Muhammad Huseyn

Frage zu der islamischen Revolution

7 posts in this topic

#salam#

Ich habe einige male im Internet gelesen, dass es schiitische Gelehrte gibt, welche gegen Imam Khamenei oder sogar die islamische Revolution sind.

Doch ich frage mich, weshalb?

Gibt es gute Gründe dafür?

Beispielsweise  Sheick Hassan Allahyari, auf Wikipedia steht das:

englisch:

Allahyari is clearly against the Iranian Revolution and calls their leaders Dajjals. He has again and again called the revolution against the orders of the twelve Imams who have clearly asked their followers to remain in their houses and not to rise against their rulers. The establishment of a government without one of the twelve Imams leads to oppression only.

deutsch:

Allahyari ist klar gegen die islamische Revolution (oder auch iranisch, kann man nennen wie man will) und nennt ihre Führer "Dajjals". 

Er sagt immer wieder dass die Revolution gegen das ist, was die 12 Imame befohlen haben, welche ihren Anhängern klar befohlen haben, sich in ihren Häusern aufzuhalten und sich nicht gegen ihre Herrscher aufzulehnen.

Das Gründen einer Regierung ohne einen der 12 Imame ist gegen das was sie befohlen haben.

 

Mir ist das völlig fremd und der 12 Imam ist doch auch gesetzlich das Staatsoberhaupt von Iran, Ayatollah Khamenei ist stellvertretend das Oberhaupt für den Staat.

Und wird nicht immer befohlen gegen die Tyrannen anzukämpfen? Der Shah war ein Tyrann.

Und Imam Chomeini als "Dajjal" zu bezeichnen ist doch heftig.

 

Also ist diese Ablehnung gerechtfertigt, oder nicht?

Könnt ihr mir das bitte erklären?

Danke

#wasalam#

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Muhammad Huseyn:

#salam#

Ich habe einige male im Internet gelesen, dass es schiitische Gelehrte gibt, welche gegen Imam Khamenei oder sogar die islamische Revolution sind.

Doch ich frage mich, weshalb?

Gibt es gute Gründe dafür?

Beispielsweise  Sheick Hassan Allahyari, auf Wikipedia steht das:

englisch:

Allahyari is clearly against the Iranian Revolution and calls their leaders Dajjals. He has again and again called the revolution against the orders of the twelve Imams who have clearly asked their followers to remain in their houses and not to rise against their rulers. The establishment of a government without one of the twelve Imams leads to oppression only.

deutsch:

Allahyari ist klar gegen die islamische Revolution (oder auch iranisch, kann man nennen wie man will) und nennt ihre Führer "Dajjals". 

Er sagt immer wieder dass die Revolution gegen das ist, was die 12 Imame befohlen haben, welche ihren Anhängern klar befohlen haben, sich in ihren Häusern aufzuhalten und sich nicht gegen ihre Herrscher aufzulehnen.

Das Gründen einer Regierung ohne einen der 12 Imame ist gegen das was sie befohlen haben.

 

Mir ist das völlig fremd und der 12 Imam ist doch auch gesetzlich das Staatsoberhaupt von Iran, Ayatollah Khamenei ist stellvertretend das Oberhaupt für den Staat.

Und wird nicht immer befohlen gegen die Tyrannen anzukämpfen? Der Shah war ein Tyrann.

Und Imam Chomeini als "Dajjal" zu bezeichnen ist doch heftig.

 

Also ist diese Ablehnung gerechtfertigt, oder nicht?

Könnt ihr mir das bitte erklären?

Danke

#wasalam#

Salam

Ich empfehle dir, dich von Persönlichkeiten wie Hassan Allahyari, yasser al habib fernzuhalten und sehr vorsichtig mit ihren Aussagen und Informationen umzugehen. 

Deren Aussagen und Ziele helfen der Ummah überhaupt nicht. Hetze und Beleidigungen gegenüber höchsten Gelehrten wie Sistani, Chamenei, Chomeini etc. sind einfach unakzeptabel. Akhlaq ist nicht vorhanden.

Informiere dich mal mehr über diese Leute und du wirst sehr absurde Dinge erfahren.

Wa salam

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 5 Stunden schrieb Mehdi62:

Salam

Ich empfehle dir, dich von Persönlichkeiten wie Hassan Allahyari, yasser al habib fernzuhalten und sehr vorsichtig mit ihren Aussagen und Informationen umzugehen. 

Deren Aussagen und Ziele helfen der Ummah überhaupt nicht. Hetze und Beleidigungen gegenüber höchsten Gelehrten wie Sistani, Chamenei, Chomeini etc. sind einfach unakzeptabel. Akhlaq ist nicht vorhanden.

Informiere dich mal mehr über diese Leute und du wirst sehr absurde Dinge erfahren.

Wa salam

Ok, werd ich mal schauen.

Aber was hat es mit dem "kein islamischer Staat vor der Ankunft des 12. Imams"-Sache auf sich?

Ich muss schon zugeben es ist interessant zu sehen wie er immer wieder Sunniten mit ihren eigenen Büchern widerlegt, aber ich glaub er übertreibt es ein wenig, er wirkt so als ob er Sunniten hasst.

Wasalam

Edited by Muhammad Huseyn
Was vergessen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Muhammad Huseyn:

Ok, werd ich mal schauen.

Aber was hat es mit dem "kein islamischer Staat vor der Ankunft des 12. Imams"-Sache auf sich?

Ich muss schon zugeben es ist interessant zu sehen wie er immer wieder Sunniten mit ihren eigenen Büchern widerlegt, aber ich glaub er übertreibt es ein wenig, er wirkt so als ob er Sunniten hasst.

Wasalam

Salam

Also fast alle schiitischen Gelehrten glauben an Wilayat al-faqih, wie z.B. sayyid sistani. Jedoch lehnt sistani die iranische Implementierung von wilayat al-faqih ab. Über sowas wie "kein islamischer Staat vor der Ankunft des 12. Imams" habe ich bisher nichts gehört oder gelesen. 

Ja, er hat viel Wissen und die Widerlegungen sind sehr interessant, jedoch bringt es der Ummah nichts, wenn er weiterhin Hetze gegenüber sunniten und schiiten betreibt und auch sie beleidigt. 

Wa salam

Muhammad Huseyn likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb Mehdi62:

Salam

Also fast alle schiitischen Gelehrten glauben an Wilayat al-faqih, wie z.B. sayyid sistani. Jedoch lehnt sistani die iranische Implementierung von wilayat al-faqih ab. Über sowas wie "kein islamischer Staat vor der Ankunft des 12. Imams" habe ich bisher nichts gehört oder gelesen. 

Ja, er hat viel Wissen und die Widerlegungen sind sehr interessant, jedoch bringt es der Ummah nichts, wenn er weiterhin Hetze und gegenüber sunniten und schiiten betreibt und auch sie beleidigt. 

Wa salam

mein vater sagt er wird von USA bezahlt.

ich weiß aber nicht ob das stimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

vor 9 Stunden schrieb Mehdi62:

Salam

Also fast alle schiitischen Gelehrten glauben an Wilayat al-faqih, wie z.B. sayyid sistani. Jedoch lehnt sistani die iranische Implementierung von wilayat al-faqih ab. Über sowas wie "kein islamischer Staat vor der Ankunft des 12. Imams" habe ich bisher nichts gehört oder gelesen. 

Ja, er hat viel Wissen und die Widerlegungen sind sehr interessant, jedoch bringt es der Ummah nichts, wenn er weiterhin Hetze gegenüber sunniten und schiiten betreibt und auch sie beleidigt. 

Wa salam

Salam alaikum 

Beitrag wird inscha Allah später nachgereicht. 

Wasalam 

 

Edited by ismael_nbg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb ismael_nbg:

Salam alaikum 

Beitrag wird inscha Allah später nachgereicht. 

Wasalam 

 

Steht auf Wikipedia, er ist gegen einen staat wie Iran vor dem 12. imam.

ist aber auf englisch, ich habe es oben als "islamischer" staat gemeint, da er es wohl in diesem kontext meint.

wasalm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 1 Posts
    • 290 Views
    • Gem. der Mitte
    • Gem. der Mitte
    • 1 Posts
    • 397 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 2 Posts
    • 469 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim
    • 1 Posts
    • 320 Views
    • Neumuslim
    • Neumuslim

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.