anNur

Blut/Wudu

6 posts in this topic

Salam Aleikum,

Ich habe seit Wochen das Problem, dass ich Nasenbluten habe. Sei es vor oder nach der Gebetswaschung, zu warten bis es aufhört bringt nichts, da es meistens in Kontakt mit Wasser am Gesicht wieder anfängt. 

In einem Beitrag hieß es, das es nach der Gebetswaschung kein Problem ist, aber ich kann mir das nicht vorstellen.

Ist die Gebetswaschung wirklich gültig? Gibt es dazu Fatwas dazu?  

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb anNur:

Salam Aleikum,

Ich habe seit Wochen das Problem, dass ich Nasenbluten habe. Sei es vor oder nach der Gebetswaschung, zu warten bis es aufhört bringt nichts, da es meistens in Kontakt mit Wasser am Gesicht wieder anfängt. 

In einem Beitrag hieß es, das es nach der Gebetswaschung kein Problem ist, aber ich kann mir das nicht vorstellen.

Ist die Gebetswaschung wirklich gültig? Gibt es dazu Fatwas dazu?  

Wassalam

Salam,

ich weiß,dass es kein Problem ist,Nasenbluten nach dem beenden der Gebetswaschung zu kriegen.Sie bleibt gültig.

Allerdings besteht eine Problematik,wenn es in der Gebetswaschung passiert.Im großen und ganzen sollte dies auch kein Problem sein,wenn du dein Gesicht schon gewaschen hast  und das Blut keine anderen Teile deines Körpers (die du Waschen oder streichen musst) unrein macht.Bin mir da aber nicht ganz sicher.

Vielleicht würde es ja helfen,etwas in deine Nase zu stecken.Das würde die Problematik beseitigen,Hauptsache dein Gesicht wird nass.(Ich kann mir auch vorstellen,dass dies notwendig ist,denn somit könntest du das bluten unterbinden oder nicht aus der Nase raus lassen.Nach der Gebetswaschung kannst du es ja wieder herausnehmen)

Insha‘allah finde ich noch Fatwas um meine Aussagen zu belegen,aber mir ist eben das bekannt

Wa Salam

Jamkaran and anNur like this

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb privat_:

Salam,

ich weiß,dass es kein Problem ist,Nasenbluten nach dem beenden der Gebetswaschung zu kriegen.Sie bleibt gültig.

Allerdings besteht eine Problematik,wenn es in der Gebetswaschung passiert.Im großen und ganzen sollte dies auch kein Problem sein,wenn du dein Gesicht schon gewaschen hast  und das Blut keine anderen Teile deines Körpers (die du Waschen oder streichen musst) unrein macht.Bin mir da aber nicht ganz sicher.

Vielleicht würde es ja helfen,etwas in deine Nase zu stecken.Das würde die Problematik beseitigen,Hauptsache dein Gesicht wird nass.(Ich kann mir auch vorstellen,dass dies notwendig ist,denn somit könntest du das bluten unterbinden oder nicht aus der Nase raus lassen.Nach der Gebetswaschung kannst du es ja wieder herausnehmen)

Insha‘allah finde ich noch Fatwas um meine Aussagen zu belegen,aber mir ist eben das bekannt

Wa Salam

Salam Aleikum, 

Vielen Dank für deine Bemühung.

Wassalam

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb anNur:

Salam Aleikum, 

Vielen Dank für deine Bemühung.

Wassalam

Salam,

Ich helfe doch gerne,wo ich kann:)

ich habe zwar keine Fatwa Gefunden aber habe mal nachgefragt und die Antwort war,dass es gültig ist,wenn du dein Gesicht schon gewaschen hast und das Blut dann austritt(Hauptsache keine anderen Körperteile werden nicht unrein) und folglich wird dein Wudu durch Nasenbluten nicht ungültig.

Ich würde dir trotzdem empfehlen deine Nase irgendwie zu Verdecken,sodass kein Blut austreten kann.

Wa Salam

anNur likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam liebes,

ich kenne das auch so, dass nachdem man die Gebetswaschung vollzogen hat und danach an einer Stelle blutet, wie beispielsweise Arm, Finger etc., das Wudu nicht ungültig wird. Blut ist zwar najis, bricht aber nicht die gesamte Gebetswaschung. Die blutende Stelle und Stellen, die damit in Kontakt gekommen sind sollten dann einfach gereinigt werden. Dazu konnte ich eine Fatwa von Imam Khamenei finden:

 

Q 131: One of the body parts involved in wuḍū’ becomes najis after being washed and before the completion of the wuḍū’. What is its rule?

A: That does not harm the validity of the wuḍū’, though it is obligatory to purify that part to obtain a state of purity from najāsah, which is required for prayer.

 

Hier geht es nicht um Blut an sich, sondern allgemein um Dinge, die najis sind. Dass aber Blut in diesem Sinne das Wudu nicht ungültig macht, kannst du auch hier nachlesen. Es wird nicht unter den sieben Dingen aufgelistet, die die Gebetswaschung ungültig machen, eine genaue Quelle fehlt da aber leider.
 

Bitte korrigiert mich, falls ich in irgendwas falsch liege. Ansonsten hoffe ich, dass sich inshallah dein Nasenbluten sehr bald wieder legt. :) 

wassalam

anNur likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Salam Aleikum 

@rima_ auch dir danke für deine Bemühung liebe Schwester :)

Wassalam

Jamkaran likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
    • 5 Posts
    • 296 Views
    • Mustafa_MFA
    • Mustafa_MFA
    • 4 Posts
    • 302 Views
    • privat_
    • privat_
    • 6 Posts
    • 875 Views
    • ahmad1996
    • ahmad1996
    • 1 Posts
    • 504 Views
    • Muhammad al Hadi
    • Muhammad al Hadi

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.