Hassan Mohsen

Ethekaf- Spirituelle Zurückgezogenheit in Hamburg (Imam Ali Moschee )

96 posts in this topic

Sehr geehrte Schwestern und Brüder im Islam,

 

Als wir vor zwei Jahren erstmals zur spirituellen Zurückgezogenheit aus dem Alltagsleben und Besinnung auf Gott (Ethekaf) eingeladen haben, hatten wir nicht mit einer so großen Resonanz gerechnet. Deshalb schätzt sich das Islamische Zentrum Hamburg glücklich, als eine der ältesten Moscheen in Europa,

die allen Rechtsschulen und Nationalitäten offen steht, ( المسجد الجامع), alle interessierten Glaubensgeschwister erneut an den drei Tagen von

 

Samstag, den 28. Juli, bis Montag, den 30. Juli 2007 (13.-15. Raºab 1428),

 

zum Praktizieren der inneren Zurückgezogenheit in die Moschee einzuladen.

 

Jeder, der an dieser besonderen spirituellen und geistigen Tradition des Gottesdienstes teilnehmen möchte, ist herzlich eingeladen, und wird gebeten, sich mit dem Büro des Islamischen Zentrums in Verbindung zu setzen.

 

Folgende Punkte bitten wir zu beachten:

 

 

1. Alle Glaubensgeschwister, gleich welcher Nationalität oder Herkunft, sind herzlich willkommen und können teilnehmen.

 

2. Alle Teilnehmer sind an diesen drei Tagen Gäste des Islamischen Zentrums Hamburg.

 

3. Aufgrund der begrenzten Möglichkeiten für die Unterbringung, bitten wir um Ihre frühzeitige Anmeldung.

 

4. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen sollten Sie sich nur anmelden, wenn Sie sicher sind, dass Sie auch teilnehmen werden.

 

5. Zur Vorbereitung auf dieses religiöse Ritual hat das Islamische Zentrum Hamburg Unterlagen zusammengestellt, die sie vorab anfordern und vor einer eventuellen Teilnahme durchlesen können.

 

6. Da diese gottesdienstliche Handlung vor der Morgendämmerung des ersten Tages, also am Morgen des 13. Raºab beginnt, können die Teilnehmer schon am Freitag kommen.

 

7. Die Teilnahme an allen drei Tagen ist nicht unbedingt erforderlich; man kann das Ritual auch nur an einem Tag mitmachen und auf den Lohn von Gott, dem Erhabenen, hoffen.

 

8. Wer ein Gelübde für eine Spende oder eine gute Tat gemacht hat, und sich an den Kosten für die Verpflegung beteiligen will, kann zu diesem Zweck gerne mit dem Büro des Zentrums Kontakt aufnehmen.

 

Mit islamischen Grüßen

 

Islamisches Zentrum Hamburg - Imam Ali-Moschee

 

 

http://www.izhamburg.com/de/viewstatement.asp?id=111

 

 

P.S: Letztes Jahr durfte ich da auch teilnehmen war sehr schön! kann ich nur weiter empfehlen!!

wäre schön wenn sich die Shia-Forum User dort treffen könnten dann weiß man wenigsten mit wem man Diskutiert.

 

Wer weiß schon das er kommt?

Oder wer würde gerne kommen??

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Wer weiß schon das er kommt?

Oder wer würde gerne kommen??

 

es war sehr sehr schön letztes Mal. Insha Allah versuche ich, diesmal auch mit dabei zu sein. Kann es nur weiter empfehlen!!!

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

:salam:

Ich war letztes Jahr nicht dabei und werde dieses mal versuchen dabei zu sein. Ob es klappt kann ich jetzt noch nicht sagen. Bis wann sollte ich mir denn sicher sein Bruder Hassan?

:salam:

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

:salam:

Ich war letztes Jahr nicht dabei und werde dieses mal versuchen dabei zu sein. Ob es klappt kann ich jetzt noch nicht sagen. Bis wann sollte ich mir denn sicher sein Bruder Hassan?

:salam:

 

Inscha Allah klappt es dieses jahr bei dir! würde mich geehrt fühlen dich kennen zu lernen bruder (euch alle! ich hab euch alle lieb #salam# ) (ne spaß #rose# nicht alle #rose# )

Bruder

Ich habe diesen Text nur vom IZH hier rein gepostet ich weiß leider nicht wie das mit der anmeldung gemacht wird, es steht auch nichts weiteres auf der Seite aber bald bestimmt- ( www.izhamburg.com).

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

Hab eine Idee und zwar:

Jeder der beim Etehkaf teilnehmen möchte schreibt einfach hier rein und am ende sammeln wir alle und geben das dem IZH weiter.

 

Also ich bin Dabei!

 

Ein haben wir schon mal (hoffentlich bin ich nicht alleine dort! Hab Angst alleine #salam# )

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

also ich bin auch dort. wir kommen mit meiner schwester. vielleicht sogar mit dem auto, wenn sich noch 2 schwestern melden. hab selber ein auto, brauch nur noch eine fahrerin, dann würden es auch meine eltern erlauben, so eine lange strecke zu fahren #salam#

 

ah, noch was: ich hab alle drei nummern angerufen und niemanden erreichen können. die idee, dass man sich zusammen anmeldet, find ich gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:salam:

Ich bin auch dabei und habe auch ein Auto also, wenn irgendwelche Geschwister aus Mecklenburg Vorpommern mitkommen möchten dann kann ich sie gerne mitnehmen.

Wir müssten dann am Freitag Abend schon dort ankommen oder?

Ich hoffe es klappt bei mir ohne Probleme.

#bismillah#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

 

Auch ich werde inshaALLAH dort sein.

 

Ich würde mich sehr freuen, dich dort persönlich kennenlernen zu dürfen Schwester Zehra (und die anderen natürlich auch #rose#).

Ich wohne ja ohnehin in HH, hab also keine Transportprobleme inshaALLAH.

 

Oh, John Zaid, du kommst aus meiner alten Heimat? Wie schön... #rose#

 

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

as salamun alaikum,

ich kann mir so eine schöne veranstaltung nicht entgehen lassen. Die 3 Tage Itekaf vor 2 Jahren haben stark dazu beigetragen das ich mitlerweile in Hamburg lebe.

Kann es jedem nur sehr empfehlen.

 

@zehraa:

von wo willst du denn fahren, meine Mutter und Schwester wollten eventuell auch kommen. Sie kommen aus Wiesbaden.

 

 

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

ich komme aus bergheim, in der nähe von köln. sie könnten ja eventuell bis nach köln mit der bahn oder so kommen und hier könnte ich sie dann abholen ( wiesbaden ist ja in der verkehrten richtung, ich müsste zurück fahren sonst).

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh wie schön. Ich war das letzte Mal da und ich muss sagen es war wunderbar und hat echt gut getan.

 

Schade kann dies Mal nicht kommen naja schreib am Samstag schon eine Matheklausur (am liebsten Numerikklausur zerdrücken), voll doof am samstag naja profs ticken eben anderes.

 

ich wünsch euch allen schöne Tage und möge Allah es euch gut annehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

So Geschwister es ist bald so weit nur noch 2 Wochen!

Werd versuchen die Geschwister die sich hier gemeldet haben anzumelden wer noch kommen möchte und angemeldet werden möchte kann sich noch bis Samstag hier einschreiben!

 

Salam und vergesst mich bloss nicht in euren gebeten geschwister

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

mein angebot besteht noch. ich könnte auch aus hannover leute mitnehmen. fahre, wenn niemand aus nrw mitkommt, am samstag von hannover los. wenn jemand interesse hat, melden!#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu 3aleikum,

 

 

oh man niyelkon. Ihr habt es so gut. Ich muss arbeiten am Montag. #salam# Warum machen die das Montags?!

 

Also ist morgen bzw heute letzter Tag um sich anzumelden?

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

#salam#

 

Ihr könnt euch noch per Mail anmelden: info@IZHamburg.com

 

Bitte folgende Angaben reinschreiben

 

- Name

- Alter

- Nationalität

- Adresse

- Telefonnummer

- Geschlecht

 

Diese Infos werden benötigt, da ihr dort 1-3 Nächte übernachtet werdet. Damit euer Itikaf gültig ist, solltet ihr Freitag Nacht (Morgengebet für Samstag) in der Moschee sein.

 

ws

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

jasmina ich fahre auch nur für 2 tage, also sonntag abend oder nachmittag fahr ich los. ich hab auch nicht am montag frei, hab sogar sehr schwer für samstag freigekriegt. unser lehrer ist sehr lehrgierig #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalam Alaikoum,

 

Ich wäre gerne dahin gefahren aber vieles spricht bei mir dagegen. Ich hoffe das nächste mal inschallah, wenn ich lebendig bleibe und mich in Deutschland befinde #schaem#, werde ich daran teilnehmen.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

ich hab jetzt gehört, dass man, wenn man 2 tage bleibt, am dritten tag auch bleiben MUSS (religiösgesehen). man könne nicht für 2 tage, entweder ein tag, oder 3 tage. stimmt das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Assalam Alaikoum,

 

Das gilt nur für diejenigen die I'tikaf praktizieren. Denn die Mindestzeit des I'tikaf ist 3 Tage.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#schaem#

 

Das gilt nur für diejenigen die I'tikaf praktizieren. Denn die Mindestzeit des I'tikaf ist 3 Tage.

 

die Mindestzeit ist 1 Tag. Wenn man auch den zweiten Tag Iteqaaf praktiziert hat, wird der dritte obligatorisch. Die Tagesanzahl für Iteqaaf ist immer eine ungerade Anzahl von Tagen.

 

ABER man kann es so umgehen: man macht nur für einen Tag die Niyah des Iteqaafs. Den zweiten Tag macht man keine Niyah für Iteqaaf, sondern bleibt einfach so in der Moschee (ohne zu fasten). Dann kann man am dritten Tag abreisen. Wichtig dabei ist eben, dass man Iteqaaf mit Niyah und Fasten nur einen Tag praktiziert. Es spricht ja nichts dagegen, den zweiten Tag ohne Iteqaaf in der Moschee zu bleiben.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

d.h. als reisende kann man fasten auch wenn man nur ein tag bleibt? weil man die Niya dazu ausgesprochen hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
#schaem#

die Mindestzeit ist 1 Tag. Wenn man auch den zweiten Tag Iteqaaf praktiziert hat, wird der dritte obligatorisch. Die Tagesanzahl für Iteqaaf ist immer eine ungerade Anzahl von Tagen.

#salam#

Assalam Alaikoum,

 

Ist der Rechtsurteil von Imam Khamenei in diesem Fall anders als Imam Khomeini?

Weil ich bei Imam Khamenei gesucht habe und wurde nicht fundig. Aber ich denke kaum. Ich ging immer davon aus, dass der I'tikaf mindestens 3 Tage ist. Ja man darf vor Ende des zweiten Tages sein I'tikaf abbrechen. Aber die Absicht am Anfang muss mindestens 3 Tage umfassen.

Das kann man in "Tahrir al wasila" im "Buch des Fastens" letzter Teil "I'tikaf" nachlesen.

 

Auf der Seite des islamischen Zentrums steht es auch so.

Da steht:

Die Mindestzeit zum Praktizieren von IþtikÁf in der Moschee beträgt drei Tage.

hier

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Assalam Alaikoum,

 

Ist der Rechtsurteil von Imam Khamenei in diesem Fall anders als Imam Khomeini?

Weil ich bei Imam Khamenei gesucht habe und wurde nicht fundig. Aber ich denke kaum. Ich ging immer davon aus, dass der I'tikaf mindestens 3 Tage ist. Ja man darf vor Ende des zweiten Tages sein I'tikaf abbrechen. Aber die Absicht am Anfang muss mindestens 3 Tage umfassen.

Das kann man in "Tahrir al wasila" im "Buch des Fastens" letzter Teil "I'tikaf" nachlesen.

 

Auf der Seite des islamischen Zentrums steht es auch so.

Da steht:

Die Mindestzeit zum Praktizieren von IþtikÁf in der Moschee beträgt drei Tage.

hier

 

Wassalam!

 

Anmerkung

 

* Diejenigen, die aus anderen Städten nach Hamburg anreisen, können IþtikÁf nur praktizieren und fasten, wenn sie schon vorher ein Gelübde abgelegt haben, dass sie drei Tage lang fasten wollen.

* Diejenigen, die nicht an drei Tagen IþtikÁf praktizieren können, können einen Tag IþtikÁf praktizieren und sich in der Moschee aufhalten.

http://www.izhamburg.com/de/viewstatement.asp?id=117

Share this post


Link to post
Share on other sites
Anmerkung

* Diejenigen, die aus anderen Städten nach Hamburg anreisen, können IþtikÁf nur praktizieren und fasten, wenn sie schon vorher ein Gelübde abgelegt haben, dass sie drei Tage lang fasten wollen.

* Diejenigen, die nicht an drei Tagen IþtikÁf praktizieren können, können einen Tag IþtikÁf praktizieren und sich in der Moschee aufhalten.

http://www.izhamburg.com/de/viewstatement.asp?id=117

Assalam Alaikoum,

 

Die Aussagen widersprechen sich auf dem ersten Blick aber vielleicht ist hier gemeint, dass es möglich ist mit der Hoffnung, dass es angenommen wird.

Ansonsten wäre gut wenn Jemand mit Quellen(von Imam Khamenei) beweisen kann, dass man I'tikaf mit der Absicht ein Tag zu verweilen, praktizieren kann.

 

Wassalam!

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Ich hab mal mit dem IZH heute telefoniert und über die Angelegenheit von Iteqaaf nachgefragt.

 

Mir wurde gesagt, dass man keine absolute "Iteqaaf-Niyah" machen soll, sondern die Niyah "Rajaa'an" anwenden soll. Rajaa'an bedeutet Hoffnungsvoll. Es soll heißen, dass man am Iteqaaf teilnimmt, mit der Hoffnung als Iteqaaf-Praktizierender bei Allah (swt) anerkannt zu werden, aber keine ABSOLUTE Iteqaaf Niyah hat. Das hat den vorteil, dass wenn man am dritten Tag nicht teilnehmen kann, man trotzdem die rituellen Handlungen eines Iteqaaf-Praktizierenden zwei Tage lang (oder einen Tag, oder auch drei Tage) durchführt (und durchführen darf), in der Hoffnung, als Iteqaaf-Praktizierender bei Allah (swt) angesehen zu werden. Für das Fasten soll man ein Nadhr machen, dann wird das Fasten verpflichtend, auch wenn man sich eigentlich in einer Reise befindet. Das Gebet wird jedoch (für die Reisenden) wie gewohnt verkürzt Gebetet!

 

#heul#

Share this post


Link to post
Share on other sites
    • 9 Posts
    • 1032 Views
    • Gole_yas
    • Gole_yas
    • 7 Posts
    • 858 Views
    • Dua
    • Dua
    • 6 Posts
    • 599 Views
    • Die Feder
    • Die Feder
    • 14 Posts
    • 840 Views
    • Die Feder
    • Die Feder

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.