Zum Inhalt springen

Beten Shiiten anderes


Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Maxii12:

Selam Aleyküm,

stimmt es das Shiiten Omar Uthman und Abu Bakir r.a im Gebet verflucht?

Selam,

im Gebet darf man nichts hinzufügen was nicht dazu gehört. Wenn man mitten im Gebet die drei khalifen verflucht wird das Gebet soweit ich weiß ungültig.( außer beim Qunut)

wa selam

Bearbeitet von Mohammad46773
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Mohammad46773:

Selam,

im Gebet darf man nichts hinzufügen was nicht dazu gehört. Wenn man mitten im Gebet die drei khalifen verflucht wird das Gebet soweit ich weiß ungültig.

wa selam

Salam,

im Qunut könnte man theoretisch alles sagen was man möchte als Dua, egal in welcher Sprache. Ansonsten hast du recht, jede unerlaubte hinzufügung ist verboten und würde das Gebet ungültig machen.

Wa Salam 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

das öffentliche verfluchen der khalifen 1,2,3 ist nach den meisten Maria nicht erlaubt. 
 

Als ein Teil des Gebetes ist es nicht erlaubt. Allerdings gibt es Überlieferungen die besagen, dass das Verfluchen der Feinde Allahs swt einen höheren Wert hat als Salewat zu rezitieren. 
 

Für dich sind es deine Liebsten vielleicht aber für uns Shia sind es Feinde Allahs swt die den Irrweggegangen sind und die Muslime in die Irregeführt haben. 
 

Wie Allah swt im Sure Kafiroon schon sagt. „(1) Sag: Ihr Ungläubigen! (2) Ich verehre nicht, was ihr verehrt (w.Ich diene nicht dem, dem ihr dient; dementsprechend in den folgenden Versen), (3) und ihr verehrt nicht, was ich verehre. (4) Und ich verehre nicht, was ihr (bisher immer) verehrt habt, (5) und ihr verehrt nicht, was ich verehre. (6) Ihr habt eure Religion, und ich die meine.“

 

Schau meine persönliche Interpretation bezogen auf AhlulSunnah bezüglich der Ayats. 

Ayat 1: Sunniten

Ayat 2: Kalifen 1,2,3

Ayat 3: Ahlubayt Insbesondere Anerkennen des Imamat von Imam Ali as. 
Ayat 4: Ablehnen der Khalifen in Form von Verfluchen

Ayat 5: Salewat auf die Ahlulbayt as

Ayat 6: Ihr folgt eueren Khalifen die kaum was von den Lehren der Ahlulbayt akzeptierten und wir Shia folgen dem Imamat. 
 

wasalam 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb 1derfulworld:

Salam

das öffentliche verfluchen der khalifen 1,2,3 ist nach den meisten Maria nicht erlaubt. 
 

Als ein Teil des Gebetes ist es nicht erlaubt. Allerdings gibt es Überlieferungen die besagen, dass das Verfluchen der Feinde Allahs swt einen höheren Wert hat als Salewat zu rezitieren. 
 

Für dich sind es deine Liebsten vielleicht aber für uns Shia sind es Feinde Allahs swt die den Irrweggegangen sind und die Muslime in die Irregeführt haben. 
 

Wie Allah swt im Sure Kafiroon schon sagt. „(1) Sag: Ihr Ungläubigen! (2) Ich verehre nicht, was ihr verehrt (w.Ich diene nicht dem, dem ihr dient; dementsprechend in den folgenden Versen), (3) und ihr verehrt nicht, was ich verehre. (4) Und ich verehre nicht, was ihr (bisher immer) verehrt habt, (5) und ihr verehrt nicht, was ich verehre. (6) Ihr habt eure Religion, und ich die meine.“

 

Schau meine persönliche Interpretation bezogen auf AhlulSunnah bezüglich der Ayats. 

Ayat 1: Sunniten

Ayat 2: Kalifen 1,2,3

Ayat 3: Ahlubayt Insbesondere Anerkennen des Imamat von Imam Ali as. 
Ayat 4: Ablehnen der Khalifen in Form von Verfluchen

Ayat 5: Salewat auf die Ahlulbayt as

Ayat 6: Ihr folgt eueren Khalifen die kaum was von den Lehren der Ahlulbayt akzeptierten und wir Shia folgen dem Imamat. 
 

wasalam 

Salam,

Bruder dein ernst? Willst du sagen, dass die Sunniten Kuffar sind? Und natürlich kann man im Qunut La3n machen unabhängig ob man das befürwortet oder nicht.

Es kann auch allgemein sein wie, dass Gott die Unterdrücker verfluchen soll usw

Wa Salam 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb Agit62:

Salam,

im Qunut könnte man theoretisch alles sagen was man möchte als Dua, egal in welcher Sprache. Ansonsten hast du recht, jede unerlaubte hinzufügung ist verboten und würde das Gebet ungültig machen.

Wa Salam 

 

Was ist der Qunut, meinen Sie die die Sure Al Ikhlas?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb 1derfulworld:

Salam

das öffentliche verfluchen der khalifen 1,2,3 ist nach den meisten Maria nicht erlaubt. 
 

Als ein Teil des Gebetes ist es nicht erlaubt. Allerdings gibt es Überlieferungen die besagen, dass das Verfluchen der Feinde Allahs swt einen höheren Wert hat als Salewat zu rezitieren. 
 

Für dich sind es deine Liebsten vielleicht aber für uns Shia sind es Feinde Allahs swt die den Irrweggegangen sind und die Muslime in die Irregeführt haben. 
 

Wie Allah swt im Sure Kafiroon schon sagt. „(1) Sag: Ihr Ungläubigen! (2) Ich verehre nicht, was ihr verehrt (w.Ich diene nicht dem, dem ihr dient; dementsprechend in den folgenden Versen), (3) und ihr verehrt nicht, was ich verehre. (4) Und ich verehre nicht, was ihr (bisher immer) verehrt habt, (5) und ihr verehrt nicht, was ich verehre. (6) Ihr habt eure Religion, und ich die meine.“

 

Schau meine persönliche Interpretation bezogen auf AhlulSunnah bezüglich der Ayats. 

Ayat 1: Sunniten

Ayat 2: Kalifen 1,2,3

Ayat 3: Ahlubayt Insbesondere Anerkennen des Imamat von Imam Ali as. 
Ayat 4: Ablehnen der Khalifen in Form von Verfluchen

Ayat 5: Salewat auf die Ahlulbayt as

Ayat 6: Ihr folgt eueren Khalifen die kaum was von den Lehren der Ahlulbayt akzeptierten und wir Shia folgen dem Imamat. 
 

wasalam 

Selam,

soweit ich weiß ist diese sure an die Götzendiener bevor die kaaba befreit wurde und nicht an die Sunniten. Weil die Götzendiener haben zum Propheten صل الله عليه و آله gesagt das sie ein Tag Allah تعالى anbeten und Muslime sollen den anderen Tag die Statuen anbeten. Dann wurde die sure offenbart.( die sure wurde auch vor der Hijra in Mekka offenbart)

Ob das zu 100% stimmt was ich gesagt habe ist nicht sicher weil ich kein Gelehrter bin und den Tafsir nicht 100% kenne.

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kufar sind Sie nicht, aber machen Sie keine Kufr wenn Sie das Imamat nicht akzeptieren? Und somit die Gebote Allahs swt nicht folgen.

Das was ich geschrieben habe, ist mir ganz spontan eingefallen und für mich rein logisch sehr Sinnig. Aber ich erwarte nicht das es andere akzeptieren. 

Der Quran spricht mit deinem Herzen, deshalb kann es einem entweder Rechtleiten oder Irreführen.

Als Shia wird man immer wieder damit konfrontiert warum wir LAHN machen. Aber keiner dieser fragenden fragt sich, warum ein Shia das tut. 

Ich wünsche allen Sunniten Rechtleitung inshallah aber den offensichtlichen Feinden Allahs swt 1,2,3 die die Rechte der Ahlulbayt geraubt haben, darf man rein islamisch nicht die Barmherzigkeit Allahs swt wünschen. Wer dies tut, der tut unrecht und so werden wir alle für all jenes gute was wir gesäht haben die früchte sehen und für all jenes schlechte.

Dir dein Glauben Maxi und uns unserer.

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb 1derfulworld:

Kufar sind Sie nicht, aber machen Sie keine Kufr wenn Sie das Imamat nicht akzeptieren? Und somit die Gebote Allahs swt nicht folgen.

Das was ich geschrieben habe, ist mir ganz spontan eingefallen und für mich rein logisch sehr Sinnig. Aber ich erwarte nicht das es andere akzeptieren. 

Der Quran spricht mit deinem Herzen, deshalb kann es einem entweder Rechtleiten oder Irreführen.

Als Shia wird man immer wieder damit konfrontiert warum wir LAHN machen. Aber keiner dieser fragenden fragt sich, warum ein Shia das tut. 

Ich wünsche allen Sunniten Rechtleitung inshallah aber den offensichtlichen Feinden Allahs swt 1,2,3 die die Rechte der Ahlulbayt geraubt haben, darf man rein islamisch nicht die Barmherzigkeit Allahs swt wünschen. Wer dies tut, der tut unrecht und so werden wir alle für all jenes gute was wir gesäht haben die früchte sehen und für all jenes schlechte.

Dir dein Glauben Maxi und uns unserer.

 

 

Selam,

(Edit) Wenn man das Imamat nicht akzeptiert begeht man kufr. 

wa selam

Bearbeitet von Naynawa
Siehe Forenregel A)5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Begriff "Ungläubiger" ist eine der missverständlichsten Übersetzungen islamischer Begriffe und wird oft als Übersetzung des Begriffs "Kafir" [فر] (plural Kuffar [كفّار]) verwendet.

Das arabische Verb mit dem Konsonantenbestand "k, f, r" [kafara] hat die Grundbedeutung "bedecken", "verbergen", "verhüllen", so dass die Bedeckung bzw. das verbergen der vollständigen Wahrheit gemeint ist. Er kann aber durchaus einen eigenen Glauben haben bzw. der Islam geht sogar davon aus, dass letztendlich jeder irgend einen Glauben bzw. Religion hat. Dies wird insbesondere in der Sure deutlich, die den "Kuffar" gewidmet ist in der es heißt:

Im Namen Allahs, des Gnädigen und Barmherzigen
1 Sprich: O ihr Ungläubigen,
2 ich verehre nicht, was ihr verehrt,
3 auch ihr verehrt nicht, was ich verehre.
4 Weder ich werde verehren, was ihr verehrt habt,
5 noch werdet ihr verehren, was ich verehre.
6 Euch eure Religion, und mir meine Religion.

Praktisch ist mit dem Begriff "Ungläubiger" jeder gemeint, der kein Muslim ist, wobei die Leute des Buches [ahl-ul-kitab] eine Sonderstellung als  Schutzbefohlene [dhimmi] unter dieser Gruppe inne haben.

Bezüglich der rituellen Reinheit [tahara] von Ungläubigen gibt es unterschiedliche Ansichten, die unter dem Begriff Gottesleugner erläutert wird.

 

Da das Imamat eine Säule unseres Usul-Din gehört, bin ich der Meinung das es Kufr ist. Aber jeder kann glauben was er will. Ich würde nicht behauptet Sunniten sind Kufar aber sie machen großen Kufr. 

Als fünf Prinzipien der Stamm der Religion [usul-ad-din] gelten bei Shia:

  1. Die Einheit Gottes [tauhid]
  2. Seine Gerechtigkeit [adl]
  3. Das Prophetentum [nubuwwat]
  4. Das Imamat
  5. Die Auferstehung [qiyam] bzw. das jenseitige Leben [maad]

http://www.eslam.de/begriffe/s/stamm_der_religion.htm

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Mohammad46773:

Wenn man das Imamat nicht akzeptiert begeht man shirk

Das hab ich nicht ganz verstanden Shirk bedeutet ja Gott etwas beigessel oder jemand anderen Anbeten, wenn wir die 12er Imame nicht akzeptieren was hat das mit shirk zutun?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Maxii12:

Das hab ich nicht ganz verstanden Shirk bedeutet ja Gott etwas beigessel oder jemand anderen Anbeten, wenn wir die 12er Imame nicht akzeptieren was hat das mit shirk zutun?

Selam, 

Es gibt verschiedene Arten von shirk und Allah تعالى andere Götter beizugesellen ist die schlimmste Art von shirk. 
da wird shirk genauer erklärt:

http://www.al-shia.de/die-erstgroesste-suende-im-islam-shirk/

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Mohammad46773:

Selam, 

Es gibt verschiedene Arten von shirk und Allah تعالى andere Götter beizugesellen ist die schlimmste Art von shirk. 
da wird shirk genauer erklärt:

http://www.al-shia.de/die-erstgroesste-suende-im-islam-shirk/

wa selam

Dann begehen ja nach deiner Ansicht nach die meisten Muslime Shirk und sind auf dem Falschen weg?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Mohammad46773:

Beitrag gelöscht

Salam,

du meinst weil sie einen versteckten Shirk begehen? Macht es sie dann automatisch zu Mushriks? Es kann jedem Muslim Sunni oder Shia passieren, dass sie einen versteckten Shirk begehen.

Wa Salam 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Stunden schrieb Mohammad46773:

Beitrag gelöscht

Salam,

ich nahm immer an, dass ein offenkundiger Shirk nur begangen wird, wenn man es bewusst macht.

Es gibt unter den Sunniten unschuldige und unwissende die es nicht besser wissen.

Wa Salam 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb Agit62:

Salam,

ich nahm immer an, dass ein offenkundiger Shirk nur begangen wird, wenn man es bewusst macht.

Wa Salam 

Selam,

die Sunniten leugnen doch das die 12 Imame nicht die rechtmäßigen Nachfolger sind ( außer vielleicht Imam Ali عليه السلام als vierter khalif).

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Mohammad46773:

Selam, 

Es gibt verschiedene Arten von shirk und Allah تعالى andere Götter beizugesellen ist die schlimmste Art von shirk. 
da wird shirk genauer erklärt:

http://www.al-shia.de/die-erstgroesste-suende-im-islam-shirk/

wa selam

Salam 

Mir wird daraus immernoch nicht ersichtlich,wo es shirk sein soll,die Imame (as) nicht anzuerkennen.

Ja,wer sie nicht anerkennt,ist kein Gläubiger,aber er ist Muslim.Und Shirk kann das ja nicht sein.

Wa salam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Endeffekt ist es Allah swt. der entscheidet, ob sie Muslim oder Kafir sind, vieles hängt davon ab, ob man aufrichtig geforscht hat usw. usf. auch ein Shii könnte im Jenseits ein Kafir sein. Bin kein Freund der Takfirschiene, den haben die Wahabis schon zugenüge.

 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

Das was ich heute alles gelesen habe, fand ich schon bisschen schockierend.

vor 4 Stunden schrieb 1derfulworld:

 Schau meine persönliche Interpretation bezogen auf AhlulSunnah bezüglich der Ayats. 

Erstmal sollte man sich selber fragen, wie wichtig die Rolle des "Tafsir" (=Interpretation des Quran) ist, die Auslegung der Worte Allahs! Man kann nicht einfach so wie man es sich gerade denkt Tafsir machen. Man braucht um Tafsir zu betreiben viel Wissen über den Islam, den Quran, viele Kenntnisse über die Überlieferungen, die Arabische Sprache und Grammatik, etc. Gelehrte studieren Jahrzehnte bevor sie Tafsirwerke schreiben. Natürlich können wir uns etwas über die Ayats denken, aber nicht aus dem Stegreif was rein interpretieren.

vor 5 Stunden schrieb 1derfulworld:

(1) Sag: Ihr Ungläubigen!

[...]

Ayat 1: Sunniten

 

vor 3 Stunden schrieb Mohammad46773:

Ja alle Sunniten und jeder der nicht alle Imame anerkennen sind für mich mushrikin.(Wahabiten die die ahl al beit hassen sind für mich jedoch kuffar)

Alleine schon das hier. Bruder, du bezeichnest grade über eine Milliarden Muslime auf der ganzen Welt als Ungläubige. Sei dir die Schwere deiner Wörter bewusst. Hast du oder ich oder überhaupt einer hier das Recht Takfir auf andere Menschen zu machen?

Außerdem müssen wir klarstellen, dass es viele Sunniten gibt, die bei diesem Thema 'Imamat' leider unwissend sind. Und aufgrund Ihrer Lage war es vielleicht nicht möglich es besser zu machen. Aber sind sie deshalb alle Kafir und Mushriks?

Ein Beispiel: Eine 70-jährige Frau (Sunnitin) kann nicht schreiben und nicht lesen, da sie aufgrund stärkster Armut in ihrer Kindheit nicht die Schule besuchen konnte. Sie ging aber in die Moschee wenn es möglich war, betete 5 mal am Tag, fastete im Monat Ramadan, versuchte halt einfach ihren Pflichten nachzukommen. Sie hat keine Ahnung von der Ahlul Bayt. Nach der Auffassung einiger Leute hier, wäre sie wahrscheinlich Kafir oder sogar Mushrik.

 

Während unsere großen Gelehrten wie Imam Khamenei, Sayyed Sistani, Makarem Schirazi, Ayatollah Bahjat und etliche mehr für die Einheit der muslimischen Ummah kämpfen, wird hier genau das Gegenteil gemacht.

Zum Schluss: Ich verteidige weder die 3 Khalifen noch andere Individuen. Jeder wird von Allah das erhalten, was ihm gebürt. Aber wir sollten uns davor hüten Takfir auf andere zu machen oder die Einheit zu schädigen!

#salam#

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Seyfullah:

 

Außerdem müssen wir klarstellen, dass es viele Sunniten gibt, die bei diesem Thema 'Imamat' leider unwissend sind. Und aufgrund Ihrer Lage war es vielleicht nicht möglich es besser zu machen. Aber sind sie deshalb alle Kafir und Mushriks?

 

Selam,

Für mich sind solche Leute keine Mushrikin, sondern Leute die das Imamat ablehnen und nicht die Leute die unwissend sind.

wa selam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...