Zum Inhalt springen

Die 12 Imame oder die Propheten?


Maxii12
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Selam Aleyküm,

ich habe ein kleine Verständnis frage undzwar, wenn ich keinen von euren 12er Imame als Sündenlos oder ähnliches sehe oder das sie über unsere Propheten stehen bin ich, glaube ich immer noch in euren Augen ein Muslim der ins Paradies gehen kann.

Wenn ich aber nur eine Tat oder oder eine Eigenschaft eines Propheten leugne oder als falsch deklarier bin ich aus der Religion raus. Die Imame sind aber höher gestellt als die Propheten.

Stimmt das so?

wa selam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Maxii12:

das sie über unsere Propheten stehen

Salam

Soweit ich weiß gibt es eine kleine Minderheit der Schiiten,die das auch nicht glauben,das ist allerdings ein falscher Glaube.

vor 2 Stunden schrieb Maxii12:

glaube ich immer noch in euren Augen ein Muslim der ins Paradies gehen kann.

Jeder KANN ins Paradies eintreten,wenn Allah (swt) das so will,denn er entscheidet was passiert und was er will tut er auch,aber nicht jeder hat das RECHT Allah (swt) um das Paradies zu bitten oder es einzufordern.

 

Ich gebe ein paar Ahadith,weil ich es nicht besser erklären kann:

Husain Ibn Ali (a.) berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Das Paradies hat acht Tore. Durch ein Tor kommen die Propheten und Wahrhaftigen herein, durch ein Tor kommen die Märtyrer und Rechtschaffenen herein, durch fünf Tore kommen unsere Anhänger und Liebenden herein und durch ein Tor kommen die restlichen Muslime herein, die bezeugen, dass es außer Gott keinen Gott gibt, wobei sie in ihrem Herzen kein Stäubchen Hass auf uns Leute des Hauses haben.”[Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 72 Seite 159 Hadith 5]
Sulaim Ibn Qais berichtete, dass er Imam Ali (a.) fragte: „Gott schenke dir Heil, betritt der erkennende und anrufende Gläubige das Feuer?”Er sprach: „Nein.” Ich sprach: „Betritt jener das Paradies, der seinen Imam nicht erkennt?” Er sprach: „Nein, außer wenn Gott es will.” Ich sprach: „Betritt ein Ungläubiger (Kafir) oder Beigesellender (Mushrik) das Paradies?” Er sprach: „Keiner betritt das Feuer außer einem Ungläubigen (Kafir), es sei denn, dass Gott es will.” [Kitab Sulaim, Seite 172]

… Dann sprach er: „Das Höchste der Sache und ihr Gipfel und der Schlüssel zu ihr und die Pforte zu den Dingen und das Wohlgefallen des Barmherzigen ist der Gehorsam zum Führer (Imam), nachdem man Erkenntnis (Ma’rifah) über ihn erlangte. Gott sprach: »Wer dem Gesandten gehorcht, gehorcht Gott. Und wenn jemand sich abkehrt, siehe, Wir haben dich nicht als Hüter über sie gesandt.« (4:80) Würde ein Mann seine Nacht mit dem Gebet und seinen Tag mit dem Fasten verbringen und seinen gesamten Besitz spenden und sein ganzes Leben lang pilgern, wobei er keine Erkenntnis (Ma’rifah) über die Führerschaft zu Gottes Nahestehenden (Wali) aufweist, sodass er sich ihm anschließt und all seine Taten gemäß seinem Hinweis darauf verrichtet, dann hätte er bei Gott kein Recht (Haqq) darauf, belohnt zu werden und er würde nicht zu den Leuten des Glaubens (Iman) gehören. Den Wohlwollenden unter jenen lässt Gott durch den Vorzug Seiner Barmherzigkeit (Rahmah) das Paradiesbetreten.” [Al-Kafi von Al-Kulaini, Band 2, Seite 15 – 16, Hadith 5]

vor 3 Stunden schrieb Maxii12:

Wenn ich aber nur eine Tat oder oder eine Eigenschaft eines Propheten leugne oder als falsch deklarier bin ich aus der Religion raus

Das weiß ich nicht.Mit leugnen kommt es darauf an,was man leugnet.Leugnet man Taten von Propheten (as),die klar im Quran stehen,dann begeht man einen großen Fehler,aber ich weiß  nicht,ob man dadurch Kafir wird.Sonst kommt’s eben drauf an.Viele Sachen werden durch Ahadith überliefert und das ist dann wiederum komplizierter.
 

Bei Falsch deklarieren weiß ich nicht,was du meinst.Spätestens (möglich auch vorher?)von dem Zeitpunkt an,wo sie das Prophetentum erhalten,sind sie Fehler-/Sündenlos.Zu sagen,dass sie irgendwas falsch machen,geht deswegen nicht.Sie begehen nämlich keine Fehler,weil sie eine Art "Schutz" von Allah (swt) kriegen,keine Fehler zu begehen.Sie sollen ja Vorbilder sein.Propheten (as) Sünden und Fehler zuzuschreiben ist auf jeden Fall KEINE Kleinigkeit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

der höchste ist unser Prophet Muhammad s., der nach einigen Meinungen selber auch ein Imam war, danach kommen die 12 Imame, diese sind höher als die anderen Propheten.

Soweit ich weiß ist das die heutige gängige Meinung, falls ich mich täusche bitte korrigieren.

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...