Zum Inhalt springen

Führerschein...


Ali 7ussen
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Salam wa 3alaikum meine geehrten geschwister,

Vorab bitte ich darum den beitrag zu löschen oder zu verschieben, falls er hier nicht rein passt.  Und ich bitte um Entschuldigung falls es so sein sollte. 

Naja ich weiß nicht wie ich anfangen soll... ich bin mom. dran meinen Führerschein zu machen, Theorie bestanden... Nun heißt es Praxis.. gerade heute war mein dritter versuch und es klappt einfach nicht. Ich bin entweder zu nervös oder eben zu locker, da ich die nervösität unbewusst unterdrücke. Was die fehler waren ist nicht wichtig.

Ich fahre mit meinem Fahrlehrer, immer relativ gut. Nur in der prüfung geht dann alles schief. Ich weiß nicht mehr weiter und bin am boden zerstört. 

Ich mache jeden tag Dua, für mich als auch für andere. Ich lese dua. Ich bete 5 mal täglich .... usw. So langsam weiß ich mit mir nicht mehr weiter. Nun bitte ich euch um euren Dua und um Rat. Habt ihr tipps für mich? Könnt ihr mir weiter helfen? 

 

Salam wa 3alaikum..

 

Labayka Ya 7ussen!  3azzam allah ajrkum inshallah! 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

Bruder, chill es ist nur ein Führerschein. Ich bin auch drei mal durchgefallen. Gott hat nichts damit zu tun, du kannst auch 24 h beten. Wenn du durchfällst, bist du einfach nicht gut genug und musst weiter lernen. Glaub mir am Ende lohnt es sich. Ich bin wegen so kleinen Sache durchgefallen aber diese kleinen Sachen haben mich dazu gebracht besser aufzupassen. Du musst Geduld haben.

 

  • Like 2
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum Bruder,

ich hab auch sooft die Prüfung machen müssen, weil ich jedes Mal wegen einer kleinen Sache durchgefallen bin und war immer total am Boden zerstört. Bis mir eines Tages bewusst wurde, dass das alles einen Grund gehabt hatte und Gott mich nur vor einem größeren Übel bewahren wollte Denn dadurch dass ich immer durchgefallen bin, ist mir aufgefallen, dass mein Fahrlehrer miserabel war und mir gar nicht wirklich was beigebracht hat. Ich hab nach 3 versuchen dann meinen Fahrlehrer gewechselt und habe erst durch ihn wirklich fahren gelernt. Am allerletzten Fristtag meiner Fahrschulausbildung habe ich dann mit dem neuen Fahrlehrer bestanden. Ich will nur sagen, dass es manchmal einen Grund hat, wieso Dinge so sind wie sie sind. 

Versuch dich zu entspannen und betrachte jede Fahrstunde als eine Art Prüfung. Das wird dich etwas beruhigen. 

Wassalam

  • Like 5
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...