Sign in to follow this  
Followers 0
Guest Schafik

Rituelle Trockenreinigung [tayammum]

1 post in this topic

Rituelle Trockenreinigung [tayammum]

 

Wann macht man tayammum:

 

Die rituelle Trockenreinigung ist eine Ersatzhandlung für Wudhu, als auch für Ghusl, beim Fehlen von Wasser und der fehlenden Aussicht, Wasser rechtzeitig zu erreichen.

 

Methode:

 

1. Man fasst die Absicht (Niyya), die Waschung zur Zufriedenheit Allahs (swt) zu vollziehen.

 

2. Nach der Absicht [niyya] werden die Hände gemeinsam auf etwas rituell Reinigendes [mutahhirah], wie z.B. Erde, gelegt. Anschließend werden beide Handinnere auf die ganze Stirn bis zu den Augenbrauen und den Nasenansatz gerieben.

 

rituelle_trockenreinigung2.jpg

 

3. Dann wird die Innenseite der linken Hand über die Außenseite der rechten Hand und dann die Innenseite der rechten Hand über die Außenseite der linken Hand gerieben.

 

rituelle_trockenreinigung3.jpg

 

Quellen:

 

http://www.eslam.de/begriffe/r/rituelle_trockenreinigung.htm

http://www.rache-engel.com/phpBB2/viewtopic.php?t=2449

 

 

Häufig gestellte Fragen zum Tayamumm und deren Antworten durch die Marja:

 

(folgt inscha Allah)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 3 Posts
    • 451 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 1 Posts
    • 301 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 14 Posts
    • 3327 Views
    • 3aliy
    • 3aliy
    • 2 Posts
    • 1158 Views
    • Guest Fatima
    • Guest Fatima
    • 3 Posts
    • 2067 Views
    • Isa14
    • Isa14

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.