Sign in to follow this  
Followers 0
Muhsin ibn Batul

Ehebruch

1 post in this topic

Frage: Es gibt einen Hadith über den Gesandten(s.a.a.s), der besagt dass eine schwangere Frau zum Gesandten kam und ihm mitteilte, dass sie Zina beging und dann sagte er, dass nachdem sie das Kind gebärt, sie zu ihm zurückkehren soll. Und nach der Geburt verurteilte sie der Gesandte und gab ihr das Todesurteil wegen der Zina. Ist dieser Hadith richtig? Ist die Strafe der Zina der Tod, auch wenn sie gegen sich bezeugt?

 

Antwort: Die Strafe des Zina für den verheirateten ist die Steinigung. Und der Zina ist eine der grossen Sünden und frevelhaften Taten, aber man muss erst warten bis der Ehebrecher 4 Mal gesteht, (bevor man ihn bestraft) nach dem bekannten Rechtsurteil.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 24 Posts
    • 4090 Views
    • AbuDharr
    • AbuDharr
    • 23 Posts
    • 2462 Views
    • Zenaamani
    • Zenaamani
    • 3 Posts
    • 953 Views
    • Jnoub_Zahraa
    • Jnoub_Zahraa
    • 7 Posts
    • 1672 Views
    • Lovingislam
    • Lovingislam
    • 7 Posts
    • 3017 Views
    • justice
    • justice

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.