Zum Inhalt springen

Arbeiten in amerikanischer Firma


Jasmina
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Frage: Ein Muslim arbeitet in einer amerikanischen Firma und spart sein ganzes Geld für seine Hochzeit, aber nun weiß er, dass es für einen Muslim nicht gut ist, in amerikanischen Firmen zu arbeiten. Er hat vor in 2 Monaten zu kündigen. Ist sein Geld, was er gespart hat und verdient, haram? Wenn es haram ist, was soll er mit dem Geld machen?

 

Antwort: Das Einnehmen (von Geld) von seiner Arbeit in den erwähnten Firmen ist nicht haram, sofern es sich in den Bereich des Erlaubten aufhält. Und es ist auch nicht haram, wenn er bei seiner Arbeit bleibt. Und wenn er eine andere Arbeit aufnimmt, so ist dies kein Übel.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...