Zum Inhalt springen

Nach Iran


Empfohlene Beiträge

Salam liebe Brüder und Schwester,

 

Ich fliege Inshallah am 1. AUG nach Pakistan und dann vonb dort nach Iran um mein Glück als Fußballer zu versuchen weil ich dort oder besser gesagt mein Vater jemanden kennt. (Connection) Aber jetzt kriege ich langsam weil die ganze welt verrückt spielt dort KRIEG und dort Krieg über all fast in Asien werden Menschen umgebracht was würdet ihr mir raten habe echt angst

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salam liebe Brüder und Schwester,

 

Ich fliege Inshallah am 1. AUG nach Pakistan und dann vonb dort nach Iran um mein Glück als Fußballer zu versuchen weil ich dort oder besser gesagt mein Vater jemanden kennt. (Connection) Aber jetzt kriege ich langsam weil die ganze welt verrückt spielt dort KRIEG und dort Krieg über all fast in Asien werden Menschen umgebracht was würdet ihr mir raten habe echt angst

 

#heul#

 

geh dahin, wo du dem Islam am besten dienlich sein kannst und nicht dem Fußball.

 

:)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Salam liebe Brüder und Schwester,

 

Ich fliege Inshallah am 1. AUG nach Pakistan und dann vonb dort nach Iran um mein Glück als Fußballer zu versuchen weil ich dort oder besser gesagt mein Vater jemanden kennt. (Connection) Aber jetzt kriege ich langsam weil die ganze welt verrückt spielt dort KRIEG und dort Krieg über all fast in Asien werden Menschen umgebracht was würdet ihr mir raten habe echt angst

 

:)

 

geh dahin, wo du dem Islam am besten dienlich sein kannst und nicht dem Fußball.

 

#teufel#

 

 

salam

 

#teufel# das finde ich auch so, was Fatima gesagt hat #heul#

 

wasalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Selamunaleykum,

 

ich stimme Fatima auch zu.

Denn wenn du mal ein Fußball-Profi wirst, bist du vielleicht höchstens 20 jahre profi, dann ist deine Zeit rum als Fußballer.

Aber wenn du dich dem Islam widmest, dann hast du etwas, was dich auf dieser Welt begleitet und natürlich nach dem Tod.

 

Vesselam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salam ...

 

ich möchte auch zustimmen, mach das, wo du dem Islam förderlich bist, dann hilfst du anderen und auch dir selbst, wenn du Gutes tust..

 

Vielleicht führt dein Weg, Gutes für den Glauben zu tun, ja darüber, ein guter Fußballer zu sein. Du wärst bekannt, die Leute würden dir zuhören wenn du vom Glauben erzählst. Wenn du gutes Geld verdienst, kannst du es für den Islam einsetzen, könntest vielleicht Jugendgruppen aufbauen, eine islamische Sportschule gründen und so weiter.

 

Wenn so etwas deine Motive sind, neben der Freude am Fußball, dann kann ich es verstehen. Wenn du Erfolg und Anerkennung für dich suchst, dann bringt es dich von Allah weg und ist nicht gut.

 

Was die eventuell unsichere Situation angeht - da kommt es jetzt auch drauf an. Willst du etwas nur für deinen Vorteil tun, dann lass es. Machst du es, um Allah zu dienen, dann geh hin.

 

Aber, da kommt dann eine Sache - hast du Verpflichtungen gegenüber deiner Familie? Diese Frage kannst nur du selbst dir beantworten - also ob du die Lage tatsächlich für sehr gefährlich einschätzt (wissen kann man das ja nicht) und ob du zum Beispiel für deine Eltern unentbehrlich bist. Dann ist es erste Pflicht, für die Eltern zu sorgen. Es gibt dazu auch Hadithe, in denen der Prophet jemand aufträgt, dass sein Jihad es ist, sich um die Eltern zu kümmern!

 

Wie gesagt, befrage dein Gewissen, mach Dua für die richtige Entscheidung. Vielleicht soll diese unsichere Weltlage dich darauf hinweisen, dass du einen anderen Lebensweg einschlagen sollst - das weiß nur Allah, also bitte ihn um Rechtleitung! Und dann wirst du vielleicht gar nicht mehr fragen, ob du dich um Fußball kümmern sollst oder nicht, oder ob du dich in eine gefährliche Lage bringst.

 

Wassalam

Rajaa

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#heul#

 

ich schließe mich Schwester Fatima und vor allem Rajaa an.

Ausserdem musst du, um für den Iran spielen zu können

iranischer Staatsbürger sein. Du kannst höchstens in deren

Bundesliga spielen, welche im Internattionalen Rang keine

Relevanz aufweist.

 

wieso überhaupt über Pakistan, fällt mir auf... #teufel#

 

 

Ich denke, dass ist ein einfacher praktischer Grund:

Der Bruder ist wahrscheinlich Pakistaner,

und möchte wo er seine Heimat besucht,

und schon in der Nähe ist gleich sein Glück im Iran versuchen.

 

:)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...