Zum Inhalt springen

Kann man bitte meinen Traum deuten


Assadollah

Empfohlene Beiträge

Asalamu Alaykum,

 

ich hatte auf die Nacht von gestern auf heute (die Nacht von 16. auf den 17. Dhu l-Hiddscha) einen ganz komischen Traum und er hat sich sehr real angefühlt.
 

falls jemand ein gutes Traumdeutungsbuch (islamisch) kennt, oder jemanden kennt der den Deuten kann, wäre ich sehr dankbar wenn ihr diese Person für meinen Traum fragen könnt, weil ich aus dem an sich nicht viel verstehen kann..

 

mein Traum:

Ein echsenartiges Wesen (etwas größer, ca. von Mittelfinger bis hin zu Handgelenk, aber grün und Echsenkopf) hat sich in ein Stoffteil festgebissen. Meine Frau und ihr Schwager waren auch dabei und hielten dieses Stoff fest, da es etwas größer war.  Sie hielten es auch feste, damit ich dieses einfacher entfernen kann. Es war jetzt auch nicht der größte Raum aber ich saß und diese Echse war sehr nah an meinem Gesicht. Ich nahm ein Teppichmesser & fragte den Schwager meiner Frau, ob es nicht besser wäre wenn ich gleich den Kopf dieser Echse abschneiden würde, weil die sich so fest Gebissen hat und sie nicht los ließ. Er meinte zuerst ja, aber dann hab ich die Echsen angeschaut, wollte es gerade machen und dann fragte ich wieder den Schwager auf vielleicht schon ein ganz leichter Schnitt am Bauch langenwürde. Er meinte daraufhin ja, aber nur wenn meine Frau ihn Fangen würde, damit der nicht wild hin und herläuft und dann sich wieder wo festbeißt oder uns beißt. Also hab ich ihn mit den Teppichmesser ganz leicht berührt, er hat losgelassen und er rutscht ganz langsam runter und meine Frau hat ihn nicht gefangen sondern er fiehl dann auf einmal in meinen hinteren Rückenbereich, auf seinen Rücken (also mit Füße nach oben) und aus Reflex hab ich mich draufgelegt damit sie nicht abhaut. Ich sagte daraufhin zu den zwei, dass ich ihn festhalte zwischen Rücken und Sessel (oder Stuhl) damit der nicht abhaut. Meine Frau unter Schock, will was holen um es dann festzuhalten & ich, spüre nur dass die Echse hinten im unteren Bereich meines Rückens sich zusammenzieht. Und dann bin ich aufgewacht.

 

Warum ich extrem denke, dass er eine Bedeutung hat:

- ich habe sehr sehr selten Träume die mir so genau im Kopf bleiben, und der letzte war auch eine Deutung die eingetroffen ist!

- laut zeitkalender passt die Nacht zum 17. dhu l-hiddscha

- es war nicht nach Fajr

- es fühlt sich sehr stark wieder mal dannach an, dass was passieren wird und das war bis jetzt nur einmal!! Sonnst habe ich nie so einen genauen Traum gehabt! 
 

 

falls sich jemand damit bitte auskennt, bitte hilft mir, mein alter Kontakt ist leider immer schwerer erreichbarer geworden und ich kriege ihn seitdem er in den Iran gezogen ist, garnicht mehr erreicht.. für eine richtige Traumdeutung kann ich auch gerne Geld geben!

Danke für eure Mühe.

wa-Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...