Sign in to follow this  
Followers 0
muhammed

Kein ZAKAT FÜR GELD!

25 posts in this topic

selamunaleykum

 

heute habe ich erfahren von einem shia der ständig in kontakt mit iranischen gelehrten ist, dass wir für geld kein zekat sondern khums zahlen müssen. Auch wenn man 200 tausend euro hat, muss man kein zakat zahlen. er meint, dass es auch in zeiten resulallahs außer gold und silber geld gegeben hat aber man hat nur für gold und silber zakat bezahlt. für geld nicht.

 

zahlt ihr für euer geld zakat?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

Soweit ich weiß, hat er schon recht, man zahlt für sein Geld nur khums.

Aber bin jetzt auch auf die antworten anderer Geschwister gespannt. Vielleicht irre ich mich ja :D

Tut mir leid, meine Antwort war wahrscheinlich wenig hilfreich ^_^

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

selamunaleykum

 

heute habe ich erfahren von einem shia der ständig in kontakt mit iranischen gelehrten ist, dass wir für geld kein zekat sondern khums zahlen müssen. Auch wenn man 200 tausend euro hat, muss man kein zakat zahlen. er meint, dass es auch in zeiten resulallahs außer gold und silber geld gegeben hat aber man hat nur für gold und silber zakat bezahlt. für geld nicht.

 

zahlt ihr für euer geld zakat?

 

slm

 

http://www.eslam.de/begriffe/z/zakat.htm

Share this post


Link to post
Share on other sites

aleykumselam ve rahmetullahi ve berakatuhu

 

das reicht nicht aus.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

aleykumselam ve rahmetullahi ve berakatuhu

 

das reicht nicht aus.

 

slm

 

meinst du der Artikel reicht nicht aus?

da steht eigentlich haargenau, was man über Zakat wissen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aleykumselam

 

ich verstehe das. aber ich sagte doch, dass es früher kein geld gab. die menschen bezahlten mit dinar und dirhem. also mit god und silber kauften sie ein. deshalb gabs damals zakat für gold und silber oder?

 

das will ich wissen. in unserer heutigen zeit habe ich zwar kein gold aber viel geld. soll ich von dem geld kein zakat zahlen?

 

auf diese frage steht in ihrem geposteten link keine antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

aleykumselam

 

ich verstehe das. aber ich sagte doch, dass es früher kein geld gab. die menschen bezahlten mit dinar und dirhem. also mit god und silber kauften sie ein. deshalb gabs damals zakat für gold und silber oder?

 

das will ich wissen. in unserer heutigen zeit habe ich zwar kein gold aber viel geld. soll ich von dem geld kein zakat zahlen?

 

auf diese frage steht in ihrem geposteten link keine antwort.

 

slm

 

damals war dinar oder dirham eine Zahlungswährung, die im Umlauf war. Und genau, dass ist der Grund warum Zakat auf dieses Gold/Silver nicht zu entrichten war, weil es nicht dauerhaft in deinem Besitz war (ich glaube 11 Monate)

Share this post


Link to post
Share on other sites

unser prophet sagt aber sinngemäß:

 

wenn du 20 dinar hast, dann gebe 0,5 dinar. wenn du 200 dirhem hast dann zahle 5 dirhem als zakat. und das sind 2,5%.

 

kannst du mir das besser erklären? das geld was ich habe, ist dauerhaft unberührt. soll ich nur khums davon zahlen? wo sind denn die beweise eigentlich? wollt ihr nie die beweise wissen, an denen sich die imame richten?

 

 

 

 

 

ich hab viel geld. ich will wissen ob ich von diesem geld zusätzlich zum khums zakat zahlen muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

 

Eigentlich wollte ich mich aus dieser Diskussion heraushalten, aber:

 

1. Du fragst uns nach Beweisen, weil du den Gelehrten nicht traust. Wir sind Laien, haben Quran und Sunna nicht studiert - die Gelehrten verbrachten und verbringen ihr gesamtes Leben damit, haben somit sehr viel fundierteres Wissen als wir. Sie fällen ihre Rechtsurteile auf Grundlage von Quran, Sunna, Ijma' und Aql. Dass sie manchmal zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen, ist natürlich, denn jeder von ihnen muss die Ahadith, mit denen er arbeitet und argumentiert, selbst und von Neuem auf ihre Authenzität überprüfen. Da können Meinungen schon auseinander gehen. Aus diesem Grund gilt auch das Gebot, sich auf einen Marja festzulegen - damit man nicht schwankt, "Muss ich darauf Zakat/Khums entrichten oder nicht?", "Fange ich heute, morgen oder übermorgen an zu fasten?" etc pp.

Die Geschwister haben dir die Stellung der Gelehrten anhand von Ahadith belegt - diese sollten dir Vertrauen geben, dich an die Ulama zu wenden.

 

2. In Einzelfällen - wenn es eben so darzulegen ist, dass es für einen Laien verständlich ist - geben einige Gelehrte auf Nachfrage durchaus auch Belege für ihre Rechtsgutachten. Jedoch ist es in den meisten Fällen nicht einfach so möglich, weil die gesamte Herleitung oftmals so komplex ist, dass man mit der Argumentation für eine einzige Fatwa ganze Bücher füllen könnte. Da werden Offenbarungskontexte herangezogen, Überlieferungsketten überprüft, und das mehrmals, für mehrere Überlieferungen, damit ihre Beweiskraft deutlich wird etc. Verlangst du im Ernst, dass jeder Gelehrte für jede seiner Hunderte von Fatawa ein solches Buch verfasst? Und das Ganze sollte man dann am besten in mindestens 20 Sprachen übersetzen? Wäre ja schön, wenn das einfach so ginge, aber auch Tage von Gelehrten haben nur 24 Stunden, und sie haben noch so einige Aufgaben mehr... Wir sollten lieber dankbar sein, dass es diese Menschen gibt, statt sie anzuzweifeln. Nicht ohne Grund ist die Anzahl derer, die die Würde der Marjaiyya erlangt haben, derart gering im Vergleich zu den Massen "normaler" Gelehrter, denn mit dieser Aufgabe ist große Verantwortung verbunden, die nur den Wissendsten unter den Wissenden aufgebürdet werden kann.

 

Behalte doch bitte die Verhältnismäßigkeit deiner Forderungen im Auge ;)

 

 

3. Es ist unangebracht, seinen Besitz, sei er groß oder klein, derart häufig darzulegen. Sprich doch z.B. von einer Summe X, bzw. von einem Fünftel (Khums) oder einem Vierzigstel (Zakat) davon.

 

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam 3alaykom,

 

Ich möchte nicht wirklich was zum Thema sagen, jedoch finde ich es nicht schön, wenn man bei jedem Beitrag betonen muss, wieviel Geld man besitzt. Ich habe in eine sehr wohlhabende Familie eingeheiratet, (deren Tochter auch hier im Forum ist) und die laufen auch nicht durch die Welt und erwähnen in all ihrem Verhalten und Gesprächen wie viel Geld sie haben obwohl dieser Betrag im 8 stelligen Bereich liegt. Ich will dir damit nur sagen, dass Geld nicht alles ist und nicht einen Menschen "formt"

 

Warscheinlich geht es mich auch nichts an, jedoch ist es mir in jedem deiner Beiträge aufgefallen, dass du es erwähnen musst.

 

salam 3alaykom

Share this post


Link to post
Share on other sites

aleykumselam wa rahmetullahi wa berakatuhu,

 

hast du je den koran von vorne bis hinten gelesen? ich weiss nicht. aber ich glaube nicht, dass du es getan hast. [editiert] vertrauen ist eine art überzeugung. natürlich muss ich einem nicht vertrauen, wenn er mich nicht überzeugt.und vor allem nicht, wenn er keiner der 12 imame ist. der imam selber würde mir die beweise erklären und zeigen..

 

ich sehe hier immer wieder, dass sehr wenige die beweise der regeln, denen sie folgen,kennen wissen etc.. es wird einfach blind gefolgt.. [editiert]

 

mich interessiert das thema, weil ich eben viel geld habe, das ich nicht ausgeben möchte, wenn es keine pflicht ist. aber das könnt ihr nicht verstehen, weil ihr das problem nicht habt.

 

ich will einfach überlieferungen der 11 imame und verse aus dem koran, die das thema khums, zakat usw beinhalten. ich will sie einfach nur sehen und lesen. oder quell angaben. erklärung definitionen interpretationen brauche ich nicht.

 

sunnitische brüder zahlen kein khums, weil sie aus dem kontex das herleiten usw.. deren beweis für ihre entscheidung habe ich gelesen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Du solltest sehr vorsichtig sein mit deinem Urteil über uns.

 

Zu den Überlieferungen: Die Shia hat keine Sahih-Werke. Das heißt, wir müssen erstmal Hadithwissenschaft studiert haben, um überhaupt die Spreu vom Weizen trennen zu können. Unsere Hadithsammlungen haben keinerlei Anspruch auf Authenzität - authentisch ist eh nur der Koran. Wenn du die Hadithwissenschaft studierst und der arabischen Sprache mächtig bist, steht es dir ja frei, die paar Hunderttausend Ahadith selbst zu durchforsten.

 

Das ist eben auch ein Unterschied zu den Sunniten. Bei ihnen sind die Tore des Ijtihad geschlossen - bei uns ist der Ijtihad lebendig und entwickelt sich stets. Bei den Sunniten musst du dich ja auch darauf verlassen, dass irgendwer vor 1000 Jahren sich nicht geirrt und die Hadithe korrekt eingestuft hat, weil mit diesen heute noch argumentiert wird. In der Shia gab und gibt es über die Zeiten eine immer neue Überprüfung, einfach um Irrtümer zu vermeiden.

 

Der 12. Imam würde es dir haarklein belegen aus dem Kopf, weil er masum ist und die Lehren seiner Väter kennt wie kein anderer. Unsere Gelehrten - das hast du richtig erkannt - sind nicht masum. Daher müssen sie recherchieren, studieren und herleiten. Das Ganze ist eben kompliziert. Wenn dir das alles nicht reicht, beginne selbst ein Studium und werde Mujtahid. Dann musst du dich auf niemanden verlassen. Aber dann wirst du auch verstehen, was wir meinen.

 

Ansonsten drehen wir uns hier im Kreis, du gehst in keiner Weise auf Argumente der Geschwister ein. Und nochmal: Es ist für die Diskussion irrelevant, ob du viel oder wenig Geld hast, wie viel es genau ist etc. Daher ist es nicht nötig, es immer wieder zu erwähnen. Es wirkt eher ziemlich penetrant. Entschuldige, dass ich es so offen sage.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

Es ist wirklich uninteressant wieviel Geld du besitzt. Außerde kannst du doch nicht mehr über unsere Finanzielle Lage wissen, dass du sagst ihr habt das Problem nicht. Du kannst deine Frage auch klären ohne ständig zu erwähnen, wieviel Geld du doch hast. Liest du die Beiträge der Geschwister überhaupt?

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

Salam 3alaykom,

 

Ich möchte nicht wirklich was zum Thema sagen, jedoch finde ich es nicht schön, wenn man bei jedem Beitrag betonen muss, wieviel Geld man besitzt. Ich habe in eine sehr wohlhabende Familie eingeheiratet, (deren Tochter auch hier im Forum ist) und die laufen auch nicht durch die Welt und erwähnen in all ihrem Verhalten und Gesprächen wie viel Geld sie haben obwohl dieser Betrag im 8 stelligen Bereich liegt. Ich will dir damit nur sagen, dass Geld nicht alles ist und nicht einen Menschen "formt"

 

Warscheinlich geht es mich auch nichts an, jedoch ist es mir in jedem deiner Beiträge aufgefallen, dass du es erwähnen musst.

 

salam 3alaykom

 

Ich würde jetzt nicht dem Bruder unterstellen, er würde hier mit seinem Geld prahlen, vorallem weil er im Forum unbekannt ist. Aber ohne dich angreifen zu wollen finde ich, tust du gerade das selbe, indem du hier Preis gibst,wieviel Geld deine Schwiegerfamilie hat und sie als wohlhabend bezeichnest. Das klingt für mich widersprüchlich. :)

 

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

nicht alles im koran ist kompliziert. sondern nur manches.

was ist euer beweis dafür, dass ihr für geld kein zakat zahlt?

 

nicht mal eine überlieferung der 11 imame könnt ihr mir nennen??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde jetzt nicht dem Bruder unterstellen, er würde hier mit seinem Geld prahlen, vorallem weil er im Forum unbekannt ist. Aber ohne dich angreifen zu wollen finde ich, tust du gerade das selbe, indem du hier Preis gibst,wieviel Geld deine Schwiegerfamilie hat und sie als wohlhabend bezeichnest. Das klingt für mich widersprüchlich. :)

 

 

Salam,

 

Es gibt keinen Menschen der mit anderem Wohl prahlt. Sie hat nicht gesagt, dass es ihr persönlich finanziell sehr gut ist. Jnoubiye7arakiye und ihr Ehemann üben wie jeder arbeitswillige Mensch, der seinen Unterhalt selber verdienen will und nicht durch seine Schwiegerelten ihre Berufe aus und verdienen ihre eigenes Geld. Aus diesem Grund hat sie nicht davon mit dem Geld anderer zu prahlen.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

nicht alles im koran ist kompliziert. sondern nur manches.

was ist euer beweis dafür, dass ihr für geld kein zakat zahlt?

 

nicht mal eine überlieferung der 11 imame könnt ihr mir nennen??

 

Wenn du meinst, dass Zakat auf Geld verpflichtend sei, dann musst du uns die Beweise bringen und nicht umgekehrt. Also kannst du uns Koranverse oder authentische Überlieferungen zeigen, in denen uns diese Verpflichtung auferlegt wird?

 

#salam#

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

 

#salam#

 

 

 

Ich würde jetzt nicht dem Bruder unterstellen, er würde hier mit seinem Geld prahlen, vorallem weil er im Forum unbekannt ist. Aber ohne dich angreifen zu wollen finde ich, tust du gerade das selbe, indem du hier Preis gibst,wieviel Geld deine Schwiegerfamilie hat und sie als wohlhabend bezeichnest. Das klingt für mich widersprüchlich. :)

 

#wasalam#

 

 

Salam 3alaykom,

 

Nein keines Falls liebe Schwester, ich schmücke mich nicht mit "Schönheit" anderer. Ich wollte nur verdeutlichen, dass diese Tochter auch im Forum nicht ständig von ihren Wohlhabenden Eltern spricht. Allah swt alleine weiß wie ich es gemeint habe. Nur ist mir ständig aufgefallen, wie oben schon wieder, "ich hab viel Geld....Ihr habt das Problem ja nicht" das es ständig erwähnt werden müsste.

 

salam 3alaykom

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich war oben sehr unverschämt. tut mir leid, dass ich euch FAUL bezeichnet habe. so hätte unser prophet niemals geschrieben. tut mir leid inschallah.

 

so jetzt aber nochmal..

 

 

was ist euer beweis, dass ihr für geld kein zakat zahlt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

#salam#

 

 

 

Wenn du meinst, dass Zakat auf Geld verpflichtend sei, dann musst du uns die Beweise bringen und nicht umgekehrt. Also kannst du uns Koranverse oder authentische Überlieferungen zeigen, in denen uns diese Verpflichtung auferlegt wird?

 

#salam#

 

Bruder Muhammed geh doch auch mal auf die Beiträge der Geschwister ein -.- Wie z.B. auf diesen von Schwester Naynawa.

 

Wenn kein Zakat auf Geld gezahlt werden muss, muss dies nicht ausdrücklich in den Quellen erwähnt werden

 

Wenn es eine Verpflichtung gibt, auf Geld Zakat zu zahlen, dann muss diese ausdrücklich in den Quellen zu finden sein.

Demnach wärst du in der Beweispflicht.

 

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich war oben sehr unverschämt. tut mir leid, dass ich euch FAUL bezeichnet habe. so hätte unser prophet niemals geschrieben. tut mir leid inschallah.

 

so jetzt aber nochmal..

 

 

was ist euer beweis, dass ihr für geld kein zakat zahlt?

 

 

bruder,

ich kann mich eigentluch nur schwestre naynawa anschließen. wir drehen uns im kreis, weil du keinen unserer beiträge ernst zu nehemen scheinst.

 

beweise uns das gegenteil? es liegt an dir den 'fehler' die 'lösung' zu finden!

 

 

p.s wieso sprichst du eigentlich immer von 11 imamen?

 

 

wenn imam mahdi ajf für uns direkt zu kontaltieren wäre, dann würden wir uns direkt an ihn richten, da dies nicht der fall ist richtien wir uns an die meistwissensten unter den menschen

Share this post


Link to post
Share on other sites

esselamualeykum wa rahmetullah wa berakatuhu,

 

ich hab nix behauptet. wollte nur wissen...hiermit beende ich das thema. ich finde schon irgendwie die antworten. danke für eure aufmerksamkeit.

 

esselamualeykum

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

also bevor ich den rechner ausschalten wollte, schaute ich mal nach dem synonym für "prahlen" und lese folgendes:

 

angeben, aufschneiden, aufspielen, den Mund vollnehmen, protzen, prunken, schwadronieren, stolzieren, dick auftragen,

 

ich habe nie, nicht mal für eine sekunde an so etwas gedacht. ich erzähle euch den zustand. geld ist kein grund für ein Prahlen. für mich zumindest nicht. ich könnte auf viele antworte hier eingehen... mache ich aber nicht. allah kennt mich. gottseidank gibt es allah. soo. und außerdem finde ich das komisch, dass ein moslem glaubt, dass ein mensch prahlt. darf man das überhaupt? isz mir jetzt egal. so hätte unser prophet ganz sicher nicht geglaubt.

 

auf solche gedanken wie prahlen und angeben bin ich nie gekommen. ich wundere mich einfach, wenn ich solche beiträge lese. also hätte ich euch das live mündlich erzählt, dann glaube ich, dass ihr so etwas nie über mich gedacht hättet. vielleicht habe ich prahlend geschrieben, keine ahnung.

 

dies ist mein letzter beitrag zu diesem thema hier.

 

esselamualeykum

Share this post


Link to post
Share on other sites

also bevor ich den rechner ausschalten wollte, schaute ich mal nach dem synonym für "prahlen" und lese folgendes:

 

angeben, aufschneiden, aufspielen, den Mund vollnehmen, protzen, prunken, schwadronieren, stolzieren, dick auftragen,

 

ich habe nie, nicht mal für eine sekunde an so etwas gedacht. ich erzähle euch den zustand. geld ist kein grund für ein Prahlen. für mich zumindest nicht. ich könnte auf viele antworte hier eingehen... mache ich aber nicht. allah kennt mich. gottseidank gibt es allah. soo. und außerdem finde ich das komisch, dass ein moslem glaubt, dass ein mensch prahlt. darf man das überhaupt? isz mir jetzt egal. so hätte unser prophet ganz sicher nicht geglaubt.

 

auf solche gedanken wie prahlen und angeben bin ich nie gekommen. ich wundere mich einfach, wenn ich solche beiträge lese. also hätte ich euch das live mündlich erzählt, dann glaube ich, dass ihr so etwas nie über mich gedacht hättet. vielleicht habe ich prahlend geschrieben, keine ahnung.

 

dies ist mein letzter beitrag zu diesem thema hier.

 

esselamualeykum

 

 

Salam,

 

Bruder auf dich hat doch keiner das Wort prahlen bezogen, schau doch nochmal genau nach.

 

wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

esselamualeykum wa rahmetullah wa berakatuhu,

 

ich hab nix behauptet. wollte nur wissen...hiermit beende ich das thema. ich finde schon irgendwie die antworten. danke für eure aufmerksamkeit.

 

esselamualeykum

 

slm

 

ich will gerne deine Wissenlust befriedigen

in al Kafi von abi abdillah as der sagte: Der Prophet saas legte die Zakat für neun Sachen fest: Weizen, Gerste, Datteln, Rosinen, Gold und Silber, Kamel, Kuh und Schaf.

 

zu deiner Überlieferung: wenn du 20 dinar hast, dann gebe 0,5 dinar. wenn du 200 dirhem hast dann zahle 5 dirhem als zakat. und das sind 2,5%.

 

hast du diese Überlieferung im Original gelesen? es wird nach dem Wert gefragt für Silber und Gold.

 

Und der Prophet saas antwortete: wenn der Wert des Silbers 200 Hundert dirham erreicht, so sind es 5 dirham, so ist es weniger als 200 dirham ist kein Zakat auf ihn. Und wenn der Wert des Goldes 20 dinar beträgt, so ist 0,5 Dinar Zakat, ist der Wert weniger als 20 Dinar so ist kein Zakat auf ihn.

 

ich würde gerne eine Überlieferung erwähnen, die mir sehr gefällt und die wir uns ALLE (besonders mich) zu Herzen nehmen sollten.

 

Der Prophet saas sagte: ich fürchte für meine Ummah den Shirk. Nicht dass ihr anbetet die Sonne, den Mond, die Götzen oder einen Stein. Nein, dass ihr eure Taten zur Schau stellt

 

da ich dir zwei Überlieferungen gegeben habe, die zeigen, dass es nur um Gold und Silber und nicht um Zahlungsmittel geht, bitte ich dich mir auch Überlieferungen zu bringen wo steht, dass auf Zahlungsmittel Zakat ist. Weil wenn dies so ist, ist es meine Pflicht diese Pflicht folge zu leisten

 

wa allahu alam

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 3 Posts
    • 364 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 13 Posts
    • 811 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 3 Posts
    • 380 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 1 Posts
    • 422 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 10 Posts
    • 579 Views
    • neukonvertite
    • neukonvertite

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.