Zum Inhalt springen

Dankbarkeit


Naynawa
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Imam Ali (a) sagte: "Ein Gewinn schwindet nicht dahin, wenn er mit Dankbarkeit begleitet wird, und eine Gnade verbleibt nicht, wenn sie mit Undankbarkeit begleitet wird."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Ali (a) sagte: "Der Dankbarste unter den Leuten ist der Genügsamste von ihnen. Der Undankbarste von ihnen gegenüber den Gnadengeschenken ist der Gierigste unter ihnen."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Imam Ali Naqi #salam# sprach:

 

"Der Dankbare ist über die Dankbarkeit glücklicher als über die Gabe, für die er sich bedanken musste, weil die Gaben Güter sind, während das Danken eine Gabe ist und etwas zukünftig Gutes (im Jenseits)."

Tuhab-ul-Uqul, S. 483

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
Mariam Al-Azraa

Imam Amir ul-Mu'mineen Ali ibn Abi Talib #bismillah# sprach: "Wenn Dir jemand nicht dankbar ist, sollte Dich das nicht davon abhalten, Gutes zu tun, denn es ist möglich, dass jemand dafür dankbar ist, der selbst keinen Nutzen davon hat, und dessen Dankbarkeit wäre mehr als die Undankbarkeit des Verleugnenden; und Allah liebt diejenigen, die Gutes tun."

 

(Nahjul-Balagha, Ausspruch Nr. 204)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 8 Monate später...
  • 2 Monate später...

Imam Rida (a.) sagte:"Derjenige der nicht dankbar zu seinen Wohltäter ist,preiste nicht Allah dem Gnädigen und Barmherzigen."

(AOYUN AKHBAR AR REZA(A.S.) VOL 2, P 24)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Imam Sadiq (a.s) sagte: "Bedanke dich bei Allah immer dann, wenn du eine gute Tat vollbracht hast und bitte Allah um Vergebung, nachdem du etwas Schlechtes gemacht hast."

(Mishkatul Anwar fi ghurar al Akhbar, Ch. 6 H. 95)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Imam Mohammad jawad (as.) sagte:"Der Unterhalt von Allah wird nicht aufhören, wenn der Diener nicht aufhört seine Dankbarkeit zu geben."

 

´(quelle folgt noch)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Monate später...

Imam Ali (as.) sagte:

"Niemand außer der Dankbare kennt den wahren Wert der Großzügigkeit. und niemand außer der mit dem inneren Wissen ist wirklich dankbar für eine Großzügigkeit."

 

(A'alam al-Din, Seite. 313)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Imam Zayn ul Abidin(as.) sagte:

 

"Unsere Shia sind jene, die 'Alhamdulillah' sagen, wenn sie etwas erhalten, wenn ihnen was weggenommen wird oder sie gar nichts besitzen."

 

(Ahsanul Qasa)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Imam Jafar as-Sadiq(as.) sagte:

 

"Jeder einzelne Atemzug erfordert einen bedeutungsvollen Dank von dir, oder eher tausend Dank oder mehr."

 

(Bihar ul-Anwar, Band 71, S. 52, Nr. 77)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...
  • 4 Wochen später...

Imam Jafar as-Sadiq(as.) sagte:

 

"Einer, der mit ganzem Herzen den von Gott gegebene Segen erkannt hat, hat es mit seiner Danksagung in Ausdruck gebracht."

 

(Mishkat ul-Anwar)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Imam Jaafar as Sadiq (as.) sagte:

"Jeder einzelne Atemzug benötigt einen wesentlichen Dank von euch oder vielmehr tausend Dank und mehr."

(Bihar Al-Anwar, Band. 71, S. 52, Nr. 77)

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Der Prophet (saas.) sagte:

"Der Gläubige ist die ganze Zeit in einen guten Zustand, auch wenn er kurz vor dem Tod ist, preist er Allah."

 

(Nahj al-Fasahah S. 8)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam al-Baqir (as.) sagte:

"Die dauerhafte Zunahme von Allah's Segen hört nicht auf, es sei denn, die Dankbarkeit der Menschen hört auf."

 

(Mishkat ul Anwar #126)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Eines Tages trat der heilige Prophet(s.) in das Haus seiner Tochter Sayyeda Fatima az Zahraa(sa.) ein. Er sah sie in grober Kleidung Mehl mit ihren eigenen Händen mahlen und ihren Sohn zugleich stillen. Als er dies sah, füllten sich seine Augen mit Tränen. Mit dem Blick auf seine Tochter sprach er: "O meine ehrenvolle Tochter! Ertrage die Mühsal dieser Welt, damit du die Süße im Jenseits erlangen kannst." Sayyeda Fatima(sa.) antwortete darauf: "Ich lobe Gott für Seinen Segen und danke Ihm für Seine Gaben."

Zu dieser Zeit wurde folgender Vers offenbart:

 

"Und dein Herr wird dir (dereinst so reichlich) geben, dass du zufrieden sein wirst." (Sura Ad-Duha 93, Vers 5)

 

(Al-Manaqib, S. 342, Nr. 3)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Zain al-Abedin (as.) sagte:
"Allah (swt.) wird einen seiner Diener am Tag der Auferstehung fragen:"Hast du dich bei x (eine Person) bedankt."
Der Diener wird antworten:"Nein, aber ich habe stattdessen Dir gedankt, mein Herr."
Allah (swt.) wird sagen:"Du hast dich bei mir nicht bedankt, solange du dich nicht bei ihm (Person) bedankst."

 

(Al-Kafi, Band. 2, S. 99, Nr. 30)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam Ali(as.) sagte:

 

"Die Dankbarkeit ist die Zierde des Glaubens, während die Geduld die Verschönerung des Kummers ist."

 

(Al-Irshad, Band 1, S. 300)

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Wochen später...

Imam as-Sadiq (as.) sagte:
"Jeder einzelne Atemzug den du einnimmst, erfordert einen wesentlichen Dank von dir oder eher tausen Dank oder mehr."

 

(Bihar al-Anwar, Band. 71, S. 52, Nr. 77)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...