Sign in to follow this  
Followers 0
Hamudi1990

Jungfrauen für Männer?

37 posts in this topic

Salam liebe Brüder und Schwestern, ich hoffe ihr freut euch schon langsam auf Eiid #salam# so wie ich

 

ich wollte mal gerne wissen, ob irgendwas in Hadithe oder so steht über die Frauen im Paradies? Also damit meine ich nicht die Jungfrauen die für die Männer dort sind, sondern die ganz normalen Frauen die ins Paradies kommen, ob die auch etwas bekommen oder so. Wir Männer bekommen Jungfrauen und was kriegen die Frauen dort? Ich hoffe die Frage ist nicht zu verwirrend... #salam#

 

Wassalam...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ya karim

 

 

as-salam,

 

denkst du, dass allah im paradies polygamie für frauen zulässt???? #salam#

 

nur männer kriegen huris #rose# ausser ansar hezbollah. meine frau verbietet mir huris #salam#

 

was-salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

die Frauen kriegen auch JungMänner :D#lol##rose#

 

im paradies gibt es gleich berechtigung #rose#:D:)

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
die Frauen kriegen auch JungMänner #salam##rose##salam#

 

Salam

 

Im ernst jetzt?

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

jep mein voller ernst #rose#

 

wir männer kriegen Huris

 

die frauen kriegen Kirman

 

#rose#

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Salamu alaykum wr wb,

 

kann man eigentlich auch den eigenen Mann wieder heiraten bzw. mit ihm Leben?

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

 

Fraglich ist auch, ob das ewige Glück des Mannes vollkommene Jungfrauen sind. #salam#

 

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
#salam#

 

Salamu alaykum wr wb,

 

kann man eigentlich auch den eigenen Mann wieder heiraten bzw. mit ihm Leben?

 

Salam

 

#salam#

 

ja das kann man es heisst sogar das die frau oder mann viel viel schöner sind als die huris/kirman .... #rose#

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

Boah ich freu mich auf den Tot^^

 

Wasalam

 

#salam#

 

 

Freu dich nicht zu früh Aber Gott läßt sie erleben, was sie nicht ahnen.(39:47)

 

Das, was über das Paradies gesagt wird, sind Metaphern. Wenn jemand sich nur auf die Jungfrauen freut, dann haben seine Begierden sein Herz überwältigt #salam#

 

 

wassalam

Hussein. likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Jungfrauen intressieren mich nicht^^.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

ich denke auch das es nur metaphern sind, warum hat es der mensch nötig dort seine sexuellen bedürfnisse zu befriedigen??

wenn man im paradies ist, ist man doch vollkommen und muss keine triebe stillen..!?

 

vielleicht ist das eine beschreibung für die glückseligkeit die man dort empfindet, mit dingen die wir uns vorstellen können.

 

ein könig kann auch hier etliche jungfrauen haben.

 

aber lassen wir uns überraschen, wenn wir inshaAllah ins paradies kommen.

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

das die beschreibung des jenseits im quran eher metaphorisch gedacht ist, wird denke ich auch aus dem text selbst erkenntlich, da des öfteren das wort "macala" bei der beschreibung verwendet wird, was schon darauf hindeutet, dass man dies nicht wortwörtlich verstehen soll. nur beschreibt gott uns eben das jenseits so, damit wir uns mit unserer vorstellungskraft vorstellen können, wie es in etwa dort aussehen könnte. zb: wenn jemand noch nie schokolade gegessen hat, erklärt man ihm, wie die schokolade schmeckt, und zwar so, dass er sich nen konkretes bild vom geschmack machen kann, aber er wird nie genau wissen, wie schokolade schmeckt, bis er sie gegessen hat. genauso ist es wohl mit dem jenseits: wir werden nie genau wissen, wie das jenseits aussieht, bis wir es erlebt haben. mit gottes beschreibung können wir uns aber nen konkreteres bild von machen.

 

und ich finde das folgendes szenario in bezug auf die "jungfrauen" etc. im jenseits nach dem quran auch vllt denkbar wäre:

zunächst werden beide, sowohl mann als auch frau, ins paradies eintreten dürfen, sofern ihnen gott diese gnade erweist.

dort werden beide, sowohl mann als auch frau, ein super tolles leben führen ohne kummer, sorgen, usw.

nun, dort werden auch die frauen der männer beschrieben(an sich lässt sich aus dem text aber keine polygamie herausleiten), nämlich sind sie reine, makellose gattinen. für frauen ist sowas nich angesprochen. aber nun hatte ich folgenden gedankengang: wenn beide, mann und frau, ins paradies kommen, und gott sagt dass die männer mit reinen, makellosen frauen verheiratet werden, so fragt man sich doch gleich: welche frauen sind denn besser als die gläubigen frauen, die in das paradies eintreten dürfen? so ergibt sich die schlussfolgerung: diese reinen, makellosen frauen im paradies sind diejenigen gläubigen frauen, die gott im diesseits geprüft hat und ihnen eintritt ins paradies gewährte. so werden eben die männer und frauen im paradies miteinander verheiratet sein. dies wirft keine frage der gleichberechtigung von mann und frau im jenseits auf, sondern eher wird sie geklärt^^

 

schreibt ruhig anmerkungen zum gedankengang, ich könnte ja auch vllt 1-2 details übersehen haben.

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Schöner Beitrag Bruder #rose#

 

Aber jetzt an die Männer: glaubt ihr nicht, dass es eher eine Strafe sein soll so viele Frauen zu haben und eine Belohnung? looool

Einer Frau ist schon anstregend und man kann sie nicht zufriedenstellen #rose#

 

Nicht böse sein Schwestern aber so ist es :)

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

#salam#

im quran in sura baqara steht ja auch, dass wir nicht gerecht sein können zwischen zwei frauen, egal wie sehr wir uns bemühen mögen. daher denke ich wird auch im jenseits doch eher zur monogamie tendiert, da dort absolute gerechtigkeit herrschen wird.

 

und um nun mal auf khadem al mahdis beitrag einzugehen und mich dabei auf die seite unserer schwestern zu stellen:

mag sein, dass eine frau anstrengend sein kann, aber ein mann kann genauso anstrengend sein, nur eben auf seine eigene art und weise;)

 

#rose#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#heul#

 

Ja das stimmt ein Mann kann seiner Fraun gegenüber auch sehr "schlimm" sein.

Aber ich habe von meiner Erfahrung geredet und meine nicht alle Frauen damit.

Sorry habe mich falsch ausgedrückt.

Ich befinde mich gerade in der Scheidungspfase und weiss ganz genau wie schlimm es sein kann, wenn der "Partner/in" unzufrieden ist und bleibt was du auch diese Person auch machst bzw opferst.

 

Aber el7amdillah es ist bald vorbei und ich hoffe, dass unsere Brüder sowie unsere Schwestern das nicht erleben was ich erlebt habe :(

 

:(

Share this post


Link to post
Share on other sites
:(

 

Schöner Beitrag Bruder ;)

 

Aber jetzt an die Männer: glaubt ihr nicht, dass es eher eine Strafe sein soll so viele Frauen zu haben und eine Belohnung? looool

Einer Frau ist schon anstregend und man kann sie nicht zufriedenstellen :P

 

Nicht böse sein Schwestern aber so ist es ;)

 

:(

 

:D

 

Wir fördern nur eure Großzügigkeit :)

 

 

@Br. Imam Jaffar

 

Sehr schön, mashallah. Aber in der reinen arabischen Sprache gibt es eigentlich kein weibliches "zawj" (Partner, Ehepartner). Zawja wird als schlechte Sprache angesehen. Von daher denke ich, dass die reinen und makellosen Partner, im neutralen Sinne gebraucht werden, zumal im Quran "Azwaj" steht, was in der Einzahl eigentlich männlich ist aber in der Mehrzahl feminin ist (das ist an dem Wort danach zu sehen, nämlich mutaharra), aber alles was nicht menschlich (also personenbezogen) ist und in der Mehrzahl steht, ist weiblich ( #heul# arabische Grammatik). Wäre das nämlich menschlich also personenbezogen, müsste es "Azwajun mutaharrat" heißen.

 

 

wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#heul#

 

Ob man sich eine Frau wünschen kann?

Wie z.B. die eigene Frau oder eine Frau die man geliebt hat?

 

 

Salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#heul#

 

ja, ich habe mal gehört, dass man im Paradies mit der eigenen Frau/ mit dem eigenen Mann leben kann,

wenn man es so möchte.

 

Vasalam :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

#heul#

:(

 

 

ja, ich habe mal gehört, dass man im Paradies mit der eigenen Frau/ mit dem eigenen Mann leben kann,

wenn man es so möchte.

 

Ja,genau habe ich auch so gehört.Sie werden auch im Jenseits zusammen sein,falls keine Gründe auftauchen.

 

:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Salam alaikum wa rahmatullahi wa barakatu

 

Sind es Jungfrauen die Mann braucht?

Ich denke wir können uns gar nicht vorstellen wie das Paradies aussehen wird. Geschweige denn was uns dort erwarten wird inshallah

 

Bis dahin sollten wir uns lieber Gedanken darum machen ob wir unseren Imam der Zeit (a.f.) zufrieden stellen. Ob er mit uns zufrieden ist...? Ob wir für ihn bereit sind.....?

 

Inshallah wird Allah (s.w.t.) uns allen die riesen Gnade erteilen das Paradies betreten zu dürfen. Spätestens dann wissen wie das Paradies aussieht inshallah #salam#

 

Wasalam #salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Ich sag mal so : Was auf dieser Welt verboten ist z.B Wein etc. wird im Paradies erlaubt.

Das bedeutet das dein Trieb nicht haram ist sondern eher Halal weil das ein gutes Gefühl ist.

Falls ich was falsches gesagt habe bitte korrigieren #bismillah#

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
Salam

 

Ich sag mal so : Was auf dieser Welt verboten ist z.B Wein etc. wird im Paradies erlaubt.

Das bedeutet das dein Trieb nicht haram ist sondern eher Halal weil das ein gutes Gefühl ist.

Falls ich was falsches gesagt habe bitte korrigieren #salam#

 

wasalam

 

#bismillah#

 

Salam alaikum wa rahmatullahi wa barakatu

 

Vielleicht kannst du es genauer erklären Bruder, aber ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Wein trinken und Triebe. Also was hat speziell Wein trinken mit dem Trieb zu tun?

Nach der Entstehung: Primärtriebe sind von Geburt an vorhanden und sichern die Erhaltung der Art und des einzelnen Individuums. Zu ihnen zählen das Bedürfnis nach Nahrung, Wasser, Sauerstoff, Ruhe, Sexualität und Entspannung. Die Sekundärtriebe (z. B. das Bedürfnis nach Anerkennung und Sicherheit), entwickeln sich zwischen dem ersten halben und zweiten Lebensjahr. Ohne Sekundärtriebe würden wir auf dem Niveau eines Kleinstkindes bleiben.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 14 Posts
    • 794 Views
    • Loyal4ever
    • Loyal4ever
    • 7 Posts
    • 2224 Views
    • Habibi
    • Habibi
    • 25 Posts
    • 3231 Views
    • Shia-Forum
    • Shia-Forum

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.