Sign in to follow this  
Followers 0
Layth

Richtung Kaaba beten Götzendienst?

7 posts in this topic

bismillah.gif

salam.gif

 

 

Selam liebe Geschwister ich habe 3 Fragen, welche für mich wichtig sind. Inschaallah könnt ihr mir helfen diese zu beantworten

 

Was sagt man einer Person, die behauptet, dass das Beten Richtung Kaaba nichts anderes als Götzendienst ist?

Das unser heiliger Prophet (sawas) 1.die Kaaba benutze, um Götzenanbeter den Islam schmackhaft zu machen, da in der Kaaba vorher Götzen angebetet wurden und 2. Wir einen "Stein anbeten".?

 

Hat der Prophet die fürsprache der vorislamischen "Götter" Al-Lat, Manat und al-Uzza erlaubt? Wenn nicht, wie stand er zu ihnen?

 

Ist Das Wort Allah eigentlich Al-Lah und Gott heißt eigentlich Lah weil Al ein Artikel ist? (Möge allah (swt) mir verzeihen falls ich was falsches gesagt habe.

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salamu alaykum

 

1. Es ist nur eine Gebetsrichtung, damit alle Muslime in die gleiche Richtung beten, im Christentum muss man eigentlich auch sich niederwerfend beten, dort gibt es keine Gebetsrichtung.

 

2.Früher waren in der Kaaba Götzen ja das stimmt, aber später wurden diese alle von Imam Ali a.s und Rasulallah saas zerstört.

 

3.Beten dann die Sunniten einen Teppich an?

 

4.Was du meinst sind glaube ich die satanischen Verse oder?

 

5. Im 3. Absatz steht etwas zum Namen. http://www.eslam.de/begriffe/a/ALLAH.htm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Vielen Dank liebe GEschwister.

 

Ja Bruder kann gut sein, dass ich die meine :-)

 

Wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Slm

 

Die Frage ist, ist es Götzendienst, auch wenn uns Allah swt dies vorschreibt? Warum sollten sich die Engel vor Adam niederwerfen, weil es ein Befehl Gottes war. Und deswegen wenden wir unser Antlitz Richtung Kaaba, weil Gott swt es uns vorgeschrieben hat.

 

Auch ist die Aussage falsch, dass Muhammad saaw Richtung Kaaba betete um die Götzendiener zufrieden zu stellen, denn der Prophet saaw bete am Anfang in Richtung Jerusalem. Erst und hier ist man sich uneins nach der hijra (6-17 Monate) wurde die Gebetsrichtung geändert

Share this post


Link to post
Share on other sites

As Salamu Aleikum w Rahmatullahi w Barakatuh,

 

ausser das es das Haus Gottes war das von Sayedna w Mawlana al Nabiyy Ibrahim as. und seinen Söhnen as. gebaut wurde, ist hier ein Artikel der dir gewiss weiterhilft:

http://al-shia.de/artikel/logikhinterislamischengesetzen7.htm

 

Das Wort Allah setzt sich zusammen aus al-illah, was der Gott heisst. Durch die Zusammensetzung erhält das Wort der Prächtigkeit aber eine grammatikalische Form so dass es nicht mit einem Artikel versehen werden kann, noch es eine spezielle männliche oder weibliche form annimmt. Er ist Er und nichts und niemand ist Ihm gleich. (siehe auch eslam.de Begriffe ALLAH)

 

Diese Götzen wurden zerstört die du genannt hast, soweit ich weiss von Imam Ali as. Schau dir folgendes Video an:

(ab 6:18 erwähnt er das er as. der Zerstörer dieser Götzen ist)

 

Auf was wir beten ist Erde, aber zusammengepresst sodass es hart ist wie ein Stein.

Imam Ali as. sagte sinngemäß dass wenn man bei der ersten Niederwerfung runter auf die Erde geht das symboliesiert das wir aus Erde sind, wenn wir uns wieder aufrichten das wir in diese Welt gebracht werden, wir uns wieder niederwerfen wir zurück zur Erde kehren (wir sterben) und letztendlich wenn wir uns wieder erheben dann Allah uns wieder zum Leben erweckt für den Tag der Auferstehung.

 

Lass dich nicht von so welchen aus der Luft gegriffen Vorurteile beeinflussen, wenn sie was sagen müssen sie es beweisen können ;)

 

Fi Amanillah

wassalam

 

Only Muhammad w Aleh Muhammad!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sprachgeschichtlich ist allāh verwandt mit dem hebräischen ʾelôh, gebräuchlicher in der formalen Pluralform ʾelōhîm (hebräisch ‏אלהים‎). ʾelôh / ʾelōhîm bedeutete ursprünglich wahrscheinlich „Starker“, „Mächtiger“. ʾelōhîm wird in der Bibel gewöhnlich mit „Gott“ übersetzt, jedoch an gewissen Stellen auch für Engel und sogar für Menschen (2 Mos 4,16 EU) verwendet. In der jüdischen Überlieferung wird Gott mit dem Ausdruck ʾelōhîm als Schöpfer und Richter bezeichnet, während JHWH hauptsächlich die barmherzigen Aspekte Gottes enthält. Auch im Aramäischen, das ebenfalls zur semitischen Sprachfamilie gehört, sagt man alah bzw. alāhā, je nach Dialekt auch mit der Sprachfärbung alōhō, d. h. mit offenem o.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 4 Posts
    • 404 Views
    • Diener
    • Diener
    • 9 Posts
    • 797 Views
    • Cat
    • Cat
    • 1 Posts
    • 912 Views
    • Mohamedal_hakim
    • Mohamedal_hakim
    • 5 Posts
    • 404 Views
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • ANSAR HEZBOLLAH
    • 10 Posts
    • 2317 Views
    • Guest
    • Guest

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.