Zum Inhalt springen

Rolle des Mannes


Takwa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Alsalam Aleykum Bruder, ich habe ihre Nummer von einer Schwester und brauche ihre Unterstützung. Zu meinem Problem: Mein Mann und ich leben in getrennten Haushalten, da ich und er Kinder aus der ersten Ehe haben. Eine 18 jährige Tochter lebt bei ihm. Meine beiden Töchter, 14 und 10 Jahre leben bei mir. Unter einem Haushalt hat das leider nicht geklappt. Es gab leider viele Probleme. Nun leben wir getrennt, sind aber noch verheiratet. Er kommt nur über das Wochenende zu mir wenn meine Kinder bei ihrem Vater sind. In der Woche kommt er für ein zwei Stunden wenn überhaupt. Meine Miete und meinen Lebensunterhalt zahle ich alleine. Er sagt, dass er es sich nicht leisten kann zwei Wohnungen zu finanzieren ist aber auch gleichzeitig nicht in der Lage mit mir unter einem Dach zu leben. Welche Rechte habe ich hier noch? Macht unsere Ehe überhaupt noch einen Sinn wenn ich für mich arbeite und alles selber finanzieren muss? Wo liegt seine Verantwortung, wenn ich hier allein bin? Ich versorge mich wirklich in jeder Hinsicht alleine  Wo liegt dann seine Verantwortung. Sehr selten macht er mir Geschenke. Es geht mir aber nicht um Geschenke, sondern um die Verantwortung. Wo liegt meine Absicherung falls ich nicht mehr in der Lage bin zu arbeiten oder wenn ich krank werde. Ich bin sozusagen alleinerziehende Mutter mit einem Vollzeit Job und einen Ehemann der irgendwie seine Rolle als Mann nicht halten kann. 
Manchmal sag ich ihm auch, dass ich einkaufen muss oder mir Gardinen fehlen, er kümmert sich leider nicht. Er könnte einen weiteren Job aufnehmen weil er meistens früh genug nach Hause kommt. Das möchte er auch nicht. Nicht Mal meine Benzinkosten zahlt er einfach nichts. Urlaube werden zusammen gezahlt. Und wenn er mir was bezahlt dann erwähnt er das so oft, als würde er es zurückverlangen wollen. Ich bin so verzweifelt. Er ist leider nicht in der Lage eine Ehe aufrecht zu erhalten. Nun Frage ich mich immer wieder, wie sieht hier meine Zukunft aus. Ich muss mich und meine Kinder absichern. Was soll ich tun? Ich bitte um Ratschläge.  insha'Allah könnt ihr mich auf den richtigen Weg leiten, weil ich tatsächlich nicht mehr weiter weiß.

Herzliche Grüße, Eure Schwester

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

leider ist es heute häufig so, dass Mann und Frau ihre von Gott vorgesehene Rolle nicht mehr erfüllen.

Der Mann sorgt nicht mehr für die Frau und die Frau versteht nicht, dass sie unter der Vormundschaft ihres Mannes steht.

Ich weiß um ehrlich zu sein nicht, wie genau man helfen könnte. Wie gläubig und praktizierend ist der Ehemann denn? Sonst könnte man eventuell mit einem Gelehrten in ein Gespräch kommen.

Es mag zwar komisch klingen, aber vielleicht lässt es dich nicht alleine fühlen: heutzutage gibt es viele solcher Probleme in Ehen von Muslimen. 

Männer wissen leider nicht sich wie Männer zu benehmen und Frauen nicht wie Frauen.

Wasalam

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...
Geduld-im-Feuer
Am 16.12.2021 um 15:17 schrieb AllahsBesitztum:

Salam,

leider ist es heute häufig so, dass Mann und Frau ihre von Gott vorgesehene Rolle nicht mehr erfüllen.

Der Mann sorgt nicht mehr für die Frau und die Frau versteht nicht, dass sie unter der Vormundschaft ihres Mannes steht.

Ich weiß um ehrlich zu sein nicht, wie genau man helfen könnte. Wie gläubig und praktizierend ist der Ehemann denn? Sonst könnte man eventuell mit einem Gelehrten in ein Gespräch kommen.

Es mag zwar komisch klingen, aber vielleicht lässt es dich nicht alleine fühlen: heutzutage gibt es viele solcher Probleme in Ehen von Muslimen. 

Männer wissen leider nicht sich wie Männer zu benehmen und Frauen nicht wie Frauen.

Wasalam

Krass gesagt aber leider ist es so das hat unser Prophet vorher gesehen die Scheidungsrate wird höher und immer mehr Menschen passen sich Ihren Ländern an und deren Sitten 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...