Zum Inhalt springen

ahmadiya


Gast ANSAR HEZBOLLAH

Empfohlene Beiträge

Gast ANSAR HEZBOLLAH

bismillahi shuhada

 

 

 

as-salamu aleykum,

 

es heisst dass die ahmadiya nicht zum islamischen ummah gehören.

 

ich persönlich lehne ihre lehren ab. aber kann man sie kafir nennen??

 

weil sie glauben an allah,muhamad(s) und den quran. soll man kafir nennen???

danke

was-salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

ich lehne die Ahmadiyya-Lehre ab, weil ihr Führer den Jihad gegen englische Besatzer verbot, und weil er sich als "Mahdi" betitelt. Aber ansonsten denke ich nicht, dass es Sinn macht, darüber zu diskutieren, wer Kafir ist und wer nicht.

 

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Dieses Thema wurde in diversen Foren immer wieder mal angesprochen. Auch ich persönlich lehne jene Lehren ab, die Mirza Ghulam Ahmad als Nabi, Mahdi und Messias bezeichnen und manch andere. Und Mahdi haben sich in der Geschichte manche Leute genannt oder sie wurden so genannt, wobei sie oft nichts dagegen unternahmen, so genannt zu werden. Ich denke da nur z.B. an Ibn Tumart in Nordafrika, an die Fatimiden oder an den Führer des sudanesischen sog. Mahdi-Aufstandes gegen die anglo-ägyptische Herrschaft, Muhammad Ahmad "al-Mahdi". Bei den Münzen des Ibn Tumart und noch mehr als 200 Jahre danach steht als Losung: "Allah Rabbuna, Muhammad Rasuluna, al-Mahdi Imamuna". ... Doch gehöre ich nicht zu den Leuten, die mit dem Begriff Kafir allzu leicht um sich schmeißen.

 

#oops#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast ANSAR HEZBOLLAH

ya rabal shuhada

 

 

as-salamu aleykum,

 

bruder bahu udin vielen dank für deinen antwort.bruder bitte denke nicht dass ich mit den begriff kafir leicht umgehe,ganz im gegenteil,bin sehr vorsichtig!!! der prophet allahs hat gesagt,wen ein moslem einen anderen moslem kafir nennt,wird selbst ein kafir dadurch (sorry,habe diesen hadith mit eigenen worten erzählt #salam# )

 

was-salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Bruder, assalamu alaikum!

 

Ich habe natürlich nicht angenommen, dass Du mit takfir leichtfertig hantierst. Das entnahm ich schon einmal Deiner Fragestellung, die ja sachlich war. Was ich meinte war, dass es unter den Muslimen immer wieder Geschwister gibt, die da sehr eifrig sind - und wir selbst können da ja ganze Opern schon singen, insbesondere von jenen, die behaupten, den einzig richtigen Weg zu genen und dann gerne mit dem Wort Rafidhi oder gar Kafir alle in dieses Schubfach schmeißen, die nicht deren Ansichten teilen. Und du hast völlig recht, wenn du auf die Gefahr schwwerer Sünde im Zusammenhang mit Takfir hinweist. Auch ich habe es in etwa so in Erinnerung. ...

Allahumma salli ala Muhammadin wa Aali Muhammad at-tayyibin at-tahirin ila Yaumi 'd-Din.

 

 

Assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh!

Baha ud-Din

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

As-salamau alaykum,

 

also wenn Mirza Ghulam Ahmad als Nabi bezeichnet wird, dann denke ich, daß sich die Ahmadija auf ziemlich dünnem Eis bewegt. Muhammad (s.a.s.) war schließlich "das Siegel der Propheten", oder?

 

Ma'a as-salama

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

Das dürfte wohl richtig sein. Es ist in der Tat eine ernste Frage. Dennoch bin ich hinsichtlich Takfir vorsichtig. Ich lehne solche und einige andere Lehren der Ahmadiyya rundweg ab. Jedoch: Allahs Zorn möchte ich nicht auf mich laden. Zumal vielleicht auch noch zwischen den Gelehrten und den Nicht-Gelehrten dieser Gruppe zu unterscheiden wäre. ...

 

#oops#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Zumal vielleicht auch noch zwischen den Gelehrten und den Nicht-Gelehrten dieser Gruppe zu unterscheiden wäre. ...

 

Das habe ich schon ziemlich früh begriffen, denn die "Ungelehrten" wissen die Wahrheit unter Umständen nicht und leben nach dem der Gelehrten vorgekauten Version mit Ikhlas. Diesen spreche ich in keinster Weise Glauben oder Rechtschaffenheit ab.

Bei den Gelehrten, die die Wahrheit kennen, bin ich mir allerdings nicht so sicher.

 

 

#oops#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Dieses Thema wurde in diversen Foren immer wieder mal angesprochen. Auch ich persönlich lehne jene Lehren ab, die Mirza Ghulam Ahmad als Nabi, Mahdi und Messias bezeichnen und manch andere. Und Mahdi haben sich in der Geschichte manche Leute genannt oder sie wurden so genannt, wobei sie oft nichts dagegen unternahmen, so genannt zu werden. Ich denke da nur z.B. an Ibn Tumart in Nordafrika, an die Fatimiden oder an den Führer des sudanesischen sog. Mahdi-Aufstandes gegen die anglo-ägyptische Herrschaft, Muhammad Ahmad "al-Mahdi". Bei den Münzen des Ibn Tumart und noch mehr als 200 Jahre danach steht als Losung: "Allah Rabbuna, Muhammad Rasuluna, al-Mahdi Imamuna". ... Doch gehöre ich nicht zu den Leuten, die mit dem Begriff Kafir allzu leicht um sich schmeißen.

 

#oops#

 

#oops#

Es heißt ja, dass das Auftauchen vieler falscher Mahdis eins der Zeichen für das Kommen des wahren al- Mahdi #as# sein wird.

 

#as#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...