Zum Inhalt springen

Selbstbefriedigung...ein immer mehr verbreitetes Problem


Yusufalzahra

Empfohlene Beiträge

Salam alaykum verehrte Geschwister,

Es geht um ein sehr sensibles Thema, immer mehr liest man hier im Forum oder man kriegt allgemein mit

Von männern und Frauen, auch schon im pubärtierenden alter, dass sie in selbstbefriedigung verfallen sind, und da nich mehr

Rauskommen können, vorallem nimmt dies bei mädchen im frühen Alter zu....

Wie kann man dieses Problem lösen und vorallem die Neigung und Sucht und Gewohnheit und das Gefühl des ungestillten Triebs bekämpfen.

 

Verehrre Geschwister es ist leider mittlerweile ein sehr ernstzunehmendes Problem und es ist unter den Muslimen viel verbreiteter als manche denken....und ein nicht zu unterschätzender Anteil ist sogar verheiratet und religiös praktizierebd.

 

Salam alaykum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wa alaikum salam,

unbedingt damit aufhören! Der Masturbationsschwachsinn kann von Allah sehr schwer bestraft werden. Damit ist ganz bestimmt nicht zu spaßen, denn im Koran steht:

Im Namen Allāhs, des Allerbarmers, des Barmherzigen! Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind, und die sich von allem leeren Gerede fernhalten, und die die Zakāh entrichten und ihre Schamteile bewahren; außer gegenüber ihren Gattinnen oder denen, die sie
von Rechts wegen besitzen; denn dann sind sie nicht zu tadeln. Diejenigen aber, die darüber hinaus etwas begehren, sind Übertreter.👈

(Koran Sure 23:1-7)

Wa alaikum salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wa alaikum salam,

unbedingt damit aufhören!⚠️ Der Masturbationsschwachsinn kann von Allah sehr schwer mit dem Höllenfeuer bestraft werden. Damit ist ganz bestimmt nicht zu spaßen, denn im Koran steht:

Im Namen Allāhs, des Allerbarmers, des Barmherzigen! Wahrlich, erfolgreich sind die Gläubigen, die in ihren Gebeten voller Demut sind, und die sich von allem leeren Gerede fernhalten, und die die Zakāh entrichten und ihre Schamteile bewahren; außer gegenüber ihren Gattinnen oder denen, die sie von Rechts wegen besitzen; denn dann sind sie nicht zu tadeln. Diejenigen aber, die darüber hinaus etwas begehren, sind Übertreter.👈
(Koran Sure 23:1-7)

Wa alaikum salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam ich wurde falsch verstanden.....ich spreche nicht über ein Problem von mir .....

Ich spreche allgemein über diese verbreitete Handlung unter Muslimen heute.....die inmer mehr und mehr verbreitet ist.

Der Ansatz damit sofort aufzuhôren ist richtig bruder, aber gibt es lösungsansätze die spezifischer sind und dabei helfen

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 4 Wochen später...

Tatsächlich ist dies ein verbreitetes Problem, das vor allem mit der ganzen Nacktheit und dem leichten Zugang zu Pornographie sehr schädlich ist. Es wäre schön und einfacher wenn "nur" Masturbation das einzige Problem wäre, aber es ist leider noch schlimmer.

Es ist aber wichtig unter dieser Sucht Leidende Verständnis entgegenzubringen und ihnen nicht mit Strafen zu drohen, wie es hier ein Bruder tat, denn das hat meist den gegenteiligen Effekt.

Hast du Kenntnisse zu diesem Thema?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 10 Monate später...
Yusufalzahra

salam alaykum geachwister, 

 

euren Rat möchte ich gerne haben bezüglich eines 14jährigen der süchtig ist von selbstbefriedigund.

er möchte tawbah machen, damit aufhören, aber schafft es nicht. 

er sagt sein körper und seine psyche verlangen es.

habe ihn zu sport geraten, weniger zeit alleine verbringen.

was kann man noch sagen?

wie würdet ihr vorrangehen?

würde ihm gerne helfen da raus zu kommen.

 

salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum,

das beste ist vorzusorgen, dass ein Jugendlicher eben nicht da rein gerät. Stattdessen sieht man wie Eltern ihre Kinder und Jugendlichen unkontrolliert Handys und Tablets überlassen, wo sie mit sexuellen Reizen überflutet werden und viel zu einfach an schädliche Videos geraten. Es fängt immer harmlos an mit Youtube Shorts, dann Tiktok und weil das Verlangen nach immer mehr stärkeren Reizen vorhanden ist, landen sie dann irgendwann bei Selbstbefriedigung und das Ansehen pornografischer Videos. Das Problem ist, dass die Sucht nach Selbstbefriedigung soviel Schaden anrichtet, den man nicht oder schwer rückgängig machen kann. Es hat z.B. sehr negativen Einfluss auf das spätere Sexualleben mit seiner Ehefrau. Dasselbe gilt übrigens auch für Mädchen. Es hat auch biologische Gründe, warum Selbstbefriedigung verboten ist, abgesehen von dem psychischen Schaden, was es anrichten kann. 

Wassalam

  • Thanks 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...