Gottergeben

Allgemeiner Thread gegen Kummer

145 posts in this topic

salam.gifbismillah.gif

 

Ich hätte da mal eine Idee: Einen Allgemeinen Kummerkasten einzurichten, wo Leute vom Forum sich gegenseitig helfen. Ich habe das Gefühl das einige Geschwister doch ein recht Depressives Leben führen ( Allahu A3lem) aber finde dass das einigen helfen würde. Bevorzugt wäre es anonym zu halten.

 

P.S. die Suchfunktion ergab, dass jemand 2008 den selben Vorschlag hatte, ich denke heute kann man das in die Tat umsetzen.

shiazu and Um Mohammad Ali like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom Bruder/schwester :)

 

gute Idee - nur wer raut sich :P

 

ich kann mal anfangen: ICH HAB SOOOO ANGST VOR DEN PRÜFUNGEN DIESES JAHR :( ich weiß nicht wie ich das schaffen soll

 

wa salam

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam aleikom,

 

ich habe zwar keinen Kummer aber natürlich beschäftigt auch mich so einiges...

 

nämlich mein ungeborenes Baby und die Gesundheit meiner Frau...

 

@Schwester shiazu:

 

ich schicke dir später ein dhekr...das wird dir deine Angst vor den Prüfungen ensha Allah nehmen.. Du brauhs keine Angst zu haben- Imam Ali (AS) sagte einst, wenn du dich vor etwas fürchtet dann pack es an, (geh auf es zu) und du wirst sehen es ist halb so schwer

 

 

Wsalam,Mahdi

Saluton, Gottergeben, shiazu and 3 others like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Bruder :)

 

inshallah wird euer Baby Gesund auf die Welt kommen und inshallah bleibt deine Frau bei ihrer Gesundheit :)

 

Ok Bruder :)

 

wa salam

mahdi_mohajjer likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gifbismillah.gif

 

Schwester Shiazu, üben, üben und nochmals üben!

Ich habe dieses Jahr auch Prüfungen und habe jetzt schon einen Gang hochgeschaltet, da ich merkte dass ich wenn ich wie bisher weitermache nicht den gewünschten NC in Sozialwissenschaften hinkrieg! Achja bin ein Mann!, wie kann man denn einstellen dass das jeder sehen kann?

 

Bruder Mahdi Mohajjer, möge Insha2allah deine Frau unverseht ein gesundes Kind zur Welt bringen amin.

 

Damit es eine gewisse Dynamik hier gibt, sage ich einfach mal meine Probleme an.

 

Ich habe sehr sehr gute Freunde, die mir nichts aufzwingen und alles für mich tun würden - das selbe würde ich auch für die tun. Doch sind diese nicht gläubig, auch ihre Taten sind jetzt nicht Islamisch vereinbar und ich komme manchmal in versuchung deren Lifestyle anzueignen. Ich habe zwar nichts dergleichen getan, deshalb Respektieren die mich auch so sehr. Ich kann einfach keine neuen Freunde finden, Wahre Freunde selbstverständlich, denn heutzutage gibt es leider viele linke Ratten!

 

Ich würde so gern meine Zukünftige Lebensgefährtin jetzt schon treffen und Heiraten, da ich der Meinung bin dass nur eine Gläubige Frau mir diesen Prozess erleichtert, mich von dieser Dunya weiterhin zu Distanzieren und mir im Deen weiterhelfen kann. Meine Eltern wollen mich gerne mit Verwandten aus der Heimat verheiraten, jedoch lehne ich immer ab da ich mir einfach kein Leben zu Zweit mit einer Person vorstellen kann dass nicht die selben Erfahrungen gemacht hat wie ich. Das Leben und aufwachsen in Deutschland ist nunmal anders als im Libanon. Auch wenn ich gut Arabisch spreche, so kann ich nicht vollkommen Fehlerfrei und authentisch es rüberbringen.

 

wasalam.gif

sh313a likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Bruder

 

Hab ich eben gelesen smile.png Du machst auch dein Fachabi ne?

naja natürlich ich sollte lernen aber ich weiß nicht womit ich anfangen soll? das ist stoff von 2 jahren und im ersten jahr habe ich ehrlich gesagt sowas von null mitbekommen bin gerade so weiter gekommen smile.png naja aber jetzt bin ich besser in der schule weil es mir auch spaß macht smile.png

aber wie schon gesagt eben viel verpasst -.-'

 

 

wegen deinen Freunden mach dir keine Sorgen, solang die dich nicht in die irre führen ist doch alles gut smile.png

 

Und inshallah findest du die richtige Frau smile.png und so ist es nunmal bei libanesen - immer direkt verwandten heiraten haha briggin.gif

naja 5eir inshallah und du hast recht, dass leben in Deutschland ist echt anders als im Libanon smile.png

 

wa salam,

 

achja wie du das ändern kannst - du musst dein Geschlecht eingeben

sh313a likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Ja mache auch mein Fachabi. Ich würde dir raten, sofern es die Situation zulässt vom Anfang anzufangen, nach dem Motto nur wenn man mit A anfängt lernt man das Alphabet :)

Wie gesagt sofern die Situation zulässt, also wenn du zB in paar Tagen Mathe schreibst solltest du natürlich dich auf Mathe konzentrieren. Unterschätz das Lernen in den Ferien vorallem nicht.

 

Danke dir aber für deinen Rat, ich hoffe sehr dass die Situation mit meinen Freunden nicht außer Kontrolle gerät. Mit der Frau wirds schon, wenn nicht dann nicht, dass ist Allahs Wille Insha2llah hab ich die Geduld

shiazu likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

 

 

Inshallah wird es was bruder :)

 

wa salam

Gottergeben likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Ich habe grade eine Luxus-Sorge redface.gif

 

Ich habe grade "Semesterpause" bzw. vorlesungsfreie Zeit und habe für diese Zeit (ca 2 Monate) ein extrem hohes Sportpensum (9x die Woche briggin.gif ) geplant, da mir Sport sehr viel Spaß macht und ich endlich meine körperlichen Ziele erreichen will. (in meinem Fall ist das Zunehmen und nicht Abnehmen :D ) Für mein Ziel ist es eigentlich zu viel Sport, und auch viel zu viele Ausdauersportarten, aber ich glaube ich bekomme das mit genügend und richtigem essen hin. smile2.gif (und ich will auch "ausdauer-technisch" fit sein ;) )

 

Ich habe jetzt aber Angst davor dass ich mich verletze oder krank werde (Sport unterdrückt schließlich das Immunsystem), also drückt mir bitte die Daumen, dass das nicht passiert. Auch bestehe ich hoffentlich die beiden noch anstehenden Klausuren. briggin.gif

 

Allen anderen wünsche ich, dass insha'allah all ihre Sorgen und ihr Kummer verfliegen wird und die gefürchteten Ereignisse nicht eintreffen!

 

wasalam.gif

shiazu likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Kummer. Ja Kummer kennen viele. Auch ich habe Kummer. Aber der hier thematisierte Kummer ist meistens ein anderer, tiefgehender Kummer, der eben auch z.T. religiös bedingt bzw. betrachtet werden könnte. Kummer, der durch eine gefühlte Distanz entsteht. Er ähnelt dem Kummer, den ich kenne, wenn ich wegen meines Andersseins in Gruppen von oberflächlichen Menschen auch erleben kann. Ich glaube, diese Art von Kummer gehört nicht direkt hierher, weil es hier zu viele Menschen gibt, die solchen Kummer nicht verstehen und schon gar nicht hilfreich kommentieren können.

 

:-(

 

Kai

shiazu, Al Haqq and Um Mohammad Ali like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Kummer. Ja Kummer kennen viele. Auch ich habe Kummer. Aber der hier thematisierte Kummer ist meistens ein anderer, tiefgehender Kummer, der eben auch z.T. religiös bedingt bzw. betrachtet werden könnte. Kummer, der durch eine gefühlte Distanz entsteht. Er ähnelt dem Kummer, den ich kenne, wenn ich wegen meines Andersseins in Gruppen von oberflächlichen Menschen auch erleben kann. Ich glaube, diese Art von Kummer gehört nicht direkt hierher, weil es hier zu viele Menschen gibt, die solchen Kummer nicht verstehen und schon gar nicht hilfreich kommentieren können.

 

traurig2.gif

 

Kai

Salam Bruder,

 

ich will wissen was du damit meinst - vllt versteht man dich ja doch :)

Du kannst mir auch eine Private Nachricht schreiben - ich möchte jedoch wissen, was das für ein Kummer sein soll

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

es könnte so enden, wie mir in http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/66116-koennen-sunniten-christen-juden-etc-nicht-ins-paradies-kommen/?p=524326 vorgeworfen wird.

 

Es gibt Kummer, der sich daraus ergibt, dass man unabänderliche Merkmale hat. Ob das wie hier wegen Herkunft bzw. Ursprungs-Religion erfolgt oder wie bei mir wegen unterschiedlicher Disposition erfolgt ist im Prinzip das Gleiche, die Lösungsstrategien unterscheiden sich prinzipiell nicht, im Detail natürlich schon. Diese Möglichkeit zur Abstraktion ist nicht unbedingt jedermanns Sache.

 

Auf Grund der im Prinzip immer wiederkehrender Mechanismen der "Missachtung" der Gefühle der Betroffenen von Menschen, die das Individualproblem nicht wirklich nachvollziehen können, braucht es eine Art geschützten Rahmen, der hier vermutlich nicht gegeben sein kann. Wenn der hier beobachtete Kummer jedoch fast nur bei Muslima auftritt, dann gibt es ja sehr wohl einen Raum. Vielleicht einen Unterraum für dieses spezielle Problem, damit auch Teilnehmerinnen daran mitwirken können, die die nötige Anzahl an Artikeln nicht vorweisen können.

 

Kai

Mika'il and Al Haqq like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

es könnte so enden, wie mir in http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/66116-koennen-sunniten-christen-juden-etc-nicht-ins-paradies-kommen/?p=524326 vorgeworfen wird.

 

Es gibt Kummer, der sich daraus ergibt, dass man unabänderliche Merkmale hat. Ob das wie hier wegen Herkunft bzw. Ursprungs-Religion erfolgt oder wie bei mir wegen unterschiedlicher Disposition erfolgt ist im Prinzip das Gleiche, die Lösungsstrategien unterscheiden sich prinzipiell nicht, im Detail natürlich schon. Diese Möglichkeit zur Abstraktion ist nicht unbedingt jedermanns Sache.

 

Auf Grund der im Prinzip immer wiederkehrender Mechanismen der "Missachtung" der Gefühle der Betroffenen von Menschen, die das Individualproblem nicht wirklich nachvollziehen können, braucht es eine Art geschützten Rahmen, der hier vermutlich nicht gegeben sein kann. Wenn der hier beobachtete Kummer jedoch fast nur bei Muslima auftritt, dann gibt es ja sehr wohl einen Raum. Vielleicht einen Unterraum für dieses spezielle Problem, damit auch Teilnehmerinnen daran mitwirken können, die die nötige Anzahl an Artikeln nicht vorweisen können.

 

Kai

Salam,

 

Ich finde ihre Deutsche Sprache sehr faszinierend *-* - wie gut sie das nur können ( ja ich weiß sie sind ein deutscher aber trotzdem)

 

Ich hab jetzt etwas verstanden was du damit meinst - und ich denke auch das es nicht jedermanns Sache ist

Ich finde eh was in diesem Thread über dich gesagt wurde nicht ok..

 

wa salam

belkis and Mika'il like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Schließe mich der Aussage von Schwester shiazu an,

 

Kai deine Beiträge sind sprachlich ein Genuss (Deutschlehrer würden sicher feuchte Finger beim lesen kriegen briggin.gif )

 

Was deine Beiträge inhaltlich anbelangt, darüber kennst du meine Meinung smile2.gifherzschild.gifherzschild.gif

 

wasalam.gif

shiazu and Al Haqq like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Ich finde ihre Deutsche Sprache sehr faszinierend *-* - wie gut sie das nur können ( ja ich weiß sie sind ein deutscher aber trotzdem)

 

Es soll auch gebürtige Deutsche geben, die Deutsch nicht als Muttersprache gelernt haben. Ich bin aber deutschsprachig aufgewachsen. Die Art zu formulieren liegt aber an meiner "speziellen Disposition".

 

Kai

shiazu likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

es könnte so enden, wie mir in http://www.shia-forum.de/index.php?/topic/66116-koennen-sunniten-christen-juden-etc-nicht-ins-paradies-kommen/?p=524326 vorgeworfen wird.

 

Es gibt Kummer, der sich daraus ergibt, dass man unabänderliche Merkmale hat. Ob das wie hier wegen Herkunft bzw. Ursprungs-Religion erfolgt oder wie bei mir wegen unterschiedlicher Disposition erfolgt ist im Prinzip das Gleiche, die Lösungsstrategien unterscheiden sich prinzipiell nicht, im Detail natürlich schon. Diese Möglichkeit zur Abstraktion ist nicht unbedingt jedermanns Sache.

 

Auf Grund der im Prinzip immer wiederkehrender Mechanismen der "Missachtung" der Gefühle der Betroffenen von Menschen, die das Individualproblem nicht wirklich nachvollziehen können, braucht es eine Art geschützten Rahmen, der hier vermutlich nicht gegeben sein kann. Wenn der hier beobachtete Kummer jedoch fast nur bei Muslima auftritt, dann gibt es ja sehr wohl einen Raum. Vielleicht einen Unterraum für dieses spezielle Problem, damit auch Teilnehmerinnen daran mitwirken können, die die nötige Anzahl an Artikeln nicht vorweisen können.

 

Kai

Salam,

 

das was sie jemand anders per link vorwerfen,

 

wird hier von ihnen angewandt.

 

Wasalam, vergebt mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

das was sie jemand anders per link vorwerfen,
wird hier von ihnen angewandt.

 

Nein. Der Hauptinhalt zählt. In der ersten Zeile geht mir darum, dass das Antworten per PM schnell missverstanden werden kann und ich dieses daher unterlasse auch wenn es mir angeboten wird. Der verlinkte Artikel zeigt mir, dass hier mehr abgeht, als man oberflächig sehen kann. Ich scheine hier - mit meiner Ehrlichkeit/Aufrichtigkeit und Interesse - massiv zu polarisieren.

 

Leider,

Kai

Al Haqq likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam Aleikom,


mich beschäftigt etwas in letzter Zeit, aber ich weiß nicht genau was..

Ich fühle mich nur leer - Ich habe das Bedürfnis zu weinen kann es aber im gleichen Moment nicht!

Ich weiß auch nicht wieso ich weinen soll?


Wieso haben wir Menschen manchmal das Gefühl es fehlt etwas und warum wissen wir nicht was?

Oder warum haben wir Tagen, an denen wir nur traurig sind? Man versucht sich ständig aufzumuntern aber es geht nicht!

Wieso fehlt uns dieses Gewisse etwas immer? (also bei mir ist das so)


Bin ich alleine mit solchen Gefühlen?

Anstatt sich aufzumuntern, sieht man dann nur traurige Sachen.. erinnert sich an alte Momente die schön waren und nun vorbei sind.

Erinnert sich an tolle Menschen die jetzt im Paradies ein glückliches Leben führen!


Wieso kann man nicht einen von diesen Menschen sein oder einfach frei von Gedanken sein?

Ohne sich jeden Tag sorgen zu machen wie der nächste Tag aussehen wird. Wie die Zukunft aussehen wird!

Wieso kann man nicht für immer klein sein, frei von diesen Verantwortungen sein.


Und wieso kann ich sowas nicht mit anderen Menschen reden?

Ich rede nie mit einem von meiner Familie mit sowas oder mit Freunden..

Ich versuche es aber ich das nicht...


wa salam


p.s.: ich wollte das nur los werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Ich fühle mich nur leer - Ich habe das Bedürfnis zu weinen kann es aber im gleichen Moment nicht!
Das Problem ist, dass ich Sie verstehe, Ihnen aber leider nicht helfen darf.
Und wieso kann ich sowas nicht mit anderen Menschen reden?

 

Man kann mit anderen Menschen reden. Es müssen nur "die Richtigen" sein. Es gibt Hilfe, ich hoffe, Sie finden sie.
LG,
Kai
Edited by Saluton

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom

 

schön das du mich verstehst bruder :)

Nun ja eigentlich könnte ich meine Schwester, meine Mama oder sogar meine Beste Freundin nehmen um mit ihnen darüber zu reden.

Aber das Problem ist jedoch, dass ich so vor jemanden nicht reden kann.. ich komme mir selbst blöd vor mit jemanden Live über meine Gefühle zu reden.

Ich hab das mal probiert die einzige Antwort die kommt, vertrau allah oder inshallah wird alles gut - wer sagt denn das ich ihm nicht vertraue?

 

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Nun ja eigentlich könnte ich meine Schwester, meine Mama oder sogar meine Beste Freundin nehmen um mit ihnen darüber zu reden.

 

 

Nein, das funktioniert in der Regel nicht. Da diesen Menschen die Distanz zu Dir fehlt. Man muss sich mit jemandem unterhalten können, bei dem nichts "zurückwirkt". Familie und Freunde können sehr schnell etwas missverstehen oder übelnehmen. Deswegen braucht man einen Facharzt und ggf. eine SHG, die aber ebenso "professionell" arbeiten muss. D.h. keinerlei private Beziehungen zwischen den SHG-Teilnehmern etc.

 

Besonders problematisch sind Rückfälle nach einem scheinbaren Fortschritt. Deswegen ist unbedingt eine professionelle Begleitung notwendig. Das Problem ist nur, dass Therapeuten und gute SHG Mangelware sind und es sich genügend (zu viele...) "Semiprofessionelle" im Seelenmarkt herumtummeln.

Ich hab das mal probiert die einzige Antwort die kommt, vertrau allah oder inshallah wird alles gut - wer sagt denn das ich ihm nicht vertraue?

 

 

Depressionen sind eine Krankheit in dem die gesammte Gefühlswelt durcheinander kommt. Daher nimmt man/frau auch Gott anders wahr.

 

LG,

Kai

belkis likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom Bruder,

 

ich denke nicht, dass ich an Depressionen leide, denn eigentlich bin ich ein sehr fröhlicher Mensch.

Nur ist es so, dass ich an manchen Tag übelst schlecht gelaunt bin und ich weiß nie wieso..

 

und ich denke schon das du recht hast, dass man zu jemanden gehen muss den man nicht kennt :)

 

wa salam

belkis and Saluton like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom Bruder,

 

ich denke nicht, dass ich an Depressionen leide, denn eigentlich bin ich ein sehr fröhlicher Mensch.

Nur ist es so, dass ich an manchen Tag übelst schlecht gelaunt bin und ich weiß nie wieso..

 

und ich denke schon das du recht hast, dass man zu jemanden gehen muss den man nicht kennt :)

 

wa salam

Salam alaikum liebe Schwester,

 

 

lass dir nichts einreden.

 

 

Wasalam, vergib mir bitte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikom Bruder,

 

ich denke nicht, dass ich an Depressionen leide, denn eigentlich bin ich ein sehr fröhlicher Mensch.

Nur ist es so, dass ich an manchen Tag übelst schlecht gelaunt bin und ich weiß nie wieso..

 

Salam

Das ist normal und kann hormonell bedingt sein durch den weiblichen Monatszyklus.Tu was dir gut tut in an solchen Tagen liebe Schwester.

 

@Ismael,Kai versucht nur zu helfen.Es ist nicht ok ihm anderes unterstellen zu wollen.

mahdi_mohajjer, Al Haqq, shiazu and 1 other like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Salam Aleikom,
mich beschäftigt etwas in letzter Zeit, aber ich weiß nicht genau was..
Ich fühle mich nur leer - Ich habe das Bedürfnis zu weinen kann es aber im gleichen Moment nicht!
Ich weiß auch nicht wieso ich weinen soll?
Wieso haben wir Menschen manchmal das Gefühl es fehlt etwas und warum wissen wir nicht was?
Oder warum haben wir Tagen, an denen wir nur traurig sind? Man versucht sich ständig aufzumuntern aber es geht nicht!
Wieso fehlt uns dieses Gewisse etwas immer? (also bei mir ist das so)
Bin ich alleine mit solchen Gefühlen?
Anstatt sich aufzumuntern, sieht man dann nur traurige Sachen.. erinnert sich an alte Momente die schön waren und nun vorbei sind.
Erinnert sich an tolle Menschen die jetzt im Paradies ein glückliches Leben führen!
Wieso kann man nicht einen von diesen Menschen sein oder einfach frei von Gedanken sein?
Ohne sich jeden Tag sorgen zu machen wie der nächste Tag aussehen wird. Wie die Zukunft aussehen wird!
Wieso kann man nicht für immer klein sein, frei von diesen Verantwortungen sein.
Und wieso kann ich sowas nicht mit anderen Menschen reden?
Ich rede nie mit einem von meiner Familie mit sowas oder mit Freunden..
Ich versuche es aber ich das nicht...
wa salam
p.s.: ich wollte das nur los werden

 

alam aleikom,

 

hast du dir schonmal die Zeit genommen und versucht darüber nachzudenken woher das kommt? Liegt es an deinen Umständen die du gerade durchlebst oder an ist etwas vorgefallen was das in dir ausgelöst hat? Manchmal weiß man selber garnicht wieso man sich so fühlt, aber wenn man tief in sich geht dann merkt man schon wie in einem Blitz (also ganz schnell) worauf man allergisch ist, was einem gut tut und was nicht. Warum fühlt man sich z.B. nach einer Sünde die man begangen hat so schlecht? Letzendlich nur weil man weiß dass man saheb az zaman einen Schlag ins Gesicht verpasst hat, und sich dafür schämt und das was geschehen ist nicht wieder gut machen kann.

 

Wenn es wegen materiellen Dingen ist, Schwester, dann versuch dich davon abzulenken und loszureissen. Materiellies ist so kurzlebig, es kann dir den Moment versüßen aber der Nachgeschamck ist so bitter- also fährt man besser wenn man es von Anfang an weglässt.

 

In dieser Geselschaft wird man dazu gezüchtet so zu sein wie alle anderen- damit man ins Bild passt- wir sind Muslime, Shieh Imam Hussain, wir müssen einfach den schweren Weg wählen, und unsere Trauer sollte nichts weltliches sein. Für uns ist diese Welt voll mit Dornen, von Außen sehen die Rosen zwar schön aus, und durften gut, aber wer sie versucht zu pflücken der schneidet sich die Finger blutig

 

Also sei nicht traurig, denke an Imam Hussain (AS) denke an Zaynab...(salamullah aleiha(

 

Unsere Probleme sind keine Probleme- zumindest nichts im Vergleich zu dem was sie durchmachen mussten..

 

Wenn du über deine Gefühle reden möchtest, es gibt sicherlich die eine oder andere Schwester, die dir weiterhelfen kann- weil dann ist es ja nicht live :-)

 

wsalam,mahdi

shiazu likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 49 Posts
    • 5151 Views
    • Aliyun*Walyullah
    • Aliyun*Walyullah
    • 1 Posts
    • 270 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.