Sulfikar

Verlogende Muslime

14 posts in this topic

Salam 

Ich frage mich wo die Menschen sind die sich Muslime nennen und für die Rechte ihrer Geschwister Demonstrieren und Protestieren,Warum schweigt die Welt zu Jemen,warum schweigen die ganzen Allah w Akbar rufende wenn Kinder im Jemen verhungern,wenn Kinder im Jemen mit Tränen in den Augen sterben?

Und wo sind die Schiiten,die Rum brüllen wenn Gaza bombardiert wird aber im Jemen ist das egal oder?

einfach verlogende Muslime auf dieser Welt.

Ich bete zu Allah und wünsche das jedes Land das sich an diesem Krieg beteiligt vernichted wird und kein einziger soll überlegen Schande auf Al saud Al khalifa und wie die alle heißen 

und Schande auf diejenigen sie schweigen und auf der anderen Seite des persischen Golf sitzen.

imam Ali a.s sagte 

Wer bei Recht schweigt,ist ein stummer Teufel.

salam 

Share this post


Link to post
Share on other sites

As salamu alaikum, 

20181107_181852.thumb.jpg.2deb918a306c2275cc364123b8518432.jpg

Jeder Cent schenkt Leben! 

Schaut nicht weg  ,  die Geschwister brauchen unsere Unterstützung und Hilfe ! Dua und Nahrung,  Kleidung,  Medizin- medizinische Versorgung und Liebe ❣

Wasalam 

Ashura likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Ehrlich gesagt, weiß ich grad echt nicht wo ich Anfangen sollte. Ich versuch es trotzdem mal. 

Zitat

Ich frage mich wo die Menschen sind die sich Muslime nennen und für die Rechte ihrer Geschwister Demonstrieren und Protestieren,Warum schweigt die Welt zu Jemen,warum schweigen die ganzen Allah w Akbar rufende wenn Kinder im Jemen verhungern,wenn Kinder im Jemen mit Tränen in den Augen sterben?

Demonstrationen gegen die Unterdrückung von Menschen hat nie was gebracht. Die wirtschaftlichen Ziele, die die großen damit verfolgen, interessieren sich nicht für die Demonstrationen kleiner Leute. Und das du verlangst, dass die Lauten "Allah w Akbar" rufer auf die Straße gehen, hast du selbst das Prinzip nicht verstanden. Krach machen und Laut etwas rufen das Momentan nicht so wirklich auf Menschen gut zuspricht, bestätigt nur die Sichtweise der Menschen gegenüber uns. Laut, Aggressiv und ungestüm seine Meinung vertreten zeugt leider nicht von Macht oder Intelligenz. Wenn du wirklich das Ziel verfolgst, Menschen auf das Recht unterdrückter Menschen hinzuweisen, musst du das schonend, leise und ohne Hass rüberbringen. 

Es sterben täglich tausende von Kindern mit Tränen in den Augen. Für die nach Gerechtigkeit zu rufen dich anscheinend nicht interessiert. Wenn ich mir dein Feed anschaue und die Themen und Kommentare sehe, fällt mir auf, dass du ständig nur über Jemen redest, über Gerechtigkeit, gut und böse, Unterdrückung und das nur bezüglich Jemen. Als ob es kein anderes Land auf dieser Welt gäbe. Ich will dich damit nicht Persönlich angreifen aber wer so große Töne spuckt und sowas sagt wie "Verlogene Muslime","Menschen die sich Muslime nennen", "Warum schweigen Menschen","wo sind die Schiiten,die Rum brüllen wenn Gaza bombardiert wird" da kann ich leider nicht zuschauen, da es ein Bruder im glauben sagt. 

Du trägst zu viel Hass in dir und kannst nicht mehr Objektiv handeln. Versuch ruhig zu bleiben. Was Interessieren dich die anderen Muslime? Versuch selbst für dich herauszufinden wie du solchen Menschen unterstützen kannst, versuch für dich herauszufinden wie du etwas hinterlassen kannst. Ruf doch mal für Spenden auf? Wäre das nicht besser gewesen als solch ein Beitrag der versucht Hass auf Muslime zu richten? Du tust doch grad genau das was die großen wollen, dass sich Muslime gegeneinander aufhetzen. Sich gegenseitig beleidigen und mit dem Zeigefinger auf die Brüder und Geschwister zu zeigen. Und dabei vergessen diese Menschen, dass wir gemeinsam auf ein Ziel zeigen sollten. Aber "Teile und Herrsche" hat schon immer gut geklappt. 

Zitat

Ich bete zu Allah und wünsche das jedes Land das sich an diesem Krieg beteiligt vernichted wird und kein einziger soll überlegen Schande auf Al saud Al khalifa und wie die alle heißen 

Wow. Du wünscht, dass andere Länder mit einem Volk, mit unschuldigen Menschen und hoch wahrscheinlich mit Kindern die eine Zukunft haben den Niedergang. Wenn du die Macht hättest mit Wörtern dinge entstehen zu lassen, hättest du jetzt Kinder mit Tränen in den Augen in den Tod geschickt. Fass dir mal bitte kurz selbst an die Nase. 

Zum einen rufst du nach Gerechtigkeit und frieden und zum anderen sehnst du dich nach Krieg und Zerstörung ganzer Länder. 

Wer bei Recht schweigt, ist ein stummer Teufel.

Und wer  Laut schreit, sich nach Zerstörung sehnt und das Blut anderer Menschen sehen möchte und nach Rache dürstet ist ein Engel? 

Ein Tipp an dich. Zitiere nie wieder großartige Menschen, dessen Denkweise du nicht verstanden hast.

Und ich bin grad nicht dein feind, sondern dein Freund. 

#wasalam#

 

MiniMuslima and Saluton like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Ashura:

#salam#

Ehrlich gesagt, weiß ich grad echt nicht wo ich Anfangen sollte. Ich versuch es trotzdem mal. 

Demonstrationen gegen die Unterdrückung von Menschen hat nie was gebracht. Die wirtschaftlichen Ziele, die die großen damit verfolgen, interessieren sich nicht für die Demonstrationen kleiner Leute. Und das du verlangst, dass die Lauten "Allah w Akbar" rufer auf die Straße gehen, hast du selbst das Prinzip nicht verstanden. Krach machen und Laut etwas rufen das Momentan nicht so wirklich auf Menschen gut zuspricht, bestätigt nur die Sichtweise der Menschen gegenüber uns. Laut, Aggressiv und ungestüm seine Meinung vertreten zeugt leider nicht von Macht oder Intelligenz. Wenn du wirklich das Ziel verfolgst, Menschen auf das Recht unterdrückter Menschen hinzuweisen, musst du das schonend, leise und ohne Hass rüberbringen. 

Es sterben täglich tausende von Kindern mit Tränen in den Augen. Für die nach Gerechtigkeit zu rufen dich anscheinend nicht interessiert. Wenn ich mir dein Feed anschaue und die Themen und Kommentare sehe, fällt mir auf, dass du ständig nur über Jemen redest, über Gerechtigkeit, gut und böse, Unterdrückung und das nur bezüglich Jemen. Als ob es kein anderes Land auf dieser Welt gäbe. Ich will dich damit nicht Persönlich angreifen aber wer so große Töne spuckt und sowas sagt wie "Verlogene Muslime","Menschen die sich Muslime nennen", "Warum schweigen Menschen","wo sind die Schiiten,die Rum brüllen wenn Gaza bombardiert wird" da kann ich leider nicht zuschauen, da es ein Bruder im glauben sagt. 

Du trägst zu viel Hass in dir und kannst nicht mehr Objektiv handeln. Versuch ruhig zu bleiben. Was Interessieren dich die anderen Muslime? Versuch selbst für dich herauszufinden wie du solchen Menschen unterstützen kannst, versuch für dich herauszufinden wie du etwas hinterlassen kannst. Ruf doch mal für Spenden auf? Wäre das nicht besser gewesen als solch ein Beitrag der versucht Hass auf Muslime zu richten? Du tust doch grad genau das was die großen wollen, dass sich Muslime gegeneinander aufhetzen. Sich gegenseitig beleidigen und mit dem Zeigefinger auf die Brüder und Geschwister zu zeigen. Und dabei vergessen diese Menschen, dass wir gemeinsam auf ein Ziel zeigen sollten. Aber "Teile und Herrsche" hat schon immer gut geklappt. 

Wow. Du wünscht, dass andere Länder mit einem Volk, mit unschuldigen Menschen und hoch wahrscheinlich mit Kindern die eine Zukunft haben den Niedergang. Wenn du die Macht hättest mit Wörtern dinge entstehen zu lassen, hättest du jetzt Kinder mit Tränen in den Augen in den Tod geschickt. Fass dir mal bitte kurz selbst an die Nase. 

Zum einen rufst du nach Gerechtigkeit und frieden und zum anderen sehnst du dich nach Krieg und Zerstörung ganzer Länder. 

Wer bei Recht schweigt, ist ein stummer Teufel.

Und wer  Laut schreit, sich nach Zerstörung sehnt und das Blut anderer Menschen sehen möchte und nach Rache dürstet ist ein Engel? 

Ein Tipp an dich. Zitiere nie wieder großartige Menschen, dessen Denkweise du nicht verstanden hast.

Und ich bin grad nicht dein feind, sondern dein Freund. 

#wasalam#

 

Salam

 

Kennst du mich das du mich persönlich angreifst??

Du siehst in mir viel Hass,dann ist das meine Sache.

(Edit),Antworte auf die Sache oder garnicht wenn es dir nicht gefällt aber Nicht persönlich werden.

bin nicht dein Feind und auch nicht dein Freund.

Edited by Naynawa

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

So persönlich war ich gar nicht. Hab nur dargelegt was ich empfinde und wollte dir ehrlich gesagt bisschen helfen. Aber naja. 

"Du siehst in mir viel Hass,dann ist das meine Sache.", "Sei nicht frech mit deiner möchtegern Art", "bin nicht dein Feind und auch nicht dein Freund."

Anscheinend hab ich dich ja richtig eingeschätzt :)

#wasalam#

 

 

 

MiniMuslima likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Ashura:

#salam#

So persönlich war ich gar nicht. Hab nur dargelegt was ich empfinde und wollte dir ehrlich gesagt bisschen helfen. Aber naja. 

"Du siehst in mir viel Hass,dann ist das meine Sache.", "Sei nicht frech mit deiner möchtegern Art", "bin nicht dein Feind und auch nicht dein Freund."

Anscheinend hab ich dich ja richtig eingeschätzt :)

#wasalam#

 

 

 

Salam

 

Ich schätze dich so ein,Versuchst als ein super kluger Zu erscheinen indem du andere Menschen auf einer indirekten Art und weise beleidigst und Provoziert.

Von dir brauche ich keine Hilfe und was du empfindest interessiert nicht mal meine Katze.

Möge Allah be7aq Ali a.s w Fatima s.a saudi arabien und die arabischen emiraten vernichten und jedes Land das Soldaten schickte um Kinder im Jemen zu töten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

#salam#

Die Menschen interessieren sich nur für gewisse Problemzonen, wenn ihre Führer und Medien diese erwähnen und dazu aufrufen. Auf der Welt geht weit aus mehr schief, als es in der Wahrnehmung der Öffentlichkeit präsent ist. Verhungernde Kinder gab es bereits vor den Jemen - und Palästina-Problemen. Die Muslime sind damals nicht massenweise und regelmäßig demonstrieren gegangen und werden es auch heute nicht tun. Man ist beschäftigt mit dem eigenen Leben, das viel näher und wirklicher erscheint, als mit Dingen, die irgendwo entfernt stattfinden. Kann die Welt tatsächlich durch Demonstrationen verändert und der Hunger beseitigt werden? Besteht das Problem darin, dass die falschen Leute regieren und herrschen und es müssen nur die richtigen gewählt werden, dann wird alles gut? Ich glaube nicht. Meines Erachtens nach wird sich überhaupt nichts ändern, solange die Menschen sich darauf verlassen wollen, dass dort oben schon alles geregelt werden wird, wenn sie ihre Stimme abgeben. Es ist auf keinen Fall eine gute Idee, einer Gruppe namens Regierung Gelder per Einkommens - und Mehrwertsteuer auszuhändigen und dann zu hoffen, dass diese es doch bitte für sinnvolle Dinge ausgeben möge, siehe Waffenhandel zwischen Deutschland und Saudi Arabien und was mit diesen Waffen passiert, können wir ja im Jemen sehen. Um so größer die Staaten wurden, um so mehr Menschen starben. Der Glaube daran, dass diese Herrschafts-Position legitim und wählbar ist, ist falsch und wird die Opferzahlen weiter ansteigen lassen, in Zahlen, die die Geschichte nie gesehen hat und keine Demonstration wird diesen Apparat daran hindern, auszuführen, was er da oben ohne unser Wissen plant. Es wird Zeit, dass das gesamte Konstrukt hinterfragt und zurückgewiesen wird, was diesen Verbrechen sicher noch lange die Tür öffnen wird.

#wasalam#

Agit62 likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bismillahu rrahmani rrahim.

 

Salam.

 

@ Ashura:

 

Bruder Sulfikar wollte meiner Meinung nach nur auf die Verbrechen der Saudi-Wahabi-Terroristen im Jemen aufmerksam machen und einen Apell an die Muslime richten den Menschen im Jemen mehr Beachtung zu schenken. Da hat er nicht Unrecht mit. Denn es geschehen gewaltige Verbrechen in dem ärmsten arabischen Land. Das Traurige ist das viele Regierungen die Saudis bei ihren Verbrechen unterstützen. 

 

Und Verbrecher, und die von ihnen begangengen Verbrechen, zu hassen, ist denke ich das logischste und vernünftigste Gefühlsempfinden für jeden gerechtigkeitsliebenden Mensch!

 

Wassalam

Benyamin

Sulfikar and ismael_nbg like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Benyamin:

Bismillahu rrahmani rrahim.

 

Salam.

 

@ Ashura:

 

Bruder Sulfikar wollte meiner Meinung nach nur auf die Verbrechen der Saudi-Wahabi-Terroristen im Jemen aufmerksam machen und einen Apell an die Muslime richten den Menschen im Jemen mehr Beachtung zu schenken. Da hat er nicht Unrecht mit. Denn es geschehen gewaltige Verbrechen in dem ärmsten arabischen Land. Das Traurige ist das viele Regierungen die Saudis bei ihren Verbrechen unterstützen. 

 

Und Verbrecher, und die von ihnen begangengen Verbrechen, zu hassen, ist denke ich das logischste und vernünftigste Gefühlsempfinden für jeden gerechtigkeitsliebenden Mensch!

 

Wassalam

Benyamin

Salam 

 

Danke Bruder du hast mich gut verstanden.

ismael_nbg and Benyamin like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam alaykom,

Könnt ihr auch was anderes außer streiten? : )

Nicht reden , handeln !

 

Ya Zahra(sa)#rose#

Saluton likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.