Sign in to follow this  
Followers 0
Muhammad al Hadi

Gottes Anwesenheit

1 post in this topic

Gottes Anwesenheit

 

Wie nur konnte ich all die Zeichen nicht erkennen,

beging Taten die mich von deiner Barmherzigkeit trennen,

so vieles von dir was meine blinden Augen täglichen sehen,

dennoch entschloss ich mich den falschen Weg zu gehen.

 

Mich traf es im Herzen und konnte nicht mit den Lippen schweigen,

ich konnte mein Leid nicht verbergen und musste es zeigen,

wieso nur konnte ich nicht mit meinem Herzen zu dir sprechen,

und somit deine Zuneigung zu mir brechen.

 

Ich musste so viel Last auf meinen Schultern tragen,

fühlte mich schwach und begann laut zu klagen,

doch du gibst der Seele nicht mehr als sie stemmen kann,

und ich blieb stehen, dein Diener ein schwacher Mann.

 

Gott, du der mich mit deiner Fürsorge umhüllt,

und ich der die Waage mit schlechten Taten füllt,

Gott, du der dir wünscht dass wir dich bitten um uns zu vergeben,

und ich der einst dachte ich wandere und reise alleine in diesem Leben.

anNur and Hayat12 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 1 Posts
    • 128 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 1 Posts
    • 128 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte
    • 1 Posts
    • 250 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 1 Posts
    • 240 Views
    • al-Insan
    • al-Insan
    • 1 Posts
    • 257 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.