Zum Inhalt springen

Schwarzer Turban


Empfohlene Beiträge

Salamu Alaykum

 

Ich glaube einen Turban darf NUR ein Gelehrter tragen aber den Umhang kann jeder tragen

 

eltemase dua ya ali madad

 

wassalamu alaykum

 

 

hmm wäre aber komisch,da turban ja schon immer eine gewöhnliche bekleidung der araber war.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

 

Ich habe mal gelesen, dass es mustahab (empfohlen) für den Mann sein soll beim Gebet einen Turban zu tragen. Ich denke mal, solange du es nicht in der Gesellschaft trägst, weil vor allem in Iran dürfen nur wirkliche Sayyeds schwarze Turbane tragen, ansonsten die anderen Gelehrten nur weiße. Also, solange es nur für das Gebet ist, ist es sogar empohlen eins zu tragen.

#wasalam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

Ich habe sogar mal gelesen, dass es mustahab für den Mann sein soll beim Gebet einen Turban zu tragen. Ich denke mal solange du es nicht in der Gesellschaft trägst, weil vor allem in Iran dürfen wirklich nur Sayyeds schwarze Turbane tragen, Imame, Ayatollahs usw nur weiße habe ich gehört. Also wenn es nur für das Gebet ist, ist es sogar mustahab das zu tun.

InshaAllah konnte ich dir weiterhelfen.

 

wasalam.gif

 

ich danke für deine antwort schwester.. eventuell wissen noch andere geschwister was dazu.. weil möchte es natürlich nicht tun wenn es verboten ist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

an sich darfst du das tragen. Nur werden im Iran oder im Irak diese speziellen Turbane nur von der Hauzah verteilt. Da sonst jeder solch einen Turban tragen könnte und man nicht mehr wüsste, wer wirklich ein Gelehrter ist. Die Bedeutung des Turbans und das Zeichen wofür es steht wäre verfälscht. Genauso ist es mit der Unterscheidung zwischen einem schwarzen und einem weißen Turban. Zuhause aber im Gebet einen zu tragen ist religionsrechtlich gesehen nicht verboten. Zudem ist es mustahab den Turban etwas zu öffnen und ihn auf die Schulter zu legen.

 

Was-salamu 'alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam ich danke für die bisherigen Auskünfte. Es ist eh kein klassischer Shia Turban was ich kaufen möchte. Aber würde in dieser Kleidung beten,zudem mag ich diese arabische Gewänder /Kleidungen sehr.

 

 

Bismillah

As-salamu 'alaikum,

 

an sich darfst du das tragen. Nur werden im Iran oder im Irak diese speziellen Turbane nur von der Hauzah verteilt. Da sonst jeder solch einen Turban tragen könnte und man nicht mehr wüsste, wer wirklich ein Gelehrter ist. Die Bedeutung des Turbans und das Zeichen wofür es steht wäre verfälscht. Genauso ist es mit der Unterscheidung zwischen einem schwarzen und einem weißen Turban. Zuhause aber im Gebet einen zu tragen ist religionsrechtlich gesehen nicht verboten. Zudem ist es mustahab den Turban etwas zu öffnen und ihn auf die Schulter zu legen.

 

Was-salamu 'alaikum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

salam ich danke für die bisherigen Auskünfte. Es ist eh kein klassischer Shia Turban was ich kaufen möchte. Aber würde in dieser Kleidung beten,zudem mag ich diese arabische Gewänder /Kleidungen sehr.

 

Wie gesagt solange es für das Gebet ist besteht da kein Problem darin und ist sogar mustahab lieber Bruder.

 

wasalam.gif

 

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm wäre aber komisch,da turban ja schon immer eine gewöhnliche bekleidung der araber war.

 

Salamu Alaykum

 

Ja es gibt ja verscheidene arten von Turban zum beispiel den hier

 

turban_robepco.jpg

 

Aber der Turban der Gelehrten ist natürlich anders und nach mein wissen dürfn es NUR die Gelehrten anziehen weil es auch NUR die Gelehrten bekommen in der Hazwah die gibts ja nicht im Basar

 

ya ali madad

 

wassalamu alayum

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

 

#salam#

 

Man kann ja auch so eine Gebetsmütze tragen, denn soweit ich weiß ist es mustahab für einen Mann während des Gebets eine Kopfbedeckung zu tragen. (Wenn ich mich irre bitte ich um Entschuldigung und Berichtigung.)

 

 

83185indoI1.jpg

 

 

Einen gesegneten Monat Ramadan.#rose#

 

#wasalam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

Zur Bestätigung auch die Antwort von Imam Khamenei bzgl. dieses Themas:

 

Istifta'-Nr.: 153844

 

Frage: Ist es einem Nicht-Sayyed erlaubt, einen schwarzen Turban für das Gebet zu Hause zu tragen? Ist das Tragen eines schwarzen Turbans im Allgemeinen für einen Nicht-Sayyed verboten?

Antwort: An sich ist es kein Problem.

 

#wasalam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...