Zum Inhalt springen

Umar und Abu Bakr wollten mit Hilfe von Khaleed ibn Waleed (la), Imam Ali (a) im Gebet ermorden!


Ali al Murtadha
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Ali al Murtadha

Salam alaykum,

 

Ich habe bezüglich des Buches folgende Aussagen gefunden:

 

 

Hier ist das, was Ibn Dawood Al Hilli in seinem Rijaal Buch gesagt hat, über das Buch von Sulaym bin Qays:

صاحب الكتاب الهلالي ى ن سين ين قر [قي‏] من الأولياء [كش‏] روى تصديقه [غض‏] كتابه موضوع و فيه أن الأئمة ثلاثة عشر و أسانيده مختلفة

Engl.Übersetz.: "And his book is fabricated in it (it says) the imaams are 13, and the asaaneed (pl. sanad) has discrepancies/inconsistencies"

 

Hier ist das, was Al-Hilli hinzufügte in seinem Rijaal Buch (Al-KhulaaSah):

و قد ذكر له ابن عقدة في رجال أمير المؤمنين عليه السلام أحاديث عنه و الكتاب موضوع لا مرية فيه و على ذلك علامات تدل على ما ذكرنا. [منها] ما ذكر أن محمد بن أبي بكر وعظ أباه عند الموت. [و منها] أن الأئمة ثلاثة عشر و غير ذلك و أسانيد هذا الكتاب تختلف تارة برواية عمر بن أذينة عن إبراهيم بن عمر الصنعاني عن أبان بن أبي عياش عن سليم و تارة يروي عن عمر عن أبان بلا واسطة. و الوجه عندي: الحكم بتعديل المشار إليه و التوقف في الفاسد من كتابه.

 

Hier ist die Aussage AL-Mufeed's in seinem Buch (TaSaHeeH Al-`Itiqaadaat):

من حديث سليم الذي رجع فيه إلى الكتاب المضاف إليه برواية أبان بن أبي عياش فالمعنى فيه صحيح غير أن هذا الكتاب غير موثوق به و لا يجوز العمل على أكثره و قد حصل فيه تخليط و تدليس فينبغي للمتدين أن يجتنب العمل بكل ما فيه و لا يعول على جملته

 

 

Wa salam alaykum

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

Das mit den dreizehn Imamen ist eine Interpretationssache. Man kann auch zwölf drunter verstehen was mit den anderen eindeutigen Überlieferungen der zwölf wieder im Einklang wäre.

 

ملاحظة: " لا يتوهم أن المقصود اثنى عشر من ذرية الحسين عليهم السلام، فأمير المؤمنين والحسن عليهما السلام داخلان بقوله صلى الله عليه وآله " فيك وفي شركائك " كما ينبغي الالتفات إلى قوله " تكملة اثني عشر إماما " أي تكملة أمير المؤمنين والحسن والحسين عليهم السلام

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Slm

 

Die ganze Diskussion kann damit beendet werden, in dem man sich die Überlieferungskette anguckt. Das Werk wird von Aban überliefert der sowohl von den sunnitischen als auch von den shiitischen als schwach bis hin zum Lügner deklariert wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif ,

 

jetzt geht es wieder mit einer angeblichen Einstufung los, welche sturr als unwiderlegbar dargestellt wird. Dabei wird wie immer missachtet, dass es hierzu pluralistische Meinungen gibt, wie oben schon erwiesen wurde. Das Buch kann jeder lesen und wer die Überlieferungen der Ahlulbayt kennt, der wird schnell verstehen, dass solche man solche Erzählungen und Redensarten nicht einfach erfinden kann, weil diese Weisheiten nur von einem Ma3sum kommen können.

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Slm

 

 

jetzt geht es wieder mit einer angeblichen Einstufung los, welche sturr als unwiderlegbar dargestellt wird.

 

Tja, das ist wichtig, bevor man seinen Glauben von Quellen entnimmt, die von Lügnern überliefert werden.

 

p.s. Aban ist der Einzige durch den Kitab Sulaim bin Qais überliefert wird.

 

Dabei wird wie immer missachtet, dass es hierzu pluralistische Meinungen gibt, wie oben schon erwiesen wurde.

 

Gerade wenn man sich mit diesem Thema auseinandersetzt merkt man, dass die Meinungsverschiedenheit bezüglich der Einstufung einem Missverständniss unterliegt. Tatsache ist, dass das Werk unauthentisch ist.

Alle Überlieferungen die nicht durch andere Quellen bestätigt werden, sind NICHTS.

 

Eine detailierte Abhandlung:

http://sunniten.word...is-authentisch/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif ,

 

Alle Überlieferungen die nicht durch andere Quellen bestätigt werden, sind NICHTS.

 

Der einzige Grund, welche dich zu solchen Rückschlüssen kommen lässt, ist deine blinde Liebe zu den Asnam Quraisch. Nicht mehr und nicht weniger, das hat nichts mehr mit Fakten zu tun. Die Ikwhan haben bereits Meinungen zum Buch von wichtigen Ulama gezeigt. Das es auch andere gibt, verleugnet keiner, aber diese berücksichtigst du wegen deiner blinden Liebe nicht. Alles was die Sheikhein auch nur ansatsweise schlecht darstellen könnte, wird von euch verleugnet oder entsprechend uminterpetiert.

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

Kitab Sulaim Bin Qais Al-Hilali (r.) wurde kritisiert und mag fehlbar sein, aber dennoch enthält es Wahrheiten. Es gibt einen Tahqiq dafür von Muhammad Baqir Al-Ansari, der Bezug zu Überlieferungen in anderen Werken mit ähnlichen oder gleichen Inhalten herstellt, hier zu finden

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Slm

 

Der einzige Grund, welche dich zu solchen Rückschlüssen kommen lässt, ist deine blinde Liebe zu den Asnam Quraisch. Nicht mehr und nicht weniger, das hat nichts mehr mit Fakten zu tun. Die Ikwhan haben bereits Meinungen zum Buch von wichtigen Ulama gezeigt. Das es auch andere gibt, verleugnet keiner, aber diese berücksichtigst du wegen deiner blinden Liebe nicht. Alles was die Sheikhein auch nur ansatsweise schlecht darstellen könnte, wird von euch verleugnet oder entsprechend uminterpetiert.

 

Jetzt geht es wieder mit den Unterstellungen los, da inhaltlich sonst nichts weiter anzumerken gibt.

 

Der einzige Grund, welcher mich zu dieser Annahme bewegt, ist die Abhandlung im angegebenen Link. Ein Werk, welches nur durch einen Lügner (schwach mit Konsens) überliefert ist, hat für mich keine Glaubwürdigkeit.

Was ist nun eine Lüge und was nicht? Deshalb sagte ich, Überlieferungen die von keiner weiteren Quelle unterstützt werden sind einfach nur schwach.

 

Aber meine Annahme, die ich zu Beginn im Shia-Forum aufstellte, dass die Shiiten auf unauthentische Überlieferungen aufbauen, wird durch sowas bestätigt.

Dann kommt noch Kuthbah Shiqshaqia dazu, welches abenfalls keine authentische Überlieferungskette besitzt.

 

Aber Hauptsache man hat Überlieferungen die Abu Bakr (as.) und Umar (as.) schmähen. Das ist der Hass der die Objektivität aussetzt.

 

p.s. ist der im Link nur eine Übersetzung, was ein aufrichtiger und objektiv blickender Shia schrieb.

 

http://www.shiachat....page__st__100

 

Möge Allah uns allen Aufrichtigkeit schenken.

 

 

p.s. zu den unteren Antworten habe ich zwei Beiträge verfasst und abgeschickt, die bis jetzt nicht veröffenlicht wurden. Ich warte noch darauf, dass sie veröffentlicht werden. Ansonsten ist mir die Zeit zu schade, um Beiträge zu verfassen die nicht veröffentlicht werden. Deshalb werde ich die Diskussion hier abbrechen und über pn kann ich sie auch nicht mehr führen, da mir das Recht entzogen wurde.

Bearbeitet von idris
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

Abu Bakrs und Umars Zustand ist eindeutig und authentisch in den schiitischen Überlieferungen vermekt und Überlieferungen wie Khutbah Shiqshiqiyyah ergänzen lediglich, was sowieso klar ist, wobei diese Khutbah noch ziemlich harmlos dagegen ist. Dass diese edle Khutbah keine einzige authentische Überlieferungskette aufweisen könnte, ist eine Fehlannahme, die Abu Bakrs und Umars Status im Schiitentum auch nicht retten kann.

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Slm

 

Jetzt geht es wieder mit den Unterstellungen los, da inhaltlich sonst nichts weiter anzumerken gibt.

 

Der einzige Grund, welcher mich zu dieser Annahme bewegt, ist die Abhandlung im angegebenen Link. Ein Werk, welches nur durch einen Lügner (schwach mit Konsens) überliefert ist, hat für mich keine Glaubwürdigkeit.

Was ist nun eine Lüge und was nicht? Deshalb sagte ich, Überlieferungen die von keiner weiteren Quelle unterstützt werden sind einfach nur schwach.

 

Aber meine Annahme, die ich zu Beginn im Shia-Forum aufstellte, dass die Shiiten auf unauthentische Überlieferungen aufbauen, wird durch sowas bestätigt.

Dann kommt noch Kuthbah Shiqshaqia dazu, welches abenfalls keine authentische Überlieferungskette besitzt.

 

Aber Hauptsache man hat Überlieferungen die Abu Bakr (as.) und Umar (as.) schmähen. Das ist der Hass der die Objektivität aussetzt.

 

p.s. ist der im Link nur eine Übersetzung, was ein aufrichtiger und objektiv blickender Shia schrieb.

 

http://www.shiachat....page__st__100

 

Möge Allah uns allen Aufrichtigkeit schenken.

 

salam.gif

 

Dir ist schon klar, dass dieser "aufrichtige Shia" folgendes aus Surat-un-Nisa' für Abu Bakr und Umar reserviert hat?

 

Und setze dich nicht für diejenigen ein, die sich selbst betrügen. Wahrlich, Allah liebt nicht denjenigen, der ein Betrüger, ein Sünder ist. (107) Sie möchten sich vor den Menschen verbergen, doch vor Allah können sie sich nicht verborgen halten; und Er ist bei ihnen, wenn sie sich auf verwerfliche Intrigen vorbereiten. Und Allah ist ihres Tuns kundig. (108) Ihr habt euch also für sie in diesem irdischen Leben eingesetzt. Wer aber wird sich für sie vor Allah am Tage der Auferstehung einsetzen? Oder wer wird ihr Beschützer sein? (109)

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif ,

 

um den Stellenwert von Reden wie Schiqschiqiyya zu verstehen, sollte man die arabische Sprache beherrschen. Keine Übersetzung kann auch nur ansatweise die rhetorische Meisterleistung wiedergeben, welche uns der sprechende Quran Amir ul Mumieen (a.) hinterlassen hat. Ihr könnt suchen und suchen und ihr werdet kein Werk unter den Sunniten finden, dass mit NajhulBalagha vergleichbar ist. Die Araber kennen den Stellenwert dieser Worte und es geht sogar so weit, dass in manchen sunnitischen Lehranstalten, in denen Rhetorik gelehrt wird, die Reden von Imam Ali (a.) bis heute noch auswendig gelernt werden (u. a. sogar Khutba Schiqschiqiyya). Wer behauptet, dass diese Reden keine glaubhaften Überlieferer haben, der kennt sich mit der Materie entweder nicht aus oder versucht Weisheiten und Fakten vom Fürsten der Gläubigen (a.) zu verbergen.

 

Zum Thema Kitab as Sulaim gibt es noch inhaltlich viel hinzuzufügen, nur leider treffen wir hier auf taube Ohren. Wer NajhulBalagha nicht anerkennt, der wird auch andere Bücher der Ahlulbayt nicht anerkennen, so wie die Bani Umayya es taten. Aber die Schiiten haben diese allhamduellah über die Jahrhunderte bewahrt und weiter verbreitet, auch wenn manche versuchten diese zu verbrennen und zu verleugnen.

 

Aber Hauptsache man hat Überlieferungen die Abu Bakr (as.) und Umar (as.) schmähen.

 

Was will man dazu noch sagen. Du grüßt sie ja schon wie die Ma3sumen und willst mir sagen, dass du nicht unvoreingenommen an die Sache herangehst. Wo wir wieder bei einem schönen Hadith aus Kitab as Sulaim wären:

 

Ibn Abbas (r.) sagte: „Die Herzen dieser Gemeinde wurden mit der Liebe zu Abu Bakr und Umar Ibn Al-Khattab getränkt, wie die Herzen der Kinder Israels mit der Liebe zum goldenen Kalb und Samiri getränkt wurden.”

Kitab Sulaim ibn Qais, Seite 324

 

قال ابن عباس رضي الله عنه: فإن قلوب هذه الأمة أشربت حب هذين الرجلين كما أشربت قلوب بني إسرائيل حب العجل والسامري

 

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ali al Murtadha

Slm

 

 

 

Jetzt geht es wieder mit den Unterstellungen los, da inhaltlich sonst nichts weiter anzumerken gibt.

 

Der einzige Grund, welcher mich zu dieser Annahme bewegt, ist die Abhandlung im angegebenen Link. Ein Werk, welches nur durch einen Lügner (schwach mit Konsens) überliefert ist, hat für mich keine Glaubwürdigkeit.

Was ist nun eine Lüge und was nicht? Deshalb sagte ich, Überlieferungen die von keiner weiteren Quelle unterstützt werden sind einfach nur schwach.

 

Aber meine Annahme, die ich zu Beginn im Shia-Forum aufstellte, dass die Shiiten auf unauthentische Überlieferungen aufbauen, wird durch sowas bestätigt.

Dann kommt noch Kuthbah Shiqshaqia dazu, welches abenfalls keine authentische Überlieferungskette besitzt.

 

Aber Hauptsache man hat Überlieferungen die Abu Bakr (as.) und Umar (as.) schmähen. Das ist der Hass der die Objektivität aussetzt.

 

p.s. ist der im Link nur eine Übersetzung, was ein aufrichtiger und objektiv blickender Shia schrieb.

 

http://www.shiachat....page__st__100

 

Möge Allah uns allen Aufrichtigkeit schenken.

 

Salam,

 

Dieser aufrichtige Schiite (Nader Zaveri), hat auch eine sehr objektiv blickende Meinung bzgl. deiner Shaikhayn no.gif . Desweiteren kann ich nicht verstehen, wie jemand noch von schwachen Überlieferungsbücher schreiben kann, wenn er selber seine Doktrin mit Ahadith von Abu Hurayra oder Malik ibn Anas, den größten Lügnern des Islams, zusammenschweißt? Das Buch von al-Bukhary gilt sowieso insgeheim für mich als Drehbuch vom Film 'innoncence of Muslims'. Wallahi, diese ganzen schändlichen Cartoons und Karrikaturen gegen unseren Propheten sind auf den Mist, von Lügnern wie Abu Hurayrah und Malik ibn Anas gewachsen.

 

Das Buch Sulayman ibn Qays, ist nicht schwach aufgrund der Überlieferungen und deren Inhalt, sondern wegen den Überlieferungswegen. Und es sei angemerkt, dass der größere Teil vom Buch, in anderen Büchern 1 zu 1 wiedergegeben wird, u.a. im Bihar al Anwar von Alllamah al Madjlisi (ra), im Wasail al Shia von Muhammad al Hurr al Amili (ra) oder in Al Kafi von Abu Jaafar Muhammad al Kulayni (ra). Aber solche Informationen findest du nicht, in deinen 0815 Blogs, sowas kann man nur durch Lesen erkennen. daumenhoch.png

 

Vielleicht kann uns/mir User Idris, die sunnitische Hadithwissenschaft in einer bestimmen Hinsicht näher erklären:

 

 

Wieso nehmt ihr im Bezug auf de Überlieferungen der Gewichtigen, die erfundene Überlieferung? Wieso verwerft ihr,jene Überlieferung, welche in 5 eurer 6 Sihah steht ? Weil, darin die Stellung der Ahlulbayt (a) herrausstechend ist ?

 

Oder, wieso gibt es ein sog. Kriterium, bei deinen Ulama, dass z.b. Überlieferer XY vertrauenswürdig´ ist beim überliefern, außer wenn er über die Vorzüge von Ali ibn Abi Talibs (a) berrichtet? Gibt es ein noch größeren Nifaq?

 

 

Bin gespannt, auf deine Einwände.

 

Ws

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ali al Murtadha

Salam alaykum,

 

Wallahi, wer Zeit hat dieses Video zu übersetzen, dem wäre ich sehr sehr sehr dankbar. Möge Allah ihm dafür die Fürsprache Fatima bint Muhammad (a) gewähren. Ich finde es ist sehr wichtig. Bin schon zurzeit, an einer Übersetzung dran.

 

Wer Zeit hat, kann sich ja bei mir melden.

Hier das Video nochmal:

http://www.youtube.com/watch?v=-AlDPjeJFzA

 

 

Ws

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

SalamAleikum Bruder,

 

möge Allah euch verzeihen liebe Brüder. :D

 

Ihr stellt hier interessante Videos in anderen Sprachen, die ich nicht beherrsche und macht mich neugierig.

Ich wäre auch ungemein sehr sehr dankbar wenn man es übersetzen würde.

 

WaSalam.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ali al Murtadha

SalamAleikum Bruder,

 

möge Allah euch verzeihen liebe Brüder. briggin.gif

 

Ihr stellt hier interessante Videos in anderen Sprachen, die ich nicht beherrsche und macht mich neugierig.

Ich wäre auch ungemein sehr sehr dankbar wenn man es übersetzen würde.

 

WaSalam.

 

Salam alaykum Bruder,

 

Möge Allah mir verzeihen. Leider, hatte ich noch nicht die Zeit, das zweite Video zu übersetzen, aber eins habe ich schon:

 

 

Wie gesagt, möge Allah (t) die Geschwister reichliche belohnen, welche das zweite Video übersetzen könnte. Ansonsten mach ich das, wenn ich mit dem derzeitigen Video, fertig bin.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

SalamAleikum lieber Bruder,

 

Das mit verzeihen war ein kleiner Scherz. briggin.gif

Vielen Dank mein Bester. Möge Allah dir deine Herzenswünsche erfüllen InshaAllah.

Alhamdulillah, mögen InshaAllah mehr Geschwister von der Wahrheit erfahren.

Möge Allah diesen Mann reichlich belohnen.

 

WaSalam.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 7 Monate später...

Salam kenne diese hadith aus dem kitab sulaym ibn qais, welches ja bekannterweise nicht unumstritten ist. Was ich an der hadith seltsam finde ist der Inhalt. Das ermorden von imam ali mitten im gebet in aller Öffentlichkeit. .. naja . Erst plant abu bakr dies und merkt dan später das dies doch folgen haben könnte. Zb Aufstände. Dann macht er einen Rückzieher und khalid ibn walid gibt auch noch vor ali zu das er den Auftrag hatte selbigen zu ermorden. Für mich klingt das alles etwas unglaubwürdig. Zumal es bessere Methoden zur Ermordung gäbe, wie zb gift. Würde mehr Sinn machen als ein absolut offensichtlicher mord vor einer betenden gemeinde.. also hab da meine zweifel an der hadith.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam kenne diese hadith aus dem kitab sulaym ibn qais, welches ja bekannterweise nicht unumstritten ist. Was ich an der hadith seltsam finde ist der Inhalt. Das ermorden von imam ali mitten im gebet in aller Öffentlichkeit. .. naja . Erst plant abu bakr dies und merkt dan später das dies doch folgen haben könnte. Zb Aufstände. Dann macht er einen Rückzieher und khalid ibn walid gibt auch noch vor ali zu das er den Auftrag hatte selbigen zu ermorden. Für mich klingt das alles etwas unglaubwürdig. Zumal es bessere Methoden zur Ermordung gäbe, wie zb gift. Würde mehr Sinn machen als ein absolut offensichtlicher mord vor einer betenden gemeinde.. also hab da meine zweifel an der hadith.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam kenne diese hadith aus dem kitab sulaym ibn qais, welches ja bekannterweise nicht unumstritten ist. Was ich an der hadith seltsam finde ist der Inhalt. Das ermorden von imam ali mitten im gebet in aller Öffentlichkeit. .. naja . Erst plant abu bakr dies und merkt dan später das dies doch folgen haben könnte. Zb Aufstände. Dann macht er einen Rückzieher und khalid ibn walid gibt auch noch vor ali zu das er den Auftrag hatte selbigen zu ermorden. Für mich klingt das alles etwas unglaubwürdig. Zumal es bessere Methoden zur Ermordung gäbe, wie zb gift. Würde mehr Sinn machen als ein absolut offensichtlicher mord vor einer betenden gemeinde.. also hab da meine zweifel an der hadith.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Was ich mich auch frage woher der überlieferer immer weiss was zwischen zwei personen im geheimen bis ins Detail besprochen wurde. Klar kann man nun argumentieren das die imame dieses übermittelt bekammen aber das ist dann doch auch Spekulation. Sonst hätte imam ali auch nicht erst fragen müssen was khalid vorhatte

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

bismillah.gif

salam.gif ,

 

in der Tat klingt die Art der Erzählweise und Weitergabe mancher Überlieferungen nach 1400 seltsam und auch unglaubwürdig in unseren Ohren. Dies ist aber trotzdem kein Maßstab um zu beurteilen ob sie authentisch sind oder nicht. Umar hätte nach dem Tod des Propheten auch nicht das Haus Fatimas (a.) angreifen müssen, aber er entschied sich trotzdem dafür. Genauso unglaublich klingt es für viele, wenn sie hören, dass Imam Husseins (a.) enthauptet wurde. Die Menschen kannten damals auch die Stellung Aba Abdillahs (a.), aber sie entschieden sich dafür ihn nicht zu vergiften, sondern in der Öffentlichkeit zu massarkrieren.

Und auch Imam Ali (a.) wurde letzlich in der Öffentlichkeit tödlich verwundet.

 

wasalam.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

salam.gif

 

Muhammad Al-Baqir Al-Majlisi (r.a.) schreibt: „(Der Überlieferer von Kitab Sulaim - Aban Ibn Abi Ayyash - ist) als schwach bekannt. Bei mir (jedoch) als vertrauenswürdig erachtet. Ich selber besitze das Werk Kitab Sulaim und ich sehe die starke Annahme darin, dass jenes, was überliefert wird, authentisch ist.” [Mir'at-ul-Uqul Fi Sharh Akhbar Al-ir-Rasul, Band 1 Seite 210]
قال العلامة المجلسي: ضعيف على المشهور، معتبر عندي، وكتاب سليم عندي موجود وأرى فيه ما يورث الظن القوي بصحته

 

Man sollte nicht außer Acht lassen, dass Sulaim Ibn Qais Al-Hilali (r.a.) ein enger und vertrauter Gefährte von Imam Ali (a.s.) war. Gewiss gab es bessere Methoden, Imam Ali (a.s.) zu ermorden, aber ich traue Abu Bakr auch nicht so viel Klugheit zu. Sein Verhalten ist sehr unsicher und zögerlich. Imam Ali (a.s.) wusste vielleicht, was Khalid Ibn Al-Walid vorhatte, aber wollte, dass er es nochmal bestätigt und bloßgestellt wird und fragte möglicherweise nicht aus Unwissenheit. Das Buch mag Fehler haben, wir gesellen dem einzigen unfehlbaren Buch Gottes ja nichts bei, aber grob kann man ihm ruhig Glauben schenken und seine Inhalte ebenso in anderen Werken wiederfinden.

 

wasalam.gif

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nun ich denke jeder kann sich diesbezüglich selber seine Meinung bilden. Für mich persönlich klingt es eher unglaubwürdig . Aber allahu alem. Der Vorfall bei fatimas haus ist vom ablauf her absolut sinnig und nachvollziehbar. Was ich aber bei der hadith nicht so sehe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...