Zum Inhalt springen

Kind bekommen im Traum


Shia_Amir
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Salam lieber Brüder und Schwester,

 

Inshallah geht es euch allen gut.

Wollte mal zum Thema Träumen etwas generelles fragen und zwar haben träume immer eine bedeutung und was hat es auf sich mit dem träumen wieso träumt man?

 

Eine Schwester hat vor kurzem geträumt wie sie plötzlich ein Baby hatte, was für eine bedeutung kann man daraus erschließen?

 

waslam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif

 

Da dir bis jetzt kein anderer eine Antwort geben konnte, werde ich es jetzt mal versuchen, dir zu helfen inshallah.

Also ich habe meine Mutter gefragt und sie sagte mir, dass wenn die Schwester im Traum ein eheliches Kind bekommt, es ein gutes Zeichen ist. Aber wenn das Kind aus einer unehelichen Beziehung hervorgeht, dann ist es ein schlechtes Zeichen.

Genaueres konnte sie mir auf die Schnelle nicht sagen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen inshAllah.

 

salam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

von meiner Mutter weiß ich das es ein sehr schlechtes Zeichen ist, wenn man träumt das man einen Jungen bekommen hat.

Diese Deutung könnt ihr wirklich glauben. Das kann ich aus persönlicher Erfahrung sagen.

 

wassalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam also ich kenne es nur so das man wenn man keine kinder hat und davon träumt etwas ins haus kommt und meist ist das negativ..inshallah ist es bei der schwester nicht der fall.ich hatte vor paar wochen 2 träume hintereinander der eine ist positiv ich träumte von meiner nachbarin die schwanger ist und einen jungen bekommen hat im traum hieß der junge gabriel saif und als ich ihr den traum erzählt habe wusste sie noch nicht was es wird bis zur geburt das baby lag halt schlecht,nach dem 4 mädchen hat sie vor 3 tagen den ersten jungen geboren,ein anderer traum meine freundin war schwanger und fiel aus dem fenster auf ihren po,(sie hat noch keine kinder)am gleichen tag ist ihre kleine schwester bei ihr eingezogen weil ihr papa einen schlaganfall hatte,,Eine schwester hat mir vor paar tagen berichtet ihr man hat von einem mädchen geträumt was er in seinen armen gehalten hat,und paar tage später hat sie erfahren das sie schwanger ist,es gibt vorahnungen die wir menschen haben die auch durch träume gedeutet werden nun ja evtl haben träume bedeutungen aber man müsste sie deuten können.aber oft träumen wir ja und verarbeiten den tag frag sie doch mal ob sie evtl darüber geredet hat oder einen film gesehen hat wenn nicht dann abwarten was kommt..#rose#

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja sie hat nciht geträumt das sie gerade ein baby bekommt sonder es war halt einfach plötzlich da wenn ihr versteht. aber danke für eure Antworten. Die sache mit dem Träumen würde mich interessierenv warum das was mit Islam zutun hat könnte mich vllt. einer aufklären. steht davon was im Koran oder gibts es Überlieferungen die ihr wisst.

 

 

wasalam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam,

 

ich denke definitiv, dass manche Träume etwas zu bedeuten haben und man Dinge vorträumen kann.

Mir ist das schon als Kind passiert. Ich träumte, dass meine Meerschweinchen tot seien, wenige Tage später kam ich nach Hause und mein Vater erzählte mir, dass sie weg wären.

Ein Marder hat sich durch das Gehege gebuddelt.

 

Oft verarbeiten wir in Träumen aber nur das, was wir am Tag erlebt haben oder gesehen haben oder woran wir gedacht haben, das ist sehr wichtig für uns.

Es muss nicht genau so im Traum sein, kann auch abgewandelt sein, es hat oft nicht wirklich was zu bedeuten.

 

Als ich schwanger war träumte ich auch, dass ich mein Kind mit auf der Arbeit hatte und es als Baby sprechen konnte und so.

Etwas dabei gedacht habe ich mir nicht.

 

Ich denke auch, man sollte manche Träume für sich behalten und sich auch nicht zu sehr verrückt machen.

Wenn man beispielsweise von einer Fehlgeburt träumt und daraufhin ständig in Angst und Panik ist, so ist das auch nicht gut.

Und schlechte Träume soll man sowieso nicht rumerzählen, es sei denn man vertraut der Person voll und ganz, da kann man das mal machen, wenn es einem hilft.

 

Habe in einigen Hadithbüchern auch schon etwas darüber gelesen, da meinte der Prophet Muhammed (saws), dass man schlechte Träume nicht rumerzählen soll.

Es gibt schon Erläuterungen dazu, allerdings sind die Bücher hier alle sunnitischer Herkunft....

 

Wa salam

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...