Zum Inhalt springen

Kann man in Ramadan abnehmen


Empfohlene Beiträge

vor 31 Minuten schrieb Maxii12:

Selam Aleyküm,

das ist einer meiner ersten Ramadan wo ich richtig fasten will und wollte euch Fragen ob man durch Fasten auch abnehmen kann? Habt ihr Erfahrungen 

Salam

Glaub mir Bruder, zu 99% wird man abnehmen.Ich nehme (ohne auf meine Ernährung zu achten,also nach Iftar alles mögliche Essen)5-7 Kilo ab.Kommt auch drauf an,wie viel man wiegt.
 

Wenn du zusätzlich auf deine Ernährung achtest,kannst du viel mehr abnehmen.Es kommt aber auch drauf an,wie viel man am Anfang wiegt.Ein sehr übergewichtiger Mensch wird mehr abnehmen,als andere Menschen.

Habe aber auch von Menschen gehört,die zugenommen haben.Die waren aber alle Normalgewichtig und dazu noch weiblich.Bei Frauen kann’s da bisschen anders sein,wegen der Periode (Denk ich mal).

Am Ende noch:Wenn du Ramadan zusätzlich zu dem Glauben noch als Diät benutzen willst,ist nichts verwerfliches dran.Achte (falls du willst) etwas auf deine Ernährung (nach Iftar nichts süßes z.B) und dann sollte das schon funktionieren.Unser Körper ist so aufgebaut,dass das Fasten sehr sehr gesund ist und unserer Gesundheit sehr gut tut.Deswegen gibt es als Diät auch das Intervallfasten.Ebenfalls sehr gesund.Da trinkt man aber.

Möge Allah (swt) uns den Ramadan erreichen lassen.

Wa Salam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb shia078:

Salam

Glaub mir Bruder, zu 99% wird man abnehmen.Ich nehme (ohne auf meine Ernährung zu achten,also nach Iftar alles mögliche Essen)5-7 Kilo ab.Kommt auch drauf an,wie viel man wiegt.
 

Wenn du zusätzlich auf deine Ernährung achtest,kannst du viel mehr abnehmen.Es kommt aber auch drauf an,wie viel man am Anfang wiegt.Ein sehr übergewichtiger Mensch wird mehr abnehmen,als andere Menschen.

Habe aber auch von Menschen gehört,die zugenommen haben.Die waren aber alle Normalgewichtig und dazu noch weiblich.Bei Frauen kann’s da bisschen anders sein,wegen der Periode (Denk ich mal).

Am Ende noch:Wenn du Ramadan zusätzlich zu dem Glauben noch als Diät benutzen willst,ist nichts verwerfliches dran.Achte (falls du willst) etwas auf deine Ernährung (nach Iftar nichts süßes z.B) und dann sollte das schon funktionieren.Unser Körper ist so aufgebaut,dass das Fasten sehr sehr gesund ist und unserer Gesundheit sehr gut tut.Deswegen gibt es als Diät auch das Intervallfasten.Ebenfalls sehr gesund.Da trinkt man aber.

Möge Allah (swt) uns den Ramadan erreichen lassen.

Wa Salam

Amin, danke dir auch. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...