Zum Inhalt springen

Schlafmittel


shia078
 Teilen

Empfohlene Beiträge

#bismillah#

#salam#

Ich hätte da eine Frage:

Aufgrund von Schlafstörungen (seit ca. 3 Jahren) wurden mir nun vor 2 Monaten Schlaftabletten verschrieben (sind eigentlich Tabletten zur Behandlung von Psychischen Erkrankungen,also keine richtigen Schlaftabletten).Die Tabletten machen NICHT süchtig (sonst hätte der Arzt mir diese nicht verschrieben,außerdem hat er mehrmals betont,dass sie nicht abhängig machen).Die Tabletten helfen auch gut und ich kann meinen Schlafrythmus  damit gut kontrollieren (ich nehme sie nur bei Bedarf,also nicht regelmäßig).Allerdings machen diese Tabletten so stark müde,dass ich zum Morgengebet oft nicht aufstehen kann.Ich meine jetzt nicht,dass ich keine Kraft zum aufstehen habe.Ich höre den Wecker nicht.Das heißt,dass ich Iwan morgens aufwache und merke,dass ich nicht gebetet habe.Ich habe auch einen Adhan,mit dem klappt das bisschen besser,aber auch nicht viel besser.Zur Schule stehe ich nur auf,weil meine Mutter mich iwie schon richtig aus meinem Bett zerren muss.Allerdings kann ich ohne diese Tabletten so gut wie nie einschlafen und der ganze Tag ist echt schlimm für mich (aufgrund des Schlafmangels).

Ist es nun erlaubt,die Tabletten zu nehmen?Ich weiß ja nicht,ob ich es schaffe zum Morgengebet aufzuwachen,allerdings ist ohne diese Tabletten jeder Tag eine Qual (Müdigkeit).Ohne die Tabletten schaffe ich es auch oft nicht,zum Morgengebet aufzuwachen (aber nicht so oft,wie mit den Tabletten).

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

AllahsBesitztum

Salam,

in erster Linie scheint es wohl ein anderes Problem zu geben, da du auch ohne Tabletten oft nicht zum Morgengebet aufwachst. 

Das Morgengebet ist genauso Pflicht wie das Pflichtgebet zu den anderen Zeiten. Wenn es ein Problem mit dem Gebet eines Gläubigen gibt, so sollte er sein Verhalten über den Tag beobachten, ob er seinem Schöpfer gegenüber nachlässig und ungehorsam ist. Aber das kannst nur du wissen.

Wenn man die letzte Ayat aus der Sura al-Kahf vor dem Schlafengehen verliest, dann wacht man zu der Zeit auf, zu der man möchte. Das bedeutet, wenn du sie verliest, dann wirst du zumindest aufwachen - ob du dich aus dem Bett kriegst, ist noch einmal eine andere Frage. Aber du kannst es ja mal probieren, ob du dich auf diese Weise dazu bringen kannst, das Morgengebet zu verrichten.

Alternativ könntest du die Tablette auch erst nach dem Morgengebet einnehmen, d.h. du wachst zum Morgengebet auf und nimmst sie dann und schläfst dann durch.

Wasalam

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb AllahsBesitztum:

in erster Linie scheint es wohl ein anderes Problem zu geben, da du auch ohne Tabletten oft nicht zum Morgengebet aufwachst. 

Salam

Das Problem ist halt der Schlagmangel.Ich schlafe (wenn überhaupt) nur wenige Stunden vor dem Beginn des Morgengebetes und das ist eben der Grund,weshalb ich nichtmal den Wecker höre.Ohne die Tabletten schlafe ich extrem spät,sodass ich nicht aufwache.Mit den Tablettem gehe ich früher schlafen,allerdings halten mich die Tabletten vom aufwachen ab.Heute zum Beispiel bin ich aufgewacht.Ich war zwar halbtot,aber Alhamdulillah konnte ich beten.

vor 12 Stunden schrieb AllahsBesitztum:

Wenn man die letzte Ayat aus der Sura al-Kahf vor dem Schlafengehen verliest, dann wacht man zu der Zeit auf, zu der man möchte. Das bedeutet, wenn du sie verliest, dann wirst du zumindest aufwachen - ob du dich aus dem Bett kriegst, ist noch einmal eine andere Frage. Aber du kannst es ja mal probieren, ob du dich auf diese Weise dazu bringen kannst, das Morgengebet zu verrichten.

Danke dir,das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

vor 12 Stunden schrieb AllahsBesitztum:

Alternativ könntest du die Tablette auch erst nach dem Morgengebet einnehmen, d.h. du wachst zum Morgengebet auf und nimmst sie dann und schläfst dann durch.

Das geht leider nicht.Ich muss die Tablette gegen 18:00 nehmen,da die Wirkung sich erst 2 Stunden später entfaltet und ich ja sonst den ganzen Tag schlafen würde (die Wirkung hält viele Stunden an).

Da war der Grund,wieso ich mir darüber sorgen mache,ob ich die Tabletten überhaupt nehmen darf.Das Risiko das Geben zu verpassen ist mit denen höher.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...