Zum Inhalt springen

Ramadan - Bekannterweise Allah swts Monat


Hussein ibn Ali
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Es wird überliefert, dass der Gesandte Allah’s s. sprach: „In ihm (dem Monat Ramadan) sind die Türen der Hölle geschlossen und die Türen des Paradieses geöffnet.“

(Month of Ramadan 40 Hadith, Hadithnummer 21)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 50
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Naynawa

    1

  • Hussein ibn Ali

    2

  • Bint_alzahraa

    1

  • Hana2017

    44

Top-Benutzer in diesem Thema

Es wird überliefert, dass der Gesandte Allah’s s. sprach: „Dein Atem in ihm (dem Monat Ramadan) ist Lobpreisung (Allah’s), und dein Schlaf in ihm ist Anbetung (Allah’s).“

(Month of Ramadhan 40 Hadith, Hadithnummer 15)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Wer im heiligen Monat Ramadan nach den vorgeschriebenen Gebeten mit seinem Bittgebet flehentlich bittet, dessen Übertretungen werden vergessen sein bis zum Tag der Auferstehung.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 95, S. 120)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „O Allah! Verfüge nicht, dass dieser Monat Ramadan der letzte für mein Fasten sei. Aber solltest Du es verfügen, dann segne mich und lasse mich nicht (Deiner Gnade) beraubt.“

(Adabi az Qur’an, S. 398)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Wer den Monat Ramadan wahrnimmt und (sich in ihm nicht bemüht und folglich) keine Vergebung erlangt, den wird Allah von Sich fernhalten.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 74, S. 74)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Die Himmelstore sind in der ersten Nacht des Monats Ramadan geöffnet und werden bis zu seiner letzten Nacht nicht geschlossen.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 96, S. 363)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Der Monat Ramadan wird der Monat der Befreiung genannt, denn an jedem Tag und in jeder Nacht in ihm befreit Allah sechshundert Menschen (von dem Feuer der Hölle), und am letzten Tag dieses Monats so viele wie an all seinen vorausgegangenen Tagen.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 97, S. 77)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Wahrlich, euer Monat (Ramadan) ist nicht wie die anderen Monate, denn wenn er zu euch kommt, tut er dies mit Segnungen und Gnade, und wenn er von euch geht, tut er dies mit der Vergebung der Sünden. Das ist ein Monat, in dem gute Taten vervielfacht und gute Werke angenommen werden.“

(Wasa’il al-Schia, Bd. 10, S. 312)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Für jeden rebellischen Teufel hat Allah sieben Engel bestimmt (ihn zu fesseln), und er wird nicht freigelassen, bis euer Monat (Ramadan) vorüber ist.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 96, S. 372)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Jemand, der im Ramadan fastet und sich der verbotenen Dinge und Verleumdung enthält, an dem wird Allah Gefallen finden und das Paradies für ihn vorschreiben.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 93, S. 343)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Der Monat Ramadan ist der Monat, in dem Allah, der Allmächtige, der Gepriesene, euch das Fasten zur Pflicht gemacht hat. Wer also in diesem Monat fastet im Zustand des Glaubens und mit der Absicht auf Belohnung, wird seiner Sünden ledig, gerade so wie er war an dem Tag, an dem seine Mutter ihn geboren hat.“

(Tahdheeb al-Ahkam, Bd. 4, S. 152)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Das Paradies verlangt nach vier Menschen:

  • Nach demjenigen, der den Hungrigen Nahrung gibt,
  • nach demjenigen, der seine Zunge zügelt,
  • nach demjenigen, der den Qur’an rezitiert,
  • nach demjenigen, der im Ramadan fastet.“

(Mustadrak al-Wasa’il, Bd. 7, S. 400)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „O ihr Menschen! Wahrlich, der Monat Allah’s ist zu euch gekommen. Der Monat, der in der Sicht Allah’s der großartigste der Monate ist. Seine Tage sind die besten der Tage, seine Nächte sind die besten der Nächte und seine Augenblicke sind die besten der Augenblicke.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 96, S. 356)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sprach: „Wahrlich, Allah, der Allmächtige und der Gepriesene, hat unter Seinen Monaten die Monate Rajab, Sha’ban und den Monat Ramadan ausgewählt (und ihnen vor den anderen Vorzug gewährt).“

(Bihar al-Anwar, Bd. 27, S. 53)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Gesandte Allah’s s. sagte: „Der Sha’ban ist mein Monat, und der Monat Ramadan ist der Monat Allah’s, des Erhabenen, und er ist der Frühling für die Armen.“

(Bihar al-Anwar, Bd. 97, S. 68)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Sadiq (a.) sagte:„Wenn Ramadan anfängt würde Imam Ali ibn Hussain (a.) nicht aufhören Dua,Tasbeh,isteghfar (Bitten um Vergebung) und takbeer (Allahu Akbar) zu rezitieren.“

Al-Kafi, vol. 4, pg. 88

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Jaafar as-Sadiq a.s sagte: „Das Fasten ist ein starkes Schild gegen das Feuer der Hölle.“

Über Imam as-Sadiq a.s, dass er sagte: „Sagt nicht ‚Dies ist Ramadan‘, und ‚Ramadan ist vorüber‘, und ‚Ramadan hat begonnen‘, denn wahrlich, ‚Ramadan‘ ist einer der Namen Allah’s (swt), der weder beginnt, noch vorüber sein wird. Wahrlich, das, was vergänglich ist, kann beginnen oder vorüber sein. Sagt stattdessen: ‚Der Monat Ramadan.'“

(Al-Kafi, 4, S. 70)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Baqir (as.) sagte:„Sicherlich haben die Freitage an den Monat Ramadan eine Güte mehr als die anderen Freitage der Monate,wie auch der Prophet Muhammad #sas# mehr Güte als die anderen Propheten hat.“

Bihar al-Anwar, vol:. 69, Pg:. 376.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Prophet Muhammad (saas) sagte:„Es gibt kein Mu’min (Gläubiger) der ein Tag an den Monat Ramadan fastet mit den Zweck eine Belohnung zu erlangen,ohne dass Allah swt ihm sieben Vörzüge gewährt:

1.Die verbotene Lebensmitteln die in seinen Körper sind,werden verschmilzen
2.Derjenige rückt näher an die Barmherzigkeit Allahs swt
3.Allah swt sühnt seine Sünden
4.Allah swt kürzt die Qual des Todes
5.Allah swt schützt ihn vor Hunger und Durst am Tag des Jüngsten Gerichts
6.Er swt erteilt Vergebung vom Höllenfeuer.
7.Allah swt gewährt ihn gute und wohltuende Nahrung im Paradies.


Mustadrak al-Wasaail al-Shia’h, vol:. 7, Pg. 395.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Imam Sadiq (as.) sagte:„Mit den Anfang des Monat Ramadan erhört Prophet Muhammad s. seine Gebete und ich erhöre auch meine und du solltest es auch tun.“

Tahdheeb al-Akhaam, vol. 3, Pg. 60.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Prophet Muhammad (saas) sagte:„Iss dein „suhr“ (die Morgen Mahlzeit bevor das Fasten anfängt),auch wenn es nur ein Schluck Wasser ist,denn der Segen Allahs swt wird auf diejenigen sein die es tuen.“

Tahdheeb al-Akhaam, vol. 4, Pg. 198.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Abdullah Ibn al-A’bbas Ibn Abd al-Muttalib berichtet, dass er den Heiligen Propheten (saas) sagen hörte: Jede Nacht im Monat Ramadan ruft Allah swt dreimal: „Ist da jemand der mich sucht damit ich ihm seine Wünsche erfülle? Ist da jemand der sich nach Reue wendet damit ich ihm Gnade zuteilen kann? Ist da jemand der nach Vergebung sucht damit ich ihn verzeihen kann?

Mustadrak al-Wasaail, vol. 7, Pg. 429.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...