Zum Inhalt springen

Heiratsalter


Muhsin ibn Batul

Empfohlene Beiträge

#schaem#

#salam#

 

Ab welchem Alter sollte man heiraten, was meint ihr? Die Ahlulbayt (a.) hat stark empfohlen früh zu heiraten. Trotzdem sieht man nur sehr sehr wenige, die auch wirklich in jungem Alter heiraten. Ich kenne nur ein Paar, das mit 17 geheiratet hat. Ansonsten ist das Alter immer zw. 20 und 25. Was spricht eigentlich gegen eine frühe Heirat? Wenn es schlechte wäre in jungen Jahren zu heiraten, würde es doch der Prophet (s.) nicht empfehlen, oder?

 

Eure Meinung ist gefragt. #salam#

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 104
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

  • Muhsin ibn Batul

    14

  • Aqilah

    7

  • Husayni

    6

  • *Jasmin*

    5

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ich finde eine verschwenderische Hochzeit ist nicht als Prahlerei, aber wer es sich leisten kann..   Mir persoenlich wuerde auch eine ganz kleine und schlichte Hochzeit ausreichen, Imama Ali (as) un

#salam#

#salam# ,

also ich finde es sehr gut früh zu heiraten,denn es hält einem von schlechten Taten ab.Auch die Männer sollten früh heiraten,wenn sie finaziel in der Lage sind,oder die Eltern sollten den Jungen dabei unterstützen,mein Mann und ich haben auch schon darüber geredet und haben uns gedacht ,wenn unsere Söhne so mit 18 oder 19 heiratswillig sind und ein gutes Mädchen finden ,dann versuchen wir alles um ihn in dieser Sache zu unterstützen.

Auch wenn meine Tochter mit 14 oder 15 Jahren reif ist und ein gläubiger Mann kommt um sie heiraten zu wollen und sie möchte ihn,warum sollen wir da nein sagen(natürlich wir er begutachtet ob er auch wirklich gläubig ist #schaem# ).

Ich kenne viele Männer die früh heiraten wollten,aber leider kein Geld hatten und dadurch dann Sünde begangen haben.Aber hätten sie von den Eltern unterstützung bekommen,dann hätten sie einigen Sünden weniger auf dem Konto.

 

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

#salam#

Ich finde auch man sollte so früh wie möglich heiraten. Es liegt einfach nicht in unserer Natur, so lange single zu bleiben #salam# .

Verwandten von mir lassen z.B. ihren Sohn erst mit Anfang 30 heiraten! Dafür macht geht er bis dahin unislamisch mit Frauen um. Dann lieber früh heiraten lassen!

 

wassalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich kenne viele Männer die früh heiraten wollten,aber leider kein Geld hatten und dadurch dann Sünde begangen haben.Aber hätten sie von den Eltern unterstützung bekommen,dann hätten sie einigen Sünden weniger auf dem Konto.

 

 

wa salam

 

salamu alaykom wa rahmat Allah

 

Entschuldige liebe Schwester. Aber das kann ich so nicht stehen lassen.

Seit wann sind die Eltern für die Sünden ihrer Kinder verantwortlich? Ihre Pflicht ist die Erziehung. Jedoch ist jeder Mensch für sich selber verantwortlich vor Allah und jeder muss vor IHM selbst und allein Rechenschaft ablegen.

Eine Überlieferung des Gesandten Allahs (der Friede sei mit ihm und seiner reinen Familie) sagt sinngemäß, dass derjenige, dessen "Bedürfnisse" ihn zu überwältigen zu scheinen, fasten sollte.

Es hat also etwas mit der Stärke des Glaubens zu tun und rein gar nichts mit der Unterstützung der Eltern liebe Schwester.

Derjenige, der Allah und den jüngsten Tag fürchtet, der wird sich Allah fügen und Dessen Gesetze nicht überschreiten.

 

 

Zu den Mädchen. So finde ich persönlich das von dir angebene Alter zu früh, da sie in dieser Zeit noch in der Entwicklung - körperlich und psychisch - stecken.

Klar variiert der Entwicklungsstand bei jedem Menschen.

Jedoch sehe ich es als zu früh an. Beispiele hierfür liefert auch unsere Gesellschaft.

Im Endeffekt muss es jeder für sich selbst entscheiden, wann er/sie sich bereit fühlt zu heiraten. Denn auch hier können wir nicht verallgemeinern. Einer mag sich mit 16 bereit fühlen, ein anderer wohlmöglich erst mit 30.

 

 

fee aman Allah

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

 

#salam#

 

ich bin dafür, dass menschen sehr früh heiraten. es ist sehr gut wenn man bereits mit 18 heiratet. aber das hat vorraussetzungen. undzwar müssen eltern ihre kinder auf die ehe vorbereiten. junge menschen können eine erfolgreiche ehe führen, wenn sie richtig erzogen werden. wäre ich ein machthaber in einen land, so würde ich dafür sorgen, dass in schulen ehe-unterricht eingeführt wird. damit kinder von klein auf lernen und verstehen, was eine ehe ist.

 

das kritisieren bitte einstellen!

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

 

Ich finde frühes heiraten nicht gut. klar früher war es so, dass man früh geheiratet hat, doch früher waren auch die kinder viel erwachsener und reifer als jetzt.

und man kann als kind nicht wissen, was für eine verantwortung auf einen kommt.

meine eltern haben auch erst mit ende 20 geheiratet, und das find ich gut so. erst sich finanziell sichern und eventuell karriere machen und dann kann man heiraten.

 

naja ist halt meine meinung #salam#

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#schaem#

 

#salam#

 

ich bin dafür, dass menschen sehr früh heiraten. es ist sehr gut wenn man bereits mit 18 heiratet. aber das hat vorraussetzungen. undzwar müssen eltern ihre kinder auf die ehe vorbereiten. junge menschen können eine erfolgreiche ehe führen, wenn sie richtig erzogen werden. wäre ich ein machthaber in einen land, so würde ich dafür sorgen, dass in schulen ehe-unterricht eingeführt wird. damit kinder von klein auf lernen und verstehen, was eine ehe ist.

 

das kritisieren bitte einstellen!

 

#salam#

 

salam alaykom wa rahmat Allah

 

Was heißt hier "das kritisieren bitte einstellen"? Wen auch immer du meinen magst #salam#

Mein lieber Ansar. Jeder kann seine Meinung und Ansicht frei vertreten.

Ich kritisiere eine frühe Heirat nicht.

Ich sprach von einer Ehe mit Mädchen im Alter von 14 Jahren.

Wie dem auch sei. Ich teile deine Meinung. Erziehung spielt hier eine wichtige Rolle.

Man muss sich erstens selbst bereit und sich einer Ehe gewachsen fühlen, sowie sich der Bedeutung, Verantwortung, Pflichten usw. der Ehe bewusst sein.

 

fee aman Allah

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

 

#salam#

 

Bevor man überhaupt über Heiraten redet und sich zu so einem großen Schritt wagen will, muss man sich vorher im Klaren sein, was es überhaupt heißt zu heiraten. Klar, Heirat ist etwas schönes und wird auch von unserem Propheten (saas) früh empfohlen. Aber vorher sollte man sich diese Fragen stellen: Kann ich so eine große Verantwortung übernehmen? Geht es mir finanziell gut um zumindest erstmal mit meinem Partner leben zu können? Kenne ich die Pflichten die ich als Ehemann/Ehefrau habe?

 

Wenn ich auf all diese Fragen mit JA antworten kann, dann spricht an sich nichts gegen einer Heirat. Ansonsten finde ich es sehr schön, wenn man früh heiratet vorausgesetzt man findet wirklich den Richtigen oder die Richtige.

 

Ich glaube aber, dass viele junge Leute heute erst später heiraten und warten, weil sie auf den Richtigen warten. Heutzutage findet man eben nicht gleich, einen guten Partner fürs Leben. Heirat ist ein großer Schritt und man sollte diese Verantwortung nicht leicht auf die Schulter nehmen. Es ist also nicht falsch mit dem Heiraten zu warten um einen geeigneten Lebenspartner zu finden.

 

Denn was es wert ist zu haben, ist es auch wert darauf zu warten.

 

 

wassalam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

#salam#

 

Masha'Allah, wahre Worte. Danke. #salam#

 

Oft wird gesagt "Heirate boß nicht den/die erst beste(n), der/die dir über den Weg läuft. Du findest sicher noch eine(n) bessere(n)."

 

Ist diese Aussage mit dem Islam vereinbar? Sollte man wirklich nicht die erste (natürlich gläubige) Schwester bzw. den ersten (natürlich gläubigen) Bruder heiraten, weil man dann vielleicht gläubigere Brüder/Schwestern verpassen könnte? Muss man wirklich erst 10 Brüder/Schwestern "ablehnen", um den/die "richtige(n)" zu finden?

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#schaem#

#salam#

 

Masha'Allah, wahr Worte. Danke. ;)

 

Oft wird gesagt "Heirate boß nicht den/die erst beste(n), der/die dir über den Weg läuft. Du findest sicher noch eine(n) bessere(n)."

 

Ist diese Aussage mit dem Islam vereinbar? Sollte man wirklich nicht die erste (natürlich gläubige) Schwester bzw. den ersten (natürlich gläubigen) Bruder heiraten, weil man dann vielleicht gläubigere Brüder/Schwestern verpassen könnte? Muss man wirklich erst 10 Brüder/Schwestern "ablehnen", um den/die "richtige(n)" zu finden?

 

#salam#

#salam#

 

wenn man wegen schöne beine,po und oberweite heiraten will, dann wird man lange brauchen bis man die "richtige" findet. aber wenn man wegen keuschheit und glaube heiraten, dann kann man die erste keusche und fromme person nehmen.

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem# Salam,

 

ich denke das nicht das Alter eine Rolle spielt, sondern der Verstand.

Sollte der Verstand genügend ausgereift sein, um zu verstehen was eine Ehe bedeutet, und mit welchen Pflichten und Erwartungen sie verbunden ist,

und man den Sinn und Zweck darin versteht, so sollte man eine Ehe eingehen.

Manche sind schon mit 16 dazu bereit, andere erst später, das ist individuell.

 

 

Oft wird gesagt "Heirate boß nicht den/die erst beste(n), der/die dir über den Weg läuft. Du findest sicher noch eine(n) bessere(n)."

 

Wenn jemand als erstes kommt, und ich weiß das er aufrichtig in seinem Glauben ist, warum sollte ich dann warten?

Vielleicht kommen danach nicht so gläubige? Allah (swt) hu alam.

Wenn es der "richtige" ist, ist es egal ob er der 1. oder 10 war #salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salamun Alaykum.

 

auch wenn die Meinung eines jeden so interessant klingen mag,

 

so hat der Prophet sas und sein Ahlubayt gesprochen,

daß wenn die Mittel da sind Töchter und Söhne am besten früh heiraten oder

früh verheiratet werden sollen.

 

Die Vorzüge des Früh heiratens liegen doch auf der Hand:

 

- man kann sich in frühen zeiten besser an ein Eheleben anpassen, als wenn man alt ist.

es gibt manche 30 oder 40 jährige, die einfach nicht mehr flexibel sind, sich auf "andere" Menschen

einzustellen.

 

- es ist für den Nachwuschs besser, wenn die Eltern jung sind

man kann auch zahlenmäßig mehr kinder zeugen und einfacher großziehen

 

 

- Früh Verheiratete können auch den Nachwuchs der eigenen Kinder erleben

die Kinder wissen dann auch, was "Großeletern" sind

 

Die Nachteile die mit frühen Heiraten verbunden werden haben ihre Ursache nicht

in dem frühen Alter, sondern in den "modernen" Gesellschafts- und Wirtschaftsstrukturen.

 

wa

Salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

 

Man sollte heiraten, wenn man sich reif genug dafür fühlt und man bereit ist die Verantwortung was eine Ehe mit sich bringt auch zu übernehmen! Natürlich spielt Geld auch eine Rolle, wenn der Junge noch keinen Beruf hat und seine Eltern sind auch hochverschuldet, dann sollte man mit dem heiraten natürlich warten, bis man einen Beruf erlernt hat und das nötige Geld für die Heirat hat! #salam#

 

#salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

#salam#

 

Die Heirat ist was Schönes, früh genug kann es gar nicht gehen. Es sichert deinen halben Iman, es beschert dir Glück usw. Es kann eig. keine Nachteile geben. Hauptsache die Partner verstehen sich gut, dann ist alles gut. Ich möchte auch bald heiraten (nach meinem Abi) - ich finde, mittellos sollte man nicht einfach rumstehen. Und die Heirat ist mit vielen Sachen verbunden, die kompliziert sind, deshalb sollte man nichts zu voreilig machen.

 

 

#salam##salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

As Salamu 3aleikum,

 

 

Diejenigen, die die Absicht hegen früh zu heiraten, sollten sich erst mal vor dem Spiegel stellen, und sich fragen, was kann ich denn meiner Frau/meinem Mann bieten? Kann ich standhaft und vernünftig bleiben, wenn wir uns streiten? Kann ich den Bedürfnissen des Mannes/der Frau gerecht werden?

Die Männer haben eine sehr sehr hohe Verantwortung gegenüber ihrer Familie / Frau, kann denn jeder "Frühheirater" damit umgehen? Der Islam verlangt vom Mann eine ganze Menge, und Tatsache ist, dass mehrheitlich die Jüngeren durch ihre geringe Erfahrung, ihr nicht weit entwickeltes Urteils- und Einfühlungsvermögen, begrenztes Verständnis Probleme damit haben können. Klar können das Erwachsene auch, aber ich denke und meinen Beobachtungen nach, fällt das den Jüngeren viel schwerer.

 

Ok wenn man heiratet, dann verhindert man eine große Sünde. Aber auch wenn man heiratet, kann man sehr viele Sünden machen, weil einfach die Ehe schon was heiliges hat, und das darf man auch nicht unterschätzen. Einem Hadith nach, wird eine Frau von Engeln bis zum Morgengrauen verflucht, wenn sie nicht mit ihrem Mann schlafen will. Der Mann macht eine Sünde, wenn er seine Familie vernachlässigt usw. und das finde ich sehr gewichtig, weswegen ich einer Ehe von sehr jungen Leuten kritisch gegenüber stehe. Klar kann das Größeren auch so sein, aber ich denke, sie können besser damit umgehen.

 

Meine Denkensweise mit 17 Jahren war ganz anders als wie ich mit 19 Jahren gedacht habe. Vorallem so junge Leute, die entwickeln sich manchmal wirklich von einer Minute auf die andere. Und dann sitzen da 20 Jährige Mädchen, die mit 16, 17, 18 geheiratet haben, und merken, dass sie den falschen genommen haben. Jüngere Menschen werde viel mehr von ihren Gefühlen geleitet, weil ihr Verstand nicht weiter gehen kann.

 

Ich habe sogar mit verheirateten Leuten (nicht meine Eltern hehe) zusammengelebt, und ich wollte danach nie mehr heiraten. Es ist nicht leicht. Das Leben wird immer schwerer und nicht umgekehrt. Ich werde in einem Monat 22 Jahre (Geschenke bitte per PN Bescheid geben #schaem# ) und mache mir immer noch voll den Kopf, dass ich in einer Ehe vielleicht versagen werde.

 

Meine Mutter hat mir einmal gesagt, dass man in einer Ehe wirklich nur 20 Tage streiten kann und einem alles Schlecht erscheint, aber die 10 Tage, die voller Glück sind und einem alles gut erscheint, lassen dann diese 20 Tage vergessen.

 

 

Wenn junge Leute damit umgehen und diese hohe Verantwortung auf sich nehmen können, dann ist es in Ordnung. Ich lege ihnen nur ans Herz, gründlich darüber nach zu denken und über sich nachzudenken.

 

wassalam

 

PS: Ihr braucht euch nicht wirklich vor dem Spiegel zu stellen #salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#schaem#

 

#salam#

 

Also meiner Meinung nach sollte man auch früh Heiraten , aber es kommt auch auf die Person selber an , ob er/sie der Ehe auch im jungen alter gewachsen ist , die Ehe ist wirklich kein Kinderspiel :D

Dennoch wenn sich zwei gefunden haben , die sich gut verstehen und denken , den Forderungen der Ehe gewachsen zu sein , trotz jungem alter , sollten sie alles dafür tun zu heiraten & nicht erst paar Jahre warten , bis sie Elter werden , denn sowas läuft am Ende schief.

 

Mein Bruder z.B , er hat mit 18 geheiratet und war mit den Erfarungen und überhaupt im Denken wie ein 25 jähriger. Seine Frau war 17 und er hat sie sogar Hamdullilah in seinem Jungen alter vom Islam überzeugen können und sie zum Islam "rübergebracht" #salam#

 

Er hat von Anfang an immer gedacht , er möchte früh heiraten , bevor er später aus Haram sich eine Freundin sucht.

 

Leider denken aber nicht mehr so viele in der heutigen Zeit so. Es haben sich sehr viele der westlichen Welt angepasst & heiraten doch erst im späten alter und machen vorher ihre "Erfahrungen" leider oft aus Haram Taten...

 

Ich selber habe auch vor kurzem im relativ frühem Alter geheiratet (17) und mein Mann ist 24.

Ich habe Hamdullilah überhaupt keine Probleme damit , im Gegenteil , ich find es sogar besser dass ich jetzt geheiratet habe , als später mit 20 , 21 , weil da sonst viel Zeit umsonst verlaufen wäre.

 

Zu dem Satz : "Heirate bloß nicht den/die erst beste(n), der/die dir über den Weg läuft. Du findest sicher noch eine(n) bessere(n)."

 

Manchmal ist es doch besser zu warten wenn man sich nicht 100 % sicher ist..also bei mir war es der Fall , dass ich Heute sage , Al Hamdullilah le rabb el alamin das ich damals nicht den 1 ,2 & 3 besten genommen habe #sas# Ich hätte es heute sonst bereut.

Mann soll aber auch nicht einfach so "Blind" nein sagen , man sollte vorher schon wirklich gucken , ob es der richtige gläube ist , dabei nicht auf das Aussehen achten meine lieben , schön auf die inneren Werte und den Iman des Mannes schauen ;)

#salam##salam#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich finde man sollte nicht zuu früh heiraten. Mit zu früh meine ich, wenn sich die betreffonen nicht im klaren, dass ein Band für ihr ganzes Leben geschlossen wird. Leider habe ich in letzter Zeit viel Scheidungen gesehnen unter jungen Paaren.. 'Ich kenne viele Männer die früh heiraten wollten,aber leider kein Geld hatten und dadurch dann Sünde begangen haben.' Ich finde, dass zählt nicht als Ausrede. So kann man seine Sünden nicht begründen. Man muss sich selbst daran erinnern, dass es nicht erlaubt ist. Mag zwar schwer sein, aber als Beispiel: Im Monat Ramadan fastet meine ganze Familie, Mama, Papa, Onkel, Tante uns sogar meine Kleine Kusine (13 Jahre). Für sie war es genauso verboten tagsüber zu essen wie für ihren Vater (40Jahre). Dort werden auch keine Ausnahmen gemachtt (außer halt bei Krankheiten oder anderen akzeptablen Gründen). Sie musste auch warten bis die Sonne unterging.

Ich finde genau das trifft auch für junge Männer zu. Es ist nicht erlaubt bis sie verheiratet sind. Und ich glaube es müsste zu schaffen sein, sich etwas zurück zu halten und warten bis man seelisch und moralisch genau weiß, wann die zeit zum heiraten ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#salam#

Um zu heiraten sollte man auch mental reif sein. In unserer Gesellschaft ist es nicht gegeben. Oftmals bleiben sie bis 20 einfach Kind und dann fängt es an. Deshalb bin ich doch für ein Heiratsalter von 20-25 Jahren. Mit der Geschlechtsreife sind die Jungen und Mädchen religionsmündig und werden auch voll zur Verantwortung gezogen bei Vergehen. Aber ihnen fallen natürolich ach die vollen Rechte zu. Das bedeutet natürlich auch, dass sie heiraten dürfen, aber nicht, dass sie schon dann heiraten sollten. Man soll seinen Ehepartner rational auswählen und sich nicht vom "Verliebt-sein" blenden lassen, was so junge Menschen eben tun. Sie haben in dem Alter noch nicht die Reife, die Menschen diesbezüglich richtig beurteilen zu können. Man soll nicht den heiraten, den man liebt, sondern den lieben, den man geheiratet hat. Also müssen sie beurteilen können, ob sie sich zutrauen, diesen Menschen seine Liebe schenken zu können und ob man glaubt, dass dieser Mensch einem auch seine schenken würde.

Mit 13-14 geht sowas einfach nicht und ich glaube, die meisten können das mit 18 auch noch nicht wirklich. Ich persönlich werde mir mit der Heirat - denke ich - deswegen etwas Zeit lassen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 5 Monate später...

:)

 

Ich denke, man sollte dann überlegen zu heiraten wenn man reif genug dafür ist, von daher gibt es kein bestimmtes Alter.

Und den eigenen Reifestand sollte man nicht selber festlegen, weil man mehr oder weniger falsch liegen könnte.

Dies sollten eher Andere feststellen.

 

Mein Bruder denkt auch dass er erwachsen wäre und eine reife Person ist.

Obwohl er davon noch sehr weit entfernt ist.

 

Die einen heiraten mit 22, andere mit 25 und wieder andere mit 30 usw.

Welches Alter sinnvoll ist, ist bei jedem individuell.

 

Salam

 

(Brüderchen, wenn du das liest dann tut es mir nicht leid und freue ich mich dass du dich jetzt ärgerst #lol# )

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#lol#

:)

 

Der Unterschied ist, dass zur Zeiten des Propheten die Jugendlichen viel früher reif waren. Körperlich Reif ist ein Mann schon mit 14-15 Jahre. Aber mental Reif sind die meisten Jugendlichen heutzutage erst mit 20-25. Ich kann nicht zusehen, wie Jungs im Alter von rund 20 Jahren noch mit lauter Musik durch die Straße laufen können oder "rappen". Sind die total hängengeblieben? Ich gib es zu, wir haben es auch gemacht aber mit 13-14 Jahren und wir schähmen uns jetzt dafür. aber doch nicht mit 20!! Vonwegen Ghetto 65,44 und was weiß ich.

 

Wärend Imam Abbas (as.) mit 8 Jahren gekämpft und gesiegt hat, hängen die 20 jährigen heutzutage auf der Straße rum und fühlen und benehmen sich wie kleine Kinder.

 

Das liegt meiner Meinung nach vorallem an folgendes:

Zur Zeiten des Propheten #salam# hatten sie keine Fernseher, Computer und Studiengänge wie heute. Ein Junge ist ab den 4-5. Lebensjahr in die Moschee gegangen, und hat dort in 1-2 Jahre das Lesen und einige Informationen über die Religion erlangt. Danach hat er sein Vater tagtäglich begleitet. Hat mitgerabeitet und Eigenschaften von dem Vater erworben. Weil sonst hätte man doch nichts zu tun, oder? könnt ihr den ganzen Tag zuhause verbringen, wenn ihr kein Computer, TV,... hättet?

 

Unsere Generation wird zu sehr abgelenkt. "Warum soll ich arbeiten, wenn Papa das Geld rausrückt?"

Das liegt natürlich auch an der Erziehung. Man sollte die Kinder nicht zu sehr verwöhnen.

 

Allerdings muss ich auch erwähnen, dass die meisten die Schuld auf die Frauen und die finanzielle Lage verschieben. "Eine Heirat kostet heute um die 20.000EUR". Höre ich immer und immer wieder. Ist das eine richtige Einstellung unserer Ummah?

 

 

w salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

salam aleikum

 

also ich finde, es kommt nicht auf das alter an....wie schon gesagt wurde, es gibt viele junge menschen, die grade mal 19 sind und schon so erwachsen, und dann gibt es menschen, die sind 26 und benehmen sich immer noch wie ein kind.

heiraten sollte man dann, wenn man den wert einer ehe erkannt hat. wenn man weiß, dass es eben keine kurze beziehung ist, die man mal eingeht und irgendwann wieder beendet. man sollte sich immer vor augen halten, dass man mit dem menschen, in den man heute noch verliebt ist, auch morgen und die nächsten 50 jahre zusammenleben wird.

und dafür sollte man dann auch die gefühle mal zur seite tun, und ganz rational denken. kann ich die macken, die ich heute noch süß finde, in zehn jahren immer noch hinnehmen? oder wird es mich irgendwann nerven? wer der andere immer so naiv und kindisch bleiben, oder auch irgenwann mal den ernst des lebens kapieren? man sagt zwar immer, der glaube und der iman spielen eine große rolle, und das wäre das einzigste was wirklich wichtig ist. aber ich persönlich finde, dass das nicht stimmt. natürlich sollte man seinen zukünftigen partner hauptsächlich danach auszuchen. aber es gibt auch viele kleine sachen, die sich dann im alltag ergeben, und dann irgendwann zu einer katastrophe führen....

 

und ganz klar, hier im "westen" wird niemand mehr, oder kaum einer, mit 15 oder 16 heiraten...

die welt hat sich verändert, wir denken nur noch an schule, ausbildung, job, karriere...wenn man das alles erreicht hat, dann kann man heiraten...

ich denke, früher war es nicht wirklich wichtig, dass die kinder zur schule gingen um deutsch und mathe zu lernen. da war es wichtig dass sie anpacken konnten, die eltern bei der arbeit unterstützen und im haushalt zu helfen, um überleben zu können. heute ist das nicht mehr so...heute liegt man den ganzen tag faul rum, lässt es sich auf kosten des staates gut gehen, schaut tv und zockt irgendwelche pc spiele... ist ja verständlich, dass da keiner reif für ne ehe ist. wenn man mal geld braucht um sich eine neue unwichtige klamotte zu kaufen, werden mama und papa angepumpt, die bezahlen das sicher. und wenn man aus der schule kommt, hat mama schon geputzt, gekocht und war einkaufen...kein wunder, dass wir unsere prioritäten verschieben...

 

 

und zu dem satz, ne hochzeit kostet um die 20.000 €... hallo?? welcher gesunde mensch gibt denn soviel geld für ne hochzeit aus? ok, das thema hochzeit hatten wir in nem anderen thread... aber man soll nicht verschwenderisch sein. viele leute machen solch eine große hochzeit nur, um vor verwandten und freunden und bekannten zu prahlen, was die sich nicht alles leisten könnnen, und wie gut es denen doch gut... hehe, und genau weil sie diese hohen ansprüche haben, werden sie entweder erst spät heiraten, die hochzeit von irgendjemanden finanziert bekommen, oder mit schulden in die ehe starten...

 

ich sag mal so...

etwas schickes zum anziehen, muss doch nicht unbedingt ein pompöses brautkleid sein, eine moschee, einen sheikh, einen saal muss man mieten, essen für die engsten freunde und familienmiglieder, etwas musik (natürlich halal) und was braucht man noch?? ich denke nicht, das man da auf 20.000 € kommt.

 

aber naja ist ja jedem selbst überlassen...

 

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#lol#

:)

 

@germanmuslima wenn du wirklich erfahren willst, wie man "locker" auf 15-20.000EUR kommt, dann kann ich gerne ein Beitrag hierzu verfassen. Vielleicht weißt du es nicht, da du keine libanesin bist^^ #salam#

Ich glaube, wir sind das einzige Volk, dass so übertreibt. Wie sieht es bei den Iraner/Iraker/Türken... so aus? erzählt mal!

 

 

w salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

#bismillah#

#salam#

 

@germanmuslima wenn du wirklich Erfahren willst, wie man "locker" auf 15-20.000EUR kommt, dann kann ich gerne ein Beitrag hierzu verfassen. Vielleicht weißt du es nicht, da du keine libanesin bist^^ :D

Ich glaube, wir sind das einzige Volk, dass so übertreibt. Wie sieht es bei den Iraner/Iraker/Türken... so aus? erzählt mal!

 

 

w salam

 

salam aleikum

 

stimmt, ich bin keine libanesin, ich bin deutsche :)

aber das sollte ja wohl nix damit zu tun haben, wie man seine hochzeit gestaltet.

und das sagtest ja selber, dass "ihr" übertreibt. aber wozu? was habt ihr davon?

 

wa salam

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.
Hinweis: Dein Beitrag muss vom Moderator freigeschaltet werden, bevor er sichtbar wird.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.


×
×
  • Neu erstellen...