Zum Inhalt springen

Die Regeln des Reisenden


Empfohlene Beiträge

bismillah.gif

salam.gif

 

Ehrenwerte Schwestern, es geht nicht um neue Fatwas. Es geht um jede Fatwa. Wenn in einer Fatwa steht "ahwat wujuban" d.h. verpflichtende Vorsichtsmaßnahme, so darf man zum nächsten Meistwissenden Marja, nach seinem eigenen wechseln.

 

Bei neuen Angelegenheiten gibt es extra Gelehrte die vom Büro des verstorbenen sayyeds "ausgewählt" worden sind, bei denen man sich dann "neue" Fatwas holen darf.

Ein Marja darf seine Marja'iyyah nicht vererben. Es gibt Gelehrte im Büro die auf Fragen antworten, durch die vorhandene Risalah des verstorbenen Marja, soweit es ihnen möglich ist. Wenn es aber neue Fragen gibt, welche der Marja vor seinem Tod nicht geklärt hat, so muss man zu einem neuen Marja wechseln, denn da darf das Büro nicht irgendein eigenes Urteil rausgeben.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 122
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • 3aliy

    21

  • Naynawa

    14

  • Jasmina

    9

  • Muhsin ibn Batul

    7

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Assalam Alaikoum liebe Geschwister,   Da immer mehr nach dem Reisengebet gefragt wird, und die Fatawa von Imam Khamenei nur in Form von Antworten auf Fragen vorliegen, weshalb es schwierig ist für w

bismillah.gif

salam.gif

 

Naja, ich hab da was anders gehört.

Man hört viel, die Tatsache ist:

 

Imam Khamenei: http://islam-pure.de..._nachahmung.htm

 

F. 8: Wir können uns bei den Handlungen, die der meistwissende Rechtsgelehrte als vorsichtshalber Pflicht deklariert, nach ihm an den nächsten Meistwissenden wenden. Und unsere Frage ist: Falls der Meistwissende nach ihm (die Angelegenheit) ebenfalls (als) vorsichtshalber Pflicht deklariert, ist es dann erlaubt, sich an den Meistwissenden nach den beiden zu wenden? Und wenn es beim Dritten auch so ist, steht es einem dann zu, sich an den Meistwissenden nach diesen zu wenden usw.? Bitte erläutern Sie diese Angelegenheit.

 

A: Es ist unbedenklich, sich an den Rechtsgelehrten zu wenden, der keine Vorsichtsaussage in der Angelegenheit deklariert, sondern bei dieser (Angelegenheit) ein eindeutiges Rechtsurteil fällt, unter Berücksichtigung (der Reihenfolge) des Meistwissenden und der nächsten Meistwissenden.

salam.gif

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Ich verstehe, allerdings geht es hier doch nicht um eine Vorsichtsmaßnahme. Es gibt doch eindeutiges Urteil des Sayyed ra. diesbzgl. Mein Problem war nur, dass ich nicht verstehe..welches hier zutrifft: '..even slightest possibility to return one day', oder 'decided to live s'where else' (Quelle siehe oben). (Da man sich ja noch im Studium befindet, aber fuer einen fest steht, nicht in die 'Heimatstadt' zurueckzukehren kann/wird etc)

 

Das Urteil ist ja eindeutig, nur der beschriebene Fall ist etw verwirrend.

 

(Was die Bedingung des 'Meistwissenden' angeht, gibt es nach S. Fadlallah ra eine andere Regelung.)

 

#wasalam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...

#salam#

 

ich weiß nicht, ob das schon angesprochen wurde oder nicht, aber ich wollte gerne wissen wie das ist, wenn man "einfach Grundlos" die Stadt verlässt weil man "keine lust" hat zu fasten bzw sich für den einen Tag das als Option sieht um nicht fasten zu müssen, was passiert dann? Ist das wie bewusst das Fasten brechen und mit Kaffara usw. weil man es ja ausnutz oder trotzdem als einen Tag nur nachfasten?

 

(Bitte um eine schnelle Antwort)

 

Danke im Voraus

 

#wasalam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam. Mein Mann ist in einer Stadt geboren und aufgewachsen. Seit mehreren Jahren wohnt er nicht mehr dort sondern 200km entfernt. Wir hatten mal nicht ganz ausgeschlossen dort hinzuziehen aber nun ist es schon einige zeit sicher, dass wir niemals dorthin wollen (haben hier ein Haus). Wir besitzen in dieser Stadt nichts, fahren aber öfter mal im Jahr dorthin um die Verwandten zu besuchen. Ich habe es nun so verstanden, dass es nicht mehr als seine Heimat gilt weil er sich abgewendet hat.

 

Nun: Ist das so korrekt und wenn ja brauche ich wenn möglich den Verweis zu einer Quelle oder alternativ eine Fatwa (Imam Khamenei). Vor allem um es meinem Schwiegervater zu zeigen.

 

Vielen Dank und einen gesegneten Ramadan.

 

Wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

F. 709: Was ist gemeint mit dem Aufgeben der Heimat einer Person? Und ist bereits die Heirat einer Frau und das Mitgehen dorthin, wohin ihr Ehemann möchte, ein Aufgeben (der eigenen Heimat)?

A: Damit ist gemeint, von der Heimat wegzugehen auf der Basis, nicht dahin (dauerhaft) zurückzukehren, um darin zu wohnen. Und lediglich an einen anderen Ort zum Haus des Ehemannes zu ziehen, bewirkt (noch) nicht das Aufgeben ihrer ursprünglichen Heimat.

http://islam-pure.de...rteilezurHeimat

 

Gemäß deiner Beschreibung, liegt dieser Fall bei euch bzw. deinem Mann vor.

 

Wassalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bismillah

Assalamu Alaikum,

 

da dein Mann sich von seiner Heimat abgewandt hat und sie aufgegeben hat, ist er dort ein Reisender. Was dich betrifft, ist die Sachlage noch klarer, dass die frühere Heimat deines Mannes nicht deine Heimat ist. Also bist du dort eine Reisende.

 

Wassalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 9 Monate später...

Bismillah

Salamu alaykum

 

Wenn die Schule als Arbeit gilt, dann müsstest du normal beten und könntest auch fasten. Aber ich weiß nicht ob zwischen Arbeit und Schule unterschieden wird.

 

Auf der ersten Seite steht:

 

F: Ist der Arbeitsort als Heimat zu beurteilen? A: Sich an einem Ort einer Arbeit zu widmen genügt nicht, damit dieser (Ort) eine Heimat für einen wird. [beweis von 3] Aber wenn man mindestens ein Mal alle zehn Tage von seiner Wohnung zu dem Arbeitsort, welcher das (Entfernungs-) Maß der (religionsgesetzliche) Entfernung von seinem Wohnort entfernt ist, pendelt, dann wird bei ihm am Arbeitsort das Urteil zur Heimat bezüglich des vollständigen rituellen Gebets und der Gültigkeit des Fastens angewandt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam

Ich habe es so verstanden,dass nach Sayyid Khamenei h du als Reisende gilst und musst verkürzt beten und das Fasten brechen,aber in dieser Angelegenheit einen anderen Meistwissenden Marja nachahmen kannst..und dann könntest du vollständig beten und auch fasten..bitte korrigiert mich,wenn es falsch ist was ich schreibe.

Inshallah meldet sich jemand der wissender ist.

 

Fi aman Allah

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...

salam.gif

 

ich bin etwas verwirrt...

 

Wie ist es wenn eine Person vorhat in das Heimatland seines Vaters reisen um dort 14 Tage zu bleiben um die Verwandten zu besuchen? Er war bereits schon einmal dort, aber ob die Leute ihn dort kennen weiß ich leider nicht.

Sein Marjaa ist Sayed Ali Khaminei

wasalam.gif

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Es gibt zwei Arten von Heimat (watan) islamrechtlich betrachtet:

 

1. Die ursprüngliche Heimat und das ist der Ort, an dem man geboren und aufgewachsen ist für einen bestimmten Zeitraum.

2. Die neue Heimat und das ist der Ort, den sich der religiös Reife aussucht, um dort dauerhaft zu wohnen, und sei es auch nur für einen Zeitraum von einigen Monaten in jedem Jahr. Allerdings ist eine der Bedingungen, dass man diesen Ort zur Heimat nehmen möchte und dass man so lange dort lebt, dass man nach dem Brauch zu den Leuten dieses Ortes gehört

 

Wenn man nur alle paar Jahre einmal für einige Tage in dieser Ortschaft ist, dann zählt das nicht als Heimat.

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 3 Wochen später...
  • 2 Jahre später...

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...