Lovingislam

Frage an Christen: Kaaba?

35 posts in this topic

:)

 

Salam,

Mich würde einmal interessieren, ob die Christen auch glauben , dass die Kaaba von Saydna Abraham gebaut worden war. Ich habe nämlich einmal in einem Artikel gelesen, dass die Kaaba auch in der Bibel erwähnt wird, allerdings mit anderem Namen ("Baka" glaube ich).

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Salam,

In einer englischsprachigen islamischen Seite stand,dass im "Psalm, 84" das Wort " Baka" erwähnt sei und dieses für Mekka stehe und da indirekt die Kaaba erwähnt sei... Ist das also wohl falsch interpretiert worden?

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Psalm 84 Vers 7:

"Sie gehen durch das Tränental und machen es zu einem Quellort. Ja, mit Segnungen bedeckt es der Frühregen."

So gemäß der Elberfelder Bibel, welche als sehr genaue Übersetzung geschätzt wird mit einigen Anmerkungen zu anderen Übersetzungsmöglichkeiten.

Beim Wort "Tränental" steht folgene Anmerkung in den Fußnoten:

"o. Tal des Bakastrauches; vielleicht ein bestimmtes Tal in der Nähe von Jerusalem".

Es ist aus dem Hebräischen Übersetzt und der hebräische Text dieses Verses lautet:

"עברי בעמק הבכא מעין ישיתוהו גם־ברכות יעטה מורה׃"

Ich ebherrsche kein Hebräisch, aber "Baka-Tal" hat sicherlich eine präzise bedeutung.

Andere Übersetzungendes Verses:

- Lutherbibel Revision 1984:

"Wenn sie durchs dürre Tal ziehen, / wird es ihnen zum Quellgrund, und Frühregen hüllt es in Segen."

- Schlachter Bibel Revision 2000:

"Wenn solche durch das Tal der Tränen gehen, machen sie es zu lauter Quellen, und der Frühregen bedeckt es mit Segen."

- Einheitsübersetzung:

"Ziehen sie durch das trostlose Tal, wird es für sie zum Quellgrund und Frühregen hüllt es in Segen."

 

Ich weiß nicht, ob damit wirklich Mekka gemeint sein soll, aber in Vers 5 heißt es:

"Glücklich sind, die in deinem Haus wohnen. Stets werden sie dich loben."

;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

;-)

 

In dem hebräischen Zitat wird vom " 'emeq ha-bâchâ " (עמק הבכא) gesprochen, was meist mit "Jammertal" (Luther) oder "trostlosem Tal" (Einheitsübersetzung) übersetzt wird. Andere übersetzen "Baka-Tal" (Hamp-Stenzel-Kürzinger) oder auch "Tiefebene der Baka-Sträucher" ("Neue-Welt-Übersetzung der Zeugen Jehovas).

 

#salam#

Hasan

Share this post


Link to post
Share on other sites

also in meinem neuen testerment die ich von der gruppe der gideons geschenkt bekomme hbae steht

im psalm 84 vers 7: wenn sie duchs dürre Tal ziehen, / wird es ihnen zum Quellengrund, / und Frühregen hüllt es in Segen.

Erwähnen möchte ich trotzdem das in diesem Psalm bei mir ganze Zeit die rede von dem Haus Gottes ist (zion)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Bei mir steht unten in der Fußnote drunter: Ein Wallfahrer drückt seine tiefe Sehnsucht nach dem Heiligtum aus.

Dann (6-8) Die anstrengende Pilgerfahrt fällt ihm leicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

:-D

Ich glaube wir müssen klären, was dieses "baka" bedeutet #salam#

Immerhin wird es immer mit "Jammertal", "Tränental", "dürres Tal", etc übersetzt, also stets negativ. Man muss zudem bedenken, dass es verschiedene Urtexte gibt, vielleicht weichen die Handschriften ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das steht Quran und mit Bakka ist hier mekka gemeint

 

3:97. Siehe, das erste für die Menschheit errichtete Haus war das in Bakka-gesegnet und eine Leitung für alle Welt,

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Salam,

 

Zu welcher Schlussfolgerung sind wir jetzt also gekommen?

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Naja, "Bakka" ist doch ein anderes wort als "Mekka" #salam# Wir müssen die wirkliche Bedeutung des Wortes finden oder einen ganz konkreten Ort, der auf Hebräisch "baka" genannt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
#bismillah#

Naja, "Bakka" ist doch ein anderes wort als "Mekka" #salam# Wir müssen die wirkliche Bedeutung des Wortes finden oder einen ganz konkreten Ort, der auf Hebräisch "baka" genannt wird.

 

in meinem Quran steht in dieser Anmerkung als Ayat das früher Mekka auch bekannt war unter Bakka. es gibt ja besonders in arabischen länder städte die mehre namen besitzen

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

Und? Was sagt ihr zum Link?

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#pfeif# Liebe Geschwister,

Also wenn ich zu diesem Thema zwei verschiedene Meinungen höre: Die Christen sagen "nein Mekka und die Kaaba kommen in der Bibel nicht vor, ihr Moslems interpretiert die Bibelverse falsch," Und Moslems sagen " Doch, kommt schon drin vor, wir interpretieren richtig" Eigentlich ist es ja den Christen überlassen, die Bibel zu deuten,so wie nur wir Muslime Anspruch auf Deutung des Qurans haben. Auf wessen Meinung soll ich also bezüglich des Themas hören?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Naja,-im-Quran-steht,-dass-die-Bibel-verfälscht-sei-und-es-liegt-auch-an-den-Muslimen-herauszufiltern,-was-wahr-ist-und-was-nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Ja, ich weiß, dass die Bibel verfälscht ist und einiges wahr ist und anderes nicht.

Aber darum ging es mir nicht.

Es ging mir wie gesagt eher um die "Deutungshoheit".

Als Beispiel habe ich den Bibelvers, der sich auf die Kaaba beziehen könnte, genommen. Muslime sagen dieser Vers deute auf die Kaaba. Aber Christen deuten ihn ganz anders und sagen er hätte mit Kaaba nichts zu tun und eigentlich haben diese doch "Deutungshoheit".Man hat also zwei gegensätzliche Meinungen bezüglich des Verses. Ähnlich ist es doch auch mit den Prophezeiungen über saydna Mohamad in der Bibel oder? In Diskussionsforen lese ich immer von Christen, dass sie das ganz anders deuten und nicht auf Mohamad beziehen usw...

 

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Sie-sehen-es-im-anderen-Kontext-und-deuten-es-nicht-grundlegend-anders.-Sie-sehen-den-Propheten-(sas)-als-Betrüger-an-und-somit-könne-logischerweise-auch

-nicht-er-gemeint-sein.-Zudem-haben-die-bei-Weitem-Meisten-von-ihnen-nicht-die-Kenntnisse-der-hebräischen-Sprache,-um-das-beurteilen-zu-können.

Wir-haben-aber-unseren-Kontext-um-den-Propheten-(sas)-und-dem-Quran.-Deshalb-sind-die-Deutungen-anders.

Das-hat-nichts-mit-einer-Deutungshoheit-zu-tun,-denn-die-Bibel-ist-nicht-nur-für-Christen-da.-Die-Botschaft-von-der-das-Gesetz-und-die-frohe-Botschaft-kündeten-

ist-mit-der-des-Qurans-identisch-im-Blick-auf-die-Glaubensinhalte,-nur-wurden-diese-verfälscht-durch-die-Schreibung-der-Bibel.-Geht-Muslime-es-etwa-nichts-an,

-wenn-man-den-Quran-verfälscht-(vereinfacht-gesagt)?

Deshalb-haben-die-Ahlu-Kitap-keine-Deutungshoheit-der-Bibel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Aber angenommen die Christen haben vernünftigere Argumente als wir für ihre Interpretation bezüglich Kaaba und Mekka in der Bibel (sie argumentieren ja dass es in Jerusalem läge)...Dann können wir nicht weiterhin darauf bestehen Baka bezieht sich auf Mekka oder?

 

wa Salam #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Gemäß-den-Anmerkungen-zur-Elberfelder-Bibel-vermuten-einige-Theologen,-dass-damit-ein-sogenanntes-"Tränental"-oder-Tal-des-Baka-Strauches-gemeint-

sein-könnte,-aber-welches-Tal-soll-das-sein?

Ich-persönlich-halte-es-auch-für-unwahrscheinlich,-dass-damit-Mekka-gemeint-ist,-aber-ausschließen-kann-man-es-nicht.

Ich-halte-es-für-unwahrscheinlich,-weil-es-nichtsdestotrotz-in-dem-Falle-eine-entsprechende-jüdische-Überlieferung-oder-andere-konkrete-Anhaltspunkte-

im-Tanach-oder-dergleichen-geben-müsste.

Fakt-ist,-sie-haben-keine-plausiblere-Erklärung.-Dazu-müsste-man-auch-mehrere-Textzeugen-heranbeziehen-um-zu-schauen,-ob-sie-in-diesem-Wortlaut-abweichen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

Es gibt doch in diesem Forum auch einige Christen. Jetzt würde mich doch mal interessieren, was Christen selber zu unseren Argumenten sagen, die Kaaba/Mecca sei in der Bibel erwähnt. Ich vermute mal stark sie halten "Baka" auch nicht für Mekka...

 

 

Wa Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam ,

 

also ist mit Bakka jetzt Makka gemeint oder nicht ?

Falls ja ,es müssen doch Historische Quellen dazu geben. Man kann doch ohne Beweise einfach nicht behaupten das Bakka, Makka ist.

Es gibt ein Bakka in Jerusalem.Die folgen wären ,dass die Pilgerfahrt nach Makka nicht mehr gäbe und eine andere Gebetsrichtung.

Auf eslam.de steht, dass es keine Hinweise dafür gibt , dass mit Bakka , Makka gemeint ist.

Die Frage ist , warum beide Namen erwähnt werden , wenn es das selbe sein soll

 

 

 

Allah weiß am besten

#blumen#

#bismillah#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

Salam

Also das Wort Bakka,das bei uns im Quran steht, ist schon Mekka, aber, ob das Wort Baka in der Bibel auch gleich Mekka ist, weiß man nicht genau.

Es gibt einige die liefern Argumente dafür und einige liefern Argumente, die dagegen sprechen.

Da müsste man untersuchen, welche Argumente stärker sind.

Soweit ich das aber jetzt mitgekriegt habe, interpretieren Christen das Wort Baka in der Bibel NICHT als Mekka

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 3 Posts
    • 310 Views
    • Kitab
    • Kitab
    • 3 Posts
    • 940 Views
    • Katechon
    • Katechon
    • 7 Posts
    • 666 Views
    • Kitab
    • Kitab
    • 13 Posts
    • 1302 Views
    • Momo
    • Momo

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.