Sign in to follow this  
Followers 0
Tunati

Vergebung wenn man Sünden erzählt

3 posts in this topic

Assalamualeikum,

ich habe gehört, dass eine Sünde nicht vergeben wird, wenn man diese anderen Menschen erzählt hat, die nichts davon wussten. 

Kann man jetzt gar keine Tauba dafür machen? Also ist es unmöglich, dass man doch Vergebung bekommen kann?

oder kann man wenn man dies weiß auch für das weitererzählen tauba machen, weil man damals dümmer war?

Wir lernen ja auch das wir nie Allahs Barmherzigkeit vergessen sollen und auf diese hoffen sollen. 

Vielen Dank im Voraus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam,

ich denke diese Überlieferung, die du meinst, bezieht sich nicht unbedingt darauf, DASS man es erzählt und sagt, sondern WIE man es erzählt, da dies auch zeigt, wie man zu der Sünde steht.

Wenn dich jemand beispielsweise fragt, was für ein Gebet zu betest und du betest deine versäumten Gebete (= Sünde, da das Auslassen von Gebeten eine Sünde ist), bedeutet das nicht, dass dir diese Sünde bei aufrichtiger Reue nicht vergeben wird. Du erzählst davon, allerdings zeigst du dich schon reumütig, indem du es nachbetest.

Wenn du allerdings auf eine Menschengruppe zuläufst und erzählst, wie dir das Gebet egal war und scherzhaft erwähnst, wie viel du noch nachzuholen hast, ist das nicht richtig.

Und ich bin der Meinung, dass diese Überlieferung auch eher die Vergebung meint, die ohne Um-Vergebung-Bitten und ohne Reue erfolgt. Wie man weiß, vergibt Allah der Allerbarmer und Barmherzige eine Reihe von Sünden, ohne dass der Sündiger überhaupt bereut oder um Vergebung gebeten hat. Wenn man solche Sünden dann erzählt, werden sie doch nicht vergeben.

Also wenn du aufrichtig wegen einer Sünde bereust und um Vergebung bittest, dann ist es weniger wichtig, ob du sie in Vergangenheit jemandem erzählt hast oder nicht. Allah ist immerhin at-Tawwab (der die Reue seiner Diener und Dienerinnen Annehmende).

Wasalam

Nino24 and Tunati like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dankeschön
deine Antwort ist wirklich hilfreich weil du einen dazu bringst den näheren Sinn dieses Hadiths zu überlegen.

Ich denke auch, eigentlich kann dass ja kein Zufall sein, wenn Allah swt einen Menschen plötzlich rechtleitet und er sein Leben anders führt. Wahrscheinlich weil einem erst dann alles bewusst wird und das Gewissen schlimm ist.
 

Allah ist der Reue Annehmende und Allbarmherzige.

Möge Allah swt unsere Reue annehmen.

 

 


 

 

Mariam313 and AllahsBesitztum like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0
    • 1 Posts
    • 523 Views
    • HassanAli
    • HassanAli
    • 2 Posts
    • 456 Views
    • SalamAleykum
    • SalamAleykum
    • 3 Posts
    • 405 Views
    • Br.Osama
    • Br.Osama
    • 1 Posts
    • 655 Views
    • ismael_nbg
    • ismael_nbg

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.