Zum Inhalt springen

Konvertieren


hsuejshban
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Alsalamu alaikum!

ich habe eine Freundin der besonders seit einigen monaten sehr dazu tendiert zum islam zu konvertieren. Sie befolgt langsam einige Regeln wie zb kein Schweinefleisch zu essen. Aber sie ist dennoch nicht zu 100 prozent überzeugt sie will den koran lesen hat jedoch bedenken was ihre Familie angeht. Ihre Eltern sind streng gläubige Christen sie würden es nie akzeptieren sollte sie konvertieren. Sie hat demnach auch aungst davor erwischt zu werden. Sie kann nicht 5 mal am Tag beten wenn seine eltern zuhause sind, kann kein nicht halal geschlachtetes fleisch mehr essen was zu komplikationen mit ihren eltern führen würde. Sie macht sich ziemlich viele Sorgen und mit der Angst vor der Hölle löst das enormen stress bei ihr aus. Was soll ich tun oder wie kann ich sie beruhigen? 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 20 Stunden schrieb hsuejshban:

Alsalamu alaikum!

ich habe eine Freundin der besonders seit einigen monaten sehr dazu tendiert zum islam zu konvertieren. Sie befolgt langsam einige Regeln wie zb kein Schweinefleisch zu essen. Aber sie ist dennoch nicht zu 100 prozent überzeugt sie will den koran lesen hat jedoch bedenken was ihre Familie angeht. Ihre Eltern sind streng gläubige Christen sie würden es nie akzeptieren sollte sie konvertieren. Sie hat demnach auch aungst davor erwischt zu werden. Sie kann nicht 5 mal am Tag beten wenn seine eltern zuhause sind, kann kein nicht halal geschlachtetes fleisch mehr essen was zu komplikationen mit ihren eltern führen würde. Sie macht sich ziemlich viele Sorgen und mit der Angst vor der Hölle löst das enormen stress bei ihr aus. Was soll ich tun oder wie kann ich sie beruhigen? 

Selam aleyküm,

du bist dann verpflichtet in dem Fall Taqqiya zu machen.

Waleykum Selam

  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Salam alaikum,

du meinst die Freundin?

@hsuejshban

Dass sie Interesse am Islam hat, ist sehr schön. 

Sie kann sagen, dass sie generell kein Fleisch mehr essen möchte, quasi wie eine Vegetarierin bei ihren Eltern leben. Wenn sie aus großer Angst nicht beten kann, dann kann sie auf eine Weise beten, dass wenn jemand ins Zimmer kommt, er nicht erkennt, dass sie am beten war, z.B. am Schreibtisch sitzend.

Sag deiner Freundin, dass es für alles eine Lösung gibt und Allah sie sicherlich mit der Zeit immer stärker machen wird und ihre Angst mit zunehmender Überzeugung inschallah geringer wird. Es ist etwas sehr neues für sie, deshalb ist der Anfang immer am schwersten, aber sie sollte aus Angst davor für Gott nicht das richtige zu tun, nicht aufgeben oder sich selber so verurteilen. 

Wassalam 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Keine registrierten Benutzer online.
×
×
  • Neu erstellen...