unreinheiten ein Wudhu machen muss. Sie ist 15 Jahre alt, fast 16. Sie hat vor alle Gebete von 9 Jahren bis 15 Jahren zu wiederholen. In ihrem Haushalt wurde über das Ghusul geredet, da war sie allerdings noch jung und wusste nicht, dass man das immer machen muss oder generell dass das so wichtig ist. Mit ungefähr 15 Jahren erst wusste sie, wie man es richtig durchführt und das es wichtig ist es im Zustand von Unreinheiten zu machen. Diese Unreinheiten sind leider auch außerhalb von dem halalen passiert...Sie bereut aber jede Tat. 

Wie auch immer, es geht mir jetzt nicht darum. Aber wann genau muss man die Ganzkörperwaschung durchführen? Könnte mir das jemand vielleicht auflisten?

Sie muss auch alle Gebete nochmal beten oder? 

Weil sie war halt unrein und war auch 1,2  Tage so, bis sie normal geduscht hat, also ohne Ghusul....

Ein bisschen kompliziert, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine....😆

 

Dankeschön, salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

es gibt verschiedene Ghusl arten. 

Bei einer Frau muss nach der Periode ein bestimmter Ghusl, dessen Name ich nicht weiss durchgeführt werden. Wichtig ist hierbei sowieso die Absicht Rein zu werden.

Grundsätzlich muss sowohl bei Mann als auch Frau nach dem GV ein Ghusl Janabat durchgeführt werden, dieser ersetzt auch Wudhu. Das heisst man kann direkt danach z.B beten etc. Allerdings muss man in dem Janabat zustand gekommen sein, bedeutet man muss unrein geworden sein z.B durch GV oder auch durch ein Traum etc.


Hoffe konnte deine Fragen beantworten.

Wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam, 

es gibt 3 spezielle Ghusl für Frauen: 

1. Blutung - Blutungen die manchmal aus dem weiblichen Geschlecht austreten 

2. Regelblutung - Menstruation 

3. Postnatale Blutungen - Blutungen die während der Geburt austreten 

in all diesen Fällen muss die Frau die Ghusl Waschung vollziehen und auch wenn sie sich im Jenabet Zustand befindet. 
 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Yaalii313:

Salam, 

es gibt 3 spezielle Ghusl für Frauen: 

1. Blutung - Blutungen die manchmal aus dem weiblichen Geschlecht austreten 

2. Regelblutung - Menstruation 

3. Postnatale Blutungen - Blutungen die während der Geburt austreten 

in all diesen Fällen muss die Frau die Ghusl Waschung vollziehen und auch wenn sie sich im Jenabet Zustand befindet. 
 

Nein, sie muss nicht die Gebete nachholen. 
 

Wa Salam

Wie kannst du sagen das sie die Gebete nicht nachholen muss? Bei ihrer Freundin ist ja die Rede von Jenabat Zustand sei es durch GV oder SB. 
 

Aber am besten fragt man natürlich einen Marja diesbezüglich. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb Yaalii313:

Salam, 

ich habe nochmal nachgeguckt, du hast recht. Sie muss alle Gebete nachholen und auch das Fasten nachholen. 
 

Wa Salam

Selam,

Nur neben bei bemerkt wenn sie muss auch Kaffarah bezahlen, weil sie es bewusst gemacht hat und wusste das es haram ist. Vielleicht gibt es Ausnahmen bei den jeweiligen Marja3 wenn man nicht wusste das es das Fasten bricht. Und wenn sie am Tag SB oder GV am Tag im Monat Ramadan gemacht hat, dann muss sie nach vielen Marja3 für jeden Fasten den sie mit Haram z.b. GV oder auch Schweinefleisch gebrochen hat muss sie sowohl 60 Tage Fasten und von den 31 Tage am Stück und 60 Arme ernähren mit jeweils 750g (Mehl,Reis o.ä.) 

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam, 

ich danke euch allen für eure Antwort! Ich hätte da noch Fragen, unzwar gilt dann für einen Tag bewusstes ,,unrein machen" = 60 Tage fasten ( darunter 31 Tage nacheinander und die restlichen kann man entscheiden).

Hinzu kommt noch für diesen einen Tag,  indem man bewusst ,,unrein wurde" ( weil man z.B seine Triebe nicht kontrollieren konnte oder so was ähnliches), dass man für diesen einen Tag 750 gramm Mehl, Reis etc. an 60 Personen spenden soll. Hab ich das so richtig verstanden? Falls nein bitte berichtigen:).

Und wäre das schlimm, wenn man das Mehl z.B in etwas mit rein verarbeitet z.B wie Gebäck oder ähnliches? Oder muss man einfach nur normales Mehl übergeben?

Sorry für diese ganzen Fragen, aber ich möchte die Fragen jetzt alle loswerden, damit meine Freundin damit nachholen kann, ich hoffe ihr versteht das ^^. Unzwar hatte sie ja wie gesagt nie wirklich gelernt, wann und wir man diesen Ghusul macht bzw. durchführt. Sie hat dann von 9-15 immer wie gesagt nur geduscht. War sie dann von 9-15, weil sie nie wirklich den Ghusul durchgeführt hat durchgängig unrein?

Ich danke euch noch mal vielmals für alles!

Salam

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Islamisbeauty:

Salam, 

ich danke euch allen für eure Antwort! Ich hätte da noch Fragen, unzwar gilt dann für einen Tag bewusstes ,,unrein machen" = 60 Tage fasten ( darunter 31 Tage nacheinander und die restlichen kann man entscheiden).

Hinzu kommt noch für diesen einen Tag,  indem man bewusst ,,unrein wurde" ( weil man z.B seine Triebe nicht kontrollieren konnte oder so was ähnliches), dass man für diesen einen Tag 750 gramm Mehl, Reis etc. an 60 Personen spenden soll. Hab ich das so richtig verstanden? Falls nein bitte berichtigen:).

Und wäre das schlimm, wenn man das Mehl z.B in etwas mit rein verarbeitet z.B wie Gebäck oder ähnliches? Oder muss man einfach nur normales Mehl übergeben?

Sorry für diese ganzen Fragen, aber ich möchte die Fragen jetzt alle loswerden, damit meine Freundin damit nachholen kann, ich hoffe ihr versteht das ^^. Unzwar hatte sie ja wie gesagt nie wirklich gelernt, wann und wir man diesen Ghusul macht bzw. durchführt. Sie hat dann von 9-15 immer wie gesagt nur geduscht. War sie dann von 9-15, weil sie nie wirklich den Ghusul durchgeführt hat durchgängig unrein?

Ich danke euch noch mal vielmals für alles!

Salam

 

Selam,

Erstmal ob sie fürs bewusste unrein machen jetzt sowohl 60 Arme Speisen als auch 60 Tage Fasten weiß ich nicht. Aber sie muss 60 Arme ernähren und wenn sie dazu nicht in der Lage ist 60 Tage Fasten(31 Tage hintereinander). Ob sie fürs bewusste unrein machen beides tun muss ist je nach Marja, frag lieber einen gelehrten und an das Büro des jeweiligen Marja.

Soweit ich weiß darf man Mehl verboten z.b. zu Brot für jeden Armen.

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

ich danke nochmal vielmals für euere Antworten. Ich habe sie gefragt welchen Marja sie sei, sie weiß es leider nicht und ist sehr verzweifelt. Muss sie den Marja ihrer Eltern befolgen, oder kann sie sich eins aussuchen fragt sie..

Ich werde für euch alle Dua machen Leute, weil meine Freundin ist wirklich soo verzweifelt und ist die ganze Zeit am weinen und als Freundin ist es schwer dabei zu zugucken...Aber ihr seid wirklich eine Hilfe! Danke!

Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 38 Minuten schrieb Islamisbeauty:

Salam,

ich danke nochmal vielmals für euere Antworten. Ich habe sie gefragt welchen Marja sie sei, sie weiß es leider nicht und ist sehr verzweifelt. Muss sie den Marja ihrer Eltern befolgen, oder kann sie sich eins aussuchen fragt sie..

Ich werde für euch alle Dua machen Leute, weil meine Freundin ist wirklich soo verzweifelt und ist die ganze Zeit am weinen und als Freundin ist es schwer dabei zu zugucken...Aber ihr seid wirklich eine Hilfe! Danke!

Salam

Selam,

Sie muss recherchieren wer ihre Meinung nach der meistwissendste Marja ist, aber sie kann auch den Marja ihre Eltern befolgen, wenn sie denkt er wäre der meistwissendste.

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Islamisbeauty:

Salam,

ich danke nochmal vielmals für euere Antworten. Ich habe sie gefragt welchen Marja sie sei, sie weiß es leider nicht und ist sehr verzweifelt. Muss sie den Marja ihrer Eltern befolgen, oder kann sie sich eins aussuchen fragt sie..

Ich werde für euch alle Dua machen Leute, weil meine Freundin ist wirklich soo verzweifelt und ist die ganze Zeit am weinen und als Freundin ist es schwer dabei zu zugucken...Aber ihr seid wirklich eine Hilfe! Danke!

Salam

Salam

sie muss einer der Wege anwenden,den Meistwissendsten zu identifizieren und dann dem Meistwissendsten folgen.Diese Wege wurden hier im Forum bereits erklärt.

Ich persönlich muss leider zugeben,dass ich dabei nicht helfen kann,da ich selber nicht ganz durchsteige.Ich habe meinen Marja iwie anders ausgewählt,aber das Büro meines Marjas teilte mir mit,dass es so auch gültig ist😬

Dem Marja der Eltern zu folgen,reicht NICHT aus.Ab der religiösen Reife MUSS man einen eigenen Marja wählen.Das kann natürlich der gleiche werden,wie von den Eltern,allerdings muss dies auf gültigem Wege erfolgen.

Wa Salam

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.2.2021 um 13:27 schrieb 1derfulworld:

 

es gibt verschiedene Ghusl arten. 

Aber die ghsul waschung unterscheidet sich doch nicht oder?  es ist nur das aufsagen der beabsichtigten Waschung die sich unterscheidet oder hab ich was verpasst?

und so weit ich weiß reicht allein die Absicht in Gedanken und dann das ghsul verichten aus oder? 
 

wa slm 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb salam**:

Aber die ghsul waschung unterscheidet sich doch nicht oder?  es ist nur das aufsagen der beabsichtigten Waschung die sich unterscheidet oder hab ich was verpasst?

und so weit ich weiß reicht allein die Absicht in Gedanken und dann das ghsul verichten aus oder? 
 

wa slm 

 

Salam

Ja,nur die Absicht ändert sich immer und an sich gibt es da keine Unterschiede.Die Absicht im inneren reicht.

Sie sollte sich  möglichst schnell einen Marja' suchen und diese ganzen Fragen dem Büro des Marja' stellen,dann habt ihr eine 100% Antwort.

Wa Salam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

Ich habe sie nochmal gefragt. Sie würde gerne Muhammad Bakir Al Sadr befolgen. Hat jemand zufälliger Weise Ahnung, was er genau dazu sagt..?

Und ich möchte nochmal auf Fragen ob sie jetzt im Grunde genommen von 9-15 Jahre durchgängig unrein war, obwohl sie ,,normal" geduscht hat (also jetzt nicht den rituellen Ghusl)?

Ich bedanke mich nochmals!

Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Islamisbeauty:

Salam,

Ich habe sie nochmal gefragt. Sie würde gerne Muhammad Bakir Al Sadr befolgen. Hat jemand zufälliger Weise Ahnung, was er genau dazu sagt..?

Und ich möchte nochmal auf Fragen ob sie jetzt im Grunde genommen von 9-15 Jahre durchgängig unrein war, obwohl sie ,,normal" geduscht hat (also jetzt nicht den rituellen Ghusl)?

Ich bedanke mich nochmals!

Salam

Salam

Soweit ich weiß ist er doch längst verstorben?

Tote kann man nicht als Marja' nehmen.

Bitte sag ihr,dass sie unbedingt einen gültigen Weg zum identifizieren des Meistwissendsten nehmen muss.Ansonsten  ist ihr Taqlid ungültig und somit auch ihre Taten.

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb Islamisbeauty:

Salam,

danke nochmal für die Antwort!

Sie würde dann gerne Sayed Sistani befolgen. Was sagt er zu der Sache?

Salam

gerne doch.

Da er auch mein Marja' ist,weiß ich,wo ich jetzt Fatwas dazu finden kann.Poste die jetzt hier:

2Question: What are the ways through which I can identify the most learned of Mujtahids?

Answer: There are three ways of identifying a Mujtahid, and the A'alam (most learned):
*When a person is certain that a particular person is a Mujtahid, or the most learned one. For this, he should be a learned person himself, and should possess the capacity to identify a Mujtahid or an A'alam;
*When two persons, who are learned and just and possess the capacity to identify a Mujtahid or the A'alam, confirm that a person is a Mujtahid or an A'lam, provided that two other learned and just persons do not contradict them. In fact, being a Mujtahid or an A'lam can also be established by a statement of only one trusted and reliable person;
*When a number of learned persons who possess the capacity to identify a Mujtahid or an A'lam, certify that a particular person is a Mujtahid or an A'lam, provided that one is satisfied by their statement.

Quelle: https://www.sistani.org/english/qa/01219/

Der 1. Weg trifft wahrscheinlich nicht zu.Bleiben die 2 anderen.Da Sayyed Sistani (wie auch z.B Sayyed Khamenei) zu den Marja' gehört,die von einer sehr großen Anzahl an Gelehrten als die am Meistwissendsten gesehen werden,trifft wohl Punkt 3 zu und sie kann Sayyed Sistani als Marja' nehmen.Allerdings bin ich mir nicht zu 100% sicher.Warte lieber bis morgen,dann hat In sha‘Allah ein Bruder/eine Schwester eine 100% Antwort.Im Zweifelsfall könnt ihr morgen das Büro anschreiben und fragen,ob der Taqlid so gültig ist.

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum,

was diesen Fall angeht, unterscheiden sich eigentlich die Meinungen der Maraje' nicht. Gebete ohne Reinheit müssen immer nachgeholt werden. Es gibt zwar seltene Ausnahmen, wo man wirklich unwissend war und auch keine Möglichkeit hatte sich zu informieren. Das trifft hier aber leider nicht zu. Gebete nachholen ist auch keine Strafe. Ich finde, es ist eine Gnade von Gott, dass man die Möglichkeit bekommt es wieder gut zu machen. 

Wassalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...