Zum Inhalt springen

Aussprüche von Imam Khamenei


Ya Baqiyatullah
 Teilen

Empfohlene Beiträge

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Der Segen der Ehe ist - sowohl für die jungen Männer, als auch für die jungen Frauen - ein großer, welchen viele nicht beachten. Dass euch Gott, der Erhabene, Erfolg beschert und hilft, eine/-n gute/-n Ehepartner/-in zu finden, gehört zu den größten göttlichen Segen. Für diesen Segen müsst ihr dankbar sein. Und dieser Dank besteht darin, dass ihr die Art der Lebensführung, die Gott, der Erhabene, für die Familie, für Ehefrau und Ehemann, festgelegt hat und die familiären Umgangsformen, die Er angeordnet hat, vollständig berücksichtigt und den Wert des (gemeinsamen) Lebens zu schätzen wisst. Bemüht euch größtmöglich, dieses Leben islamisch zu gestalten."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Wenn einige gefragt werden, warum sie an einem bestimmten Ort das Pflichtgebet oder Nafila-Gebet nicht pünktlich verrichtet haben, antworten sie, dass sie sich geschämt haben.
Nein, unterlasst keine gute Tat aus Scham! Wird man ihnen sagen, dass sie scheinheilig sind? So sollen sie es doch sagen. Wird man ihnen sie sagen, dass sie sich anbiedern? Sollen sie es doch sagen. Wenn ein Wort wahr ist und eine Tat gut, so unterlasst diese/-s nicht aus Beachtung anderer."

  • Like 3
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Eines der Merkmale der westlichen Kultur ist es, die Sünde üblich erscheinen zu lassen. Sexuelle Sünden stellen sie als normal dar. Heute hat dieser Umstand im Westen selbst zur Schande geführt. Die große Sünde der Homosexualität ist zuerst in Großbritannien, dann in anderen Ländern und in Amerika zu einem Wert geworden. Man protestiert gegen bestimmte Politiker, weil diese gegen Homosexualität sind. Schauen Sie, wohin der moralische Verfall führt! Dies ist die westliche Kultur."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei über die Fürsprache der Märtyrer im Jenseits:

"Wenn Sie fortgehen, werden dort (im Jenseits) die Erschwernisse zuhauf sein. Wenn Sie dort einen Fürsprecher haben, der von Nutzen ist, ist das sehr wertvoll. Ein Märtyrer ist solch ein Fürsprecher."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Sie (der Westen) haben die Frau als ein Lustobjekt für die Männer dargestellt und haben dies "Freiheit der Frau" genannt; während es in Wahrheit die Freiheit unsittlicher Männer für die (sexuelle) Ausnutzung der Frau ist und nicht die Freiheit der Frau."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad

Salam Aleykum

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Die Ignoranz (Jahiliya) herrschte nicht nur in der arabischen Region vor, sondern auch in den beiden Imperien von Iran und Byzanz. Sklaverei in ihrer schrecklichsten Form, das Thema der Frau und der Handel mit ihnen auf die erniedrigenste Art und Weise. Dann kam der Islam und  die Sonne der islamischen Erkenntnis erleuchtete die Herzen und das Bewusstsein der Menschen. Und die Karawane der menschlichen Entwicklung schritt zügig voran."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"In der Stadt Samara kamen einige große Persönlichkeiten der Schia zusammen und seine Eminenz Imam Hadi (Friede sei mit ihm) schaffte es, sie zu organisieren und durch sie die Botschaft des Imamats überall in der Islamischen Welt zu übermitteln. Eben diese Gruppe konnte die schiitischen Netzwerke in Ghom, Khorasan, Rey, Madina und in den abgelegenen Regionen ausweiten und die Anzahl der Gläubigen dieser Rechtsschule zu vergrößern."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Züchtet in euch selbst und den anderen den Sprössling der Hoffnung in die Zukunft heran."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Eine gute Familie bedeutet, dass Ehefrau und Ehemann zueinander liebevoll, treu und innig sind, einander Zuneigung und Liebe geben, aufeinander Rücksicht nehmen und gegenseitig ihre Interessen achten und diese als wichtig betrachten."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Moharram ist der Monat Imam Husseins, es ist ein husseinistischer Monat. Es ist der Monat all jener Werte, die im Wesen des Fürsten der Märtyrer offenbar und deutlich sichtbar sind. Es ist der Monat des Martyriums, der Anstrengung auf dem Pfade Gottes (Jihad) und der reinen Absicht. Es ist der Monat der Treue, der Vergebung und der Bemühung für den Schutz der Religion Gottes und der Standhaftigkeit gegenüber den Mächten, die gegen die Religion sind."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Jene, die nicht begreifen warum Imam Hussein (Friede sei mit ihm) zum Märtyrer wurde, warum diese Fahne in dessen Hand erhoben wurde und was die Verpflichtung der Befolger Imam Husseins (Friede sei mit ihm) gegenüber dieser Botschaft ist, müssen um sich selbst weinen."

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

Imam Sajjad (Friede sei mit ihm) wurde auf der Rückreise nach Medina vom Ereignis am Tag des Aschura von einer Person angesprochen: "Oh Sohn des Gesandten Gottes, siehst du was geschehen ist, weil ihr dahin (nach Karbala) gegangen seid?!" 

Er hatte (oberflächlich betrachtet) auch Recht . 

Diese Karawane war nun zurück und nur ein Mann - Imam Sajjad - befand sich unter ihnen. Die Frauen mussten Gefangenschaft, Leid und Kummer erleiden. Imam Hussein befand sich nicht mehr unter ihnen, Ali Al-Akbar ebenso nicht, selbst der Säugling befand sich nicht mehr in dieser Karawane. 

Imam Sajjad (Friede sei mit ihm) antwortete der Person: "Überlege, was geschehen wäre, wenn wir nicht gegangen wären!"

Ja, wenn sie nicht gegangen wären, würden die Körper am Leben bleiben, doch die Wahrheit würde zugrunde gehen, die Seele würde schmelzen, das Gewissen würde zertreten werden, Wissen und Logik würde in der Geschichte verdammt werden und nicht einmal der Name des Islams würde bleiben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"In einer Überlieferung heißt es, dass das Bittgebet das Gehirn des Gottesdienstes ist (مخّ العبادة). Das Bittgebet ist die Seele des Gottesdienstes. Was bedeutet Bittgebet? Es bedeutet mit Gott den Erhabenen zu sprechen, sich ihm nah zu fühlen und sein Herz auszuschütten."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ANSAR HEZBOLLAH

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Gebt acht, dass ihr auf die Schmeichelei und Heuchelei des Feindes nicht hereinfällt und dass der heimtückische Feind, den ihr aus der Tür vertreibt, nicht durch das Fenster wieder eintritt. Der Feind setzt allerei List ein, um zuzustechen und seinem Gift zu versprühen. Die Verantwortungsträger müssen achtsam sein."

  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"Der verstorbene und berühmte sunnitische Gelehrte Schekyh Said Schaaban sagte mir in Maschad 'ich habe Informationen, nach denen sie (die Feinde) bemüht sind euch von Osten aus zu belasten und zu verstricken'. Ich sagte, dass der Osten unseres Landes Afghanistan sei und er sagte 'ja genau, von Afghanistan aus'. Das war alles noch bevor die Strömung der Taliban und Al-Kaida zustande kam."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...

Howal Ahad 

Salam Aleykum 

 

Imam Sayyed Ali Khamenei (möge Allah ihn uns lange erhalten):

"O ihr Gläubigen, achtet darauf aus den Prüfungen mit erhobenen Hauptes herauszukommen. Und der richtige Weg hierfür ist, dass ihr die Gottesfurcht in euch aufspeichert. Gottesfurcht bedeutet eben, dass ihr auf eurer Verhalten achtet um nicht gegen die Gebote und Verbote Gottes zu verstoßen."

  • Like 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...