Zum Inhalt springen

Ahadith


Mariam1
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Von einem Bruder geschickt bekommen:

Unser Herr und Meister, der Niederwerfende [As-Sajjad] (s.a.) stellt die rechte des leiblichen Bruders gegenüber dir dar.

In Seinem Sendschreiben über die Rechte [Risalāt al-Huqūq] welches er unseren rechtschaffenen und gläubigen Bruder Abū Hamzah al-Thumālī [Thābit ibn Dīnār] übermittelte. Es ist das 24. Recht.

 

Imam ʿAlī ibn Husain Zain al-ʿĀbidīn (s.a.) sagt:

 

Das Recht deines Bruders besteht darin, dass du dir bewusst machst, dass er deine Hand ist, die du ausstreckst, dein Rücken, an dem du Zuflucht suchst, deine Macht, auf die du dich stützt, und deine Kraft, auf die du dich verlässt. Benutze ihn weder als Waffe, um Gott ungehorsam zu sein, noch als Ausrüstung, um gegen das Recht Gottes zu freveln. Überlasse ihn nicht sich selbst, ohne ihm zu helfen, und lasse nicht seinen Feind ihn besiegen; unterlasse es nicht, kraftvoll zwischen ihn und seine Widersacher zu treten, ihm aufrichtigen Rat zu geben und dich ihm um Gottes Willen zuzuwenden. Wenn er sich dann zu Gott leiten lässt und Ihm gehorsam ist, so ist es gut; wenn nicht, dann solltest du Gott vorziehen und Ihn mehr als deinen Bruder ehren.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...