Zum Inhalt springen

Ziyarat Rasullah (sas)


Jasmina

Empfohlene Beiträge

Salamu 3aleikum,

 

 

Ziyarat Rasul Allah (s.)

 

I. Bete dafür das Gebet des heiligen Propheten (s.). (Folgt inshallah bald)

 

Besonders der Samstag, ist mit dem Propheten (s.) verbunden.

 

 

II. Rezitiere die folgende Ziyara des heiligen Propheten Muhammad (s.)

 

O Allah! Segne Muhammad und die Familie von Muhammad. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt außer Allah, Er ist einzig, Er hat keinen Teilhaber.

Und ich bezeuge, dass Du Sein Gesandter bist, und dass Du Muhammad, der Sohn Abdullahs bist.

Und ich bezeuge, dass Du die Botschaft Deines Herren offenbart hast und das Du Deine Anhängerschaft (Ummah), wie ein aufrichtiger Freund beraten und gewarnt hast, und dass Du danach gestrebt hast, kein Mittel unversucht zu lassen, Dich auf dem Wege Allahs anzustrengen (Jihad) mit Weisheit und schöner Ermahnung.

Starke und mächtige Unterstützung wurde Dir von dem Wahrhaften (Allah) zur Verfügung gestellt; (und) Du hast mit den Gläubigen mitgefühlt und standest ihnen bei, (aber) Du warst hart zu den Ungläubigen, und hast Allah aufrichtig gedient, bis das unabwendbare (was bestimmt war) auf Dich zu kam.

Somit hat Dich Allah auf die höchste Stufe, der Ehre und der Herrlichkeit gebracht.

Aller Preis gehört Allah der uns durch Dich, davor geschützt hat Polytheismus (Vielgötterei) zu betreiben und uns davor geschützt hat, vom rechten Weg abzukommen.

O Allah! Segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

Deine Segenswünsche und Bittegebete seien auf Deine Engel, Deine Propheten und Gesandten, Deine frommen Diener, auf die Leute des Himmels und der Erde, und (auf) diejenigen, die Dich preisen (O du Herr der Welten), von den ersten und den letzten, auf Muhammad, dem Diener und Gesandten, dem Propheten, dem Vertrauten, dem Freiwilligen, Deinem vertraulichen Freund, dem zu Dir aufrichtigen, den durch Dich gereinigten, Deinem Liebling, dem besten Wesen unter ihnen, dem von Dir Bevorzugten unter Deinen Geschöpfen, und demjenigen, dem Du unübertreffliche Überlegenheit und Übermacht in Weisheit und Charakter geschenkt hast und dem Du scharfsinnige Wege und Hilfsmittel ermöglicht hast, Und bringe ihn auf den Weg des guten Rufes und des Geschicks; und errichte ihm einen beneidenswerten Rang nach dem die ersten und letzten streben werden.

 

O Allah und du sagtest: „Und wenn sie sich selber irregeleitet hätten, und sich danach reuig gezeigt hätten, und um die Vergebung Allahs flehen würden, und um die Vergebung des Propheten flehen würden, würden sie Allah allvergebend und barmherzig sehen.“

 

O mein Gott, hierfür wende ich mich dem Propheten reuig zu und bitte um seine Vergebung meiner Sünden, (so segne Muhammad und seine Familie) und vergebe mir.

O unser Anführer, ich wende mich dir und deiner Ahlulbayt (Familie des Hauses) in Richtung dem meist gepriesenen Allah zu, Dein Herr und mein Herr, in der Angelegenheit meiner Bitte um Vergebung.

 

Sag danach 3 mal:

 

„Von Allah kommen wir und zu Ihm ist die Heimkehr“

 

Rezitiere danach:

 

Mit Liebe und Sehnsucht nach Dir, bewegen wir uns in Deine Richtung, O du herzallerliebster Freund, weil das Elend sich vermehrt hat, seit dem die Offenbarung (Wahi) beendet wurde, und wir Dich verloren haben.

Wahrlich, von Allah kommen wir und zu Ihm kehren wir zurück.

 

O unser Anführer!

O unser Gesandter Gottes!

Die Segnungen Allahs seien auf Dir und auf Deiner reinen und lauteren AhlulBait (Familie des Hauses).

 

Heute ist Samstag, dein Tag, und ich suche in diesen Stunden zuflucht bei Dir; (ich) begehre Deine Nähe, (also) empfange mich mit offenen Armen, lass mich in Deiner Nähe sein, weil Du sehr gütig bist, und es liebst, gastfreundlich zu sein, (und) auserkoren und beauftragt bist Heim und Schutz zu bieten, (deswegen) lass mich, mich wie zu Hause fühlen, lass es ein großzügig, freundlicher Empfang sein, bring uns unter Deinen Schutz, eine höchst vertrauenswürdiger Bewahrung; im Namen, und um den Willen deines Glaubens an Allah, und dem Glauben Deiner Ahlulbayt an Ihn, und der Stellung, die Er Ihr zugeordnet hat, wodurch Ihr (alle) in seine Weisheit aufbewahrt wurdet.

Wahrlich, Er ist der Geehrteste der Geehrten.

 

O Allah! Segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

 

III Rezitiere das folgende „Salaam“ für den heiligen Propheten (s.)

 

O Allah! Segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

Frieden sei mit Dir, O du Gesandter Gottes, und Seine Barmherzigkeit und Segen.

Frieden sei mit Dir, O Muhammad du Sohn Abdullahs.

Frieden sei mit Dir, O du unbeschränkte Gutherzigkeit Gottes.

Frieden sei mit Dir, O du vertraulicher Freund Gottes

Frieden sei mit Dir, O du aufrichtiger Gefährte Gottes

Frieden sei mit Dir, O du glaubwürdiger Vertraute Gottes

Ich bezeuge, dass Du der Gesandte Gottes bist;

Ich bezeuge, dass Du Muhammad Sohn Abdullahs bist.

Ich bezeuge, dass Du deine Anhängerschaft (Ummah) beraten und gewarnt hast und, dass Du danach gestrebt hast, kein Mittel unversucht zu lassen, Dich auf dem Wege Allahs anzustrengen (Jihad) mit Weisheit und schöner Ermahnung; und Du hast Ihm gedient, bis dir Gewissheit kam. Dafür belohnt dich Allah, O Gesandter Gottes mehr, als einen anderen Propheten mit Achtung, die Er für Seine Ummah (Volk) je bekommen hat.

 

Oh Allah, segne Muhammad und die Familie Muhammads, noch besser als Du Ibrahim und die Familie Ibrahims gesegnet hast. Wahrlich, Du bist Preiswürdig, Großzügig.

 

O Allah! Segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

 

(Übersetzt von einem ehrenwerten Bruder) Bitte auf Fehler aufmerksam machen

 

Wa Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

I. Bete dafür das Gebet des heiligen Propheten (s.). (Folgt inshallah bald)

 

Es ist ein 2 Rakaat Gebet.

 

(a) Rezitiere in jeder Rakaat nach der Sura ul Fatiha die Sure al Qadr 15 mal.

 

(b) In jedem Rukoo und jeder Sajdah rezitiere die Sure al Qadr 15 mal.

 

(c ) Rezitiere nach jedem Rukoo und jeder Sajdah die Sure al Qadr 15 mal.

 

(d) Rezitiere nach dem Salam folgenden Duaa:

 

O Allah! Segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

Es gibt keinen Gott außer Allah unserem Gebieter, und dem Gebieter unsere Ahnen und Vorfahren.

Es gibt keinen Gott außer Allah, dem Einzigartigen, dem einzigen Herr und Gebieter, und wir sind seine Diener.

Es gibt keinen Gott außer Allah, er ist einzig.

 

Wir beten Ihn an und dienen Ihm aufrichtig. Auch wenn die Ungläubigen abgeneigt sind und Zweifel haben.

 

(Dies ist ein Koranvers, leider habe ich keine Nummer und musste so versuchen ihn aus dem englischen zu übersetzen, ich hab versucht ihn so gut wie möglich wieder zu geben, leider hat es nicht geklappt, da sich die Englische Version von der Arabischen unterscheidet, dies ist nur eine Notläsung, bis ich den Vers gefunden habe, inshallah. Auf arabisch lautet er "La ilaha ilallahu la naa´budu illaa iyyaahu mukhlisina lahud dina wa law karihal mushrikoona", falls jemand die genauere deutsche Übersetzung hat, wär ich sehr dankbar! Allah vergebe mir)

 

Es gibt keinen Gott außer Allah, er ist einzig.

Er ist einzig

Er ist einzig

Er ist einzig

Er hat sein Versprechen erfüllt, seinen Dienern geholfen, seine Kämpfer geehrt und gestärkt und hat den Feind besiegt.

Er ist einzig.

Die Herrschaft ist sein, aller Preis gebührt ihm; und er hat die Macht alles zu machen was er will.

O Allah! Du bist der Herrscher des Himmels und der Erde, und ihre Bewohner preisen (nur) Dich.

Und du bist der Erschaffer des Himmels und der Erde, und derjenige der für Ordnung gesorgt hat, und ihre Bewohner preisen (nur) dich.

Und du bist der Wahrhaftige.

Und dein Versprechen ist treu.

Und deine Worte sind Vorschriften.

Und deine Handhabung ist gerecht.

Und das Paradies ist existent.

Und die Hölle ist reell.

O Allah!

Dir vertraue ich, und zu dir suche ich Zuflucht, und auf dich habe ich mich verlassen, mit dessen Hilfe ich meine Feinde besiege, und für dich habe ich gehandelt.

O mein Herr!

O mein Herr!

O mein Herr vergib mir, dass was ich vorenthalten habe und verspätet getan habe, und was ich zurück gehalten habe, und bekannt gegeben habe.

Du bist der Herrscher. Es gibt keinen Gott außer dir.

Segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

Und vergebe mir, und sei barmherzig mit mir, und akzeptiere meine Reue.

Wahrlich, du bist allvergebend, und lässt von deiner Barmherzigkeit spüren.

O Allah! Segne Muhammad und die Familie von Muhammad.

Allah vergebe mir bei Fehlern!

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...