Baran

Iran Wahlen 2013 + Umfrage

Wer wird die Präsidentschaftswahlen 2013 in Iran gewinnen?   41 members have voted

  1. 1. Wer wird die Präsidentschaftswahlen 2013 in Iran gewinnen?

    • Dr. Saeed Jalili
      24
    • Dr. Mohammad Baqer Qalibaf
      5
    • Dr. Ali Akbar Velayati
      4
    • Dr. Gholam Ali Haddad Adel
      0
    • Hassan Rohani
      8
    • Mohammad Reza Aref
      0
    • Mohammad Gharazi
      0
    • Mohsen Rezaei
      0

Please sign in or register to vote in this poll.

245 posts in this topic

Salam liebe Geschwister,

 

Dieses Jahr sind ja Präsidentschaftswahlen in der Islamischen Republik und ich wollte euch Fragen, wer denn Favorit ist bzw. welche Leute gute Chancen haben, falls man das denn jetzt schon sagen kann..und was ist euer Fazit über Ahmadinejads zeit als Präsidenten ? Vielleicht kommt die Frage etwas früh, aber mich würde einfach eure Meinung interessieren..gibt hier außerdem einige, die sich besser auskennen mit der Politik in der I.R.

 

WaSalam :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

salam,

 

soweit ich das mitbekommen habe, werden Jalili und Welayeti oder Larijani antreten. Sicher ist das aber noch nicht.

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Zu früh ist es nicht, am heutigen Freitag sind es lediglich nur noch acht Wochen bis zu den Wahlen. Bisher haben mehr als 20 Kandidaten ihre Bereitschaft bekundet anzutreten, letztendlich wird es aber in ca. einem Monat feststehen, wer die endgültigen Kandidaten sind. Press TV hat einen Spezial-Bereich zu den Wahlen eingerichtet, in dem die wichtigsten Meldungen in englischer Sprache bekannt gegeben werden:

 

http://www.presstv.i...anElection.html

 

Zu Ahmadinejad möchte ich nicht viel sagen, da ich es als Zeitverschwendung ansehe, zudem könnte es hier zu Diskussionen führen, die aber letztendlich nicht fruchtbar sein können, da nicht alle Teilnehmer über das erforderliche Hintergrundwissen zu diesem Thema verfügen (können). Es soll an dieser Stelle nur gesagt sein, dass es noch nie mehr Menschen in Iran gab, die sich das Ende der Amtszeit eines Präsidenten mehr ersehnten als zu dieser Zeit - und das unabhängig davon, ob sie konservativ oder liberal sind.

 

Für das Forum soll gesagt sein, dass eine Wiederholung der Diskussionen wie die des letzten Wahlganges dieses Mal so nicht mehr stattfinden werden, weder auf argumentativer Basis, noch Positions-bezogen. Darunter ist u.a. zu verstehen, dass eine Verteidigung von verruchten Heuchlern zur Wahrung des Friedens und der Einheit im Forum keineswegs geduldet werden wird.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom wa rahmatollah

 

ich hoffe im Stillen immernoch auf Ali Akbar Salehi-ich liebe ihn einfach

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Darunter ist u.a. zu verstehen, dass eine Verteidigung von verruchten Heuchlern zur Wahrung des Friedens und der Einheit im Forum keineswegs geduldet werden wird.

 

das ist jetzt aber eine ziemliche Drohkulisse, oder?

 

Zum Thema: Ich wüsste nicht, wen ich wählen sollte, aber das muss ich ja auch nicht. Einige der Kandidaten sind mir aber zutiefst unsympathisch.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam

 

Ich versteh auch nicht, warum Diskussionen von Vornherein unterbunden werden. Zumal es ja dann um weltliche Politik ginge - es wurden schon unschöne Diskussionen um Gelehrte NICHT unterbunden.

 

Aufgabe der Moderation ist es in meinem Verständnis, dafür zu sorgen, dass die Netiquette gewahrt bleibt und die Inhalte nicht beleidigend oder rechtlich fragwürdig werden. Diskussionen von Vornherein nicht zuzulassen hat eher was von Zensur.

 

Das meine ich - damit man mich nicht missversteht - nicht auf dieses Thema bezogen, es ist nur meine generelle Ansicht. Man kann über alles reden, solange man sich einigermaßen benimmt ;)

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

ich kann bruder aliyun waliullah verstehen wenn er nicht diskutieren möchte. viele hier kennen einfach nicht gut genug die innenpolitik der i.r. und die gegenwärtigen probleme. sie denken über ahmadinejad, dass er ein superheld der islamischen welt sei . die realität sieht anders aus. wenn man dann etwas sagt, hagelt es sofort kritik und es wird geheult.

 

ich selbst habe ahmadinejad kritisiert und sofort wurde ich verbal angegriffen. es waren geschwister, die sich kaum mit der lage im iran auskennen. sie denken tatsächlich, ahmadinejad sei ein großer muslimischer führer -.-

 

@mahdi-almani:

 

salehi hat bereits vor monaten (münchner sicherheitskonferenz?) gesagt, dass er nicht kandidieren wird.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillah

Salamu Alaykum

 

Manchen gefällt aber das Auftreten von Präsident Ahmadinejad ausserhalb der islamischen Republik und das könnte erstmal reichen um nicht gegen ihn zu sein. Es gibt zur Zeit keinen anderen muslimischen Vertreter und deswegen sollte man doch den den man hat unterstützen. Vor allem wenn man keine Argumente gegen ihn vorweisen kann. Vor ein paar Wochen hat mir ein vertrauenswürdiger Bruder einige Dinge erklärt. ich bin jetzt auch schlauer. Die iranischen Geschwister unter uns könnten vielleicht einige Argumente bringen, solange es nicht zum lästern wird. Denn wenn man etwas über die Innenpolitik von der islamischen Republik erfahren möchte dann fragt man natürlich die Iraner. Einige vernünftige Diskussion sollte erlaubt sein wie Schwester Dhuljannah gesagt hat und am Ende siegt inshallah die Vernunft.

Jeder soll seine Meinung haben dürfen aber man muss sie auch verteidigen können.

 

Politik ist sowieso ein gefährliches Thema. Zwei Menschen können die besten Freunde sein aber durch die politische Einstellung wird man schnell zu Feinden.

 

Salamu Alaykum

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

ich denke, wir brauchen über ahmadinejad nicht mehr zu diskutieren, da er nicht mehr antreten kann, auch später nicht.

Es ging mir nur um das vorzeitige Abwürgen "das und das wird nicht geduldet".

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann bruder aliyun waliullah verstehen wenn er nicht diskutieren möchte. viele hier kennen einfach nicht gut genug die innenpolitik der i.r. und die gegenwärtigen probleme. sie denken über ahmadinejad, dass er ein superheld der islamischen welt sei . die realität sieht anders aus. wenn man dann etwas sagt, hagelt es sofort kritik und es wird geheult.

 

SalamAleikum,

 

Ich gebe dem Bruder recht, dass dem Bruder Aliyun-Walyullah etwas wurmt, was nachvollziehbar ist,

nur viele wie z.B. ich kennen die Innenpolitik und die Politiker nicht, um dem Bruder zu verstehen.

 

 

Nichtsdestotrotz finde ich es absolut wichtig dass man darüber spricht, denn ich bin einer von denen,

der Ahmadinejad tatsächlich als einen Helden betrachtet , ich muss ja die Wahrheit erfahren sonst bete ich für den

falschen Helden. Es ist absolut neues für mich bin etwas schockiert.

Ich hoffe es stimmt, weil es Dinge gibt z.B. die Menschenrechte, über die man ziemlich schlecht redet

und davon ausgeht, dass es von dem Führer der islamischen Republik Iran Ayatollah Khamenei kommt.

 

Dann bitte ich einen gut informierten der Bruder/Schwester kurz aufzuklären,

was bezüglich Ahmadinejad nicht stimmt und welcher Kandidat für mehr Ruhe und stabilen Innenpolitik sorgen könnte.

 

WaSalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht was beim letzten Wahlgang hier an Diskussionen stattfanden und ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, auch wenn man geteilter Ansicht ist, sollte man diese doch in einem normalen Umfang diskutieren dürfen. Ahmadinadchads Zeit ist sowieso um, aber es werden andere kommen, über die man diskutieren will und auch sollte, man sollte den Meinungsaustausch nicht unterbinden und auch das Wissen weitergeben, solange es im Zaum bleibt natürlich.

 

Die iranischen Geschwister könnten ja über einige favorisierten Kandidaten mal informieren, damit die anderen Teilnehmer auch einen Überblick haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

salam.gif

 

Ich hätte gar nicht gedacht,daß Ahmadinadschad soviel Kritik bekommt,ich dachte er wäre der optimale Staatspräsident und ich war traurig,daß seine Amtszeit dieses Jahr zuende geht.

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

ich dachte auch immer Ahmadinidschad wäre ein super Präsident da er ja auch auf sehr vielen Fotos mit Sayyed Ali Chamenai ist.

Kann mich jemand über Ihn aufklären warum soviel Kritik über ihn ausgeübt wird? Von mir aus gerne auch per PM, damit keine unnötige Diskussion hier entseht.

 

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

salam,

 

ich hoffe auf Jalili. Mal sehen was unser Rahbar zu den Kandidaten sagt, zu wem er geneigt ist, so können wir ihm Folge leisten.

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Leider kann ich erst jetzt antworten, auch wenn ich die Beiträge unterwegs verfolgt hatte. Liebe Geschwister, anscheinend liegen einige Missverständnisse vor. Es ist nicht unsere Absicht gewesen, eventuelle Diskussionen bereits im Keim zu ersticken und gar nicht erst zuzulassen. Solange die Beiträge den Forenregeln entsprechen, kann selbstverständlich auch über jedes Thema gesprochen werden. Mit den obigen Worten war gemeint, dass wir auf einen gesunden geschwisterlichen Umgang in den Diskussionen achten werden, sodass es zu keinen hitzigen und respektlosen Beiträgen kommen möge. Insha Allah wird dies mit eurer Hilfe gelingen.

 

Es wird versucht die wichtigsten Neuigkeiten zu den Wahlen ebenfalls hier zu veröffentlichen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist es einfach noch zu spekulativ bestimmte Kandidaten zu empfehlen, da nicht feststeht, wer alles letztendlich als offizieller Kandidat bestätigt wird. Bisher ist u.a. offiziell, dass die Herrschaften Velayati, Qalibaf und Haddad-Adel eine Koalition gebildet haben, die nah zum Imam ist und auch hohe Chancen hat. Ob Letztendlich Velayati oder Qalibaf als Spitzenkandidat antreten wird, wird die Zukunft zeigen.

Aus einem anderen Konservativen Block sind die potentiellen Kandidaten Jalili und Lankarani, wobei Jalili er wahrscheinlichere Kandidat sein dürfte. Er ist ebenfalls sehr beliebt und treu. Nachteilig ist, dass dann zwei äußerst beliebte Konservative konkurieren und so letztendlich die Chancen der Liberalen steigen. Diese schicken aber auch gleich mehrere ins Rennen: Entweder Rafsanjani oder Khatami, weiterhin bekunden Rohani, Aref und Pour-Mohammadi ihre Bereitschaft.

Daneben gibt es weniger bekannte und einflussreiche Konservative, wie auch Liberale, die aber zu vernachlässigen sind, darunter der Hobby-Kandidat Rezai, Mottaki und einige andere aus Ahmadinejads Block, die aber keine Chance haben, gelten sie doch als Abweichler.

 

Es wird wohl derart aussehen, dass jeweils 2-3 Konservative und Liberale in ca. einem Monat als Kandidaten feststehen werden. Aber wie bereits eingangs erwähnt, diese Informationen sind alle zum jetzigen Zeitpunkt sehr spekulativ.

 

Was aber auch feststeht ist, dass die Zwietracht-streuenden Feinde zu diesen Zeiten sicherlich nicht tatenlos ihren englischen Tee schlürfen dürften...

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

salam.gif

 

yare rahbar:

 

 

ich hoffe auf Jalili. Mal sehen was unser Rahbar zu den Kandidaten sagt, zu wem er geneigt ist, so können wir ihm Folge leisten.

 

 

 

Ajatollah Khamenei bezeichnete die Stimme der Bevölkerung als den entscheidenden Faktor bei den Wahlen und fuhr fort, es sei wichtig, dass die Bürger erkennen, wer am meisten qualifiziert ist. Die Bürger sollten aufgrund genauer Nachforschung die am besten geeignete Person unter den Kandidaten wählen. Er unterstrich, dass das Oberhaupt bei den Wahlen auch nicht mehr als eine Stimme besitzt und keiner erfahren wird, wer diese Stimme erhält. Er fuhr fort, jede Äußerung dahingehend, welchen Kandidat er als Revolutionsoberhaupt wählen werde, sei inkorrekt. Er empfahl der Bevölkerung sich bei der Wahl des am meisten qualifizierten Kandidaten nicht durch Prozentangaben und Äußerungen verschiedener Medien und nicht durch die gängigen Massen-SMS irritieren zu lassen.

 

Quelle: leader.ir

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

#bismillah#

salam,

 

ich dachte immer bzw. alles nur vom hören, dass der Rahbar immer eine Empfehlung geäußert hat. Danke für die Information verehrter Bruder.

 

salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

 

ich dachte immer bzw. alles nur vom hören, dass der Rahbar immer eine Empfehlung geäußert hat. Danke für die Information verehrter Bruder.

 

 

 

bismillah.gif

 

salam.gif

 

das tut er werte schwester. allerdings ohne einen namen zu nennen.

 

Hinsichtlich der Eigenschaften eines neuen Staatspräsidenten sagte er, jeder Präsident müsse sowohl die Vorzüge seines Vorgängers aufweisen als auch von dessen Schwächen frei sein.

 

Ajatollah Khamenei unterstrich, die Entscheidung des Volkes bei den aufeinanderfolgenden Präsidentschaftswahlen sollte Fortschritt und Weiterentwicklung mit sich bringen und im Vergleich zur vorherigen Wahlen sollte immer ein noch besserer Kandidaten gewählt werden. Er sagte auch, wer die Arena der Präsidentschaftswahlen betritt, müsse der Islamischen Revolution und den Werten und nationalen Interessen treu bleiben. Er müsse davon überzeugt sein, dass das Land aufgrund der kollektiven Vernunft und Überlegung zu verwalten ist.

 

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dachte auch immer Ahmadinidschad wäre ein super Präsident da er ja auch auf sehr vielen Fotos mit Sayyed Ali Chamenai ist.

Kann mich jemand über Ihn aufklären warum soviel Kritik über ihn ausgeübt wird? Von mir aus gerne auch per PM, damit keine unnötige Diskussion hier entseht.

 

SalamAleikum Bruder,

 

schick mir bitte die Antwort auf deiner Frage per PN, falls du sie erhalten hast.

Ich denke die angesprochene Geschwister haben unsere Fragen übersehen. ^^

 

WaSalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bismillah.gif

salam.gif

 

Wie einige Geschwister bereits angemerkt haben, wird er bald Geschichte sein, sodass es wirklich wenig Sinn ergibt, über ihn jetzt noch groß zu schreiben. Das meinte ich im Übrigen auch im ersten Beitrag mit der "Zeitverschwendung", damit meinte ich mich selber. Da es aber anscheinend einige dennoch interessiert, sollen nur stichpunktartig einige Punkte zu ihm aufgeführt werden:

  • Indirekter Widerstand gegen Imam Khamenei und die Geistlichkeit durch das Festhalten an seinen Gefährten Mashai und das Abtun der Kritiken gegen ihn als "basislos"
  • Ignoranz gegenüber den Forderungen des Imams bezüglich des Stopps von öffentlichen Auseinandersetzungen mit anderen Verantwortlichen, welches leider zu dem Ereignis des "schwarzen Sonntags" mündete, in welchem er versuchte Larijani mit einem heimlich aufgenommenen Video von einem seiner Brüder in Bedrängnis zu bringen - eine Handlung, die gemäß Imam Khamenei falsch, unmoralisch und unislamisch war.
  • Indirekte Distanzierung von der Geistlichkeit durch das selbstständige Interpretieren der Religion und Ignoranz gegenüber ihren Zurechtweisungen auf seine falschen Haltungen. Unter diesem Punkt fallen viele Fälle, die aktuellsten sind u.a. die Bezeichnung von Chavez als "Shahid", sowie seine Meinung, dass Chavez mit Prophet Jesus (a.) wieder erscheinen werde.
  • Ein Maulheld wie er im Buche steht, da hat ihn Grass komischerweise sehr treffend beschrieben. Darunter fallen auch sehr viele Punkte, darunter u.a. großspurige Versprechungen und Ankündigungen, von denen aber viele verhallten. Konkrete Antworten auf aktuelle Probleme wurden oftmals vermisst und mit blumigen Phrasen und revolutionären Hymnen beantwortet
  • Der größte Fall von Veruntreuung von Staatsgeldern in der Geschichte der Islamischen Republik und wahrscheinlich auch eines der größten in der Welt: Umgerechnet 2,6 Mrd. $ sind in einem Bankenskandal verschwunden, bei dem er der Justiz im Falle der Festnahme von nahen Gefolgsleuten von ihm drohte ebenfalls "einige Sachen bekannt zu geben" (Ähnlich wie im Fall mit Larijani). Der Fall konnte übrigens bis heute nicht vollständig geklärt werden, da u.a. wichtige beteiligte Personen nicht vernommen wurden, darunter Mashai, der Zentralbank-Präsident oder der Vizepräsident Rahimi. Der ehemalige Chef von Bank Melli konnte nach Kanada fliehen

Es gibt da noch so einiges anderes, aber diese bereits aufgeführten Punkte sollten genügen, um ihn ins rechte Licht gerückt zu haben. Insha Allah haben wir in acht Wochen aber einen neuen Präsidenten, der gemäß der Forderung Imam Khameneis die Stärken des jetzigen abzüglich dessen Schwächen aufweisen sollte.

 

Um nun wieder zu den Kandidaten zu kommen: Es gibt ein 5er-Konservativen-Bündnis um Mottaki, Bahonar und Abu-Torabi. Sie konnten sich noch nicht auf einen einheitlichen Kandidaten einigen. Weiterhin wird Lankarani für eine andere konservative Bewegung antreten, womit Jalili zumindest als Repräsentant jenes Hauses aus dem Rennen ist, da sie aus demselben Block sind. Übrigens wird diese Bewegung von Ayatollah Mesbah unterstützt.

 

ya Ali

 

wasalam.gif

Edited by Aliyun*Walyullah

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • Indirekter Widerstand gegen Imam Khamenei und die Geistlichkeit durch das Festhalten an seinen Gefährten Mashai und das Abtun der Kritiken gegen ihn als "basislos"
  • Ignoranz gegenüber den Forderungen des Imams bezüglich des Stopps von öffentlichen Auseinandersetzungen mit anderen Verantwortlichen, welches leider zu dem Ereignis des "schwarzen Sonntags" mündete, in welchem er versuchte Larijani mit einem heimlich aufgenommenen Video von einem seiner Brüder in Bedrängnis zu bringen - eine Handlung, die gemäß Imam Khamenei falsch, unmoralisch und unislamisch war.
  • Indirekte Distanzierung von der Geistlichkeit durch das selbstständige Interpretieren der Religion und Ignoranz gegenüber ihren Zurechtweisungen auf seine falschen Haltungen. Unter diesem Punkt fallen viele Fälle, die aktuellsten sind u.a. die Bezeichnung von Chavez als "Shahid", sowie seine Meinung, dass Chavez mit Prophet Jesus (a.) wieder erscheinen werde.
  • Ein Maulheld wie er im Buche steht, da hat ihn Grass komischerweise sehr treffend beschrieben. Darunter fallen auch sehr viele Punkte, darunter u.a. großspurige Versprechungen und Ankündigungen, von denen aber viele verhallten. Konkrete Antworten auf aktuelle Probleme wurden oftmals vermisst und mit blumigen Phrasen und revolutionären Hymnen beantwortet
  • Der größte Fall von Veruntreuung von Staatsgeldern in der Geschichte der Islamischen Republik und wahrscheinlich auch eines der größten in der Welt: Umgerechnet 2,6 Mrd. $ sind in einem Bankenskandal verschwunden, bei dem er der Justiz im Falle der Festnahme von nahen Gefolgsleuten von ihm drohte ebenfalls "einige Sachen bekannt zu geben" (Ähnlich wie im Fall mit Larijani). Der Fall konnte übrigens bis heute nicht vollständig geklärt werden, da u.a. wichtige beteiligte Personen nicht vernommen wurden, darunter Mashai, der Zentralbank-Präsident oder der Vizepräsident Rahimi. Der ehemalige Chef von Bank Melli konnte nach Kanada fliehen

 

 

bismillah.gif

 

salam.gif

 

bravo bruder, Allah belohne dich.

 

möge der nächste präsident der i.r. ein wahrer welayati sein.

 

wasalam.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

SalamAleikum liebe Geschwister,

 

genau in die Richtung habe ich geahnt und deshalb ist es absolut nachvollziehbar

Denn die islamische Republik Iran hat genug Feinde, dann muss mindestens in Iran zusammengehalten werden.

Ausserdem wenn man einen so Weisenden und Wissenden Führer wie Ayatollah Sayyed Khamenei hat,

dann muss man jeden Schritt und Tritt mit Sayyed Khamenei besprechen, weil er auf Allahs Gesetze achtet,

was ein islamisches Land auszeichnet. InshaAllah wird der nächste ein Gottesfurchtiger Präsident sein.

 

Danke Bruder für die Aufklärung, möge Allah dich belohnen.

 

WaSalam.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam aleikom geehrte Geschwister,

 

ohne dass ich jetzt provozieren wollen würde oder die Diskussion zerstören wollen würde- vor knapp 3 Jahren habe ich genau das geschrieben, was jetzt andere hier schreiben- dass Ahmadinejads Innenpolitik, über die auch ich nicht diskutieren will, viele Kritikpunkte hat- ich habe dafür von allen Seiten Kritik bekommen und wurde teilweise böse angefahren- jetzt werden einige STimmen laut, hier im Forum, und keiner sagt was- das finde ich schon irgendwie komisch. Ich meine es aber wallahi nicht böse, es soll eigentlich nur ein Denkanstoß sein.

 

Wsalam,Mahdi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

 

der Thread Iran-Wahl 2009 ist im Rückblick sehr lesenswert und nachdenkenswert.

78% der Forumsuser waren für Ahmadinejad.

Hier ein Dokument der Begeisterunmg nach seiner Wiederwahl.

 

Geschrieben 13.06.2009, 10:03 Uhr

ya karim

 

as-salamu aleykum,

 

YA ALLAH weinen.gif

 

YA MUHAMAD weinen.gif

 

YA ALI weinen.gif

 

YA FATIMA weinen.gifweinen.gif

 

YA MAHDI YA MAHDI YA MAHDI YA MAHDI YA MAHDI weinen.gif

 

ALLAHUMA SALI ALA MUHAMAD WA ALI MUHAMAD WA AJEEL FARAJAHUM weinen.gif

 

ich gratuliere imam mahdi (aj), imam khamenei und alle fundamentalisten applaus.gifapplaus.gifaah.gif2lieben.gifcooldh.gifdepri.gifhdl.gifherz.gifhunger.gifkrank.giflieben.gifmrgreen.gifrofl.gifweinen.gifremybussi.gif

 

yaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa allaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah ich möchte die gesichter der reformer und ihre anhänger sehen mrgreen.gif

 

eeeeeeeeeeeyyy wallah eyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyyy wallaaaaaaaaaaaaaaaaaaah mrgreen.gifapplaus.gif

 

wallahul adhim ich bin überglücklich depri.gif ahmadinejads wiederwahl ist eine ohrfeige für die westliche welt und die iranischen west-muslime applaus.gif

 

 

wasalam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 5 Posts
    • 310 Views
    • Tulip
    • Tulip
    • 3 Posts
    • 308 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 8 Posts
    • 457 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg
    • 6 Posts
    • 610 Views
    • mahdi_mohajjer
    • mahdi_mohajjer
    • 16 Posts
    • 517 Views
    • Sulfikar
    • Sulfikar

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.