Sign in to follow this  
Followers 0
Hijab

Wie "besiege" ich einen Zeugen Jehovas ?

14 posts in this topic

bismillah.gif

 

salam.gif

 

 

Heute habe ich eine Zeugin Jehovas kennengelernt, und bin zu ihr nach Hause eingeladen worden.

 

Ich bin ja eigentlich sehr offen gegenüber anderen Sitten, Religionen etc. Aber wenn man mir das andrehen will mag ich es ja gar nicht.

 

Wenn ich z.B. über den Islam erzähle, dann sage ich immer "Im Islam ist es so, bei uns ist es so" . Aber die Zeugen Jehovas machen das ganz anderes. Aber sie bombadieren einen wirklich.

 

Ich meine, es ist schön und gut das sie gläubig sind, und das freut mich ja auch. Aber es gibt trotzdem so viele Sachen, wie ich schon heute diskutiert habe wegen Hölle und Paradies.

 

Damals dachte ich es sei gar nicht so schwer mit einem Zeugen Jehovas zu diskutieren, aber man kommt fast gar nicht mehr zu Wort. Da war ich wohl als sehr rechthaberischer Mensch echt baff ^^ Natürlich habe ich auch zu meiner Sicht was gesagt, aber immer wieder war nur die Antwort "Nein, es ist so und so ..."

 

Natürlich bringt sie ja mehr Wissen mit, sie ist 21 und ich 17, ich bin gerade mal 2 Jahre Muslima, und da ist klar das ich dann nicht den ganzen Koran bzw. Islam auswendig kenne. Sie "studiert" ja die Zeugen Jehovas schon seit weiß nicht wie lange.

 

Aber kennt ihr irgendwelche Internetseiten, wo vielleicht Tipps stehen, oder habt ihr irgendwelche Tipps ?

 

Gegenüber einem Christen tu ich mir wallah viel leichter, aber die sind ja echt stur ^^

 

Naja, wünsche euch auf alle Fälle noch einen schönen Abend und möge Allah swt uns vor dem verfluchten Shaitan schützen.

Insha Allah bekomme ich hier viele Antworten :D

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

ich finde es schön dass du versuchst den Dialog zu suchen, und Wissen über den Islam zu vermitteln. Möge Allah SWT dich allein für die Absicht dies zu tun belohnen. Alhamdulilah hast du bereits durch die NIyat den Thawab für eine gute Tat bekommen, bevor du die gute Tat vollziehst, wenn du vorhast sie zu vollziehen, während es sich mit einer Sünde z.B. andersrum verhäl, also du sie erst begehen musst um die Sünde angerechnetzu bekommen.

 

Was ich zum Thema sagen möchte ist, du solltst der Freundin vermiteln, dass ein Dialog, also eine Unterhatlung nur stattfinden kann, wenn sie dir auch zuhört, und dich zu Wort kommen lässt. Sonst wird es eine sehr einseitige Diskussion, die weder ihr noch dir was bringt.

 

Du solltest dir ihre Seite anhören, aber gleichzeitig auch drauf beharren, dass sie sich deine Meinung anhört, und wenn du das Gefühl hast über das Thema nicht bescheid zu wissen, kannst du ja darauf verweisen dass du ihr die Stellen heraussuchen wirst oder fragen wirst.

 

Meine Persönliche Meinung zu den Jehovas ist eh eine andere, ich lass mich von denen nicht in GEspräche verwickeln, weil ich von denen nichts halte. Ich finde zwar ok dass sie ihre Weltanschaung vertreten, aber es hört bei mir auf, wenn sie meinen mit Druck und Rechthaberrei kommen zu müssen, da würde ich persönlich garnicht mit denen diskutieren wollen. Es sind ja alhamdulilah nicht alle so, viele hören auch zu, und akzeptieren es wenn man dann kein INteresse hat, oder seine Anschauung vertritt, aber es gibt immer wieder schwarze Schaafe, die es nicht verstehen, wenn man selber eine andere Meinung hat, oder sich nicht unterhalten will, die werden dann teilweise sogar aggressiv oder unfreundlich.

 

DU kannst ja ein paar der Fragen die du von ihr gestellt bekommen hast in diesem Thread posten, und wir bemühen uns dir zu antworten, und du kannst die Antworten ihr dann miteilen.

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

ich finde es schön dass du versuchst den Dialog zu suchen, und Wissen über den Islam zu vermitteln. Möge Allah SWT dich allein für die Absicht dies zu tun belohnen. Alhamdulilah hast du bereits durch die NIyat den Thawab für eine gute Tat bekommen, bevor du die gute Tat vollziehst, wenn du vorhast sie zu vollziehen, während es sich mit einer Sünde z.B. andersrum verhäl, also du sie erst begehen musst um die Sünde angerechnetzu bekommen.

 

Was ich zum Thema sagen möchte ist, du solltst der Freundin vermiteln, dass ein Dialog, also eine Unterhatlung nur stattfinden kann, wenn sie dir auch zuhört, und dich zu Wort kommen lässt. Sonst wird es eine sehr einseitige Diskussion, die weder ihr noch dir was bringt.

 

Du solltest dir ihre Seite anhören, aber gleichzeitig auch drauf beharren, dass sie sich deine Meinung anhört, und wenn du das Gefühl hast über das Thema nicht bescheid zu wissen, kannst du ja darauf verweisen dass du ihr die Stellen heraussuchen wirst oder fragen wirst.

 

Meine Persönliche Meinung zu den Jehovas ist eh eine andere, ich lass mich von denen nicht in GEspräche verwickeln, weil ich von denen nichts halte. Ich finde zwar ok dass sie ihre Weltanschaung vertreten, aber es hört bei mir auf, wenn sie meinen mit Druck und Rechthaberrei kommen zu müssen, da würde ich persönlich garnicht mit denen diskutieren wollen. Es sind ja alhamdulilah nicht alle so, viele hören auch zu, und akzeptieren es wenn man dann kein INteresse hat, oder seine Anschauung vertritt, aber es gibt immer wieder schwarze Schaafe, die es nicht verstehen, wenn man selber eine andere Meinung hat, oder sich nicht unterhalten will, die werden dann teilweise sogar aggressiv oder unfreundlich.

 

DU kannst ja ein paar der Fragen die du von ihr gestellt bekommen hast in diesem Thread posten, und wir bemühen uns dir zu antworten, und du kannst die Antworten ihr dann miteilen.

 

Wsalam,Mahdi

 

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Insha Allah und möge dich Allah swt dafür reichlich belohnen das du dir Mühe gegeben hast meine Fragen zu beantworten :)

 

Ja also zuerst haben wir ein Video angeguckt, war ja auch schön und gut. Über wissenschaftliche Sachen etc.

 

Da war z.B. die Frage die mich wirklich nervt "Wieso bestraft Gott wenn er doch liebevoll sein soll" . Ich sagte natürlich das er gerecht ist und das man entweder belohnt wird oder bestraft. Denn wieso sollte ein Mörder ins Paradies kommen, ohne das er Reue zeigte ?

Dann meinte sie : "Aber wenn er doch es bereut, wenn er in der Hölle ist, muss er dann für ewig schmoren ?"

 

Dann sagte ich zu ihr das in der Hölle erst Recht alle alles bereuen werden, und jetzt alle tun was sie wollen.

 

Oder bezüglich des Jüngsten Gerichtes. Also sie sagte das einige Menschen mit dem ewigen Leben belohnt werden, und die anderen mit dem Tod bestraft werden, also die einfach ausgelöscht werden und sie nicht mehr gibt. Und dann meinte sie das wenn sie in die Hölle kommen würden das dieses für sie eine Belohnung sein würde da sie ja wenigstens Leben würden.

 

Und ich sagte halt das wo die Bestrafung sei wenn man tot ist, man spürt keinen Schmerz gar nichts, man ist einfach futsch ^^ Irgendwo bleibt auch die Logik aber naja :/

 

Dann auch noch bezüglich der Bibel sagte ich das wir Muslime auch glauben das die Bibel, also einige Verse noch von Gott stammen aber der Rest verfälscht wurde, dann sagte sie das die Bibel nicht verfälscht ist sondern der Qur'an mit Menschenhand geschrieben worden ist (astaghfirullah), da bin ich auch stinkig geworden sauer.gif

 

Eigentlich vieles, dann war noch die Behauptung Gott ist unser Vater, wo ich aber wirklich mich immer bemüht habe Gegenargumente zu bringen.

 

Ich habe keine Lust mehr gehabt und bin gegangen sauer.gifsauer.gifsauer.gifsauer.gif

 

Möge Allah swt mir viel Geduld schenken und mir beim Erlangen Wissen helfen, und euch anderen Geschwister euch auch dabei unterstützen.

 

Wa Salam <3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam geehrte Schwester,

 

das hast du richtig gemacht, man muss sich nichts vorwerfen lassen und sich nieder machen lassen, da wäre ich auch gegangen.

 

Ich möchte dir noch mit auf den Weg geben, dass wir ja die Bibel sehr wohl als Wort Gottes akzeptieren, aber die Bibel sehr wohl über die Jahrhunderte verfälscht wrude, was selbst die kirche zu gibt, und dass die Bibel nicht komplett ist. Keines der Bücher außer der Koran ist komplett. Das sagt Gott SWT auch, dass der Koran die Bibel und die Thora komplett macht.

 

Wegen der Bestrafung solltest du ihr erklären, dass wir Muslime an die Eigenschaft Gottes glauben, dass Gott allvergebend ist. Wer Unsinn macht und es nicht bereut, der wird dafür bestraft, und sie sollte sich dabei mal eine Verkehrsstraße ansehen. Wer falsch parkt wird dafür bestraft, weil er oder sie sich nicht an die Gesetze gehalten hat, die einem offenbart worden sind, obwohl man genau weiß dass die Gesetze die bestehen nur zu seinem eigenem Besten offenbart wurden. Genauso wie der Staat kein Schaden hat, wenn ich einen Unfall baue, sondern nur ich einen Schaden hätte, genauso hat Allah SWT keiinen Schaden davon, wenn wir uns nicht an die GEsetze halten. Allah SWT ist nicht gebunden an irgendetwas, und Allah weiß was in den Herzen ist.

 

Das schlimme ist mit solchen Menschen kann man nicht diskutieren, weil sie sofort ausfällig werden, und beleidigend.

 

Wenn sie sagt dass der Koran handgeschrieben ist, dann kannst du ihr auch sagen, dass sie die These beweisen soll, immerhin ahst du sie nicht aufgstellt sondern sie. Da wird sie dann nichts mehr sagen können, denn sie kann es nicht beweisen. Gleichzeitig ist es richtig, der Koran wurde vom propheten niedergeschrieben, aber der Prophet SAWS hat sich den Koran nicht ausgedacht sondern den Koran innerhalb von 23 Jahren offenbart bekommen. Du solltest ihr auch sagen, dass sie den REspekt den sie von dir erwartet, ebenfalls an dich zurückgeben sollte, denn sie kann nicht erwarten von dir ein offenes ohr zu finden, wähernd sie mit Beleidigungen und Niedermachungen um sich wirft.

 

Wieso man in die Hölle kommt wenn man etwas bereut? Wer sagt das denn dass wir in die Hölle kommen? Es liegt bei Allah SWT allein zu entscheiden wer da hin kommt, und wer bereut der wird ensha Allah auch nicht in die Hölle kommen. Allah SWT ist Allvergebend, und Barmherzig, wieso sollte er uns in die Hölle werfen, wenn wir bereuen? Da hat die Freundin wohl verzweifelt nach einem weiteren Grund gesucht unsere Religion schlecht zu machen.

 

Ich glaube um mit so einer Person diskutieren zu können, sollte diese erstmal ihre Vorurteile abbauen, udn lernen mit Respekt gegenüber zu treten. Du hast ihre Einladung angenommen, du bist somit ihr Gast. So geht man nicht mit Gästen um, und vor allem wenn ich jemanden überzeugen will von etwas, dann mit Ruhe, mit Respekt und mit Freundlichkeit,und nicht mit Schimpfen (mit den Beispielen meine ich alles die Freundin, nicht dich)

 

Ich finde dass das hier auch garnicht die Frage is wie du sie besiegst, denn es geht eher darum, dass sie die Verliererin ist, solange sie zu ihrem Gegenüber so unfreundlich und unverschämt ist, und dann noch respekt udn Offenheit an ihrer Religion erwartet.

 

Mit solchen Menschen solltest du nich deine Zeit verschwenden, diese Menschen haben verschlossene Herzen, und sie werden es nicht lernen. Möge Allah SWT ihnen verzeihen, dafür dass sie so egoistisch sind, und anstatt den Dialog zu unterstützen, nur auf Verschiedenheiten und Beleidigungen zurückgreifen.

 

Und möge Allah SWT dich beschützen und belohnen

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Nach all dem würde ich mich nicht mehr mit so einem Menschen abgeben. Das ist reinste Zeitverschwendung. Nutze deine Zeit sinnvoller Schwester. Es ist aber sehr schön zu lesen, dass du es dennoch versuchst. Barakallah fike.

 

waSalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

Danke auf alle Fälle für die Antworten :)

 

Vielleicht habt ihr ja Recht und ich sollte einfach solchen Diskussionen aus dem Weg gehen :/ Ich hätte fast weinen können.

 

Aber ich bin ein Mensch, wenn ich weiß ich bin im Recht, dann muss ich einfach alles tun um in Recht zu bleiben. Das schönste nach solchen Diskussionen ist einfach nach Hause zu kommen und sein Gebete zu verrichten :)

 

 

Der Islam wird siegen, insha Allah. Und Möge Allah swt uns viel Geduld auf unseren Wegen mitgeben :)

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismihi ta'ala,

a salamu aleikum wa rahmatullah,

 

Wie "besiege" ich einen Zeugen Jehovas?

 

Du besiegst einen Zeugen Jehovas (steht hier stellvertretend für Sunnit, Alevit, Christ, Jude, Atheist usw.) dadurch, dass du nicht mehr denkst, dass du ihn besiegen müsstest. Wenn du denkst, du müsstest ihn besiegen, dann hat er dich schon besiegt, dadurch dass du seine Art und Weise angenommen hast.

 

Ein Dialog, also ein Zwiegespräch, zeichnet sich nicht nur durch das Gespräch aus, sondern vor allem dadurch, dass die eine Seite auch der anderen zuhört.

 

Ich habe das Gefühl, dass wir Muslime einen dringenden Bedarf an richtigen und auf dem Islam basierenden Definitionen der Begriffe Dialog, Diskussion oder auch Debatte haben.

 

wa salam

Abdulhamid likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Inshallah geht es euch allen gut.

Deine Freundin hat wohl keine Abnung wie die Bibel entstanden ist unzwar kam Isa a.s mit der Botschaft Injeel diese wurde allerdings erst 30 Jahre spaeter aufgeschrieben unzwar von seinen "Jüngern" die früheste niederschreibung erfolgte nach 30 Jahren deswegen gibt es in der Bibel ja ich nenne es mal Kapitel Johannes , Samuell , Chronik usw.

Also kirz gesagt nach dem Isa a.s wieder zurueck genommen wurde von Allah swt wurde erst nach 30 Jahren etwas niedergeschrieben aber von fehlbaren Menschen.

Ich lade eine PDF Datei hoch wo die Wiedersprüche zwichen den Überlieferer bzw Schreiber steht im gegenzug frag doch mal deiner Freundin nach wiederspruechen im Quran Karim.

Und die wir koennen uns nicht auf ein Buch mit wiederspruechen verlassen wo uns Allah swt ein Buch ohne Wiedersprueche bescherrt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Link

 

die Seite wo man es runterladen kann heisst way to allah

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Salam

 

Bruder Murthada :)

 

sehr guter Einwand. Ich sehe die Sache genauso. Man sollte helfen statt kämpfen

Dazu sagt Allah swt. auch folgendes im Kuran:

" Rufe auf zum Wege deines Herren mit Weisheit und schöner Ermahnung auf und streitet mit ihnen auf die beste Art ( Sure 16: 125)

 

 

wsalm

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

Salam

 

Bruder Murthada :)

 

sehr guter Einwand. Ich sehe die Sache genauso. Man sollte helfen statt kämpfen

Dazu sagt Allah swt. auch folgendes im Kuran:

" Rufe auf zum Wege deines Herren mit Weisheit und schöner Ermahnung auf und streitet mit ihnen auf die beste Art ( Sure 16: 125)

 

 

wsalm

 

bismillah.gif

 

wasalam.gif

 

Danke dir :) Den Vers kenne ich, und finde ihn echt so schön <3

 

Wa Salam

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Inshallah geht es euch allen gut.

Deine Freundin hat wohl keine Abnung wie die Bibel entstanden ist unzwar kam Isa a.s mit der Botschaft Injeel diese wurde allerdings erst 30 Jahre spaeter aufgeschrieben unzwar von seinen "Jüngern" die früheste niederschreibung erfolgte nach 30 Jahren deswegen gibt es in der Bibel ja ich nenne es mal Kapitel Johannes , Samuell , Chronik usw.

Also kirz gesagt nach dem Isa a.s wieder zurueck genommen wurde von Allah swt wurde erst nach 30 Jahren etwas niedergeschrieben aber von fehlbaren Menschen.

Ich lade eine PDF Datei hoch wo die Wiedersprüche zwichen den Überlieferer bzw Schreiber steht im gegenzug frag doch mal deiner Freundin nach wiederspruechen im Quran Karim.

Und die wir koennen uns nicht auf ein Buch mit wiederspruechen verlassen wo uns Allah swt ein Buch ohne Wiedersprueche bescherrt hat.

 

bismillah.gif

 

 

wasalam.gif

 

 

Danke auch dir vielmals :) Man muss natürlich sich viel Zeit nehmen um das alles zu lernen,studieren .

 

Die Bibel ist so kompliziert, da ist der Koran 100000 leichter zu verstehen ^^

 

Wa Salam herz.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Alaikum.

 

Du musst dir wohl eher mehr Wissen aneignen, solche Diskussionen sind zwar schön und gut, und die sollten auch dazu führen, dass du danach mehr forschst.

 

ich hatte auch mal zeugen Jehovas bei mir, und glaub mir, denen wurde das Gehirn gewaschen leider. Zwar sind sie nicht wie die Katholiken(die behaupten ja Isa sei ein Ilah oder so), aber dennoch macht vieles kein Sinn. Die meinten zu mir, das Paradies sei auf dieser Erde und in der Bibel stehe es genau wo: in der Türkei. hahahah als Türkin freut es mich dass die Werbung dafür machen, aber Hallo -.- Wo ist bitteschön die Logik?

 

Möge Allah swt jeden rechtleiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Trinität widerlegen :

 

P.Vogel : "Du denkst Jesus ist Gott ? "

Junge : " Ja, ich weiss es ,,

P.Vogel : " Gott ist allwissend stimmts ? ,, Junge : " Ja "

 

Markus 13 vers 32

Jesus wird gefragt : "Wann ist der juengste tag ? ,,

Jesus sagte : "Das weiss nicht Ich das wissen nicht die Menschen, das weiss nur GOTT.

 

Hatten wir nicht gesagt Gott ist Allwissend ??

 

Hier noch ein guter Link : http://www.weltmanager.de/Trinitaet.html

 

 

Alkohol verbot und Bedeckung bei Frauen sind auch bei denen Pflicht :

 

Römer 14:21 (Neues Testament) Es ist besser, du essest kein Fleisch und trinkest

keinen Wein...

 

Lukas 1:15 (Neues Testament)

Denn er wird groß sein vor dem HERRN; Wein und

starkes Getränk wird er nicht trinken..

 

Genesis 24:64-65

Und Rebekka hob ihre Augen auf und sah Isaak; da

stieg sie eilend vom Kamel und sprach zu dem Knecht: Wer ist der Mann auf dem Felde? Der Knecht

sprach: Das ist mein Herr. Da nahm sie den

Mantel und verhüllte sich.

 

Kommentar

Dass Rebekah ihr Haupt in der Abwesenheit eines

fremden Mannes bedeckte, geschah gemäß ihrer ausgeprägten Keuschheit und Schamhaftigkeit. Diese

Praxis wird heute immer noch von sehr

keuschen Frauen praktiziert, die eigentlich ein

Beispiel der Bibel wiederspiegeln.

Paulus selbst kritisiert Frauen, die ihr Haar nicht

bedecken.

 

1. Korinther 11:5

Ein Weib aber, das da betet oder weissagt mit

unbedecktem Haupt, die schändet ihr Haupt, denn es

ist ebensoviel, als wäre es geschoren.

 

1. Korinther 11:6

Will sie sich nicht bedecken, so schneide man ihr das Haar ab. Nun es aber übel steht, daß ein

Weib verschnittenes Haar habe und geschoren sei, so

lasset sie das Haupt bedecken.

 

Wa Salam

Shiatul Muntazar likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.