Zum Inhalt springen

"Zeitehe"


Neu

Empfohlene Beiträge

Salam alaykum.....

Ich gehe davon aus das deine ehefrau muslima ist und du bist mit ihr in einer Dauerehe stimmts?

Das hat einfluss auf die fatwa je nachdem wer der marja3 jst?

Salam alaykum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaykum...

Da der marja3 sayed khamenai ist...kannst du ganz normal eine Zeitehe eingehen mit einer Muslima oder 

Einer Anhängerin einer Buchreligion ohne die erlaubnis und kenntnis der ehefrau.

Bei sayed sistani wäre die Fatwa folgende:

Wer mit einer Muslima in einer Dauerehe ist kann keine Zeitehe mit einer nichtmulsima eingehen 

Ohne die Erlaubnis seiner Ehefrau....und auch mit ihrer Erlaubnis ist es aus verpflichtender Vorsichtsmaßnahme nicht möglich.

 

Salam alaykum

E

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OzᴇᴀɴᴇDᴇʀLɪcʜᴛᴇʀ

#salam#

Sayyid Ayatullah Jawad Tabrizi wird gefragt:

هَـلْ يَـجُـوزُ لِـرَجُـلٍ أَن يَـتَـزَوَّجَ الـزَّوَاجَ الْـمُـؤَقَّـتَ مُـتْـعَـةً بِـدُونِ عِـلْـمِ زَوْجَـتِـهِ؟

„Ist es einem Mann erlaubt, ohne das Wissen seiner Ehefrau Zeitehe zu machen?“

Worauf er antwortet:

لَا بَـأْسَ بِـذَٰلِـکَ إِذَا کَـانَـتِ الْـمُـتَـمَـتِّـعُ بِـهَـا مُـسْـلِـمَـةً لَّا کِـتَـابِـيَّـةً وَالـلَّٰـهُ الْـعَـالِـمُ

„Darin besteht kein Problem, wenn die Person, mit der er die Zeitehe schließt, eine Muslimin ist, keine Schriftbesitzerin und Gott ist der Kundige.“ (Sirat-un-Najah, Band 8, Seite 205)

Und der Sayyid Ayatullah wird gefragt:

هَـلْ يَـجُـوزُ لِـلْـمُـسْـلِـمِ الْـمُـتَـزَوِّجِ مِـن مُّـسْـلِـمَـةٍ أَن يَـتَـمَـتَّـعَ بِـکِـتَـابِـيَّـةٍ فِـي حَـالَـةِ عَـدَمِ إِذْنِ زَوْجَـتِـهِ الْـمُـسْـلِـمَـةِ؟

„Ist es einem Muslim, der mit einer Muslimin verheiratet ist, erlaubt, mit einer Schriftbesitzerin eine Zeitehe zu schließen, wenn die Erlaubnis seiner muslimischen Ehefrau fehlt?“

Worauf er antwortet:

مَـنْ کَـانَ لَـهُ زَوْجَـةٌ مُّـسْـلِـمَـةٌ يَـعْـتَـبِـرُ فِـي نِـکِـاحِـهِ مِـنَ الْـکِـتَـابِـيَّـةِ سَـوَاءً کَـانَ الـنِّـکَـاحُ دَائِـمًـا أَوْ مُـنْـقَـطِـعًـا أَنْ يَـکُـونَ بِـإِذْنِ زَوْجَـتِـهِ الْـمُـسْـلِـمَـةِ, وَبِـدُونِـهِ لَا يَـصِـحُّ الـنِّـکَـاحُ إِلَّا أَنْ تَـکُـونَ الْـمُـدَّةُ قَـلِـيـلَـةً کَـسَـاعَـةٍ أَوْ سَـاعَـتَـيْـنِ أَوْ نِـصْـفِ يَـوْمٍ مَّـثَـلًا, وَالـلَّٰـهُ الْـعَـالِـمُ

„Wer eine muslimische Ehefrau hat, der berücksichtigt bei seiner Ehe mit einer der Schriftbesitzerinnen, sei sie auf Dauer oder Zeit, dass sie mit Erlaubnis seiner muslimischen Ehefrau erfolgt und ohne sie ist die Ehe nicht gültig, es sei denn, dass der Zeitraum kurz ist, wie zum Beispiel eine Stunde, oder zwei Stunden. oder einen halben Tag und Gott ist der Kundige.“ (Sirat-un-Najah, Band 8, Seite 262)

Fazit: Eine Zeitehe vor der Ehefrau verheimlichen, ja, aber mit Schriftbesitzerinnen nur bei einer kurzen Zeit heimlich. Mit anderen Musliminnen heimlich neben der Ehefrau so lange man will.

Weitere Infos zu Sayyid Ayatullah Jawad Tabrizi finden Sie hier:

http://www.eslam.de/begriffe/t/tabrizi_dschawad.htm

#wasalam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaykum...

Say sistani hat was ähnliches in Bezug zur Zeitehe mit einer nichtmuslimin wenn der Mann mit einer Muslimin verheiratet ist und das habe ich oben erwähnt....

 

Sayed Ali khamenai hat diese beschränkung nicht....

Salam alaykum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaykum...

Es gibt eine stellungnahme zu dem was du verehrte schwester gepostet hast von seinem offiziellen büro  im iran 

Denn im endeffekt ist sayed khamenai ein marja und kann den fiqeh nicht ändern bzw hat selber farawas hier bezüglich 

Und die erlaubnis ist klar und deutlich....außerdem kann dies eine plficht für ihn werden wenn er befürchtet in eine verbitene Tat zu fallen sei es auch nur ein blick....und der bruder beschrieb dass seine ehefrau 

Weit von ihm entfernt ist....

Außerdem hatten unser prophet  und die imame und einige von deren anhängern mehrere Ehefrauen, dann kann 

Sayed khamenai die eine ehefrau nicht mit dem einen Gott in bezuehung stellen......wie gesagt das meint er nicht und es gibt eine stellungnahme dazu .....

 

Bruder du kennst deine situation und kannst die einschätzen....

Die fatwa ist und bleibt die erlaubnis bzw wenn man sigar angst hat in haram zu verfallen dann pficht

Salam alaykum

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum,

ich weiß nicht, warum du ihn so dazu ermutigst, etwas zu tun, was seine Frau kränkt und seiner Ehe schadet. Sie lebt doch mit derselben Enthaltsamkeit, wie er und wartet auch jedes Mal auf ihn. Nur weil er eine generelle Erlaubnis haben sollte, eine weitere Ehefrau zu nehmen, heißt es nicht, dass er das auch tun soll. Im Endeffekt wird sie es eh irgendwann erfahren und was dann? Wenn sie ihn dann deswegen nicht mehr als Ehemann möchte, weil das Vertrauen nicht mehr da ist und die Scheidung verlangt, dann hat er ihre Zeit verschwendet. Heutzutage mit damals zu vergleichen, ist auch nicht immer sinnvoll. Wir leben heute in einer anderen Kultur. Seine Frau ist ein Mensch und hat Gefühle. Seine Bedürfnisse sind keine Rechtfertigung dafür, sie zu verletzen. Er hat ja noch die Option offen und ehrlich zu ihr zu sein. Und da solche Sachen selten geheim bleiben, würde ich ihm auch dazu raten. Er kann ihr jetzt schon die Wahl geben, ob sie weiter mit ihm verheiratet bleiben möchte oder nicht. 

Es gibt eine Fatwa, in der Imam Khamenei die Zeitehe verbietet, wenn sie für sehr Schlechtes verwendet wird, was jetzt aber nichts mit dem Thema zu tun hat. Damit will ich nur sagen, dass etwas erlaubtes, verboten werden kann, wenn der Schaden, der daraus resultiert, es erfordert. 

Wassalam 

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaykum

Ich verstehe gar nicht wieso du ihm seine entscheidung nehmen möchtest...

Ich will hier gar nix....wenn du ein problem mit der Fatwa haben solltest ist das dein eigenes Anliegen...

Ich denke wir reden hier von einer erwachsenen Person die ihre Entscheidung selber treffen kann.

Ich habe ihm weder gesagt er soll es machen noch ihm gesagt er soll es nicht machen, ich habe ihm das islamisch scjiitiche Urteil gegeben wonach er gefragt hat.

In deinem Beitrag das thema zu erwähnen die Zeiten von damals mit den Zeiten von heute ist ein sehr gefährliches Thema welches zu viel falschem denken führen kann. 

Ich hoffe die diskussion endet hier......der Bruder hat die Antwort bekommen wonach er gefragt hat.

Salam alaykum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Von meiner Seite aus ist meine Teilnahme an diesem Beitrag beendet, da der Bruder seine Antwort auf die Frage bekommen hat.

Und ich möchte nicht in eine Diskussion verwickelt werden, bei der man einfach Meinungsunterschiede haben wird, 

Denn diese Diskussion wird kein von Gott gewolltes Ziel haben 

Salam alaykum

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam 

Ersteinmal ist eure Ehe auf Distanz bestimmt für euch beide nicht leicht. Ihr lebt beide ohne körperliche Nähe was auf Dauer nicht einfach ist. 

Ja es gibt die Möglichkeit der Zeitehe für dich und ja du müsstest ihr nichts davon erzählen.  Aber wenn ihr euch liebt, Wertschätzt und respektiert findest du es fair ihr gegenüber deine Bedürfnisse auszuleben und von ihr zu verlangen weiterhin in Abstinenz zu leben? Überleg doch ob es nicht vielleicht besser wäre auch Ihr die Freiheit zu geben ein erfülltes Leben zu haben mit jemand anderen. Eventuell durch eine Scheidung. Das ist natürlich meine persönliche Meinung und Erfahrung nach fast 40 Ehejahren. Solche Geheimnisse zerstören Vertrauen und Glück in der Ehe. Sprich mit ihr darüber und ihr werdet hoffentlich inshaAllah eine gemeinsame Lösung finden.  

ws Makina 

  • Like 4
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Hallo! Darf man als standesamtlich verheiratete,  katholische Frau (allerdings nur noch auf den Papier verheiratet) eine Zeitehe mit einem Moslem eingehen? Die Ehe würde ja nicht vor Gott in der Kirche geschlossen. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OzᴇᴀɴᴇDᴇʀLɪcʜᴛᴇʀ
Am 1.5.2023 um 19:33 schrieb Maja:

Hallo! Darf man als standesamtlich verheiratete,  katholische Frau (allerdings nur noch auf den Papier verheiratet) eine Zeitehe mit einem Moslem eingehen? Die Ehe würde ja nicht vor Gott in der Kirche geschlossen. 

Hallo, das kommt auf deinen Glauben über Partnerschaft an. Wenn du daran glaubst, dass der Mann nicht dein Partner ist, bis die Kirche den Segen gibt, dann bist du ledig und wenn du daran glaubst, dass er schon durch das Standesamt dein Partner geworden ist, dann bist du es nicht, bis das Standesamt die eheliche Partnerschaft auflöst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OzᴇᴀɴᴇDᴇʀLɪcʜᴛᴇʀ
Am 8.5.2023 um 19:31 schrieb Yusufalzahra:

Das stimmt so nicht ganz...es hängt nicht davon ab wie sie das sieht, sondern wie die Kirche das sieht

Nicht unbedingt. Manche sehen die Kirche nur als Ort, um die Ehe im Nachhinein zu unterstreichen und glauben, dass die Legitimation beim Standesamt stattfindet. Diese geben der Kirche nicht solch eine Autorität wie andere. Das macht durchaus einen Unterschied. Nicht jede Gemeinde will auch so eine Autorität in dem Sinne sein.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht wurde ich nicht ganz verstanden.....

Man darf als Mann keine Zeitehe eingehen mit einer Frau die nicht zur Ahlulkitab gehört...

Und diese Frau darf nicht verheiratet sein.....

Dann stellt sich jedoch die Frage: Wann gilt diese Frau als verheiratet?

Die Antwort lautet: sie gilt aks verheiratet, falls sie in einer ehelichen Beziehung ist die von ihrer Religion(in diesem Fall das Christentum) als korrekt angesehen wird..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...