Zum Inhalt springen

Forum


John Zaid
 Teilen

Empfohlene Beiträge

:D

 

Das Admin Team ist gerade dabei, darüber nachzudenken ob wir die Rubiken "International" und "National" für nicht Muslime wieder öffnen sollen.

In erster Linie haben wir die Absicht, muslimische Meinungsbildung zu betreiben. Oft ist vorgekommen, dass nicht Muslime oder auch Christen, so dermaßen reingeredet haben, dass die eigentliche Behandlung eines Themas verloren gegangen ist, weil Rechthaberei und Anfeindungen ihren Platz eingenommen haben.

Ich finde das der Christlich- islamische Dialog in Moment genügt, da auch da über Politik aus Christlich/ Islamischer Sicht gesprochen werden kann.

Dies ist aber nur meine Meinung es gilt abzuwarten wie die restlichen Admins/Mods darüber befinden werden.

Ich denke schon bald wird es hierzu eine Stellungnahme geben.

 

salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam,

 

erhlich gesagt finde ich es auch schade, dass die christen nicht mitschreiben dürfen. anders als atheisten haben wir jede menge gemeinsamkeiten mit den christen und ich würde mich sehr freuen, wenn ihnen mehr freiraum eingeräumt würde. #lol#

 

ws

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

Mir gefällt es nicht, aber ich bin dafür erfreut, dass das Forum wieder online ist.

 

Salam

 

Hat dir das alte Forum gefallen?

Kannst du uns ein Link geben von Foren die dir gefallen damit wir uns ein Bild von deinem Geschmack machen können?

Wer dieses Forum hässlich findet, findet alle Foren hässlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kerbala und weiteres moderatoren/admin Team,

 

ich habe es nicht eilig, also bitte nicht als Drängen verstehen

Aber kristallisiert sich bei euch schon ein Weg heraus, bzw ist einer der genannten Kompromissvorschläge akzeptabel? #salam#

Wäre schön, wenn es zu einer Entscheidung kommen würde, bei der wir uns gemeinsam auf die Fortführung des Dialogs freuen können. Als Verwandte im Glauben und auch in ganz alltäglichen Fragen

 

Viele Grüße

salam und pax tecum

Karolin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

in den Bereichen National, Gesundheit etc. spreche ich mich ebenfalls dafür aus. Im Bereich Politik jedoch ausdrücklich dagegen! Es ist einer der Hauptbereiche für Störenfriede, diese Art von Diskussionen, die endlose Schlachten sind, halte ich für sinnlos und schädlich. In diesem Punkt ist die aktuelle Lösung um Vieles besser.

 

WS

Huseyin

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hosseini-ershad
Salam

 

Hat dir das alte Forum gefallen?

Kannst du uns ein Link geben von Foren die dir gefallen damit wir uns ein Bild von deinem Geschmack machen können?

Wer dieses Forum hässlich findet, findet alle Foren hässlich.

 

Das Forum, dass mir "optisch" gefällt, wird von Islamhassern und Feinden der iranischen Revolution betrieben. Deswegen würde ich deren URL auch nie schreiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Forum, dass mir "optisch" gefällt, wird von Islamhassern und Feinden der iranischen Revolution betrieben. Deswegen würde ich deren URL auch nie schreiben.

 

 

Salam,

 

Der USer Hosseine Ershad ist gesperrt worden, seine Meinung zu diesem Forum ist daher nicht mehr von Bedeutung für uns. Man kann, wenn man will, auch wirklich alles Kleinreden.

 

salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

in den Bereichen National, Gesundheit etc. spreche ich mich ebenfalls dafür aus. Im Bereich Politik jedoch ausdrücklich dagegen! Es ist einer der Hauptbereiche für Störenfriede, diese Art von Diskussionen, die endlose Schlachten sind, halte ich für sinnlos und schädlich. In diesem Punkt ist die aktuelle Lösung um Vieles besser.

 

WS

Huseyin

 

Es wäre doch zb auch möglich die Unterforen Medien/Politik und Allgemeines zu öffnen und unter "Islam" noch einen Punkt wie zb "Politik aus muslimischer Sicht" einzufügen.

So könnten wir uns gemeinsam kennenlernen und die, die möchten können untersich bleiben.

 

Es geht mir wie bereits gesagt nicht darum, anderer Leute Freiraum zu nehmen. Mir geht es um gemeinsames Kennenlernen und darum als Christ nicht von einem Tag auf den anderen in eine Ecke gesperrt zu werden. Bzw aus 90% des Forums verbannt zu werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich noch sagen wollte - warum ich hier so insistiere: als mir dieses Forum empfohlen wurde, war ich positiv überrascht so offen aufgenommen zu werden. Das fand ich nach meiner vorherigen Erfahrung mit muslimischen Foren bemerkenswert. Aus diesem Grund fühlte ich mich hier sehr wohl. Es wurde ein wenig "mein zu Hause" zum Kennenlernen. Vielleicht macht das ein wenig deutlich warum ich das mehr als entäuschend finde, auf diese Weise eingeschränkt zu werden.

Ich denke, was die Einschränkung betrifft, darf ich auch im Namen einiger anderer hier schreibenden Christen sprechen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Karolin,

 

mir geht es da ähnlich wie Dir:

Ich war sehr angetan von dem Forum, und es hat mir sehr geholfen, Verständnis für Muslime und ihre Sicht der Dinge zu entwickeln.

Das geht aber nur über offenen Dialog. Es macht wenig Sinn, für alles aus dem Politik-Bereich, zu dem wir uns einbringen wollen, ein Parallel-Thread im Forum christlich-muslimischer Dialog aufzumachen, wie ich es als Notlösung in einem Fall getan habe.

 

Eines ist mir auch noch wichtig: Ich bin ja schon einige Monate dabei. Es gab hier durchaus unangemessene Postings, reine Rechthaberei oder auch offene Abneigung einiger User.

Aber, nach allem was ich gelesen habe, nicht von Christen!

Die wenigen, die sich hier daneben benommen haben, waren keine Christen.

Es ist auch - die Admins mögen mich korrigieren, wenn ich mich hier täusche - in den letzten Monaten nicht ein Christ gesperrt worden, weil wir schlicht keinen Anlaß dazu gegeben haben.

Insofern kann ich nicht wirklich nachvollziehen, warum wir jetzt derart eingeschränkt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich war sehr angetan von dem Forum, und es hat mir sehr geholfen, Verständnis für Muslime und ihre Sicht der Dinge zu entwickeln.

 

hallo christ! #salam#

gegenseitigenverständnis wird nur durch das dialog entwickelt, welche auf ANSICHT basiert ist.

 

Die wenigen, die sich hier daneben benommen haben, waren keine Christen

Es ist auch - die Admins mögen mich korrigieren, wenn ich mich hier täusche - in den letzten Monaten nicht ein Christ gesperrt worden, weil wir schlicht keinen Anlaß dazu gegeben haben.

Insofern kann ich nicht wirklich nachvollziehen, warum wir jetzt derart eingeschränkt werden.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

;)

 

Ein Christ:

 

Kleiner Irrtum - einen einzigen Christen gab es, der vorübergehend gesperrt wurde #salam# ....

 

Wo ich euch jedoch ein wenig vermisse, ist die nationale Politik .... überhaupt tut sich da nicht viel zur Zeit.

Ich frage mich, ob die Muslime hier sich nicht für das interessieren, was in Deutschland geschieht - sehen wir, was schiefläuft, "nur" unter dem Blickwinkel des Islam?

Oder ist im Moment das, was in Palästina, Libanon, Irak usw. geschieht, einfach wichtiger?

 

:D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
Die Schreibrechte der Islam-Interessierten wurden wieder auf den Bereich "Interesse am Islam" eingeschränkt.

Die Hauptgründe sind folgende:

  • Muslimische User werden dazu animiert Beiträge zu schreiben, die gegen das deutsche Gesetz verstoßen
  • die Unruhen im Politik-Bereich und die damit verbundenen Löschungen und Sperrungen.

Diese Maßnahme dient zum Vorteil der muslimischen User und inschallah dient sie auch dazu, dass die Hauptaktivität im Forum im Islam-Bereich stattfindet.

 

0111-0187_der_suendenbock.jpg

 

William Holman Hunt, Der Sündenbock

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Karolin

 

erstens stimmt es nicht, dass du gar nicht mehr diskutieren kannst, sondern nur in einem bestimmten Bereich. Zweitens mussten wir leider diese Maßnahmen ergreifen, damit nicht jedes Thema, jeder Thread, den Muslime untereinander diskutieren, zerredet wird, so dass der Thread eine völlig andere Richtung bekommt. Erst wollten wir den Poltikbereich von dieser Regel ausnehmen, haben aber leider festgestellt, dass es gerade dort die meisten Streitereien gibt.

 

Denn in erster Linie ist dieses Forum von Muslimen für Muslime.

 

LG

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...