Zum Inhalt springen

Binationale Ehen


Ines
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Salam alaikum, ganz konkret hat sich verändert, dass sich mein Mann fast komplett aus der Familie zurück gezogen hat. Ich meine, er lebt seit der Pilgerfahrt in seiner eigenen Welt. Er war damals fest davon überzeugt, dass jetzt und sofort der richtige Zeitpunkt wäre die Pilgerfahrt zu machen. Seitdem hat er unseren Freundeskreis radikal eingeschränkt, geht kaum noch mit uns raus,. Er lebt seitdem sehr zurück gezogen, womit die Kinder schlecht umgehen können. Ich habe nun auch eine Grenze erreicht, weiter auf ihn zu zu gehen und ihm entgegen zu kommen.

Obwohl ich/wir bisher immer sehr kompromiss bereit gewesen sind. Salam alaikum*Nabathie*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Antworten 68
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Jasmina

    6

  • Mohammed

    7

  • Ines

    5

Salam Nabthie.

 

sag mla wie lange ist es her dass er in Hadsch war (ich meine bein manchen ist es so dass sie ne zeitlang so einen Überflieger haben, sich aber wieder beruhigen) AUsserdem bedeutet Hadschi zu sein wohl kaum sich totla aus der Familie zurückzuziehen. Leider habe ich beobachtet dass es bei manchen Libanesen hier wohl zum "Volkssport" geworden ist, wer alles sich schon Hadschi nennen darf. Hat aber weniger mit der Reife dann zu tun. Was sind denn seine Gründe sich aus der Familie zurückzuziehen? Ich meine gerade als Vater und Ehe mann hat er ja auchnoch "irdische" Aufgaben #sauer#

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam, also hier zu Hause hat sich seit seiner Pilgerfahrt eigentlich nichts geändert. Wie schon vorher, immer schön halal einkaufen,Gummibärchen ohne Gelatine, tahara beim Abwasch und putzen und eben das ganze Programm. Manchmal hat er seine Schweigetage, da redet er gar nicht und wenn auch nur das nötigste. Die pilgerfahrt liegt jetzt fünf Jahre zurück. Aber die letzten 2 Jahre war es schon kaum auszuhalten. Die Kinder gehen einmal wöchentlich zum Muttersprachlichen Unterricht, Freunde treffen sie hier zu Hause bei uns, Bude ist immer voll. Naja, Du weißt sicher wie ich es meine. Die Kinder fragen viel über den Islam, leider kann ich nicht alles beantworten. Lese halt viel. Es gibt vieles was unsere Kinder nicht nachvollziehen können. Salam alaikum*Nabathie*

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam

 

Salam, also hier zu Hause hat sich seit seiner Pilgerfahrt eigentlich nichts geändert. Wie schon vorher, immer schön halal einkaufen,Gummibärchen ohne Gelatine, tahara beim Abwasch und putzen und eben das ganze Programm.

 

naja, das ist ja das mindeste im Islam, was zu beachten wäre.

 

Manchmal hat er seine Schweigetage, da redet er gar nicht und wenn auch nur das nötigste. Die pilgerfahrt liegt jetzt fünf Jahre zurück. Aber die letzten 2 Jahre war es schon kaum auszuhalten. Die Kinder gehen einmal wöchentlich zum Muttersprachlichen Unterricht, Freunde treffen sie hier zu Hause bei uns, Bude ist immer voll. Naja, Du weißt sicher wie ich es meine.

 

nicht ganz, denn das klingt doch ganz wunderbar! Ws ist daran nicht zum Aushalten?

 

Die Kinder fragen viel über den Islam, leider kann ich nicht alles beantworten. Lese halt viel. Es gibt vieles was unsere Kinder nicht nachvollziehen können.

 

aber mir scheint es nicht so, als ob sie gern "unislamischer" leben wollen, im Gegenteil. da müsstest du etwas konkreter werden.

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Jahr später...

Salamu Aleikum liebe Geschwester.

 

Wir (Ines + Mohammed) wollten nur kurz mitteilen, dass wir diesen Monat, am 07.07.2007 in Libanon geheiratet haben. Hamdilla hat sich alles zum guten gewendet obwohl uns soviele Steine im weg lagen.

 

Wer gerne ein Hochzeitsbild sehen möchte kann natürlich gerne per pm nachfragen #salam#.

 

Wa Salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...

#salam#

 

Ich denke das weder Mann noch Frau sich vor der Ehe verstellen sollten und erst nach der Heirat das Wahre ich raus lassen.

 

 

 

Ich bin mal im Libanon im Taxi eingestigen und mit dem Fahrer ins Gespräch gekommen.

Er sprach auch Deutsch wie alle Libanesen. #rose#

Er hatte seine Tochter mit nach Libanon genommen weil die Ehe nicht so lief wie es sollte.

Er sagte, lieber hier im Libanon unter diesen Bedingungen Leben als das mein Kind bei ihrer Mutter lebt. Das war vor ca. 20 Jahre.

 

 

Im übrigen wäre das mein, auch wenn es sich keiner vorstellen kann, Traum Job.

Taxi Fahrer im Libanon.

 

#salam#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Monate später...
  • 2 Monate später...

#bismillah# Liebe, Respekt, Achtung und genaue Kenntnis über den anderen, darin sehe ich ihr Geheimnis für eine glückliche Ehe!

 

das ist doch die ultimative antwort auf alle fragen! dennoch funktioniert das meist nur wenn auch die familien mitziehen!

 

 

wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah# Liebe, Respekt, Achtung und genaue Kenntnis über den anderen, darin sehe ich ihr Geheimnis für eine glückliche Ehe!

 

das ist doch die ultimative antwort auf alle fragen! dennoch funktioniert das meist nur wenn auch die familien mitziehen!

 

 

wa salam

 

#rose#

 

salam,

 

wenn man die selben ziele hat uns sich versteht, läuft alles inschALLAH gut.

die familie muss nicht mitspielen, wenn die partner so erwachsen sind und sich nicht von ihnen beeinflussen lassen.

natürlich ist es wünschenswert, dass auch sie diese ehe akzeptieren und respektieren, aber das werden sie schon von alleine tun, wenn sie sehen, dass die beiden wirklich füreinander bestimmt sind.

aber davon muss man selber überzeugt sein, bevor man andere überzeugen kann!

 

wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#rose#

 

As Salam Aleikum,

 

mal ganz abgesehen von binationel oder national,

es treffen zwei Menschen mit unterschiedlichen Gewohnheiten zusammen.

Der Versuch den Partner zu ändern wird immer scheitern, egal ob die Partner aus gleichen oder verschiedenen Kulturen kommen.

 

Gegenseitige Toleranz, Vetrauen und einige Schritte aufeinander zuzugehen sind wichtig,

die andersartigkeit des Anderen akzeptieren und tolerieren.

 

Es ist wie beim Bruchrechnen, man muss einen gemeinsamen Nenner finden,

dann klappt es, da bin ich sicher!

 

Salam

Anna #bismillah#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

mal ganz abgesehen von binationel oder national,

es treffen zwei Menschen mit unterschiedlichen Gewohnheiten zusammen.

Der Versuch den Partner zu ändern wird immer scheitern, egal ob die Partner aus gleichen oder verschiedenen Kulturen kommen.

 

Gegenseitige Toleranz, Vetrauen und einige Schritte aufeinander zuzugehen sind wichtig,

die andersartigkeit des Anderen akzeptieren und tolerieren.

 

Es ist wie beim Bruchrechnen, man muss einen gemeinsamen Nenner finden,

dann klappt es, da bin ich sicher!

 

 

Genaun so ist es.

Viel einfacher wird es, wenn man selbst offen für alles Neue ist.

D.h. man will die Kulter des Partners kennenlernen und zwar so wie es im Quran steht.

 

Allah teilte die Menschen in Völker, damit sie sich einander kennenlernen. (Sinngemäss, allerdings weiss icgh nicht genau , wo die Ayat steht).

 

Hierbei ist Kultur und Völker nicht mit "Religion" zu verwechseln.

Da jeder Mensch unterschiedlich zu jedem anderen Mensch ist, ist auch jedes Volk unterschiedlich zu anderen Völkern.

Die Unterschiedlichkeit macht den Reiz des Kennenlernens aus.

 

#weinen#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...