Zum Inhalt springen

Ich bitte um DUA


islam90

Empfohlene Beiträge

Meine Situation ist nicht einfach.

 

Ich leide unter Ängste und Zwangsverhalten und kann deswegen sehr schlecht schlafen. Weiterhin brauche ich dringend eine Wohnung und Arbeit. Ich stecke ziemlich tief in der Klemme. Meine Finanzielle Lage ist auch sehr schlecht. Weiteres fällt es mir sehr schwer zu beten, wegen meinen Zwangsverhalten. 

 

Ich bitte um Dua gegen meine Ängste, Zwangsverhalten und Dua für Schlaf, Arbeit und Wohnung und das mir das Beten sehr sehr leicht fällt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
Am 4/16/2020 um 14:20 schrieb islam90:

Meine Situation ist nicht einfach.

 

Ich leide unter Ängste und Zwangsverhalten und kann deswegen sehr schlecht schlafen. Weiterhin brauche ich dringend eine Wohnung und Arbeit. Ich stecke ziemlich tief in der Klemme. Meine Finanzielle Lage ist auch sehr schlecht. Weiteres fällt es mir sehr schwer zu beten, wegen meinen Zwangsverhalten. 

 

Ich bitte um Dua gegen meine Ängste, Zwangsverhalten und Dua für Schlaf, Arbeit und Wohnung und das mir das Beten sehr sehr leicht fällt.

Salam Aleikum,

Du musst dir in diesen schwierigen Situationen immer vor Augen halten, dass du dein eigener Gegner bist. Mit jemanden darüber genauer zu reden würde dir sehr helfen und würde ich dir definitiv empfehlen, aber am Ende stehst du mit diesen Gedanken und Ängsten da und musst sie überwinden.

Der Anfang wird sehr schwer sein, denn manchmal sind diese Gedanken/Ängste so in einem festgesetzt, dass man sie schwer los wird. Du musst dir beibringen gegen diese Gedanken zu kämpfen, egal wie sehr sie dich hindern. Du darfst diese Gedanken nicht zulassen. Nach einer Zeit wirst du merken, dass es sich langsam bessert und es dir leichter fällt.

Tu das Gegenteil von dem was dir Angst bereitet, versuch positiv zu bleiben. Wenn du keine Arbeit findest, denke dir nicht das dich keiner will, sondern das es villt. eine bessere Richtung gibt die dir gefallen könnte oder deine Erwartungen villt. zu hoch sind. Wenn du keine Wohnung findest, ebenfalls. Man darf bei paar versuchen nicht aufhören. Ich kenne viele die soviele Anläufe hatten und es gedauert hat, aber am Ende hat es sich Alhamdulilah gelohnt. Alles hat seine Gründe in unserem Leben.

Wenn du siehst, dass dich der Shaytan abhält zu beten, dann tu genau das Gegenteil. Bete, egal wie schwer es dir fallen wird und bete dann sogar Mustahab Gebete. Somit machst du keine Schritte nach hinten so wie er es möchte, sondern nach vorne bis es Routine für dich wird.

Duas sind Balsam für deine Seele, somit nutze sie. 

Mal abgesehen von all dem oben, würde ich dir raten darüber nachzudenken mit wem du so in Kontakt bist. Negative Menschen bereiten negative Gedanken. Oft sieht man es nichtmal, erst wenn es weit gekommen ist. Deswegen wende dich Menschen zu, die dir positive Gedanken bereiten und dir eine stütze sind. 

Ich wünsche dir alles Gute und das es sich inshaAllah bei dir bessert. 

Einen gesegenten Monat Ramadan weiterhin.

Wassalam

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...